Mein Freund findet Hüftspeck sexy - ihr auch?

    Hab dieses Jahr gut 5 Kilo zugenommen. Jetzt haben sich zwischen Taille und Hüfte (keine Ahnung wie man den Bereich nennt) ein paar Polster gebildet. Die finde ich persönlich grauslich. Vor allem sitzen dann meine Hüfthosen nicht mehr!! Früher lästerte ich immer über die Mädels, bei denen dort alles rausquoll! :-/


    Allerdings findet mein Freund das im Gegenteil sogar wirklich sexy!!!


    Ich will die überflüssigen Pfunde aber trotzdem wieder los werden - schließlich will ICH mich wohl fühlen - mein Freund liebt mich mit besserem Selbstwertgefühl bestimmt auch noch mehr ;-)


    Was haltet ihr von "Hüftspeck" sexy, überflüssig oder gar ecklig???

  • 61 Antworten

    Ich finde Hüftspeck in gewissem Maße auch sehr sexy. Meine Freundin hat auch ein bißchen und ich würde niemals wollen, dass sie das versucht wegzuhungern. Auch ein kleines Speckbäuchlein finde ich bei Frauen sexy.

    dann sind es jetzt schon drei....

    ...die Hüftspeck und Bäuchlein alles andere als überflüssig finden!

    @Marina484

    Zitat

    mein Freund liebt mich mit besserem Selbstwertgefühl bestimmt auch noch mehr

    warum wird immer das "Selbstwertgefühl" so dargestellt als muss Frau um jeden Preis schlank sein um sich wohl zu fühlen,und ob dein Freund da gleicher Meinung ist steht auf einem ganz anderen Blatt.

    @Tom79er

    willkommen im Club ! :)^

    Morgen zusammen - Tom79er und silvermike

    Erst mal Danke für eure Antworten. Mein Freund wusste natürlich schon vorher, dass es da einige Mitstreiter gibt :-)


    Dann kann ich meine Lust auf Schokolade und Desserts also ausleben. Denn wie Tom richtig schreibt ist es nichts anderes als hungern! Man verbietet sich einfach zu viel!


    Würde mich wirklich freuen wenn dieser positive Trend, von wegen Models mit "normalen/realistischen" Konfektionsgrößen (dem Land entsprechend), sich fortsetzt!


    Warum sollen wir unseren Wohlstand nicht genießen dürfen und im Gegenteil noch mehr hungern als in den dritte Welt Ländern!! Dort freuen sich die Frauen über jedes Kilo mehr.


    Und wer da über Macht spricht und Ehrgeiz, der hat leider vollends sein Körpergefühl verloren!!


    Bei meiner nächsten Shopping-Tour werden einfach hübsche Sachen ne Größe größer gekauft, dann fühl ich mich auch wieder wohler und werd nicht jeden Tag daran erinnert, dass ich eigentlich wieder in die engen Klamotten passen müsste. Nem Mann ists schließlich auch egal ob er nun M oder L trägt! Und ich mag auch lieber einen Mann, der mich auf Händen tragen kann und nicht schon zusammenkracht wenn ich ihn scharf anschau ;-D Von der Sorte gibts nämlich meiner Meinung nach heutzutage auch viel zu viele!!

    ich persönlich finde hüftspeck nicht schlimm. es kommt aber immer drauf an wie man sich anzieht.


    es sieht scho sch.... aus wenn jemand einen hautenge hose und ein enges top anhat und alles raushängt..


    ich selber habe leider auch. meinen mann stört es nicht.


    hatte auch mal 12 kg mehr . von dem her bin ich zufrieden


    und ich habe auch keine lust andauernd zu hungern. es gibt einfach viel zu gute sachen und so lange das gewicht im gesunden bereicht ist sind ein paar röllchen nicht der weltuntergeng ;-D

    etwas hüftspeck find ich ganz niedlich;-)Zuviel davon sieht aber auch wieder doof aus.Ich hab selber jede Menge davon und wünschte mir,dass das zumindestens ein bisschen weniger wird.Bin gerade dabei abzunehmen aber an den Hüften sieht man das nicht,da man ja leider nicht gezielt abnehmen kann.Ausser man macht viel Sport aber dazu habe ich nicht wirklich viel Zeit und Lust:-p Aber es gibt schlimmeres als Hüftspeck hehe;)

    Ich finde Hüftspeck ekelhaft, vor allem wenn er mit Hüfthosen und kurzen Tops zur Schau gestellt wird.


