Ständige Zunahme trotz Sport und weniger Essen

    Hallo!


    Ich habe ein ziemliches Problem. Ich bin 19 Jaher und wiege knapp 110kg. Ich habe einmal 115kg gewogen und bin durch einen Job (Ablenkung den Tag über und Bewegung) auf 104kg gekommen.


    Ich war so froh das ich es vielleicht wieder auf unter 100kg schaffen könnte. Viele Leute haben mich jeden Tag gefragt ob ich abgenommen hätte und wie ich das so schnell geschafft hätte...


    Naja - dann kamen die Abschlussprüfungen :-(


    Lernen, Stress, wenig Bewegung, alles in sich reinstopfen...


    Ich nahm wieder zu. Bis 108kg. Ziemlich frustrierend.


    Jetzt nach den Prüfungen habe ich mir nochmal einen Job besorgt. Ich fahre jetzt jeden Morgen ca 8-10km zur Arbeit hin und wieder zurück. Es gibt 2 Pausen in denen ich insgesamt ca. 2-3Brote oder 2Brötchen, nen Apfel und evt. einen Döner (nur manchmal) esse.


    Um 4 gehts dann wieder nach Hause und dann esse ich auch noch ein par Sachen. Nen Brötchen oder ne Suppe oder noch was vom Mittagessen...


    Ich dachte eigendlich jetzt würde ich wieder etwas abnehmen aber das Gegenteil ist der Fall. Ich nehme immer mehr zu. Ich wiege jetzt 112kg. Obwohl ich meiner meinung nach weniger Esse und mich mehr bewege (mache auch einige Situps und sonst etwas Radsport).


    Klar es kann sein das sich meine Muskeln etwas aufbauen und die wiegen ja bekanntlich mehr als Fett aber normalerweise müsste ich doch nach ca. 3Wochen eine Tendenz nach Unten beim Gewicht erkennen oder? Muskeln verbrennen doch mehr Energie und deshalb müsste ich auch, trotz der neuen Muskelmasse, abnehmen ??? Soooooo viel trainiere ich ja jetzt auch nicht :)D


    Wollte nur fitter werden. Und leider erkenne ich noch keinen Unterschied an meinem Körper :-( Warum habe ich damals so gut abgenommen und jetzt...?


    Unsere Waage hat auch so einen Körperfettmesser dabei. Aber ich glaube kaum das der stimmen kann.


    Ich hatte damals ca 54% und jetzt noch ca 50% Körperfett ???


    Könnt ihr mir was dazu sagen?


    Aso und kennt sich einer mit dem Thema Fettbrüste aus? Ich habe leider welche und würde gerne wissen ob die verschwinden wenn man abnimmt oder ob es da echte Probleme geben kann (hängende Haut...)?


    Thx

  • 11 Antworten

    Ähm

    Also den Döner würd ich auf jeden Fall weglassen.. und nur 1x am Tag ne warme Mahlzeit.Ansonsten mit der Bewegung und so klingt ganz gut,is am besten dunkles Vollkornbrot und Brötchen,magerer Belag,viel Obst und Gemüse..dann klappt das schon :)^

    ich versteh dich voll und ganz!

    hey blasted!


    ich versteh dein problem wirklich gut...manchmal macht der körper halt was er will...zur zeit bin ich auch echt voll deprimiert...bring bei einer größe von 1.74m zur zeit 88 kilo auf die waage...mein höchstes war 98 aber das hochschwanger. naja jedenfalls vorige woche auf der waage gestanden..86 kilo :-o ich dachte mir das kann ni sein (weil sonst immer zwischen 82 und 84) jedenfalls nur noch obst gegessen und knäckebrot..ab und zu fisch aber nur geräuchert....viel bewegt...waren paddeln und fahrrad fahren...fühlte mich bis heut früh echt gut und voller energie...heut früh jedoch auf die waage-88kg ??? Frage wie kann das sein...ich ess so gut wie nur noch obst..trinke viel....bewege mich..und nehme zu...WARUM....will dir damit nur zeigen das man seinen körper nicht immer verstehen musss....so ich ess dann mal meinen obstsalat weiter ;-D viel erfolg und durchhaltevermögen wünsch ich dir!


    leonie

    also ich versteh euer problem auch zu gut .. ich ernähre mich gesund, bewege mich viel .. (joggen, skaten, schwimmen) .. und nehm zu .. geht kein gramm runter ..


    mal sehn ob irgendwann wir mal wieder die oberhand über unsren körper gewinnen oder obs umgekehrt bleibt..

