• Der "Schlank im Schlaf"-Abnehm-Faden

    Hallo *:) Hat hier schon mal jemand von der Abnehm-Methode Schlank im Schlaf gehört? Funktioniert das wirklich? Wer hat damit schon abgenommen? Oder hat es vor? Hier mal noch ein Text darüber: (Zitat)
  • 2 Antworten

    ich glaube ich habe schonmal irgendwo rezepte gesehen in anderen foren......ansonsten einfach google...ich habe 2 kochbücher....

    Ich koche nicht nach Extra-Rezepten, da mir das zu aufwändig ist.


    Morgens gibt es bei mir ein Vollkornbrötchen mit Marmelade oder Honig oder manchmal auch Nutella (ganz wenig |-o ). Zwischendurch esse ich einen Apfel oder eine Banane. Mittags gibt es Gemüsepfannen, Kartoffel-Gemüse-Aufläufe, Salate + Geflügelfleisch, Vollkornnudeln + Gemüsesoßen usw. Eigentlich alles, was meine Familie auch isst, nur eben nichts fettreiches. Abends esse ich Tomaten mit Mozarella oder Gurken, Paprika, Camembert (light), Magerquark (mit Mineralwasser und Süßstoff angerührt), Tsatziki.


    Zwischendurch trinke ich viel stilles Mineralwasser (mindestens 2 Liter am Tag).


    Ganz schlimm war es für mich, auf Süßigkeiten zu verzichten. Gerade nach dem Mittagessen oder Abends vor dem Fernseher war es die ersten Tage echt schwer, darauf zu verzichten. Nun habe ich aber ganze 16 Tage ohne Süßkram durchgehalten. Ich kann einfach besser komplett verzichten statt wenig Süßes zu essen.

    Das stell ich mir auch schwer vor, so ganz ohne Süßigkeiten... Gerade abends vorm Fernseher...


    Werde mir morgen gleich mal ein paar gute Rezepte raussuchen, und dann gehts los :-D

    ''Zwischendurch esse ich einen Apfel oder eine Banane''


    Du darfst doch keine zwischenmahlzeiten bei schlank im schlaf zu dir nehmen.....oder machst du es nicht so genau?

    Schaffste! Ich drück' Dir die Daumen! :)*


    (Wegen der Rezepte: Gib' einfach "Schlank im Schlaf" und "Rezepte" bei Google ein. Da findet man ganz viel!)

    Danny

    Zitat

    ''Zwischendurch esse ich einen Apfel oder eine Banane''


    Du darfst doch keine zwischenmahlzeiten bei schlank im schlaf zu dir nehmen.....oder machst du es nicht so genau?

    Doch, ich halte die Stunden schon ein. Ich frühstücke bereits um 6.15 Uhr und Mittagessen gibt es aber erst um 14.00 Uhr (wenn Kinder aus der Schule kommen). Da liegen mehr als 8 Stunden dazwischen. Irgendwann nach 5 Stunden knurrt einfach der Magen und dann esse ich halt um 12 Uhr einen Apfel oder eine Banane. OK, dann gibt es nach zwei Stunden Mittag. Anders ist es aber nicht machbar und zwischen Mittagessen und Abendessen liegen auch ungefähr 5 - 6 Stunden. Unterm Strich stimmt's dann schon.

    also du solltest schauen das deine letzte mahlzeit so gegen 19 uhr ist das ist noch ok die idealzeiten für abendessen liegen zwischen 17 und 19 uhr .....alles andere danach geht auch aber effektiver sind diese zeiten

    Is bei mir halt schwierig. Mittagspause hab ich normal schon um 11:15 Uhr :-(


    Abendessen is nicht das Problem, hab um 16 Uhr Feierabend.


    Aber Frühstück wird schwierig

    @ alicia

    kannst du denn nicht 2 stunden später frühstücken?dann liegst du ja noch in der zeit,du kannst ja max. bis 6 stunden zwischen mahlzeiten hab.....klar wenn nicht geht geht s nicht....kenn das habe selber 2 kinder

    ja das ist dann wirklich früh.....manche können noch nicht so früh essen weiß ja nicht wie es bei dir aussieht.....und wenn du das garnicht hinkriegst schau das du dich nicht zu kalorienreich ernährst und dann zum abend eine eiweißmahlzeit zu dir nimmst dann geht auch was runter