• Der "Schlank im Schlaf"-Abnehm-Faden

    Hallo *:) Hat hier schon mal jemand von der Abnehm-Methode Schlank im Schlaf gehört? Funktioniert das wirklich? Wer hat damit schon abgenommen? Oder hat es vor? Hier mal noch ein Text darüber: (Zitat)
  • 2 Antworten

    Sterni,


    das ist nicht Dein Ernst was Du heute gegessen hast??? Grins...ich lach mit schlapp.


    Heute morgen, Zwieback mit Nutella, heute mittag Müsli mit Joghurt, heute abend ein Leberkäse mit zwei Spiegeleiern und Gewürzgurke...lach...!!!


    Ich versuche es immer noch und war heute auch beim Sport. Auch wenn ich mal ein Stück Kuchen esse mache ich nicht gleich wieder den Fehler und stopfe alles in mich rein. Sonst hab ich immer nicht durchgehalten wenn es so eine Aussnahme gab. Bin immer noch echt motieviert. Meine Waage spinnt immer.

    Lara,


    ;-D :)^ :)^


    Ich seh schon, wir haben den gleichen Geschmack :)z


    Heut gabs Marmeladen und Nutella Semmel zum Frühstück, mittags ein belegtes Brötchen, und vom Abendessen schreib ich lieber nicht :-X |-o

    ja das stimmt. Wir haben den gleichen Geschmack...grins...!!!


    Gestern gab es morgens Knäckebrot mit Nutella, mittags Joghurt mit Müsli und Ananas und abend habe ich einen Salat mit Hähnchenbrust gegessen.


    Heute morgen Knäckebrot mit Nutella, mittags mal wieder Joghurt mit Müsli und heute abend Hähnchenbrust mit Zwiebeln und Champignons. Und ich war heute beim Sport.

    So, ich belebe den Faden wieder neu...

    Bin seit Dienstag auch wieder am abnehmen. Die Weihnachtszeit hat nämlich zugeschlagen :=o


    Das Gute: Mein Freund macht mit, so komm ich nicht in Versuchung ;-D


    Sonst noch jemand dabei?

    Keine freiwilligen Teilnehmer? :=o


    Heute früh gabs: 2 Brote mit Marmelade.


    Mittags: Sandwich


    Abendessen (nachher): Fleischküchle mit Gemüse

    Ich bin mir noch nicht so sicher,obs wirklich was für mich ist ":/


    Ich hab schon bisschen was abgenommen, aber seit einiger Zeit geht nicht viel. Allgemein ess ich recht KH arm und komm damit ganz gut hin.Deswegen weiss ich nicht,ob ich mich an so ein KH reiches Frühstück gewöhnen kann...noch dazu wo ich nicht wirklich gerne süsse Sachen mag.Ich bin eher der Wurst und Käse Esser.


    Ich hab schon ein paamal über SiS nachgedacht, einzig das Frühstück und die 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten, hat mich bisher davon abgehalten. ":/

    Könntest Du Dich denn mit Müsli zum Frühstück anfreunden?


    Es gibt auch so vegetarische Brotaufstriche, die sind nicht süß. Das ist so Tomaten-Kräuter-Zeug...


    Also ich muss sagen, dass SiS anfangs zwar gewöhnungsbedürftig ist, aber ich hab damit schon mal in sehr kurzer Zeit sehr viel abgenommen.

    Ja,Müsli geht ab und an (gehn Cornflakes auch?), aber ich dachte Milch ist auch nicht so das wahre? ":/ Kann ich aus den 5h auch 4 oder 4.5 machen?? Ich esse normalerweise nach 17Uhr nichts mehr und wenn ich die 5 Stunden wirklich einhalte,dann komm ich nie auf 3 Mahlzeiten


    Heute hatte ich morgens: 1 Vollkornrot mit Naschi (Schoko), danach 2Minilebkuchen


    Getrunken ne Latte Macciato und nen Cappu, Mittags hatte ich ne halbe Scheibe Brot und paar fritierte Onion Wing (oh man,wie ungesund), zwischendurch 2Kekse |-o und heute Abend ein gebratenes Schnitzel. Übern Tag noch 2 Kaffee und jetzt Wasser.


    Klingt nicht so prall, aber es hätte auch schlimmer sein können.Obst und Gemüse fehlt, das weiss ich.Und für mich viel zu viel Süsskram, aber die rote Pest ist im Anmarsch...da bin ich eher mal geneigt nen Keks oder so zu essen.

    Hallo Brotspinne,

    Zitat

    Milch ist auch nicht so das wahre?

