• Über 40 kg müssen runter ab Juni 2014 - Wer möchte mitmachen?

    Hallo, mittlerweile macht mir mein starkes Übergewicht sehr stark zu schaffen. Durch viele Probleme und Sorgen, die ich habe, habe ich mir ein Gewicht über 100 kg zugelegt. (Muss mich noch wiegen). Möchte ab sofort abnehmen und zurück in ein normales Leben. Erreichen möchte ich dies mit einer Ernährungsumstellung. Im Sommer habe ich sowieso mehr Lust…
  • 328 Antworten

    @ AdesteMuc

    Ja, machs halt auf die harte Tour http://de.wikipedia.org/wiki/Passerelle_(Bildung) bin ja noch Informatiker :P


    Sowas könnte ich nicht studieren. 5 Fächer wären mir ein graus, ich will kein heterogenes Studium. In die Grundlagenforschung der Physik ist das Ziel, wobei sich das während dem Studium sowieso krass ändert. Freue mich aber extrem darauf, mich endlich einen spezifischen Ziel hinzugeben und nicht immer n bissl hiervon und n bissl daovn zu machen. Aber jedem das seine, nicht. :) Sofern der Wunsch einer akademischen Laufbahn beständig bleibt, werd ich einen Dr brauchen. Darf also noch ewig lang in die Schule, dazwischen noch ein Jahr reisen. Habs nicht eilig. :P


    Viel Glück bei der Arbeit, ich sitz hier auch mehr daheim allein als in der Schule (Teil des Systems). Zum Glück nicht mehr lange. Und endlich mal wieder paar Tage ferien in 2 Wochen, echte freie Tage.

    Ihr schreibt so fleißig und ich komme zu nichts. Die Kleinen halten mich zu sehr auf Trab.


    Wer auf die Liste möchte, kann mir seine Größe, Ausgangsgewicht und Wunschgewicht nennen. Ich werde die Liste dann am Montag, spätestens Dienstag einstellen und dann wöchentlich die Zu- oder (hoffentlich) Abnahmen dazuschreiben. Ich hoffe, das dies noch zusätzlich motivieren wird.

    Ich war auf der Waage! Hab angeblich 2 kg abgenommen. Kann schon sein, da ich durch meine Schmerzen keinen Appetit habe und auch keine Süßigkeiten mehr esse.

    Hey Juley,


    ich gratuliere dir zu 2 kg weniger. Ich finde, Süßigkeiten weg zu lassen macht wirklich sehr viel aus. Generell ist Zucker wohl der Stoff von dem man meisten zunimmt. Bei mir steht die Waage seit Wochen still und das obwohl ich kaum noch Lebensmittel mit Zuckerzusatz, außer Obst, esse. Auch esse ich viel mehr Lebensmittel mit hohem Eiweißgehalt, auch wenn sie tierischen Ursprung sind. Aber ich habe mein Fitnesstraining auch von Kraftausdauer auf Mukelaufbau umgestellt. Ich hoffe das der Stillstand auf der Waage, seinen Ursprung im Muskelzuwachs und gleichzeitig geringeren Körperfettanteil hat. Im Juli habe ich wieder Ernährungsberatung mit verbundener Körperanalyse. Ich habe noch so schöne Sachen von meinem Lieblingsmodelabal (River Woods), die ich diesen Sommer wieder tragen wollte, daraus wird wohl nichts, aber ich hoffe, zumindest nach Weihnachten, wieder Kleidung von River Woods kaufen zu können. Zwei Sachen passen bereits wieder, aber diese fallen auch deutlich größer aus als die üblichen Sachen. Mir werden zwar Polohemden in 4xl zunehmend zu groß, sehen gernell auch aus wie Zelte, aber Polos in 3xl passen noch nicht. Die Polos von RW sind auch tailiert geschnitten. Ich kann sie zwar schon anziehen, sie sind aber deutlich abgemalt. Aber wenn sie wieder passen, werde ich optisch und auch mental ein ganz anderer Mensch sein. Ich habe mich schon lange, nicht mehr damit abgefunden, dick zu sein.

    Ich melde mich dann auch mal wieder ;-D


    Hab im Moment leider mit starker Energielosigkeit zu kämpfen und bin schon froh, wenn ich ab und zu mal eine Rezension fertig kriege. Da steht das med1 dann hinten an |-o


    Ich kann auch leider nicht viel berichten. Meine Waage ist hoffentlich kaputt und zeigt deswegen immer das gleiche an ]:D


    Und weder Frühstück noch ausreichende Flüssigkeitszuführ wollten sich bisher mit meinem Schweinehund anfreunden :-/ Oder mein Schweinehund nicht mit ihnen? :=o

    Ich hab letzte Woche Urlaub gemacht und eigentlich nicht soooo viel gegessen, außer 2 Mal nen Eisbecher, für den dann ne Mahlzeit ausgefallen ist. Morgens hab ich viel gegessen, dafür mittags und abends weniger und nichts zwischendurch. Das einzige, was ich sonst noch gemacht habe, war 1-2 Gläser Cola am Tag zu trinken und an einem Tag ein Glas Bier (am letzten Tag nochmal 3 Gläser bier aber da hab ich kaum was gegessen).


