Noch eine Leidensgenossin...

    Mir geht es genau wie _halva_, ich bekomm auch abends immer Freßattacken. Das Problem ist, wenn ich tagsüber, wie oft empfohlen wird, essen würde, dann könnte ich nicht mehr aufhören und würde erst so richtig "loslegen" :°( Deshalb warte ich bis abends, aber ich nehme auch kontinuierlich zu. Ich hab jetzt in einem Jahr 7 Kilo zugenommen :-( und würde gerne wieder mindestens 4 Kilo abnehmen. Bekomm das leider nicht mehr hin, und dass ich nochmal tagelang hungere, dazu hab ich einfach keine Nerven mehr... Dazu kommt noch, dass ich studienbedingt sehr viel Stress habe, und deshalb keine Zeit für Sport o.ä. habe.

    @curledsoul

    Ja, man hört viel, leider auch viel Verschiedenes. Eines ist klar: Alles, was in Massen gegessen wird, macht dick (ausgenommen Wasser und pures Gemüse). So ist es auch mit d. Obst. Ich kann dir aus meiner eigenen Erfahrung sagen, Obst kann auch dick machen! Ich hatte nämlich vor einiger Zeit mit ner Diät angefangen, bei der ich mich fett- u. kalorienreduziert ernährte, so dass ich 800-1300 kcal. nicht überschritten hatte und hatte mir vorgenommen (zusätzlich zu diesen Kalorien) immer wieder zu Obst zu greifen, um mich davon satt zu essen, wenn mich doch noch der Hunger überkommen würde (nicht, dass jemand denkt, dass ich zu Banane, Trauben od. sonstige kalorienreiche Obstsorten gegriffen hatte. Nein, nur Äpfel, Mandarinen, kurzum kalorienärmere Varianten etc.). Das Problem kam dann auch, wie ich fast befürchtet hatte: Ich nahm kein gramm ab, sondern zu. Als ich in meinen täglichen Kalorienumsatz Obst mit einbezog, so dass ich insgesamt mit Obst zusammen 1000-1350 kcal hatte, konnte ich wieder abnehmen. Man kann rohes oder gekochtes Gemüse ohne jegliche Fettzufuhr unbegrenzt essen, aber Obst nicht unbegrenzt. Bei Weight Watchers sind auch bestimmte Obstsorten unbegrenzt erlaubt, allerdings sind da auch die Points-Regeln strenger.

    trotzdem noch ein problem...

    :-/ hmm... ok- naja, mein verstand sagt mir genau das ja auch... wenn man mal ganz rational die kalorien betrachtet, so ist das "mit obst zunehmen" schon einleuchtend und dieses "man darf so viel obst essen, wie man will" berücksichtigt bestimmt nicht die menge von 5kg obst am tag ;-)


    allerdings frag ich mich dann... wieso werd ich denn vom obst nicht satt??


    also.... wenn ich beispielsweise eine tagesration von 1700kcal intus habe, und mich abends nochmal der hunger überkommt, dann greif ich gerne mal zum apfel und.... daraus werden dann meistens 10 stück- je nach größe also durchaus 800-1000kcal.


    das entspräche ja insgesamt der energiezufuhr von 2700kcal und eigentlich dachte ich immer, dass das an einem nicht besonders aktiven tag eine (fast schon mehr als) ausreichende menge wäre...


    aber: danach hab ich erst recht hunger!!?? ???


    gibt es da eine plausible erklärung für? *lol* haben äpfel kalorien, die man nicht merkt?^^

    Mein Appetit wird leider gar nicht mit Obst gestillt....ich muss mich schon zwingen, zu Obst zu greifen. Wahrscheinlich bin ich einfach zu sehr programmiert auf Fett und Geschmacksverstärker!:-D


    Generell finde ich Obst, und besonders Äpfel auch nicht sättigend. Und viel Fruchtzucker ist da ja auch noch drin...wenn ich Obst esse, muss ich danach auch immer noch was "Vernünftiges" essen. Sprich: mehr Kalorien, als wenn ich nur ein Brot oder so gegessen hätte...

    curledSoul

    leider ja- äpfel haben kalorien.ein normal großer apfel hat ca. 90 kcal,kannst du auch unter http://fettrechner.de nachgucken ( sind ca 180 g)


    habe shcon in einem anderen faden dazu geschrieben.hierbei sehe ich nämlich das problem bei weight watchers- es sei denn man ist ein gemüse/obstmuffel dann fällts wohl nicht so ins gewicht.


    aber bei WW zB darf man an obst fast alles für 0 points essen,weiss nicht ob du dich da en bissel auskennst.


    deine 8 äpfel hätten dann aber trotz 0 points schon 720 kcal- gesunde kalorien sag ich mal aber es sind nunmal kalorien.


    dann darfst du noch mind. 18 points dazu zählen für brot,käse usw oder sogar ne pizza.und dann könntrest du theoretisch nochmal 5 äpfel essen wenn du wolltest.und hier sehe ich das problem wenn man ständig hunger hat oder es zumindest meint- spricht riesen lust "ich muss was essen.." .. dann schaufelt man guten gewissens super viele kalorien in sich rein- wie soll man denn da abnehmen irgendwie muss man doch die energiezufuhr verringern oder es durch sport ausgleichen damit der körper an den speck geht.


