• Überschüssige Haut nach dem Abnehmen

    Hallo, mein Freund möchte gerne abnehmen, er ist nicht der dünnste und hat ziemliche Angst das nach dem abnehmen ziemlich viel überschüssige Haut übrig bleibt. Ich weiß das man das meist nicht ganz verhindern kann bzw das auch von der Haut abhängt, aber gibts Möglichkeiten durch die man die Haut unterstützen kann? Ich vermute bei ihm wird sich…
  • 69 Antworten

    Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass er das gar nicht brauchen wird. Gesunde Ernährung, langsame Gewichtreduktion und entsprechende Gymnastik können da echt eine ganze Menge bewirken. Wie wäre es mit Callanetics? Das ist nicht nur für Frauen? Und es modelliert den Körper sozusagen. Es sieht zwar nach nichts aus, aber man kann dabei echt ins Schwitzen kommen.

    @ Optimusmus/AufGanzerLinieVersagt

    Ich denke auch das er wenn er die Tipps beachtet wenn er Glück hat tatsächlich nur wenig oder gar keine überschüssige Haut bleibt. Er hat kaum Dehnungsstreifen;-) Was ist Callanetics?


    Ganz lieben Dank für die guten Tipps ihr beiden@:)

    sabbs

    Callanetics ist eine Trainingsform für den Körper, die JEDE/R machen kann. Auch solche mit Diskushernien, Gelenkproblemen, etc. Callan Pinckney hat in den 80er-Jahren Callanetics entwickeln. Es sind sehr einfache Üungen, kein Hau-Ruck-Zeugs. Teilweise bewegst Du ein Bein, etc. nur um ein bis zwei cm. Aber das langsam ca. 75 mal. Man kann Muskelkater kriegen davon. Und es strafft ungemein. Es stärkt den Rücken, die gesamte Muskulatur, schont die Gelenke und man braucht keine teuren Gerätschaften. Man kann es zu Hause machen im eigenen Rhythmus. Für einige Übungen braucht man einen Stuhl. Das ist alles. Es gab mal Videocassetten dazu. Keine Ahnung, ob die mittlerweile auf CD erhältlich sind. Und Bücher gibt es auch. Ich fand es noch gut, die Übungen im Film zu sehen. Da begreift man doch noch besser, wie sie genau funktionieren, als nur durch die Bücher. Ich mach das schon 20 mehr oder weniger regelmässig.


    Noch ein Wort zur überschüssigen Haut. Mit ist da noch was eingefallen. Wenn das soooooo ein riesen Problem unter der Menschheit wäre, dann müssten doch theoretisch alle Frauen, die Kinder bekommen haben, Hängebäuche haben. Da wurde das Gewebe ja auch extrem gedehnt. Ich kenne aber viele Frauen, die mehrere Kinder geboren haben und keine überschüssige Haut am Bauch haben. Dein Schatz hat also gute Chancen straff aus der Gewichtsreduktion hervor zu gehen.

    @ Optimismus

    Wo bekommt man den eine nähere Beschreibung der Übungen her?


    Hab genug Frauen gesehen die danach einen Hängebauch hatten;-), gibt aber auch genug die keinen hatten, ich denke mal das kommt auf die Haut drauf an;-)

    Oh, da müsste ich auch googeln. Keine Ahnung. Ich habe, wie gesagt noch die Videoform und ein Buch, das ich aber zur Zeit nicht hier habe. Es heisst Callanetics und ist eben von Callan Pinckney geschrieben. Frag doch mal in einer Bücherei.

    Hi,


    sorry das ich noch nicht geantwortet habe, hab momentan sehr viel zu tun;-)


    Also ganz streng hält er sich manchmal nicht an die Regeln, aber er isst meiner Meinung nach (zumindest was ich mitbekomme) relativ wenig. Nen paar Kilos sollen aber schon geprutzelt sein, wieviel kann ich nicht genau sagen.


    Mein Freund ist momentan leider Krank, ich denk mal da wird er auch abnehmen weil er fast nichts isst:-( Aber mir wäre es lieber er wäre gesund...

    Hi Optimismus,


    Danke hab ich ausgerichtet;-) Er trinkt trotzdem recht viel, ihm gehts auch schon besser, obs nun einen Abnehmeffekt hatte weiß ich allerdings nicht;-)

    Das ist jetzt nebensächlich. Erst mal soll er gesund werden. Lieber gesund mit ein paar Pfunden, als schlank und krank.

    Der Meinung bin ich auch, aber er hat teilweise so wenig gegessen, ich mein Sorgen brauch in mir da bei ihm nicht zu machen wenn er weniger isst, aber schön ists trotzdem nicht wenn man nicht alles essen kann...