• Macht jemand die 90-Tage-Diät?

    Hallo ich habe schon länger viele Faden durchforstet aber leider keinen gefunden. Ich bin auf der Suche nach Mitstreiter für die 90-Tage- Diät. Ich mach diese nach dem deutschen Buch seit 16 Tagen und habe bereits 3,5 kg abgenommen. Möchte so um die 15 kg abnehmen. Hat jemand schon Erfahrung mit der originalen Diät und macht diese schon länger? Es…
  • 736 Antworten
    Zitat

    Und ich wette die Hälfte von euch ist arbeitslos und hat trotzdem keine Zeit was aus sich zu machen.

    Und was bedeutet es für dich "etwas aus sich zu machen"?


    Und gleich die zweite Frage: Arbeitslose und dicke Menschen (ich zähle mich Übriges zu keinem von beiden - selbst wenn, wäre ich noch immer ein besserer Mensch als du) machen also nichts aus sich?


    Du willst als sagen, Menschen aus diesen zwei Kategorien sind von grundauf selbst schuld (an einfach allem) und haben es somit auch nicht besser verdient?


    Uuuuuund Arbeitslose und dicke sind auch faul?


    Hm....meinst du nicht, so ein platter Gedankengang ist für so einen außergewöhnlichen Menschen wie dich etwas einfach?

    Abgesehen davon warst doch ausgerechnet DU es die hier selber zugab dass es nicht der richtige Weg für dich ist!


    Und noch was:

    Zitat

    Uuuuuund Arbeitslose und dicke sind auch faul?

    Lern lesen, ich habe gesagt dass hier sicher viele Arbeitslose dabei sind, zum Beispiel mutmaße ich das bei der Brotspinne, die hat nämlich immer andere Ausreden gehabt, Sie ist angeblich dauernd krank, dann kommt die Erdbeerwoche, dann war ihr Mann krank usw... Nirgends liest man was von "keine Zeit wegen der Arbeit", so, nun gehen wir das mal durch, jemand sitzt daheim und hat keine Zeit mal ne Stunde joggen zu gehen?!


    Dann ist man faul! Wie gesagt, ich bin auch faul wenns mal ums aufräumen geht usw, aber ich gebs auch zu. Ich mach dann nicht die Krankheit meiner Partnerin oder andere Dinge dafür verantwortlich, abgesehen davon, dass die mich irgendwann nachts mit der Axt erschlagen würde wenn ich meine sie den ganzen Tag bespaßen zu müssen nur weil sie mal krank ist.


    Gerade bei Brotspinne ist doch viel erstunken und erlogen und wenn man mal nachfragt ignoriert sie es, genau wie ihr Schnupfen bei dem ihr Arzt ihr Antibiotika verschrieben hat. Da musste ich herzhaft lachen. Wäre mir sehr neu dass ein Antibiotika bei ner viralen Infektion wirkt, das weiß jeder Idiot und ein Arzt wird ihr das mit Sicherheit nicht verschrieben haben.


    Und ich betone nochmal dass es mir hier darum geht dass die Leute mal ihren Arsch hochkriegen sollten und Sport machen sollen anstatt hier ins Forum zu gehen und sich gegenseitig zu belügen mit hirnlosen Ausreden...

    Wieso hast du dich so auf die eingeschossen? Wenn sie dich permanent ignoriert, kann sie dir doch langsam egal sein. Aber du kannst es nicht lassen auf sie einzuhacken. Und dass sie dich dann irgendwann mal ignoriert, ist doch klar und verständlich.


    Also, was hat sie dir getan? Und jetzt sag nicht, dass dir ihre Gesundheit am Herzen liegt. Hat sie die in einem anderen leben (oder auch in diesem) etwas getan, dass es rechtfertigt, dass du sie nicht einfach in Ruhe lassen kannst.


    Und ja, für mich war es nicht der richtige weg. Dennoch habe ich viele Kilo damit abgenommen und nehme noch immer ab.


    Aber das es für mich nicht das richtige war, lag nicht an dieser "Diät", sondern daran, dass ich kein Gemüse (ooooh weeeeh) esse und es da aber fast täglich irgendeine Art an Gemüse gibt.

    Als ich hier beim ersten Mal geschrieben habe war keine vernünftige Diskussion möglich, Argumente wurden belächelt statt darüber zu diskutieren, warum sollte ich es nun anders machen? Außerdem finde ich es einfach nur schrecklich wenn man dauernd andere belügt und das tut sie. Sie erfindet hier nachweislich Geschichten nur um euch hier Ausreden auftischen zu können.


    Sorry aber ich sag ehrlich wie es ist, lieber geb ich zu dass ich faul bin oder dumm oder sonstwas, das ist mir lieber als Leuten Lügen aufzutischen!

    Zitat

    Aber das es für mich nicht das richtige war, lag nicht an dieser "Diät", sondern daran, dass ich kein Gemüse (ooooh weeeeh) esse und es da aber fast täglich irgendeine Art an Gemüse gibt.

    Gesunde Ernährung funktioniert aber nunmal nicht ohne wichtige Stoffe aus Pflanzen. Ich esse auch gern Fleisch aber es muss eben ausgewogen sein!


    Und ich find die Art mit der hier diskutiert wird einfach nur kindisch! Penisvergleiche sollte man eher von niveaulosen Kerlen erwarten aber hier hört man das von euch, damit braucht ihr euch nicht gerade rühmen!


    Wegen Brotspinne nochmal, sie ist noch NIE... auf Fragen eingegangen. Selbst am Anfang als ich hier mal normal diskutieren wollte über das Thema... Man kann einfahc nicht ne Unterhaltung über diese Diät führen weil sie nur um den heißen Brei rumredet und sich immer raushält und die Frage ignoriert wenn sie befürchtet hier aufzufliegen.


