Blöde Sprüche / Essen von Dicken kommentieren

    Gestern war ich zu einer Geburtstagsfeier eingeladen, wir waren im China-Restaurant essen und klar, da gabs Büffet.


    Es war eine Familienfeier und an einem anderen Tisch war auch eine Fammilienfeier.


    An dem Tisch mit der anderen Familienfeier saßen auch ein paar Dicke.


    Meine Tante (die selber keine Elfe ist, die hat auch ca 25-30 kg zuviel) hat sich die ganze Zeit abfällig darüber geäußert, was die Dicken essen. Bzw. was die "Fressen" und "Guck mal der Dicke da, hat bestimmt 12 Bananenbällchen auf dem Teller" und "Waaas jetzt geht die Dicke schon zum 4. Mal ans Büffet" zeigt mit dem Finger auf die Leute und lacht. (Muss ich erwähnen, dass ich die Tante nicht leiden kann?)


    Mich regt sowas total auf.


    Früher, als ich noch übergewichtig war, hat sie auch jeden einzelnen meiner Bissen argwöhnisch beäugt und kommentiert, von wegen "meinst Du wirklich, das Du noch ein zweites Stück Kuchen brauchst" oder "Ja wenn Du Dich s o wohl fühlst"


    Gestern habe ich ihr dann einen mitgegeben. Ich war es so leid.


    Ich habe gesagt, mit welchem Recht kommentierst Du das, was die Leute essen? Es ist scheißegal wieviel die essen und ob sie dick sind, es geht dich einfach nichts an. Warum müssen Dicke sich für jeden Bissen rechtfertigen, während Normalgewichtige sich Berge auf die Teller häufen dürfen?!


    Da war sie endlich mal still.


    Das hätte ich schon viel eher mal machen sollen :-)


    Nein, ich habe keine Frage, ich wollte es Euch nur mal mitteilen :-)

  • 10 Antworten

    Solche Leute brauchen einfach entsprechenden Gegenwind, weiß der Geier was die mit diesen Sprüchen kompensieren wollen. Wobei, eigentlich weiß man es schon, man macht andere schlecht um selbst besser dazustehen. Oder man ist mit sich selbst unzufrieden und beleidigt eigentlich garnicht die anderen die sich viel vom Buffet nehmen sondern sich selbst indirekt.


    Gut, mit solchen Leuten muss man sich nicht umgeben, wenn es mein eigener Geburtstag wäre würde ich die, Tante hin oder her (ich hab mit meiner gesamten Blutsverwandschaft garnix mehr zu tun), einfach nicht mehr einladen.

    Gibt halt immer wieder Leute denen es so schlecht geht, dass sie ihr Ego nur durch hetzen und lästern etwas stärken können :-/


    Falls Sie es noch mal macht würde ich ihr wohl auch was zu ihrem Gewicht sagen. 20-30 kg zu viel ist ja auch ne Menge :-)


    Lass dich nicht ärgern @:)

    Öhm, also bei 25-30 Kilo Übergewicht sollte die Tante aber sehr still sein. Das ist verdammt viel Zusatzgewicht und das verteilt sich auch nicht mehr "wohlproportioniert". ":/ Der Tante hätte ich schon viel eher mal einen mitgegeben, wenn sie dich früher kommentiert hat.


    Überhaupt die Bananenbällchen auf fremden Tellern an anderen Tischen zu zählen ist ja schon krank. Da hat sie wohl ein ziemliches Problem mit sich selbst. :|N

    Zitat

    Falls Sie es noch mal macht würde ich ihr wohl auch was zu ihrem Gewicht sagen. 20-30 kg zu viel ist ja auch ne Menge :-)

    Sollte ich wohl wirklich mal ]:D Das gäbe Stimmung in der Familie :)z ]:D


    Sie ist so ein Mensch, der sich im Beisein von anderen essenstechnisch zurück hält. Aber ihr Übergewicht kam ja auch nicht ohne Grund. Wenn sie allein ist futtert sie und wenn andere dabei sind, pickt sie im Essen rum. Was soll das denn?!


