• Hilft ein Trampolin beim Abnehmen?

    hi hab darüber leider nix gefunden,aber hab mal gehört das man beim trampolin springen viele kalorien verbraucht.wer kann mir sagen ob das stimmt,und wenn ja wieviel es verbrennt,wie oft man das machen soll,und ob es gesund und gut für den körper bzw.knochen/gelenke ist?würde mir nämlich gern eins zulegen,als halt so ein kleines für die wohnung,wo…
  • 37 Antworten

    und wo hab ich bitteschön geschrieben,das ich es zum sehr schnellen abnehmen brauche???also was soll das denn?!!!davon hab ich rein gar nix geschrieben!ich würde mir eins kaufen,weils mir auch spass machen würde,und nicht um in innerhalb von 4 wochen!!!20kg abzunehmen%-|

    ich find das wirklich quatsch. du kannst dann sport treiben, was du willst, was hilft es wenn du dir dafür ne tüte chips reinstopfst? Ich weiß ja nicht, wie du isst, aber ohne ernährungsumstellung bzw gesund ernährend wird es eh nix...


    ich hab noch nie von jemandem gehört, der mithilfe von einem trampolin so enorm abgenommen hat :D

    also in meinem anderen faden hab ich über meine ernährung ausführlich geschrieben,einfach mal nachlesen hilft;-)!so und wenn dann mal alle ungereimtheiten ausm weg geräumt sind,und mir nicht ständig irgendwelche sachen unterstellt werden,bitte ich um sachliche kommentare,danke:)^mehr werd ich nun hier zu sowas nicht mehr schreiben.

    hannalein

    du scheinst dich mit trampolins gut auszukennen,wer sehr nett,wenn du mir mehr darüber schreiben würdest,danke lg @:)@:)@:)@:)@:)

    Huppsa,


    sorry aber war gestern nicht mehr online. Also bei den Trampolin Marken ist eine der besten sicherlich BERG. So eins habe ich auch im Garten, hat aber halt um die 800 gekostet. Ist aber eben auch ein großes. Ich weiß nicht, ob die Berg Trampoline auch in wohnungsgröße hergestellt werden. wenn ja, und du längerfristig etwas davon haben möchtest, würde ich dir eins dieser Firma empfehlen. Für den Einstieg reicht aber vllt. auch etwas günstiges... Ich denke für ein Wohnungtrampolin würde ich nicht mehr als 150- 200 bezahlen, wobei es sicherlich wesentlich günstigere Modelle gibt.


    Ich persönlich rate dir aber dringend dazu vorher einmal vllt. zum Schnuppern in einen Trampolin/sportverein zu gehen und zu sehen, ob das dir auch wirklich auf Dauer spaß machen kann. Und die Technik dringend vom Fachmann!!!!!!!!!! erklären lassen! Das ist wirklich ernorm wichtig. Schon bei einer falschen Arm-Bein Koordination kannst du dir beim ganz normalen springen die Wirbelsäule stark zusammenstauchen. Vorallem wenn du übergewichtig bist...


    Ich weiß nicht wie viel du wiegst, aber wenn dein BMI bei 30 oder so liegt wäre ich schon sehr vorsichtig, aufgrund der Gelenkbelastung!


    ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen,


    LG

    hannalein

    hey danke für die vielen tip´s,werd sie beherzigen,okay dann werd ich mich mal schlau machen,auch zwecks übungen,ja hab einen bmi über 30,leider,aber dem will ich ja endlich entgegen treten,also bis sagen wir mal 100 euro lass ich mir eingehn,aber teurer sollte es net sein....danke nochmal lg@:)@:)@:)

    Sind denn deine Decken hoch genug? Ich meine, in der Wohnung kann man ja nicht wirklich hoch springen. Sagen wir mal, das Trampolin ist 30 cm ueberm Boden (hat ja Fuesse) und du bist 1,70..dann hast du in einem Standardhaus noch etwa 40 cm bist du dir den kopf oben anhaust..

    ]:D


    warum nicht gleich joggen?


    man kann nunmal nix am billigsten haben mit dem größten effekt. man muss immer was tun wenn man was will...


    geh doch schwimmen, ist auch sehr effektiv. und billiger.

    ja aber schwimmen kostet so gesehen mehr,weil wenn es was bewirken soll,muss ich ja mindestens 3x die woche ins bad gehn,und eine karte für sagen wir mal 2-4 stunden kostet 2,50 euro,das dann mal 3 in der woche sind 7,50 die woche und 30 euro im monat!und joggen ist schlecht für meine gelenke und gefällt mir auch nicht,es soll ja auch schon spass machen,wenn man scho a sportmuffel is.


    mmh ja gut,darüber hab ich mir noch keine gedanken gemacht....wegen der decke.....:-/

    Klar kann es helfen, abzunehmen, man muss es nur, wie jede andere Sportart konsequent durchziehen.....


    Bewegung bedeutet Kalorienverbrauch, das wiederum Gewichtsverlust.


    Nur... ich weiß wie das ist, nur anschauen reicht halt nicht. Man muss es auch nutzen.

    Zitat

    Aber der Faden ist auch schon fast 10 Jahre alt... :-D

    Stimmt, aber wer Werbespam (hab ich soeben gelöscht) verteilen will, dem ist das egal. ;-)