• Der "Schlank im Schlaf"-Abnehm-Faden

    Hallo *:) Hat hier schon mal jemand von der Abnehm-Methode Schlank im Schlaf gehört? Funktioniert das wirklich? Wer hat damit schon abgenommen? Oder hat es vor? Hier mal noch ein Text darüber: (Zitat)
  • 2 Antworten

    Sandy,


    ja, das ist glaub ich heute Größe 0, aber damals (also so vor 6 jahren) war ich auch total dünn.


    Ich hab das Problem, dass meine Proportionen nicht so gut verteilt sind, bin obenrum total schmal, dafür hab ich breite Hüften und nen kräftigen Hintern :-(

    Aber ok...da läßt sich kaum drüber diskutieren.


    Mein Freund z.B. ist echt schlank...jetzt hat er 3 kg in 5 Jahren zugenommen und merkt ein bißßßßßcchhhenn Bauch ;-D jetzt fühlt er sich zu fett!


    Ich bin meinen Bauch schon so lange gewohnt.....wie soll ich ohne klar kommen ;-D

    Ja, vom Gewicht her is es ja okay, aber total beschissen verteilt >:(


    Hab obenrum XS und Körbchengröße A (eher AA), dafür untenrum Größe M. Das sieht irgendwie immer blöd aus

    Aber ich hatte auch mal ne sehr schlanke Freundin, die super breit war an der Hüfte...also ich kann es mir bildlich vorstellen..die war auch immer unglücklich darüber...

    Ja, das ist einfach blöd. Auch von der Seite. Ich hab so nen richtigen Jennifer Lopez Hintern, der steht richtig raus. Und oben bin ich dafür platt :(v

    Ich fänds auch nicht toll oben rum platt zu sein...klar


    Aber ich würde auch viel dafür geben, keinen Bauch über der Hose zu haben....das ist auch häßlich :-(

    ich hab das an der Seite und hinten, diese Hüftröllchen, die drängen sich auch immer aus der Hose.


    Ach, das waren früher schöne Zeiten, als es noch nicht diese Hüfthosen gab, da waren die Röllchen immer versteckt ;-D