ich will 15 kg abnehmen - was passiert mit meine brüsten? ;)

    huhu *:)


    mein name ist susi ;-) ich bin 20 jahre alt, und wiege 80kg auf 171cm. und das ist zu vieeel! :-D


    ich schätze, das runterzukriegen wird nicht soooo ein problem, eisernen willen hab ich ja. aber - ich hab schiss, dass anstatt meiner brüste (80C/D) nur noch 2 hautlappen übrigbleiben!


    ich möcht gerne 65kg erreichen. hat jemand das schon hinter sich (ich nehme doch an, ja!) und kann mir berichten ob meine sorge begründet ist - und am besten, was ich dagegen machen kann (spezielle übungen etc)?


    mit einem kleinen busen hätt ich kein problem, nur vor diesen hautlappen hab ich echt angst. derzeit hab ich "ganz normale" brüste, sie hängen nicht wirklich, aber dass sie mit 80C nicht nach oben schauen ist auch klar :-)


    liebe grüße!

  • 15 Antworten

    nein, crashdiät kommt nicht in frage :-)


    ich werd versuchen mich gesünder zu ernähren (süßes ist mein laster) und ich geh 2-3x die woche auf den crosstrainer. derzeit so 30-45 min, hab vor das noch auf eine stunde oder mehr zu steigern.


    aber ob der sich positiv auf die brüste auswirkt? :)D

    ich hab mal vor jahren von 80 kg auf 58 abgespeckt in 1 jahr, viel sport, ausgewogende ernährung, hatte auch damals 85 c danach 80 b, konnte das gewicht halten, heute bin ich sehr schlank.


    lg


    alina

    wow, respekt, 22kg sind ne leistung!


    was für sport hast du denn gemacht wenn ich fragen darf? ich geh im sommer gerne radfahren (geht aber nur an 1-2 monaten, hab mein rad bei meinen eltern, hierhin kann ichs nicht mitnehmen + neues kann ich mir nicht leisten ;-) ) schwimmen tu ich gerne, und eben crosstrainer. und, hängt bei dir was? ja ich weiss, ich versteife mich darauf.. mein freund sagt es ist ihm komplett egal, er liebt mich wie ich bin, aber es geht mir um meine eitelkeit |-o


    hoffentlich schaff ich das genauso gut wie du! :-)

    Ich kann mich nur den anderen anschließen. Wenn Du nicht zu schnell abnimmst, einen ordentlichen BH trägst und Sport machst, dürfte eigentlich nichts passieren. Ich habe in 2 Jahren 26 kg abgenommen. Meine Körbchengröße ist zu meinem Leidwesen immer noch F. Sie sind nicht mehr ganz so fest wie vorher und fröhnen auch etwas der Schwerkraft. ;-) Aber das hat einen anderen Grund: Ich werde nächstes Monat 50. Du bist jung und da ist das Gewebe bekanntlich fester. Also keine Angst.

    Ich habe da auch eine Frage, wenn man abnimmt, dann werden die Brüste ja kleiner, aber die Haut ist doch schon so gedehnt oder nicht ??? Oder wird die Haut dann straffer und die Brüste hängen dann nicht?


    Habe mal gehört, dass die dann hängen wenn man abnimmt weil die Haut schon so gedehnt ist ???


    So nach dem Motto: wenn sie einmal hängen dann für immer. Deswegen gibt es so viele Schönheitsoperationen.


    Oder stimmt das gar nicht und die Haut kann man doch irgendwie ohne OP straffen ???

    @ Alina

    Vorher habe ich 86 kg gewogen, jetzt wiege ich 60 kg und passe wieder in Jeans Größe 38. :-D Pullis und T-Shirts Größe 40, damit nicht jeder auf meinen Busen gafft. Sport habe ich allerdings nicht gemacht, auch keine spezielle Diät, einfach alles gegessen, nur weniger. Ich lasse jetzt nur das Auto öfter mal stehen. Wenn ich nur ein paar Kleinigkeiten brauche, laufe ich die 2 km bis zum Supermarkt.

    cool rita,


    ich hab auch 80 kg gewogen und wiege jetzt zwischen 59 und 61, hab aber fast schon größe 34 bei hosen oder 26. schon komisch, bin zierlich geworden, obwohl das gewicht jetzt nicht so wenig ist.


    lg

    huhu *:)


    also richtig zierlich werd ich nie werden, ich hab so breite hüften und schultern :-| aber naja, es kann nur besser werden *gg*


    ich versuch auch so viel wie möglich zu gehen, klappt ganz gut und spart geld für fahrscheine ;-)

    Hallo,


    Ich habe mit 16 von fast 70 auf 52 kg (Größe 165 cm) abgenommen. Ich hatte damals große Brüste, und nach dem abnehmen (war sogar schnell abgenommen, viel sport, wenig gegessen) waren meine brüste immer noch groß. Vom Gewebe her hätte ich nichts gemerkt (also nicht irgendwie schlaff...) Und von der größe hat sich auch nicht unbedingt viel geändert.


    Du bist ja noch jung... glaub kaum das man da irgenwdelche probleme bekommen könnte :)

    @ Alina

    dass ich immer noch Größe 38 habe hängt wohl mit meinem Alter zusammen. Im März werde ich 50. Da ist das Gewebe nicht mehr so fest, besonders nach 3 Kindern. Ich bin aber trotzdem ganz glücklich, denn ich kann mir die Klamotten kaufen, die mir gefallen (sofern der Preis gefällt). Nicht dass ich jetzt auf jugendlich mache, aber wie eine alte Frau will ich nicht rumlaufen. Das größte Erfolgserlebnis ist immer, wenn ich jemanden treffe, den ich länger nicht gesehen habe. Da passiert es immer wieder, dass sie mich nicht gleich erkennen. Dann heißt es immer: Rita, bist Du das? Mann, hast Du abgenommen!


    Zum Glück habe ich auch bis auf 2 Falten rechts und links vom Mund ziemlich glatte Haut und noch kein einziges graues Haar. Die meisten schätzen mich auf Anfang 40. Das geht runter wie Öl. Die sollten mich mal morgens sehen, wenn ich gerade erst aufgestanden bin. ;-D