• Der "Schlank im Schlaf"-Abnehm-Faden

    Hallo *:) Hat hier schon mal jemand von der Abnehm-Methode Schlank im Schlaf gehört? Funktioniert das wirklich? Wer hat damit schon abgenommen? Oder hat es vor? Hier mal noch ein Text darüber: (Zitat)
  • 2 Antworten

    ach so....!!!


    Heute morgen zwei Brötchen mit Marmelade, heute mittag zwei Stücken Kuchen, heute abend Blumenkohl mit Bolognesesauce...!!!


    Und ich habe bei meiner Freundin im Garten gearbeitet...puh schlimmer als Fitnesstudio.

    Oh hey, jetzt stolpere ich hier gerade durch langeweile drauf. Und das klingt ja echt interessant. Freundin hat mir letztens erzählt dass ihr Bekannter garkeine Kohlenhydrate isst, das hab ich versucht.. und versagt. Auf Nudeln etc. zu verzichten ging ja noch, aber Zucker meiden fällt mir sehr schwer.


    Aber wenn es jetzt so aussieht dass ich mich nur gegen Abend mal zusammenreissen muss wär das doch mal einen Versuch wert ! :)


    Ab wieviel Uhr verzichtet ihr denn so ca. ?

    mir fällt es zur Zeit auch ganz schwer. Aber diese Woche war ich echt tapfer und hab es durchgehalten.


    Ich versuche ab 20 nichts mehr zu essen. Heute morgen war ich vor dem Frühstück beim Sport. Danach Brötchen mit Honig und Marmelade.

    ich bin so gut gewesen, hab immer mich nach SiS gehalten, hab die Zeiten eingehalten....und was ist, hab das Gefühl das NICHTS passiert ist...!!! Fühl mich echt dick....!!!


    War dann heute sündigen...!!!

    Hallöchen, nachdem kürbis für abends ausscheidet... wie ist es mit karotten? ist das auch der fall, dass die zuviele kohlenhydrate haben? hab einige seiten zuvor was von karottenpuffern gelesen... sind die dann abends nicht auch tabu? :(

    allerdings ist das schade.... dann gibts abends keine karotten-zucchini-suppe sondern zucchini-suppe mit verstecktem ei ;-) (zucchini in brühe kochen, pürieren, ei reinschlagen und dann nicht zu viel rühren sondern stocken lassen. fertig. ich mags simpel ;-) )


    tomanten sind aber ok, richtig? nur ketchup hat wieder zucker drin...

    Hey ihr,


    ich hab kein großes Problem, eigentlich gar keines, aber die letzten zwei Kilo wegzubekommen, fällt mir grad unheimlich schwer und nervt gewaltig.


    Werde mich jetzt zum Sport (ich trainiere RR, laufe und fahre MTB) noch abends an die Trennkost halten und es so voll durchbringen. Muss doch gehen!


    Ich bin nur, glaube ich, ein bisschen ein Stressesser, und das sollte ich auch wegbekommen, zumindest wär das mein Ziel...irgendwie. Komisch, dass man das bei anderen schneller in den Griff bekommt als bei sich selbst, deshalb dachte ich, dass ich es vielleicht in einer Gemeinschaft auch schneller schaffen könnte. Oder überhaupt schaffen könnte, wie mans nimmt.


    Ich will von ca. 62kg noch auf 60kg, das ist eigtl mein Wohlfühlgewicht bei 1,70m.


    Darf ich zu euch dazustoßen?

    Hey, was is los hier? Keiner mehr am Abnehmen? ;-)


    Ich bin wieder zurück, und werd ab nächste Woche wieder mit SiS anfangen :)z

    huhu,


    hey schön das Du wieder da bist. Oh man, bei mir geht es drunter und drüber. Hab seit zwei Tage nur Kopfschmerzen und daher auch nicht so den Elan zum Sport und essen...hm...bin oft bei meine Freundin auf der Baustelle und da macht man so

    Hallo Zusammen,


    ich mach jetzt schon seit über zwei Monaten Sis. Ich halte mich fast immer an die fünf Stunden und koche fast nur nach den Büchern. Trotzdem nehme ich fast nichts ab. An was könnte das liegen? Mach zwar nicht so viel Sport, bin aber trotzdem den ganzen Tag unterwegs, hab keinen Sitz-Job.


    Find ich irgendwie komisch, da ich ja schon häufig gelesen hab, dass man relativ schnell abnimmt.


    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?


    *:)

    Erzähl mal, was du so über den Tag zu dir nimmst. Nur nur einen Tag sondern ein paar, vielleicht fällt ja irgendwas auf, was das Abnehmen verhindert.


    Wie viel wiegst du denn bei welcher Größe und wie viel möchtest du abnehmen?