    Wir waren jeden Tag auf Achse, haben echt viel gemacht und als ich nach Hause kam traf mich der Schlag:


    99kg! :°(


    Das kann doch nicht nur an der Cola liegen :<


    LG

    liebe Mithgarthsormr sei gedrückt :)_ :)*


    Oh, wenn die Waage wieder aufwärts geht ist das frustrierend und man fühlt sich schlecht. Das ist bei mir auch so, obwohl ich mich daran gewöhnen sollte, dass die Waage immer um +/- 2kg schwangt, wie heute auch als die Waage von 129,6 wieder auf 131,xx tendierte. Und dieser Zehnerschritt ist für mich soo entscheident. Ich war im März auch im Urlaub und hatte mich auch beim Essen eingeschränkt. Man muss die langfristige Abnahme berachten. Aber 99 ist so ziemlich der größe Knackpunkt, dann kommt es darauf an, ob die Waage noch 100kg anzeigt. @:)

    Korrektur:


    Grad eben bei meinen Eltern nochmal auf der Waage gewesen: es sind sogar 5 kg!!


    Und das obwohl ich mich nur wenig bewegen kann (hatte ne Bauch-OP), aber ich esse halt nur sehr wenig und fast keine Süßigkeiten mehr.

    Erst hatte ich 3 kg abgenommen, jetzt sind wieder 800 Gramm drauf. Wahrscheinlich liegt es am Frustessen, obwohl ich mich mehr bewege als sonst.

    Hey Juley und Pebbles2016


    Ich freue mich über eure Erfolge!


    Bei mir tut sich Gewichtsmäßig nicht allzuviel mal geht es runter und am nächsten Tag sind es wieder 2kg mehr, liegt aber bei mir momentan aber auch am Magen.


    Ich gehe weiterhin fleißig trainieren, 2 mal die Woche. Und war auch hin und wieder mal schwimmen. Ich habe ja so Angst das meine Haut durch mein hohes Gewicht überdehnt ist und nach einer noch größeren Gewichtsabnahme alles hängt. Aber noch ist die Haut fest o:) Ich habe jetzt einen Termin beim Hautarzt gemacht, leider war es erst im September möglich.

    Hallo, darf ich mich euch auch anschließen?


    Mein Maximalgewicht vor ca eineinhalb Jahren waren ca 100kg bei 170cm, momentan bin ich bei 85, Zielgewicht irgendwas zwischen 70 und 75, laut BMI zwar noch zu viel, aber ich denke, das ist realistisch! :)


    Ich hab durch meine extreme zunahme auch einiges an Beziehungsproblemen bekommen und möchte, nicht nur für ihn, sondern hauptsächlich auch für mein Selbstwertgefühl zeigen, dass ich es schaffen kann!!


    Mein Problem ist, dass ich wohl sowas wie ein Binge Eater bin, kann mich also lange zusammenreissen und irgendwann machts BUMM und ich fresse, was das Zeug bzw mein Magen hält :/


    Daher dachte ich mir, sich mit gleichgesinnten zusammenzutun kann nur einen positiven Effekt haben!


    Bin auch, wenns geht, bei der Wiegeliste dabei :)

    Froschkoenigin, klar kannst du mitmachen.


    Werde auch endlich mal die Liste erstellen für eine bessere Übersicht. Eben für die, die diese möchten.


    Startgewicht / Wunschgewicht / aktuelles Gewicht /Ab- oder Zunahme.

    Hallo an alle :)


    Kann ich noch miteinsteigen?


    Wie jedes Jahr hatte ich mir auch letztes Jahr vorgenommen bis zu diesem Sommer meine Bikinifigur zu haben, wie immer natürlich erfolglos. Aber mit eurer Unterstützung will ich es endlich durchziehen und wieder ein Stückchen mehr ich selbst werden.


    Aktuell wiege ich 65 Kilogramm bei einer Größe von 1,62 cm. Das ist zwar nicht wirklich übergewichtig, aber schlank ist auch etwas anderes. Ich würde zunächst gerne zurück auf mein Traumgewicht von 55 Kilo... x:) 10 Kilo.... das muss doch zu schaffen sein. Eigentlich. Leider bin ich echt total unkonsequent manchmal, frag mich echt woher das kommt...mein Selbstwertgefühl leidet unter den 10+Kilos enorm.... :(v