• Erfahrung mit "10in2 Lustvoll Leben" - nur jeden 2. Tag essen

    Hallo! Hat jemand von euch Erfahrung mit der Diät "10in2 Lustvoll Leben - nur jeden zweiten Tag essen"? lg
  • 64 Antworten

    Ich bin schon in gereiften Jahren – und trotzdem reizt es mich nicht wenig ......... Tagsüber wunderbar, aber ich hätte abends ein großes Problem, komme mit leerem Magen nicht in den Schlaf. Trinken hilft da auch nicht, wohl würde es der Rotwein, der "tötet" den Hunger – aber besser nicht!!!

    Dabei: Ich bin gar nicht dick, nur "wohlgerundet"; meinen Mann störts keineswegs, aber es ist immer wieder verblüffend, wie Frau auf solche Methoden anspringt, DOCH noch ein paar Kilochens in den Wind zu schießen ....... :|N ;-D

    Ja da hast du Recht...viele können einfach nicht zufrieden mit sich sein, auch wenn eigentlich alles passt ^^


    Aber bei mir war's ja nun schon so, dass ich nen BMI von fast 29 hatte, also schon fast adipös...habs auch im Sport usw. gemerkt, Knieschmerzen, Luftknappheit usw. und joah, irgendwann, wenn man sozusagen "sein" Gewicht erreicht hat, nimmt man dadurch auch nicht mehr ab bzw. vermutlich nur mit viel Arbeit...


    Naja, ich werds so lange machen, bis ich so ca. 55-60kg wiege, damit wär ich dann super zufrieden...will ja schon noch nen paar Rundungen behalten ;-D

    Esist erstaunlich was Menschen für einen ??Blödsinn?? machen. Ein gesunder Körper braucht Muskulatur die baut man durch regelmässigen Sport auf dazu gehört Cardio (Ausdauer) und leichtes Krafttraining für alle Muskelgruppen.


    Durch die Hungertage zwingt ihr euren Körper die restlichen 1500 Kalorien die ihr ihm entzieht zuzuführen und was denkt ihr wo er es herholt ? Genau aus eurem Muskelgewebe denn undnicht wie ihr es euch wünscht aus eurem Fettreservoir.


    Wenn ihr dann auf der Waage so tolle Fortschritte seht ist das eher Muskelverlust als der gewünschte Fettverlust.


    1. Gesunde abwechlungsreiche Ernährung (pro Tag den Mindestumsatz an Kalorien nicht unterschreiten)


    1a. Eher 5 kleinere Mahlzeiten als 3 grosse pro Tag


    2. täglich 30 min Sport


    4. Genug Schlaf und Erholung


    => Muskulatur wird aufgebaut und Fett wird abgebaut


    Waage <---- wegschmeissen !


    Wenn ihr nicht bereit seid euren Lebensstil DAUERHAFT zu einem gesunden , ausbalanzierten hin zu ändern werdet ihr keinen erfolg haben.


    Tut eurem Körper diese

    Diäten nicht an !

    Achja Alkohol ist Gift für einen gesunden Lebensstil und es HEMMT die Fettverbrennung. Eine "Diät" die Nahrungsentzug und Alkoholgenuss beinhaltet ehrlich muss man da noch weiter reden ? ":/

    Ich hatte keine Probleme mit den 0ern. Da hab ich zwei Cappucchinos getrunken, Tee und ansonsten Wasser. Die ersten Wochen war mir in diesen Tagen unglaublich kalt und ich habe immer geschwitzt.


    Vielleicht bin ich ungeduldig aber es ging mir viel zu langsam. 2 Monate lang und nur 3 kg.


    Da hab ich mir gedacht: "Das hätte ich auch mit ein paar Tagen nichts essen oder sehr wenig essen geschafft".


    An den Esstagen hab ich auch mal Schoko gegessen oder Kuchen aber eigentlich nie über 1700-1900kcal.


    Ich hab allerdings keinen Sport gemacht, war das vielleicht der Fehler? Oder hab ich allgemein etwas Falsch gemacht?