    Leute als ERSTENS stellt die Waage weg!! und denkt auch nicht soviel beim essen ...


    nur ein beispiel ihr stellt eucha uf die waage und ? Lange gesichter..so jezt setzt der Körper das Streßhormon cortisol frei und signalisiert..SCHLECHTE ZEITEN!Was macht der Körper? versucht sich zu schützen und lagert alles ein was ihr eßt!


    Ihr merkt doch auch genau an den hosen wenn ihr weniger habt wieso braucht ihr die waage?


    ZWEITENS.. auch wenns blöd klingt .versucht euren körper so anzunehmen wie ihr seid...das hilft beim abnehmen schon! Es liegt viel an der psyche das nix voran geht mit dem gewicht!


    Wenn ihr immer vorm 'Spiegel steht und denkt: mensch bin ich fett mensch bin ich häßlich.. dann wird wieder cortisol ausgeschüttet!


    Zum Essen, zu wenig ist auch verkehrt! Was denkt ihr wieso die schlanken schlank sind? Weil sie sich nix denken was sie essen! (Gut einige können fressen und nehmen kein gramm zu) Aber wir (ja ich bin auch etwas zu viel mensch ggg) denkenuns bei jedem bissen ..hui zu viel.. hui ne darf ich das...ist das nicht zu fett *schlechtesgewissenhab*


    und was passiert? wieder wird Cortisol ausgeschüttet und das auch noch beim essen NOCH SCHLIMMER!!


    Eßt mal wieder was euch schmeckt ohne Reue!


    Im übrigen es gibt keine dicken Menschen nur schlanke die irgendwann mal einen schutzmechanismus (seis trauer , frust óder dergleichen) aufgebaut haben.. das heißt dicker geworden sind... und dem schutzmantel seid ihr schlank! und ihr werdet es auch wieder wenn ihr anderst an die sache ran geht!


    Es hängt nur an der Psyche ob man abnimmt oder nicht! Bis auf die jenigen die Aufgrund einer Krankheit zugenommen haben!

    @rosababy

    wieder schlank werden klingt gut .. ich wars ja noch nie *g*


    aber das was die waage angeht - ich glaub da hast du schon recht.. ich habs geschafft sie 2 wochen wegzustellen.. danach war ich soo neugierig und bin wieda drauf .. zack .. nix abgnommen .. naja, i glaub ich räum sie jetzt wieda weg *g* ..


    ich denk schon in der früh.. ess ich heut mittag fisch oder salat.. ? was andres kommt für mich gar nimma in frage.. ausser vielleicht mal mageres putenfleisch .. mein ganzer Tagesablauf dreht sich darum, was ich ess, wieviel ich ess.. ist was gesund .. kann ich maybe statt ner ungesunden zutat diese durch ne gesunde ersetzen .. usw..


    es nervt!! .. Heut früh war ich mit paar Leuten unterwegs.. alle spindeldürr.. was tun die? essen in der konditorei ne torte.. und ne Stunde später nen Eisbecher! Ich hab nur mein Soda Zitron getrunken ..


    Ich glaub ich sollt echt aufhörn mir so viele Gedanken zu machen .. *seufz* Wenns nur so leicht wär .. Die Angst wieder zuzunehmen ist nämlich groß!

    @Blasted Fox

    Versuche Dir Unterlagen von Weight watchers zu besorgen. (Einkaufsführer)


    Lerne einzelne Lebensmittel besser kennen. (versteckte Fette)


    Wenn Du 110 Kilo wiegst, darfst Du 32 Punte pro Tag zu Dir nehmen, um abzunehmen.


    Wenn Du aber weißt, das ein Croissant schon 10 Punkte hat und eine Pizza, je nach Belag 22 bis 24 Punkte, kannst Du Dir ausmalen was Dein "ab und zu Döner" anrichtet...


    Brötchen bestehen aus Weißmehl. Versuche es mit Vollkornbroten.


    Auch beim Belag gibts Unterschiede.


    Ißt Du Butter oder Diätmagarine???


    Empfehlenswert sind Lachsschinken (nur 0,5 Pkt bei 2 Scheiben) und die Pasteten von Alnatura (gibt im DM)


    Achte mal ein paar Tage auf diese Punktzahl, bewege Dich dazu.