    es ist zwar immer hin besser 8 äpfel als ne tüte chips zu essen.


    aber aus dem genannten grund mache ich nun eine kombination aus ww und kalorien zählen: nämlich nie mehr als 1000.


    viel glück weiterhin!


    lg

    mareike

    15.11. im winter essen doch die meisten gerne mehr. aber mit 68 musst du dir doch keine sorgen machen. wenn du nicht weiter zu nehmen willst, setze die eine grenze, wie nicht über 70, denn neue hosen willst du dir sicher nicht größer kaufen müssen. helfen kann da zeitweilig auch ein enges miederhöschen, das gut kaschiert und vielleicht sogar mit einer stürtzstrumpfhose kombiniert. das kann für mind. eine größe helfen und sieht auch sexy aus. wer will gerade jetzt in der vorweihnachtszeit gerne auf die leckereien verzichten!

    ja will mir auch keine neuen hosen kaufen, jedoch habe ich noch so viele alte hosen die ich gern wieder rein passen würde.


    und ein erhebliches problem habe ich mit dem trinken ich trinke einfach zu wenig den ganzen tag über. ich muß mich schon regelrecht dazu zwingen. habe mir jetzt vorgenommen mein essen mal aufzuschreiben, vielleicht schrckt das mal ein bißchen ab. hoffe ich zumindest :-/


    wie macht ihr das denn, wenn ihr auf parties seit?? reißt ihr euch da zusammen??? und trinkt keinen alkohol? also ich muß ja zugeben das ich gerne mal ein bier, ein wein oder nen sekt trinke und vielleicht auch mal einen mehr. was jetzt nicht heißen soll das ich süchtig danach bin, das nun wirklich nicht. aber das hat ja leider auch alles so viele kalorien

    hey mädels,

    hab das gleiche problem wie ihr: HUNGER!!!


    das zwischendurch-naschen hab ich einigermaßen im griff (kann man das so sagen wenn ich trotzdem jeden tag schokolade mampfe?), aber wehe ich setze mich mittags oder abends hin und da steht eine leckere schüssel pasta vor mir....3 teller schaff ich locker. kann einfach nicht aufhören, wenn's lecker schmeckt.


    bin übrigens 1,74 m groß und wiege 61 kg. bin superzufrieden damit, nur hab ich früher genauso viel gegessen und genauso wenig sport gemacht und hab nie ein gramm zugenommen. seit ca. 1 jahr ist das anders und ich muß auf einmal auf mein gewicht achten :(v .


    mein rezept ist bestimmt auch nicht gesund, aber ich mach's halt so, dass ich versuche, jeden zweiten tag sehr wenig zu essen. ohne kalorien zählen, das ist mir zu kompliziert, aber auf jeden fall so wenig wie möglich. dafür esse ich dann am nächsten tag, was und wieviel ich möchte. wie gesagt, jetzt kommt bestimmt gleich jemand um mir zu sagen, dass das nicht gut ist, aber bei mir funktionierts.


    das beantwortet auch mareikes frage, auf partys usw. trink und ess ich soviel ich will - ihr wißt ja, kein alkohol ist auch keine lösung!


    dafür beherrsche ich mich dann am nächsten tag. so habe ich nicht das gefühl, auf irgendwas verzichten zu müssen und krieg die jeans trotzdem noch zu - hmpf, grade noch ;-D;-D;-D !


    lg,

    83

    mareike: mein vorschlag ist a.j.f. immer viel trinken, aber besonders klares (Mineral-) Wasser und oder ungesüssten Tee; besonders auf parties würde ich keinen enthaltsamkeit beim trinken empfehlen; aber auch viel wasser zwischen den anderen drinks - das entschlackt. beim essen eher weniger und bewusster! [und den anderen evtl. trick mit den hosen hatte ich ja zuvor schon erwähnt, wenn du willst . . . probier's!].

    jaaaaa......aber da muss man ja erstmal durch den kalten Zucker- und Fettentzug! Chips, Süßigkeiten und Schokolade kann ich nämlich auch essen, wenn mein Magen mir sagt, dass er pappsatt ist!! Eigentlich will ich nicht......aber aufeinmal registriere ich, dass ich schon wieder heimlich zum Kühlschrank geschlichen bin und alles aufgemampft hab!8-)

    Tip: dann alles fettige aus dem Kühlschrank verbannen. der Mensch ist von natur aus, sagen wir "bequemlich" wenn du abends gegessen hast, du Hunger auf Süßes bekommst und es ist nichts im haus, dann wirst du wohl eher nicht noch dich aufraffen und in den Supermarkt fahren.. bei dem miesen Wetter. Du wirst einfach nix mehr essen. Ist bei mir so auf der Arbeit. wenn ich viel zu tun hab und soo Lust auf Schoki bekomme, trinke ich stattdessen einen Tee. Es ist nunmal keine Schokolade da. Und nach 15 Min. hab ich einfach vergessen das ich Lust drauf hatte