    Wenn man vernünftig und mit Verstand isst, wird man auch sicher nicht zunehmen. Dass der Freund einmal gesagt hat, dass er 5 kg mehr nicht schlimm findet gleich als Freibrief fürs Gehenlassen und hemmungsloses Futtern zu sehen find ich :(v


    Viele Männer sind einfach nur taktvoll und wollen sich das ständige Geheule ihrer Frauen/Freundinnen nicht mehr antun. Deshalb wird halt dann gesagt dass die Figur ok ist.


    Damit will ich aber nicht bestreiten, dass es tatsächlich Männer geben soll, die auf mollige, dicke oder sogar adipöse Frauen stehen.

    @DieMelanie

    Warum wird hier immer wieder "gehenlassen" in Verbindung mit Damen die sich nicht diesem "Schlankheitswahn" unterwerfen eingeworfen?


    Auch beleibtere Leute wissen wie man mit Wasser und Seife umgeht und können sich chic anziehen so Sie es denn wollen!


    Für mich gibt es keinerlei Zusammenhang zwischen "gehenlassen" und der Figur!

    also mir gefällt hüftspeck auch nicht, ich weiß ja nicht was ihr unter hüftspeck versteht, aber ich finde ein bisschen hüftspeck sexy, aber das ist dann gerade so viel dass eine gaaaaanz sanfte wölbung zwischen hose und eben darüber entsteht, aber wirklich fast NICHT sichtbar , nur GANZ WENIG,......darüber gefällts mir nicht mehr,ich finds schrecklich, wenn manche leute am rücken so ne richtige wölbung haben vor lauter hüftspeck links und rechts *graus* aber gut jedem wies ihm gefällt ;-)


    lg lisa

    @Silvermike

    ich kann Dir da nur recht geben, man wird immer gleich als ungepflegt bezeichnet und das man sich gehen lässt. Manche überlegen einfach nicht, es kann ja auch an was anderem liegen das man zunimmt und nicht immer nur am essen. bei mir hat man z.B. jetzt rausgefunden das es an der Schilddrüse liegt, jetzt bekomm ich zwar Tabletten aber fallen tun die Kilos auch nicht...dann noch die pille naja aber es wird einem ja immer gesagt das man zuviel ißt??


    Auf was stehst Du z.B. eher die dünnen Frauen die dem Schlankheitswahn der Promis hinterher rennen oder den etwas stämmigeren Fraun die wissen was sie wollen, selbstwewußt sind???


    Ich sag kurz was zu mir bin 1,65m und 70-72kg auf den Hüften


    LG Sandra *:)

    @Silvermike

    das finde ich toll, das es auch Männer gibt die dann zu Ihrern stämmigeren Mädels Frauen stehen...meiner sagt das auch immer wieder zu mir. Manchmal kann man es aber schwer glauben...


    LG Sandra *:)

    Gehenlassen heißt für mich nicht, dass man sich nicht mehr wäscht, sondern dass ich nichts für meinen Körper tue. Also von innen. Und wenn ich meinem Körper minderwertiges Essen gebe, das er nicht richtig verwerten kann und deshalb eine Stoffwechselstörung entwickelt, dann gehört das für mich zum Gehenlassen.


    Es hat nichts mit Schlankheitswahn zu tun, wenn man sich gesund ernährt und so bei seinem Wohlfühlgewicht bleibt. Die Leute, die WIRKLICH nichts für ihr Übergewicht können muss man echt suchen..die meisten sind selber daran schuld - wenn auch unbewußt. Und ja, mir gefällt es nicht, wenn Menschen dick sind. Die können meinetwegen liebe und nette Leute sein, aber ich mag es einfach nicht.