    Sport gehört zu 100%in ein gesundes Leben dazu denn du stärkst und kräftigst deine Muskulatur die dann wiederum hilft deinen Energieumsatz zu erhöhen der Notwendig ist um Fett zu reduzieren.


    Fang langsam und einfach an mit Sachen die dir Spass machen zb Walking 1h alle 2 Tage

    @ :)

    @ True'Blond

    Zucker solltest du währen einer Diät in der Form vom Cola Cappuccino Kuchen nicht zu dir nehmen. Bsser sind Früchte die enthalten gesünderen Fruchtzucker und sind dazu noch gesund wegen ihrer anderen Inhaltsstoffe wie Vitamin C etc

    Ich will ja nicht boshaft sein, aber: Wenn ich mir den österreichischen "Vater" dieser Idee anschaue – so sehr gesund schaut er mir in der Tat nicht aus.......... ???

    Solche Diäten bringen nicht viel. Alles andere als dauerhaft etwas zu ändern bringt nichts.


    Stelle deine Ernährungsgewohnheiten um und treibe Sport. Dann wirst Du auch dauerhaft etwas ändern und zwar zum positiven hin.


    Und diese Ernährungsform kann man nicht dauerhaft betreiben. Das hält man nicht lange durch.


    Zudem Sport machen und gar nichts essen? Das würde nie klappen.

    Zitat

    Zucker solltest du währen einer Diät in der Form vom Cola Cappuccino Kuchen nicht zu dir nehmen. Bsser sind Früchte die enthalten gesünderen Fruchtzucker und sind dazu noch gesund wegen ihrer anderen Inhaltsstoffe wie Vitamin C etc

    Nur leider hängt das Obst als "Süßkramersatz" irgendwann zum Halse raus.


    Würde ich es mir ganz verbieten, würde das Ganze in einer Fressattacke enden. Ab und zu sich etwas gönen hat noch keiner Diät geschadet.

    Zitat

    Solche Diäten bringen nicht viel. Alles andere als dauerhaft etwas zu ändern bringt nichts.


    Stelle deine Ernährungsgewohnheiten um und treibe Sport. Dann wirst Du auch dauerhaft etwas ändern und zwar zum positiven hin.

    Der Meinung bin ich jetzt auch.


    Es ist ja auch nicht so, dass ich mich an Esstagen nur von Junkfood ernährt habe. Ganz im Gegenteil. Ich hab das so gut wie immer gemieden.


    Nun denn, diese Art von Diät ist wohl einfach nichts für mich.

    @ True'Blood

    Fürs Schlank und Gesund werden muss man keine Diät machen das ist eine weitverbreiteter von der Nahrungsergänzungsmittel- sowie Werbungsindustrie gepflegte Lüge ! Schau dir die 4 Punkte weiter oben an darin liegt das ganze Geheimnis welches keines ist.


    Um Fressatacken zu vermeiden empfielt es sich wenn Lust hat sich etwas süsses zu gönnen z.B. ein Eis oder mal einen Schokoriegel. Du solltest aber darauf verzichten Süssigkeiten zuhause zuhaben.


    Wenn du regelmässig Sport machst und dich auch sonst gesund ernährst sind ab und zu Süssigkeiten oder mal ein Cappucino kein Problem sollte allerdings in Maßen und mit grösseren Abständen passieren.


    Ein letzter Tip: Ersetze das Wort Diät (verantwortung abgeben und auf ein Produkt bzw Werbeversprechungen zu hoffen) durch Disziplin (selbst Verantwortung für dich und deinen Körper zu übernehmen)

    @ :) @:)

    Zitat

    Bsser sind Früchte die enthalten gesünderen Fruchtzucker und sind dazu noch gesund wegen ihrer anderen Inhaltsstoffe wie Vitamin C etc

    Nur um das mal klarzustellen: Fruchtzucker ist nicht gesünder als andere Mono- und Disaccharide. Natürlich ist es vorteilhafter, Obst anstatt zuckerhaltige Getränke zu sich zu nehmen, aber nicht, weil Fruchtzucker ein "gesünderer" Zucker ist.