Macht jemand die 90-Tage-Diät?

    Hallo ich habe schon länger viele Faden durchforstet aber leider keinen gefunden. Ich bin auf der Suche nach Mitstreiter für die 90-Tage- Diät.


    Ich mach diese nach dem deutschen Buch seit 16 Tagen und habe bereits 3,5 kg abgenommen.


    Möchte so um die 15 kg abnehmen. Hat jemand schon Erfahrung mit der originalen Diät und macht diese schon länger? Es gibt im Internet viele Listen darüber, einige habe ich mir angesehen aber die haben nicht viel mit der eigentlichen Diät zu tun, deshalb wäre es schön wenn sich jemand findet der die Tage auch mit dem Buch macht. Würde mich freuen wenn sich jemand findet zum Austausch und motivieren und daß wir die 90 Tage gemeinsam durchlaufen :-)

  • 736 Antworten

    Ja da hast Du natürlich recht wenn man in alte Muster zurückfällt aber das ist bei jeder Diät so.


    Aber hier lernt man ja wie man sich gesund ernähren soll. Da ich zwei Mädels (Kroatinnen) kenne die damit wunderbar abgenommen haben und bis jetzt ich glaube das ist fast 2 Jahre her als die Diät in Kroatien in aller Munde war mitmachten ihr Gewicht auch halten und das bis jetzt.


    Ich fühle mich seitdem auch viel besser da ich mich einfach dadurch auch viel gesünder ernähre.

    Die meisten Diäten sind aber eben allermeistens sehr einseitig und komisch, so dass man sich danach eh anders ernähren muss. Da man während der Diät durch die einseitigen Essenspläne aber nicht gelernt hat, wie man sich gesund ernährt, fällt man in alte Muster und kriegt alles wieder drauf.


    Das einzig gescheite ist Ernährung permanent umstellen, Sport treiben.

    Hallo Colchichin,


    genau das kannst Du ja mit der Diät, du lernst Deine Ernährung umzustellen. Ich denke Du kennst diese Diät nur von den Listen im www das ist aber nicht die Originale. Du mußt die nach dem Buch Die-90-Tage-Diät machen, dann siehst Du dass das eine richtige Ernährungsumstellung ist die total ausgwogen und gesund ist. Ich habe ehrlich gesagt lange schon nicht mehr so gesund und regelmäßig gegegessen wie jetzt und dabei noch leicht abgenommen. Um Dir nur einige Rezepte zu nennen damit Du siehst wie abwechslungreich es ist.


    Salat mit Putenbrust, Gefüllte Paprika, Spaghetti mit Pesto, Gebr. Meeresfrüchte, Asia-Nudeln süß-Sauer, Bratkartoffeln, sämtliche Salate, Obst, Fisch, Käse und Gemüse, sogar am Kohlenhydrattag darfst du was süßes essen usw. also ich finde dass das doch wirklich nicht einseitig und komisch ist.


    Vielleicht magst Du mal drauf schauen, dann siehst Du dass es ganz anders ist als Du denkst. Du kannst sogar einige Tage und Rezepte anschauen. Es sind keine einseitigen Pläne.


    LG

    Hallo abnehmmaus,


    ich wünsche Dir viel Erfolg beim Abnehmen. Der Entschluss sowas durchzuziehen ist schon mal sehr positiv zu bewerten.


    Und jeder Mensch ist ein anderer Typ. Eine Diät muss sowohl zu Dir als auch zu deinen Lebensumständen passen.


    Wenn diese Diät das erfüllt, dann ist es für dich ideal. Und wenn es dann noch funktioniert, sprich Du abnimmst, hast Du erstmal alles richtig gemacht.


    Aber was ist denn nach den 90 Tagen? Da musst Du wohl auch dran bleiben. Ansonsten sind diese Kilos bald wieder drauf. Darauf musst Du wirklich achten.


    Ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich habe das jahrelang so gemacht. Diät – normal essen – Zunahme! Jojo nennt man das! Bis ich es irgendwann bis zu 180 KG "geschafft" hatte. Seit über 2 Jahren nehme ich jetzt ab und habe mir bisher fast 50 KG abgehungert und abtrainiert. Mein Beispiel soll dich mal etwas zum Nachdenken bringen.


    Ich zweifele nicht diese Diät an. ich habe viele Diäten gemacht und alle haben geholfen. Passt schon. Aber was macht man danach? Da liegt oftmals das Problem drin begraben.


    Aber wie gesagt, wenn das für dich die beste Form der Diät ist, dann leg mal los.


    Mich würde es freuen, wenn Du in einem Jahr hier zu mir schreiben würdest: " Siehst Du Basti, deine Bedenken waren umsonst. Ich habe mein Abnehmziel erreicht und habe mein Gewicht gehalten." Das würde mich freuen.


    Pass nur auf dich auf. Viel Erfolg!

    Hallo Basti180,


    erstmals ein tolles Lob an Dich, daß Du selbst schon soviel abgenommen hast.


    Bezüglich meiner Diät und Jojo, gibt es ein zweites Buch, in dem man erlernt das verlorene Gewicht zu halten.


    Wobei man nach 90 Tagen aber auch wissen sollte und muß was und wieviel man essen sollte. Mit der Ernährungsumstellung lernt man seinen Körper auch zu verstehen.


