• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    ich weiß aber wenn man in ner Woche 3 Kilo mehr hatte, als man Krank war behalt ich das mal im Auge.


    Kann ja sagen ich dachte es wäre Mittwoch gewesen;-D

    Morgen bei uns feiertag, ich muß aber arbeiten , machts gut bis morgen,mein bettzipfel winkt und ich muß noch paar sachen erledigen.*:)

    Hallo, Hallööle


    morgens: 1 dunkles Brötchen, 20 gr. Butter, 20 gr. Marmelade, 20 gr. Frischkäse von miree, Caro-Kaffee. Es haut mich um, das sind ca. 528,09 Kcal. Hätte ich gar nicht gedacht.


    Schönen Tag noch!!!


    Ach, heute ist ja Wiegetag: morgens 73,6 Kg.

    Start: 64,0 kg


    26.02.: 63,7 kg


    04.03.: 63,5 kg


    [...]


    08.04.: 63,8 kg


    16.04.: 64,0 kg


    22.04.: 63,3 kg


    [...]


    03.06.: 63,0 kg


    10.06.: 63,3 kg


    Neue Waage


    17.06.: 63,5 kg


    24.06.: 63,6 kg


    [...]


    23.07.: 62,4 kg


    30.07.: 62,7 kg


    05.08.: 62,3 kg


    [...]


    10.09.: 62,5 kg


    16.09.: 62,4 kg


    24.09.: 61,7 kg


    [...]


    14.10.: 61,4 kg


    21.10.: 60,7 kg


    04.11.: 61,7 kg


    11.11.: 61,9 kg


    18.11.: 60,4 kg


    abends: 1 heiße Schokolade, 3 Cocktails :=o


    morgens: 2 Scheiben Brot mit Wurst und Frischkäse mit Schnittlauch


    Ist doch gut, wenn schonmal wieder 2, der 3 kg so schnell weg sind. :-)


    Mistys, man vertut sich schnell mal mit den Kalorien. Als ich noch Kcal gezählt habe, habe ich einmal am Wochende auch etwas mehr gefrühstückt und siehe da, 800 kcal :-o Da mein GU bei ungefähr 1400 kcal liegt, ist da an dem Tag nicht viel für Mittag- und Abendessen übergeblieben.

    mittaga: Kartoffel-Gemüse-Pfanne, 1 Mandarine, 1 Joghurt


    Heute Nachmittag gehe ich mir eine neue Jeans kaufen, weil mittlerweile fast alle Hosen etwas zu groß sind. :-D

    Hallo BouncyBall


    ... echt super, herzlichen Glückwunsch!!! Leider bin ich davon noch sehr weit entfernt.


    mittags: 2 Knäckebrotscheiben, Salat (...würg)

    Wiegetag


    17. 9. 75,8


    23. 9. 76,6


    30 9. 76,5


    14.10. 76,6


    23.10. 76,6


    05.11. 76,5


    18.11. 73,0 o:);-D


    so auf zu neuen ufern.


    5.00 uhr obstsalat mit dinkelflecks


    9.30 4scheiben knäckebrot


    16.00 reisnudeln mit tomatensoße (lecker):-q

    Wiegetag

    27.12.08 98,8


    . . .


    23.02. 87,6


    . . .


    12.03 85,6


    . . .


    15.04 83,1


    . . .


    13.05 81,9


    . . .


    02.06 80,9


    24.06 82,2 (nach Hochzeitreise und Geburtstag) |-o


    08.07 81,3


    16.09 82,5 Neustart


    21.10. 83,5 |-o


    27.10 82,9


    04.11 82,5


    17.11 83,1 (nach einer Woche Bettruhe oder Krankheit)

    so Mädels mein Countdown läuft.


    Kann jetzt schwanger x:)


    Am 15 Dezember mache ich den ersten Schwangerschaftstest.


    Sollte ich sofort treffen, ist dann meine Diät beendet:=o

    Dann viel Glück Kirsty! :-)


    abends: Gurkensalat, 2 Scheiben Brot mit Wurst, ein paar Crevetten mit Dip, 1 Kinder Pingui


    morgens: 2 Scheiben Brot m. Wurst


    Um 12 Uhr werde ich schon wieder essen, weil ich heute bis 20 Uhr Uni habe und sonst nix warmes essen könnte...


    Und danke Mistys!

    Hallo kirsty09


    ... knapp 16 Kilo in einem Jahr, wie geil ist das denn.


    Also, es ist wirklich ohne Medikamente schaffbar, wenn man eisern ist.


    Muss euch leider gestehen, dass ich das Formline trotzdem genommen habe. Ich habe seit gestern fürchterliche Magenschmerzen. Habe die Dinger ganz weit weggelegt. Ihr seid für mich der lebende Beweis, dass es auch ohne Chemie geht. Nächste Woche wird es wieder schwieriger werden, da ist mein Urlaub vorbei. Wer weiß, ob ich mich auf Arbeit zügeln kann. Zumal ich nicht weiß, was in dem Kantinen-Essen steckt. Wie soll ich da die Kalorien zählen? Aber auf Arbeit nur an Knäckebrot knabbern und Leistungskraft zeigen, wird nicht so leicht. Wir genießen die gemeinsame Mittagsrunde. Ich meine nicht das Essen, sondern die gemütliche Runde.


    abends: eine Banane


    morgens: 3 Knäckebrotscheiben, Lätta, Marmelade, Caro-Kaffee

    Ich weiß ja nicht wie es bei dir in der Kantine ist, aber bei uns in der Mensa sind die Portionen relativ klein, d.h. dass es fast egal ist was man da isst, weil es so oder so nicht soo viele Kalorien sind. Ich esse aber z.B. nie Fleisch, zumindest nicht so "am Stück" weil das immer paniert ist und das macht das ganze sehr fettig. Dann versuche ich weitesgehend auf Bechamel und Sahnesoßen zu verzichten und esse immer einen Salat dazu. Ich verzichte auch öfter mal auf die Kohlenhydrat-Beilage, weil's oft nur Pommes oder so gibt. Satt werde ich da trotzdem. Wenn es Joghurt o.ä. gibt, dann nehme ich den auch immer. Also einfach darauf achten, dass Gemüse dabei ist und nichts paniertes, keine fettigen Soßen.. und statt Nudeln vielleicht mal Kartoffeln oder Reis nehmen. Mit dem Kalorienzählen ist es da schon was schwieriger, das stimmt. Da müsstest du dann einfach mal schätzen.. .


    Hab doch später Uni, also kann ich später noch in Ruhe essen. Mal gucken was ich mir mache... :-)