• Der "Schlank im Schlaf"-Abnehm-Faden

    Hallo *:) Hat hier schon mal jemand von der Abnehm-Methode Schlank im Schlaf gehört? Funktioniert das wirklich? Wer hat damit schon abgenommen? Oder hat es vor? Hier mal noch ein Text darüber: (Zitat)
  • 2 Antworten

    Zum lange schlafen, ich hatte da schon einmal etwas geschrieben:


    Ich würde Dir raten, kurz nach dem Aufstehen etwas Kleines zu essen, z.B. eine Banane. Das sollte dann bis zum Mittagessen reichen, wenn Du lange schläfst.


    Erstens kurbelst Du damit nämlich den Stoffwechsel für den ganzen Tag an und zweitens braucht Du Energie für Dein Gehirn und für Deine Wärme ;-). Das Mittagessen würde ich dann wieder zu der normalen Zeit einnehmen, damit Du nicht so arg aus dem Rhythmus bist! Und drittens bekommst Du nicht abends/nachts noch Hunger auf ne "dritte" Mahlzeit, wenn das Frühstück gefehlt hat! Denn Dein Bauch weiß ja, dass er tagsüber alle paar Stunden was bekommt.

    ach noch etwas:


    und ich als Mann würde dann verstehen, warum Frauen immer Handtaschen mit sich herumtragen, wenn ihr plötzlich eine Tupperdose mit einem leckeren Snack hervorzaubert!! Ein positiver Nebeneffekt. ;-D @:)

    die KH alleine machen es ja nicht aus. Wenn du am Abend Fett zu dir nimmst wird dies direkt in den Fettdepots gespeichert. Du nimmst mit den Nüssen dann zwar (relativ) wenig KH zu dir, füllst die unbeliebten Depots aber DIREKT mit Energie in Form von Fett.


    Ich weiß, dass meine Antwort nicht das ist was du gerne hören möchtest, aber ich möchte dir ja helfen ein paar Pfunde loszuwerden!!!


    P.S.: neueste Studien belegen, dass man durch Sex sehr gut den Stoffwechsel anregen und dadurch abnehmen kann . Außerdem sorgt die Bewegung auch noch für eine Kräftigung der beteiligten Muskulatur. Falls jemand also einen "Trainingspartner" benötigt... *:)

    Ja, ich weiß. Ich wollte das auch nur für den Fall der Fälle wissen ... und wegen der Frage von Jamaina. Im Kino bin ich nämlich nur etwa 2 x jährlich. Wenn ich dann dort mal ein paar Nüsse knabbern sollte, dann ist das glaub ich nicht ganz so tragisch ... da hab' ich ganz andere Baustellen ;-) .

    Zitat

    Falls jemand also einen "Trainingspartner" benötigt... *:)

    Hehe ... nein, danke. Ich hab schon einen ;-D .

    Zitat

    und wegen der Frage von Jamaina

    deswegen habe ich als Ersatz für Chips mit "künstlichem" Käsedipp die Sojabohnen vorgeschlagen. Und du hast natürlich recht: Erdnüsse sind auf jedenfalls besser als der Käsedipp bestehend aus Glutamt, Pflanzenfetten und anderen chemischen Geschmacksverstärkern. :)=


    P.S.: lieb dass du meinen Antrag als Traingspartner mit einem Lächeln quittiert hast, denn


    Lachen ist gesund. Das weiß jeder. Lachen macht aber auch schlank. 2 Kilogramm kann man im Jahr verlieren, wenn man 10 bis 15 Minuten täglich frei und unbekümmert lacht

    Hahahaaaa ... das sind Dinge die ich mal aufgeschnappt, im Internet recheriert oder aufgrund meiner langen Lebenserfahrung gesammelt habe. ;-) ;-D


    Aber vieles davon hilft mir meine positive Grundeinstellung zum Leben und zum Abnehmen aufrecht zu erhalten. Vor 27 Jahren habe ich mit dem Rauchen aufgehört und bis heute sind mir Zigaretten gleichgültig. Auch wenn ich mit Freunden unterwegs oder auf einer Feier bin – ich hab' NULL BOCK auf 'ne Zigarette. 8-)


    Nun arbeite ich daran, dass ich bis zum Erreichen von meinem Wunschgewicht die Essensumstellung so verinnerlicht habe, dass ich in Zukunft NICHT wieder an Gewicht zu lege. ICH WILL das Abnehmen nicht alle 2-3 Jahre wiederholen!!! Das ist mein eigentliches ZIEL. :)z


    Ich wünsche euch allen Gutes Durchhalten und viel Erfolg!! :)* :)*

    Hallo ihr Lieben *:)


    Konnte mich die letzte Woche nicht melden, da ich ja auf Lehrgang bin. Und das mit dem Internet hat nicht so ganz funktioniert :(v


    Aber jetzt sollte das klappen, hoff ich doch...


    Ich kann mich leider grad gar nicht an SiS halten, weil wir auf Lehrgang so ungüngstige Pausen haben, und die Essensauswahl auch nicht der Hit ist.


    Hab aber trotzdem schon abgenommen, die Waage sagt jetzt 57,7 kg :)^

    Huhu,


    bei mir sah's ähnlich aus, musste sehr viel arbeiten und da blieb der Sport und leider auch gesundes Kochen auf der Strecke |-o Hab trotzdem ein wenig abgenommen und so soll es jetzt auch weitergehen.


    Heute morgen gabs ein Vollkornbrötchen mit Marmelade, einen Apfel und eine Nekatarine.


    Achtet jemand von euch eigentlich auch genaue Kohlenhydratmengen und Eiweiß?

    So mein gesamter Tag:


    morgens Vollkornbrötchen mit Marmelade, 1 Apfel und 1 Nekatarine


    mittags Salat u.a. mit Mais, Paprika, gek. Schinken, Käse, Bretzel, ein kleines Eis


    abends Zitronenquark


    leider kein Sport |-o :=o