    Setzte Dir mal ein Ziel! Sagen wir Eine Woche


    Du wiegst Dich vorher und lebst eine Woche nach dieser Regel:


    nicht mehr als 34 Punkte


    nicht mehr als 14 Punkte pro Woche an Alkohol und Süßkram


    Gehe in dieser Woche 2 x schwimmen und jeden Tag eine Runde


    spazieren


    Nach 7 Tage wiegst Du Dich wieder: Wetten dass Du abnimmst?

    @ Leckmuschel

    Vorweg: Wir haben eigendlich nur diese Lätter Zuhause...


    Bin auch eigendlich immer viel unterwegs auch zum schwimmen oder andere Sachen... und jetzt halt Radfahren im verstärkten Maße..


    Ich werde auf jeden Fall auf Vollkorn umsteigen. Das schmeckt mir eh besser aber meine Mom kauft immer was anderes ein und dann nehm ich halt das was da ist.


    Ich gucke mir den Waightwatchers Plan auf jeden Fall gleich mal an um wenigstens zu wissen wo diese "versteckten Fette" drinn sind. Aber ich glaube nicht das ich das mit den Punkten mache. Das ist nichts für mich. Bin da viel zu faul zu ;-) Aber ist trotzdem ein guter Tipp - danke!


    Ich ersetz erstmal die Sachen die da sind gegen gesündere und dann mal sehen.

    @rosababy03

    Gute Idee... das darüber nachgrübeln bringt eh nichts. Danke!!


    Ich werd mich in einigen Tagen nochmal hier melden und schreiben wies so läuft. Ich denke das bring auch einigen Leuten hier später auch was wenn die das lesen?...


    Kann mich denn wohl noch jemand zu dieser fettbrüste Sache aufklären. Die stören mich irgendie schon. Und ich wollte gerne wissen ob die zurückgehen wenn ich halt abnehmen würde?


    Ich weiß das es da zwei Sorten gibt. Einmal die normale Fettbrust die halt nur durch Übergewicht kommt und eine Sorte die durch zusätzliche weibliche Hormone entstanden ist... Aber so ganz kenn ich mich da auch nicht aus. Will halt nur wissen ob die auch wieder verschwinden können?


    Gruß


    BlastedFox

    @rosababy03

    Cool, endlich jemand mit den Aussagen! *:)


    Woher hast Du das?


    Ich hör das immer von meiner Mutter, die hatte da auch eine zeitlang immer tolle Bücher aus der Bibliothek. Und ich hab die CD "Abnehmen mit Hypnose", die sagt das auch.


    Aber die wichtigste Frage: Schaffst Du auch, das umzusetzen??? Ich nämlich nicht. In der Theorie weiss ich das alles und gebe das an andere weiter, aber wenn ich dann selbst morgens vorm Spiegel stehe, denke ich doch wieder "zu dick" und dann "Stop - du musst sagen, du siehst toll aus" und dann versuche ich, mir vorzustellen, wie ich aussehen werde, wenn ich endlich abnehme, aber naja, da tut sich nichts, eher in die andere Richtung...


    Naja, und ansonsten denke ich auch ständig ans Essen - wann, was, wieviele Kalorien und dann irgendwann, mist war wieder zuviel, dann halt ab morgen. %-|


    Im Moment favoritisiere ich die Schutzschildtheorie und hoffe, das alles besser wird, wenn ich die Diss hinter mir hab und weg von meinem sehr anstrengenden Doktorvater bin. Vorher konnte ich's auf die Hormone schieben - mal sehen, was mir als nächstes einfällt... ;-)

    @ zweifler

    ja immer diese Aureden, streß...hormone.. gg


    Ich bin in einem Fitnessstudio (Belissima) ist nur für frauen und die bieten anstatt einer Ernährungberatung LIGHTLIFE an!


    Alles basiert eigentlich auf unserer psyche! wenn da was nicht stimmt wirst du nicht abnehmen trotz sport und diät nicht!!


    gg


    http://www.light-life.net/


    hier kannste ja mal schaun!

    @ zweifler

    ja das sowieso ggg


    noch zum thema "ob ich das umsetzen kann"


    Ich hab auch nicht über nacht zugenommen...es dauert schon bis man sich wieder anderst sieht und nicht den ganzen tag grießgrämig durch die gegend rennt.... und nicht jede kalorie zählt und so!


    Wenn die das Thema lightlife interessiert kannst mri ja ne pn schicken ..