• Der "Schlank im Schlaf"-Abnehm-Faden

    Hallo *:) Hat hier schon mal jemand von der Abnehm-Methode Schlank im Schlaf gehört? Funktioniert das wirklich? Wer hat damit schon abgenommen? Oder hat es vor? Hier mal noch ein Text darüber: (Zitat)
  • 2 Antworten

    hmm...kannste ja vielleicht durch Salat tauschen und schoki..ja des kann schwer werden...aber ich habe da gar keine Probleme und wenn du Zartbitter oder so nimmst?


    Machst du Sport?

    Zartbitter mag ich gar nicht. Aber mittags ist ja ein kleiner Nachtisch erlaubt ;-D


    Ich fang grade wieder an mit Sport, werd mich jetzt im Fitnessstudio anmelden, und während der Arbeit kann ich joggen gehen

    Also ich mag meinen Job. Bin ja nur im Büro. Is also quasi wie im zivilen, nur dass ich morgens nicht lang überlegen muss, was ich anzieh ;-D


    Aber teilweise ist es auch anstrengend

    Aber ich versuch, wieder mehr Sport zu machen. Aber das is immer so eine Überwindung :=o


    So, ich werd mich für heute mal verabschieden...


    Schlaf nachher gut zzz*:)

    danke, ich nehme dein angebot auch gerne an, das ist echt lieb von dir!


    ich denke, ich werde morgen mal einsteigen. für heute hatte ich nichts passendes zum essen da, da musste ich mich abends an brot halten, ich hatte einfach so einen hunger.


    was macht ihr denn so für sport?

    Ach Leute, es ist soo schwer, abzunehmen. Freitag war ich ja eingeladen, und es gab sooo leckeres Essen, ich hab dann da geschlafen und am nächsten Morgen gab es dann noch ein tolles Frühstück, ne Stunde später haben wir dann meinen Erdbeerkuchen gegessen, abends war ich dann wieder zum Grillen eingeladen, naja und gestern habe ich es dann nicht geschafft, wieder "reinzukommen", weil ich dummerweise auch Schokolade hier hatte. Heute ging es einigermaßen, aber an die fünf Stunden Pause habe ich mich auch nicht gehalten.


    Morgen will ich wieder richtig weitermachen. Hoffentlich schaffe ich das.


    Ich habe mir so fest vorgenommen, diesen Sommer langsam abzunehmen und das zu halten.

    Also, ich hab mich mal ein wenig in die Homepage eingelesen, aber eins versteh ich nicht:

    Zitat

    Mittagessen: Mischkost


    + Es gibt keine Einschränkung. Nehmen Sie eine abwechslungsreiche, vollwertige Mischkost zu sich. Getränke aller Art sind erlaubt. Sogar eine kleine Süßigkeit als Nachtisch.

    Aber bei den Regeln steht dann:

    Zitat

    ICH ESSE KOHLENHYDRATE (KARTOFFELN, REIS, NUDELN, BROT) IMMER OHNE FLEISCH UND FISCH UND OHNE TIERISCHE FETTE

    Was denn nun? Also die Regel würde mich beim Mittagessen vor enorme Probleme stellen!

    Guten morgen Ihr Lieben,

    wie ich raushöre ist das Wochenende für uns alle immer so eine Sache. Aber wir starten jetzt neu in die Woche.


    Zei Brötchen, eins mit Honig, eins mit Sirup und schon fast eine Kanne ungesüßten Tee.


    Heute Mittag will ich ein Brötchen mit Fleischsalat essen...der muss weg.


    Heute abend gibt es wieder Tomate/Mozarelle...hmhmhm...!!!


    Und ne Stunde schwimmen will ich auch noch gehen.


    Ich geh schwimmen und noch zu Sport Spaß. Mal sehen mein Freund und ich wollen uns sons noch bei einem andern Fitnessstudio anmelden was rund um die Uhr aufhat.


    Hey, wir schaffen das alle schon...gemeinsam sind wir stark....!!!

    Hallo *:)


    Bei mir gabs heut morgen 2 Brötchen, 1 mit Marmelade, 1 mit Honig.


    Mittags: 1 Semmel mit Leberkäse


    Abendessen gibts nachher: Rührei


    Lara,


    ich wiege auch nicht ab. Ich schätze immer grob ;-D


    Schehezerade,


    mittags soll man auf jeden Fall Mischkost essen.