    Nee, ich hab mich da einfach tierisch drüber geärgert. Sie kann es einfach nicht lassen, über Dicke zu hetzen. Und bei mir hat sie es ja auch jahrelang gemacht (ich glaub deswegen regt mich das ja auch so auf). Nur kann sie es bei mir nicht mehr machen, ich bin normalgewichtig. Und hole mir das dritte Stück Torte und esse das genüßlich vor ihr ]:D


    Ich versteh auch nicht wie man sich derart selbst belügen kann. Im Essen rumpicken damit keiner sagen kann, die hat aber viel gegessen. Was ich zb niemals sagen würde. Ich esse ja auf Feiern auch mehr als sonst. Aber ein dicker Mensch muss auf Feiern weniger essen? Wofür und für wen denn?!

    Zitat

    Öhm, also bei 25-30 Kilo Übergewicht sollte die Tante aber sehr still sein. Das ist verdammt viel Zusatzgewicht und das verteilt sich auch nicht mehr "wohlproportioniert". ":/ Der Tante hätte ich schon viel eher mal einen mitgegeben, wenn sie dich früher kommentiert hat.


    Überhaupt die Bananenbällchen auf fremden Tellern an anderen Tischen zu zählen ist ja schon krank. Da hat sie wohl ein ziemliches Problem mit sich selbst. :|N

    Ich glaube, die belügt sich einfach selbst. Das war aber schon immer so, auch als ich noch Kind war und da zog sie dann über meine Mutter her, wenn sie drei mal ans Büffet ging (und Mutter hatte so ca 15 kg zu viel, war auch ok) und ich habe als Kind gedacht

    die Tante ist doch auch nicht dünner? Aber irgendwie hat die Tante wohl ne verzerrte Selbstwahrnehmung.

    Ich hätte ihr da schon ordentlich einen über ihr eigenes Gewicht mitgegeben. So isses eher irgendwie wischiwaschi und garantiert nichts, was angekommen ist...

    Zitat

    Ich habe gesagt, **mit welchem Recht kommentierst Du das, was die Leute essen? Es ist scheißegal wieviel die essen und ob sie dick sind, es geht dich einfach nichts an. Warum müssen Dicke sich für jeden Bissen rechtfertigen, während Normalgewichtige sich Berge auf die Teller häufen dürfen?!

    Warum hast du nicht noch angefügt, dass sie ja selbst fett ist.


    Ich hatte mal eine Bekannte, die fett war und sich über andere Fette aufregte. Diese Bekannte war ansonsten sehr lieb und friedlich. Aber als ich dann einmal konterte, als sie wieder über fette Frauen lästerte, sagte ich ihr einfach, dass sie doch selbst fett sei.


    Das war umgehend das Aus für den Kontakt. Sie konterte nur: "Na toll!!!!"


    Seitdem wurde ich überall umgehend blockiert. Keinerlei Kontakt mehr. Ist Jahre her.


    Diese Leute wollen nur von sich selbst ablenken und das Übel auf einen anderen Buckel ablegen. Und wenn es zu ihnen zurückgetragen wird, werden sie sauer.


    Die Tante hat mit Stillsein noch sehr human reagiert.

    Zitat

    "Guck mal der Dicke da, hat bestimmt 12 Bananenbällchen auf dem Teller" und "Waaas jetzt geht die Dicke schon zum 4. Mal ans Büffet" zeigt mit dem Finger auf die Leute und lacht.

    Das nennt man Neid ;-D


    Wenn wir beim Mongolen sind, kann meine Frau mit ihren 50 Kilo auch 4x zum Grillstand gehen. Ja und? Wenn man sich schon was gönnt, darf es auch mal ausufern. Das ist nicht kritikwürdig. Und wenn Leute dick sind, müssen sie damit selbst klarkommen.


    Ich hätte die Tante vermutlich darauf hingewiesen, dass sie ja auch kein Kostverächter war. Von Nichts kommen ja 20 Kilo nicht.

    Wir haben leider auch solche Personen in der Verwandtschaft. Da geht's nicht nur um übergewichtige Menschen, sondern auch um alles andere (Aussehen, Kleidung, Beruf, ...). Es gibt immer was zu meckern.


    Meiner Ansicht nach wird dadurch nur versucht, die eigenen Unzulänglichkeiten zu überpinseln und sich größer zu machen als man ist. Sehr arm das Ganze.


    Dazu kommt in unserem Fall auch noch eine absolut Beratungsresistenz. :(v


    Ich vermeide den Kontakt mit diesen Personen, so gut es geht.