    Ich kann eben auch nur sagen, ich kenne Leute die diese bereits in Kroatien machten, damals gab es das deutsche Buch noch nicht, und halten ihr Gewicht bis heute. In Kroatien, Slowenien usw. ist dieses Ernährungsprogramm so beliebt und bekannt wie bei uns WW oder MB, dort nennt es sich Rinas90. Da gibt’s es auch 14-tägige Magazine, Treffen, Workshops usw. Ich denke umsonst wurde es auch kein Bestseller.


    Aber wie Du schon sagst, jeder sollte sein Ding finden, was am Besten zu ihm passt. Bei mir ist es momentan eben Die-90-Tage-Diät.


    Auch ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und mal schauen wie es uns dann nächstes Jahr geht.


    Wünsche eine schöne erfolgreiche Woche


    die Abnehmmaus

    Zitat

    mal schauen wie es uns dann nächstes Jahr geht.

    Die Frage ist einfach zu beantworten nachdem ich kurz in meine Wahrsager–Kugel ;-) geblickt habe. Du hast Dein gewünschtes Abnehmgewicht erreicht und ich ebenfalls. Außerdem halten wir beide bewundernswert ;-D unser Gewicht.


    Ich denke mal, mit diesen Zukunftssaussichten bist Du bestimmt einverstanden.

    Hallo Basti180,


    natürlich bin ich damit einverstanden, das hört sich ja gut an. So eine Wahrsagerkugel hätte ich auch gerne :-). War heute auf der Waage und yippi habe jetzt am Tag 23 nun 4kg weg :-)


    Der Tag begann schon mal super, mal schauen was er noch mit sich bringt.


    Wünsche auch Dir weiterhin viel Erfolg und einen schönen Tag.


    LG


    Die Abnehmmaus

    Ich habe mir die Diät


    hier


    einmal detaillierter angeschuat und muss sagen - für mich wäre es nichts und ich bezweifel, dass sie sonderlich gesund ist.


    Nur Obst zum Frühstück ist für mich zu wenig, da kann ich nicht richtig arbeiten. Dazu dann einige Tage, an denen nur getrunken wird...


    Aber jeder Mensch ist anders und muss den idealen Weg zum Abnehmen finden.


    Ich versteh nur nicht, warum bei dem Link davon gesprochen wird, dass der Stoffwechsel durch die Diät "reguliert" wird. Meiner Meinung nach sind die Kalorien zu wenig und der Stoffwechsel reguliert sich dadurch eher nach unten, was ja eben nicht wünschenswert ist.

    Hallo LilaLina,


    diese Liste hat mit der originalen Diät nichts zu tun. Du musst Dir das Buch "Die-90-Tage-Diät" ansehen oder die Seite selbst, googelt mal. Du hast genauso drei Mahlzeiten am Tag die richtig satt machen darfst Zwischenmahlzeiten essen usw.. Der Stoffwechsel reguliert sich ducrh die verschiedene Kombination der Lebensmittel. Ich kann nur selbst aus Erfahrung berichten, es ist so, du wirst ein komplett anderer Mensch. Bist gut drauf und fühlst Dich fit. Ich habe auch schon sämtliche Diäten hinter mir aber die ist einfach anders, Du hast weder Heißhungerattacken, noch zwischen den Mahlzeiten hunger und hast keine Verbote. Du darfst alles essen mußt Dich halt nur an die Kombi oder Reihenfolge der Tage achten.


    LG

    Hallo Basti180,


    Danke, ich freu mich auch so.


    Berichte doch mal morgen wie es Dir erging.


    Du könntest doch heute schon die Kugel befragen :-)


    Hoffe Du kannst dann auch positiv in den Tag starten.


    Freu mich dann mit Dir


    LG bis dahin

    Hallo erstmal an alle,


    Ich bin mit meiner Frau auch gerade mitten in der 90-Tage-Diät und kann bisher fast nur positives darüber berichten. Wir haben uns auch beide Bücher bestellt. Allerdings kommt das zweite etwas verspätet. Daher kann ich darüber noch nix sagen.


    "Diät" ist eigentlich das falsche Wort dafür. Ernährungstraining würde besser passen. Ich habe mir Atkins, Dukan und weiß Gott was noch alles angesehen und muß sagen, wir sind beide froh auf diese Art abzunehmen. Kein Hunger, das Essen ist teilweise mehr als genug (auch wenn es in der Früh nur etwas Obst gibt!), man fühlt sich schon nach den ersten Tagen vollkommen anders (positiv) und vor allem hat man gleich mal für 3 Monate lauter verschiedene und größtenteils sehr leckere Rezepte. Dabei fehlt einem überhaupt nix! Wir wissen jetzt schon, das wir nach den 90 Tagen so weiter essen werden. Natürlich so das wir nicht ewig abnehmen, sondern so dass das Gewicht gehalten wird (mal sehen was das zweite Buch spricht)


    Bei den anderen "Abnehmarten" hat mich immer gestört, wie die Leute regelrecht darauf geimpft werden, obwohl einem doch der normale Menschenverstand sagen müßte, 70% Fettanteil oder nur Eiweiß, oder nur Kohl oder... oder... oder... kann doch nicht auf Dauer gut sein. Selbst während der Abnehmphase kann das nicht gut für den Körper sein. Da sehe ich den RIESEN Unterschied zu allem anderen was ich in den letzten, ja eigentlich 2 Jahrzehnten gesehen, erlebt, gelesen habe. :)^