Magen-Darm-Virus als Chance zum Abnehmen?

    ich hab einen magendarmvirus und fühle mich sehr elend. allerdings freue ich mich, daß ich überhaupt nichts essen kann. ich esse im moment nur salzbrezeln. in ein paar tagen werde ich es mit reischleim oder brühe probieren. kann man darauf aufbauend eine gesunde diät anfangen? wieviel bringt es, wenn man eine woche lang fast nichts isst? sieht man das schon?

  • 11 Antworten

    Vermutlich wird man das schon sehen, aber: Es ist Stress für den Körper und hinterher könnte der Jojo-Effekt zuschlagen. Ich würde es nicht machen. ;-)


    Reisschleim und Salzbrezeln haben nicht wirklich viel mit gesunder Ernährung zu tun. Ich würde, sobald es dir wieder besser geht, wieder normal und gesund essen. Sprich Ernährungsumstellung und nicht Diät.

    aber im moment kann ich wirklich nichts essen. gibt es auch nach so einem erzwungenen fasten einen jojo effekt? das wär ja schrecklich!

    Der Hauptgewichtsverlust bei einem Magen-Darm-Infekt entsteht durch Wassermangel. Sobald man wieder normal isst und trinkt, füllen sich diese Vorräte wieder auf und das Gewicht ist wieder da.

    deshalb schrieb ich "sobald es dir wieder besser geht". ;-) dass man mit einem Magen-Darm-Infekt nicht normal essen kann ist mir klar. ich weiss ja nicht, wie krank du bist, aber bei bisherigen Magen-Darm-Infekten habe ich nach 2 oder 3 Tagen wieder einigermassen normal essen können. Deshalb hat mich deine Frage von wegen eine Woche lang fast nichts essen etwas irritiert und ich habe das so interpretiert, dass du, auch wenn du wieder gesund bist, weiterhin fast gar nichts essen möchtest.

    Auch wenn Du ohne Magen-Darm-Virus eine Diät anfängst, nimmst Du in den ersten Tagen nicht wirklich ab, Du verlierst nur Wasser. Mach keinen Unsinn, Dein Körper ist durch den Virus genug geschwächt. Wenn Du Dich wieder erholt hast, solltest Du über eine Ernährungsumstellung nachdenken und über etwas Sport.

    Und mal auf deine frage ob durchs nix-essen viel Gewicht fällt....da hat sich der Körper schon einiges dabei gedacht und dem vorgebeugt...Denn durchs tagelange nichts essen verfällt er in eine Art Hungerzeit und hamstert auch alles was Du hast...nach einiger Zeit wird dein Gewicht einfach stehen bleiben...und wenn Du wieder anfängst normal zu essen...hamstert er doppelt und dreifach...

    Zitat

    Der Hauptgewichtsverlust bei einem Magen-Darm-Infekt entsteht durch Wassermangel. Sobald man wieder normal isst und trinkt, füllen sich diese Vorräte wieder auf und das Gewicht ist wieder da.

    Kann ich so nicht bestätigen:


    Ich habe auch ca 1 1/2 Wochen aufgrund einer darmentzündung nicht so richtig viel gegessen und dachte auch, dass die drei kilo wieder schnell drauf sind, die ich abgenommen habe.


    aber zurück sind nur 1 kilo seitdem ich wieder normal esse, und das ist schon zwei monate her.


    ich esse zwar gesünder, aber abgenommen habe ich dann wohl auch Körperfett, Muskeln hab ich schon längst wieder voll aufgebaut.


    Das ist aber auch bei jedem anders, ich kann extrem schnell abnehmen und (früher) auch sehr schnell zunehmen.