• Ich nehme einfach nicht ab

    Ich bin 27 Jahre alt und wiege 97kg bei einer Größe von 1,56m. Hab vor 3 Wochen angefangen meine Ernährung umzustellen und auch mich sportlich zu betätigen (natürlich in kleinen Schritten)! Hab vorher locker so 5 mal Fastfood gegesen und fühlte mich einfach nicht mehr wohl. Wie schon gesagt versuche ich seit fast 4 Wochen abzunehmen und es tut sich…
  • 54 Antworten

    Huhu!!


    Gestern war ich bei meiner Gyn und die hat gesagt, dass es häufiger vorkommt das sich die Schleimhaut immer wieder aufbaut und dann einfach nur raus will. Ich soll jetzt über eine Woche früh und abends eine Pille nehmen und in dem normalen Fall würde man dann den Kreislauf durch brechen! Ansonsten komme ich mit der Pille super klar hab sie damals bekommen weil ich Migräne mit Aura habe und siehe da ich bin seit über einem Jahr Beschwerdefrei.


    Puuhhhhh das mit dem nicht zu wenig essen ist ganz schön kompliziert, weil ich dafür kein Maß hab. Könnt ihr mir mal schreiben was ihr so über den ganzen Tag essen tut???


    LG

    naja du musst mal deinen grundumsatz und deinen gesamtumsatz an kalorien ausrechnen im internet. dazwischen solltest du kalorienmäßig liegen. wichtig ist auch, dass du ca. 3 portionen (portion ist ca. eine hand voll) gemüse und 2 portionen obst isst. natürlich kein weißmehl und möglichst wenig zucker. achte auch genug gute fette, mach einen salat zum beispiel mit oliven- oder rapsöl an.


    wenn du nicht genug kalorien abends zusammen hast iss ruhig noch ein stück käse oder ein paar mandeln oder nüsse. das hat viele kalorien aber auch gute fette und eiweiß.


    ich schreibe dir mal einen beispieltag von mir auf (aber ich mache low carb)


    morgens:


    250g naturjoghurt (3,5% fett) mit etwas frischer ananas und dinkelkleie


    zwischendurch:


    eine scheibe käse (ca. 40% fett)


    mittags:


    einen ganz großen Salat mit gebratenem Lachs (2 Stücke)


    zwischendurch:


    2 tassen cappuccino (kein fertigprodukt)


    abends


    2 scheiben low-carb-brot mit käse, dazu viel tomate und paprika...später vorm tv noch ein paar mandeln und nüsse.


    ja so sah das gestern bei mir aus. ist natürlich weniger obst und KH drin, weil ich davon bei low carb weniger esse.

    Also ich kann allen emphelen die abnehmen wollen macht das


    mit der Brigitte Diät. Das hört sich jetzt zwar nach hungern und


    ekel an, aber es ist echt lecker und man hat danach auch kein Hunger


    mehr. Bei mir hat es geholfen ich habe seit Januar110 kg abgenommen:-).


    Abends würde ich an eurer Stelle nichts essen was Fett oder viele Kalorien


    hat. Es hilft denn wirklich gut.:-)


    Und sonst noch vieln erfolg beim Abnehemn:)^

    die brigitte diät hat bis jetzt immer was mit bis zu 1200 kalorien angepriesen. und verzeihung, aber für einen normalsterblichen menschen ist das zu wenig.

    ne :|N


    das glaubt man. Probier das mal aus und man wird sehen das wenn man morgens das Frühstückt was da steht dann hat man meitsens bis zum Mittag keinen Hunger mehr oder man fühlr sich so als würde


    man noch rand voll sein.

    es geht nicht ums hungergefühl. es geht darum, dass wenn man dauernd unter seinem grundumsatz isst, der stoffwechsel ruiniert wird. und der jojo droht.

    @ goakind-nenya

    die Brigitte Diät sagt auch das man so weiterkochen soll. Das ist mehr eine umstellung als


    etwas anders und wenn man dann so weiterist dann nimmt man auch ab und es gibt keinen


    jojo .


