Schon wieder 2400 kcal gegessen? Hunger nach der Arbeit

    Was mache ich nur falsch? ich meine, ich esse vor der Arbeit 2 Schnitten Brot und 1 Jogurt. Während der Arbeit so um 10 uhr ein Schnitte Brot und in der Mittagspause ein Brötchen... fettarm belegt. Mittagspause ist um viertel nach 1... so dann komm ich so um 5 nach Hause und habe total den Hunger. Hau mir erstmal 2 Jogurts rein und dann nochmal so 3 Schnitten Brot und am Abend noch mal nen Apfel oder so... sollte ich das am Abend nicht am Mittag essen oder verbrauche ich echt so viel?


    im Büro???


    was esst ihr denn in der Mittagspause????

  • 8 Antworten

    Hi Lizz kenne das Problem auch sehr gut, weiß aber auch leider keinen rat. Vieleicht finden sich ja noch jemannd der uns helfen kann???

    Hallo,*:)

    vielleicht kannst Du ja Mittags etwas anderes essen (einen großen Salat mit Putenbrust und Ei zu Beispiel). Oder vielleicht auch etwas Warmes (habt ihr eine Microwelle dort?)? Oder Du machst Dir abends eine Suppe oder so.


    Du isst ja den ganzen Tag nur Brot und Joghurt, vielleicht möchte Dein Körper etwas mehr Abwechslung?


    LG binchen

    Ja wir haben eine Mikrowelle, aber ich habe nur 30 Min Pause, deswegen mache ich mir ja immer ständig Brot... Wenn ich mal nicht so satt geworden bin am Mittag, dann sieht es Abends schlecht aus mit dem zusammen reißen. Was isst du denn so am Mittag? sind 2400 echt so viel? oh man... wieviel kcal isst du denn am Tag?

    @lizz

    das Problem kenne ich auch, abends nach der Arbeit habe ich den meisten Hunger, weil ich während der Arbeit auch nur Brot und Obst esse. Viel Brot hat aber auch viele Kalorien (kommt auch auf die Sorte an) Besser wäre es natürlich, mittags warm und mehr zu essen, und abends nur eine Kleinigkeit, aber das geht hier bei mir auch nicht. Am schlimmsten ist der Verzicht auf Süßes wie Kekse und Schokolade. Das hab ich ständig bei der Arbeit nebenher gefuttert. Naja, das Ergebnis sieht man auf der Waage..........:(v


    LG Merline

    und schon wieder Fressattacke lässt grüßen. hab auch dazu voll die Schokolade gegessen... oh man... ich glaub ich nehm mir mal mehr mit auf der Arbeit vielleicht auch einen Riegel Schoki.... ich brauche anscheinend irgendeinen Stoff solange esse ich dann, bis ich ihn habe.. ich brauche öfters mal ein wenig mehr fett!!! klingt blöd, aber wenn ich 2 Hanuta gegessen habe geht es mir gut und ich esse nicht 5 Schnitten Brot...

    ja ich weiß, es geht ja gerade um Fett etc. Aber es ist so, wenn ich etwas gegessen habe, was mir total geschmeckt hat (und auch so mittel Fettanteil drin war) habe ich danach voll Power und sogar zu Hause, obwohl die Mittagspause um 1 war... fast keinen Hunger mehr.


    esse ich nur light produkte und obst, wo ich meistens immer das doppelte essen muss um überhaupt ein Hungergefühl zu bekommen...oder was vielleicht noch mehr u mehr u mehr Hunger bereitet habe ich nach der Arbeit fressanfälle wie jetzt.


    zudem hole ich mir dann immer den doppelten Brotaufstrich z.b bei Erdbeer Marmelade light... damit ich überhaupt einen Genuss dabei habe, versteht ihr? weil ich ja sonst nur nach Genuss esse (wo halt mehr fett drin ist)


    fühle mich außerdem noch krank und habe beschlossen morgen nicht in die Berufsschule zu gehen.. so kann das nämlich auch nicht weiter laufen. ich meine, ich habe so schlechte Laune, fühl mich krank und dann noch das... ich brauch mind. 1 Tag Pause...


    was meint ihr dazu? ok. war ne Selbstanlyse, wo eigentlich schon die lösung für mein Problem steckt :-),,,, aber trotzdem weiß ich dann immer noch nicht, was ich genau mit auf die Arbeit nehmen kann...

    Hallo,

    dann esse doch einfach keine Lightprodukte mehr!!! Ich kaufe so'n Zeug nur äußerst selten. Lieber nur ein Brot, aber dafür eins mit richtigem Käse. Und Light-Marmelade, grusel...:-(


    Mittags habe ich früher auf der Arbeit meist etwas zu aufwärmen mitgehabt. Wir hatten auch nur 30min. Pause! Kartoffeln mit Gemüse, ein Stück Lasange, sowas kann man in Tupperdosen prima transportieren. Soll ja nur eine kleine Portion sein. Oder wie gesagt Salat. Oder streu Dir Obst und Müsli in Dein Joghurt, das sättigt auch!


    Oder lass zum Beispiel die Butter auf dem Brot weg, dafür dann vernünftigen Belag (kein Light, aber eine normale Portion).


    Abends viel Obst und ein Hanuta, oder ein Brot - vielleicht hilft Dir das ein bißchen.


    LG binchen