Ein langer Weg beginnt, aber der Weg ist das Ziel

    Hallo *:)


    Gestern war bei mir der große Abnehmstart. Ich wünsche mir eine oder mehrere Abnehmpartnerinnen, die auch tatsächlich 50 oder mehr Kilo abnehmen wollen zwecks Austausch, Unterstützung, Mut machen, Tipps usw.


    Es wäre toll, wenn ich nicht alleine wäre.


    Meine Waage zeigt 125,1 Kilo :-o und darüber bin ich unglücklich. Nun möchte ich den Weg gehen und langfristig abnehmen.


    Gibt es eine, die mit dabei ist?


    *:)

  • 8 Antworten

    Juhuu, das ist doch toll !!! Wollt/müßt ihr denn auch so viel abnehmen?


    Disziplin müssen wir lernen, auch ich habe davon nicht sehr viel. Aber wir schaffen das sicher wenn wir uns gegenseitig unterstützen!


    Erzählt mir von Euch! Ich freu mich :)z

    Ach so, es ist mir wirklich wichtig, daß ihr ca. genau so viel abenehmen wollt wie ich. Es hilft mir nicht viel weiter, wenn ihr nur 10 kg abnehmen wollt. ;-)

    Hallo Senay,


    ich möchte zwar nicht so viel abnehmen wie Du, passe also nicht ganz in Deinen Faden, ich wollte Dir aber trotzdem einfach mal sagen: Du schaffst es, wenn Du es willst. Ich weiss jetzt nicht genau, wie groß Du bist, aber ich habe eine Freundin, die hat ca. 130 kg gewogen *:)und hat mit Hilfe von Fitnesscenter (aber auch nicht so tollen anderen Methoden, die ich nicht unterstütze) 40 kg abgenommen. Leider war das Problem der allltäglich Trott, der sie wieder eingeholt hatte und die alten Gewohnheiten und sie konnte das Gewicht nicht halten und hat alles wieder zugenommen.


    Aber wie gesagt, man kann es schaffen, es ist ein harter Brocken Selbstdisziplin, man wird bestimmt 10 x zurückgeworfen, aber es klappt. Das Schwierigste ist einfach danach, seine neuen Gewohnheiten beizubehalten.


    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.*:)

    Klebriger-kaugummi,

    Vielen Dank für Deine mutmachenden Text. Genau sowas brauche ich. Und auch Du trägst dazu bei, wenn ich das schaffe. Natürlich ist es schwer, da müssen wir uns gar nichts vormachen. Wir haben uns übrigens auch schon in einem anderen Thread gesehen... :-)


    Schade, daß Deine Freundin ihr Gewicht nicht halten konnte. Niemals möchte ich, daß mir das passiert. Ich erzähle dir mal wie ich vorhabe abzunehmen:


    Komplette Ernährungsumstellung, keinerlei Tabletten bzw. Nahrungsergänzung usw., Kalorien beachten, Hauptlieferanten für Kohlenhydrate meiden und Zucker meiden. Sport ist noch nicht drinn, damit muß ich noch warten. Ansonsten habe ich in 2 Monaten einen Termin beim Arzt, mit dem ich alles besprechen möchte. Bis dahin schreibe ich mir alles, aber auch alles auf, was ich gegessen habe damit mein Arzt mir sagen kann, was ich falsch mache bzw. besser machen kann usw.


    Aber ehrlich gesagt freue ich mich richtig auf das was kommt. Es ist auch eine große Herausforderung, ich möchte mir zeigen, daß auch ich den Willen zum abnehmen habe. Du kennst ja sicher den berühmten "Klick".


    LG *:)

    *:) senay


    Juchuuuuuuu...endlich mal jemand der nicht nur 5 kg abnehmen will, bei solchen Aktionen


    fühl ich mich nicht richtig! Ich muß mehr abnehmen, viel mehr, auch noch mehr wie Du aber allein


    ist das ja immer so eine Sache :°( Durchhaltevermögen gleich NULL.....


    Wie genau willst Du vorgehen, welche Ziele hast Dir gesetzt?


    Ich würd mich freuen mal wieder was von dir zu hören


    *:)

    Huhu Lästerschwester!

    Ich freue mich riesig Dich schonmal gefunden zu haben!! :)z


    In meinem letzten Beitrag kannst Du schon mal erlesen, wie ich vorhab abzunehmen. Vielleicht möchtes Du Dich anschließen? Ich würde gerne mehr über Dich wissen, wenn Du es mir veraten magst. Z.B. Dein Gewicht, Alter und und und.


    Schön, daß ich nicht alleine bin! Wenn wir das wirklich wollen, dann schaffen wir es auch. Ich glaube an uns!


    Möchtest Du mit mir anfangen?

    Zitat

    Wie genau willst Du vorgehen, welche Ziele hast Dir gesetzt?

    Mein erstes Ziel ist, unter 100 kg zu kommen. Mein endgültiges Ziel ist es, ein Gewicht zu erreichen, bei dem ich sagen kann, ich fühle mich rundum wohl.

    Hallo stef81

    Danke für die Einladung!! ;-)


    Ich habe auch schon in euren Club reingestöbert... nur war mir sehr wichtig, Gleichgesinnte zu finden, die extrem viel abnehmen wollen/müssen. Das ist bei Euch sehr doll gemischt... Aus diesem Grund habe ich einen neuen Thread eröffnet. *:)

    Ich muss mindestens 40kg abnehmen, werde bald nicht mehr daheim wohnen und hoffe, dass es dann mit der endgültigen Ernährungsumstellung klappt. Leider traue ich mir Sport einfach nicht zu: Ich möchte keine Kurse machen, ich scheue einfach den Vergleich. Joggen etc. kommt nicht in Frage, da tun mir die Knie innerhalb kürzester Zeit weh und schwimmen ist einfach zu teuer im Moment :-|


    Weiß gar nicht, wo ich anfangen soll..

    togepi,

    Verstehe ich es denn richtig, daß Du erst nach einem Umzug die Ernährung umstellen möchtest?


    Warum nicht schon jetzt? Mit dem Sport bin ich wie Du. Ich möchte erst mit dem Sport anfangen, wenn ich schon einiges abgnommen habe. Aber viel wichtiger als der Sport ist erstmal die Ernährung. Die muß stimmen. Zum Schwimmen würde ich sowieso erstmal gar nicht gehen...


    Hab den Mut, auch Du kannst es schaffen und es gibt auch für uns gaaaanz viele leckere Sachen, die wir essen dürfen. Ich bin mir sicher, daß Abnehmen auch Spaß machen kann!!