    Hattest du die schon mal gemacht oder warum meinst du das???

    ich staune, dass du nicht wenigstens Wasser verlierst:-/. Dass du GAR kein Gewicht verlierst, ist in der Tat sehr ungewöhnlich..... Trinkst du viell nebenbei noch viele Fruchtsäfte, isst Bonbons oder so was? Passiert ja öfter, dass man mit so was viele Kalorien zu sich nimmt, an die man zunächst gar nicht denkt....


    Ansonsten würd ich mal bei nem Arzt vorbeischauen, der sich gut mit Ernährung auskennt.


    Halte uns auf dem Laufenden, was sich tut.*:)

    @ lsc

    ich habe mich da mal reingelesen, aber hab die diät nicht gemacht. so weiter kochen ist schön und gut, aber du musst dir mal vorstellen was in deinem körper passiert.


    du hast ja nen stoffwechsel und deshalb verbrennt dein körper kalorien (abgesehen von bewegung etc.). das ist der grundumsatz, den dein körper auch verbaucht wenn du nur rumliegst. wenn der körper aber dauerhaft zu wenig kalorien bekommt (also unter dem grundumsatz), und das wäre bei diesen 1000 kaloriendiäten der fall, dann kann der stoffwechsel nicht mehr richtig funktionieren. das ist natürlich nicht ungefährlich. deshalb ist es ungesund zu wenig zu essen.


    mein grundumsatz liegt zum beispiel bei 1500-1600 kcal. die muss ich am tag essen, damit alles gut läuft. tue ich das nicht verlangsamt sich der stoffwechsel, was blöd ist.

    @ goakind_nenya:)^:)^:)^

    LSC; sei mir net böse, aber deine Strategie... Naja, du kannst machen was du willst, aber anpreisen sollte man sowas unvernünftiges hier net!


    Bei Brigittediät sollten -zurecht- die Alarmglocken schrillen. 1200 sind einfach zu wenig.

    Zitat

    etwas anders und wenn man dann so weiterist dann nimmt man auch ab und es gibt keinen


    jojo .

    Stimmt, wenn man so weiter isst. Aber kein Mensch kann sein Leben lang nur 1200kcal essen!

    Vielleicht sollte man auch einfach lernen, sein Gewicht zu akzeptieren! :)*


    Man kann ja trotzdem gesund essen und sich bewegen, aber von Diäten halte ich persönlich NICHTS. Die Jojo-Gefahr ist einfach zu groß.

    Es kann schon möglich sein, weil ich nicht immer nur Wasser trinke, dass dies dazu führt das ich nicht abnehme. Es sind dann meistens verdünnte Fruchtsäfte. Aber wisst ihr was???


    Ich hab gestern mal über die Thematik nachdenken müssen und wenn man alles richtig macht, lebt man dann eigentlich noch ein vernünftiges Leben??? Man muss auf alles acht geben, hat sofort ein schlechtes Gewissen wenn man mal ne Pizza gegessen hat und und und. Ich fühle mich sicherlich stark wenn ich durch gehalten habe aber ich hab auch ganz schön gekämpft und das Tag für Tag und am Ende sieht man auf der Waage nichts. Im Moment bin ich echt gefrustet das merkt ihr sicherlich aber ich muss unbedingt abnehmen, weil mein Rücken so stark leidet. Ich akzeptiere auch mein Aussehen ohne hier eingebildet zu klingen, ich bin schon ne attraktive Frau auch wenn ich dick bin aber ich wäre noch attraktiver und gesünder wenn ich weniger Speck auf den Hüften hätte.;-D

    naja, zwischen zwei Extremen, einmal 5 mal täglich fast food, zum anderen ALLES richtig machen, gibt es ja Gott sei Dank noch den goldenen Mittelweg;-). Du solltest einfach deiner Gesundheit zuliebe drauf achten, dass du weniger Fettes und Süßes zu dir nimmst, dafür viel Obst, Gemüse, VK-Sachen und Fisch. Wenn du ab und zu mal "sündigst", schadest du dir nicht, aber alles in Maßen halt:-q.