    Morgens ist Milch bei SIS eigentlich nicht drin. Als Alternative habe ich mal von Sojamilch gelesen. Die soll wohl erlaubt sein.Allerdings habe ich keine Ahnung wie die schmeckt. Selbst im Kaffee soll man auf Milch verzichten. Ob das für jemand durchzuhalten ist, der eigentlich lieber herzhaft frühstückt? Die Frage kannst aber nur Du für dich beantworten.


    Für mich ist das kein Problem. Ich habe schon immer lieber süß gefrühstückt.


    Also ist das für mich einfach.

    Mal schaun ob ich damit leben kann.Einen Versuch ist es wert.


    Also Sojamilch hab ich probiert,die ist einfach *bäh* Sahne ist morgens erlaubt hab ich grad gesehn...ok,also Kaffee mit Sahne, wenn ich morgens echt mal einen haben muss ;-)


    Heute morgen hatte ich 2 Scheiben Roggenbrot (selbstgebacken),eins mit Schoko und eins mit Marmelade,dazu nen Cappu. Das war erträglich.


    Abends wirds kein problem sein,aber ich hab mal ne Frage. 100% ohne KH gibts ja eigentlich nicht.Gibt es da ne Maximalangabe für KH? Also zb sowas wie "abends maximal 10g KH"?

    Zitat

    Also Sojamilch hab ich probiert,die ist einfach *bäh*

    Das hab ich auch gehört. Aber Geschmäcker sind verschieden.

    Zitat

    Sahne ist morgens erlaubt

    Ja.

    Zitat

    Abends wirds kein problem sein,aber ich hab mal ne Frage. 100% ohne KH gibts ja eigentlich nicht.Gibt es da ne Maximalangabe für KH? Also zb sowas wie "abends maximal 10g KH"?

    Genaue Angaben kann ich Dir nicht liefern. So wenig wie möglich. Vermeide halt alles, was irgendwo KH beinhaltet, z.Bsp. auch Karottensalat.


    Ohne KH geht es aber gar nicht. Irgendwo sind immer KH drin. Wenn auch nur in geringsten Mengen. Selbst in Wurstprodukten sind KH enthalten, da Zucker oftmals als Geschmacksverstärker enthalten ist.


    Vermeide KH halt wo es geht. Wie gesagt alles weiß man eh nicht. Und bisher war das für mich auch nicht so entscheidend.

    Ich hab die Werte nach ewigem suchen im Netz gefunden.


    Also bei einem BMI von Ü 30,sollens pro Mahlzeit 100g KH sein (also Morgens und Mittags) und Abends maximal 15g KH. Bei einem BMI unter 30 75g KH pro Mahlzeit, abends bleibts gleich. Ok,damit kann ich was anfangen..wobei ich 100g KH pro Mahlzeit niemals schaffen werde und auch bezweifel,das ich damit noch abnehme.


    Ich hatte heute morgen 82g KH,das ist mir schwer gefallen und nur 7.5g Eiweiss (ausm Brot). Mittags hatte ich 45g KH und 35g Eiweiss.Für heut Abend hab ich keinen Plan,hab eigentlich nix gescheites mehr hier.

    Brotspinne,


    Du ist eindeutig zu wenig...


    Ich kann Dir gern per E-Mail (wenn Du mir Deine Email-Adresse per PN schickst) so Übersichtslisten schicken, die ich mal zusammen geschrieben habe. Da sind auch ganz viele Rezepte dabei.


    Milch ist morgens nicht erlaubt. Ich nehme als Alternative Kokosmilch, die schmeckt echt gut. Sojamilch ist echt übel :(v


    Orangensaft wäre auch noch ne Idee.

    Also irgendwie find ich nicht das ich zu wenig esse,ich bin sooooo satt!


    Morgens 2Scheiben Roggenbrot, mit Käse und Marmelade.Mittags 1Scheibe Brot mit Wurst und einen Salat, bestehend aus 1Tomate,halbe Gurke,,halbe Paprika,Mais,nem Mozarella und Kräuter- Balsamico Dreessing.Gleich ess ich nen Kräuterquark, was anderes hab ich nicht hier (also was nun nur aus Eiweiss besteht)...wobei ich hab noch nen Ofenkäse,aber der ist mir jetzt ein bissl zu fettig!


    Gesammt sind das zwar nur 1400Kalorien,aber das ist normal bei mir.Ich bin eigentlich sogar jetzt schon satt,aber ich muss schon ne 3.Mahlzeit haben,das weiss ich.


    Morgen gibts bei mir Fisch.


    Mailaddi schick ich dir gerne, trudelt gleich bei dir ein! Wäre echt klasse,wenn du mir das mal schicken tätest!!