    Warum macht sie denn schon seit Monaten ne Diät?! Bestimmt nicht weil die 90 Tage Diät so funktioniert und sie täglich Sport macht. Und das sollte man auch zugeben können wenn es so ist.


    Ehrlichkeit wird heutzutage und gerade im Internet wohl nicht mehr geschätzt, es geht nur noch darum sein Gewissen zu befriedigen oder Aufmerksamkeit und Mitleid zu kriegen. Schöne neue Welt!

    Meinst du nicht, dass du dich etwas zu sehr in die Sache reinsteigerst? Es ist ja löblich, wenn du hier eine "Lügnerin" entlarven willst, aber sie ist dennoch eine fremde Person für dich. Da steigert man sich doch nicht so rein, sondern belässt es irgendwann dabei, wenn die andere nicht reagiert oder zumindest einen wahrnimmt.


    Und nur weil ich kein (oder eher kaum) Gemüse esse, ernähre ich mich ungesund. Klar wäre es klasse, wenn ich zu irgendeiner Mahlzeit mal nen Salat oder ähnliches essen würde, aber ich kann es nicht. Da hole ich mir diese wichtigen Nährstoffe aus anderen lebensmitteln. Und da ich nicht mehr die jüngste bin, nehm ich mal an, dass ich bis jetzt auch sehr gut Gefahren bin damit. Und es auch weiterhin überleben werde.

    Zitat

    Und ich find die Art mit der hier diskutiert wird einfach nur kindisch! Penisvergleiche sollte man eher von niveaulosen Kerlen erwarten aber hier hört man das von euch, damit braucht ihr euch nicht gerade rühmen!

    Das dich dieser kleine Scherz so mitnimmt, tut mir ja jetzt leid. Da kannst du dich aber in keinem Forum beteiligen, denn ACHTUNG nicht überall trifft man auf zustimmende Menschen.


    Und ich finde es kindisch, dass du dich so auf eine Person eingeschossen hast und über Monate auf ihr herumhackst.


    Im übrigen wird sie sich auch in Zukunft nicht dazu äußern. Und andersrum würde ich es auch nicht tun. Denn diese ständige "Aufdeckerei ihrer Lügen" würde mir auch gehörig auf die Nerven gehen...


    Sie geht ihren Weg. Auch ohne dich. Und vielleicht nimmt sie nicht schnell ab, dafür aber anhaltend...

    @ neueceroni

    Hallo,


    ich habe gerade mal deine Beiträge durchgelesen. Gratuliere zu deinem Durchhaltevermögen und deiner Abnahme!


    Ich hätte ein paar Fragen an dich. Du hast ja mit dem 2.Buch angefangen. Ich las das es zur haltung des Gewichts ist aber wie ich in deinen Beiträgen rauslas nimmst du trotzdem weiter ab?


    Sind in diesem Buch auch Rezepte für 90 Tage oder nur Anweisungen wie man essen sollte?

    Zitat
    Zitat

    Das kann auch ganz andere Gründe haben. Es ist schön, dass es für Dich alles so einfach und leicht ist, deshalb musst Du noch lange nicht pauschal alle anderen Menschen über einen Kamm scheren und verurteilen.

    Zitat

    In wievielen Fällen sind es denn andere Gründe... mal ehrlich... Langsamer Stoffwechsel, schwere Knochen?


    Aber gut, viel Spaß noch, plagt euch rum und trinkt den ganzen Tag nur Wasser und wundert euch darüber dass ihr euch unwohl fühlt @:)

    Also, ich gehöre ganz sicher nicht zu den Leuten, die den ganzen Tag nur Wasser trinken. Im Gegenteil, ich


    versuche, ein gesundes Kaloriendefizit von 500kcal zum Gesamtumsatz einzuhalten, mache fast jeden Tag Sport und ernähre mich vollwertig + gesund. Und ja, ich nehme trotzdem nicht nennenswert ab.


    Menschen sind unterschiedlich und jeder Mensch hat einen anderen Körperbau und Stoffwechsel. Irgendwie scheint das solchen Menschen wie Dir aber zu hoch zu sein, passt ja nicht in die schön einfache Schwarz-Weiß-Welt, die man sich so zurechtgebastelt hat, in der alle Übergewichtigen faul, dumm, arbeitslos und selbst schuld sind ;-) – Tut echt gut auf andere draufzuhauen und sie runterzumachen, oder? Ganz schön erbärmlich, was Du hier abziehst, sorry.

    Das haben wir ihm schon mehrfach versucht zu erklären,das ist aber vertane Liebesmüh ;-D und genau aus dem Grund lese ich das Gesülz auch nicht mehr.


    Bei mir läufts ganz rund grade,aber ich steck im Umbau und schreib erst in paar Tagen wieder was zum eigentlichen Thema.

    Zitat

    Bei mir läufts ganz rund grade,

    wie schon seit Monaten, gell? ;-)

    Zitat

    Also, ich gehöre ganz sicher nicht zu den Leuten, die den ganzen Tag nur Wasser trinken. Im Gegenteil, ich


    versuche, ein gesundes Kaloriendefizit von 500kcal zum Gesamtumsatz einzuhalten, mache fast jeden Tag Sport und ernähre mich vollwertig + gesund. Und ja, ich nehme trotzdem nicht nennenswert ab.

    Naja es folgt immer noch den Gesetzen der Physik, wenn mehr Kalorien verbrannt werden als man zunimmt, dann erfolgt eine Abnahme. Ich hab die Regeln nicht gemacht ;-)