• Was essen ohne Kohlenhydrate?

    Hallo, ich hab neulich mal wieder gelesen, dass zu viele Kohlenhydrate die Fettverbrennung lähmen (ganz platt ausgedrückt), und dass man ab und zu morgens oder abends auf Kohlenhydrate verzichten sollte. Jetzt meine Frage: Was ist man DANN? Ich esse morgens Brot, abends auch. Mittags warm. Abends kann ich mir ja noch vorstellen, mal das Brot wegzulassen…
  • 176 Antworten

    Ich bin von der PutenBRUST ganz ab.


    Die ist mir als wahrer GOURMET einfach zu LAFF.


    Vollmundiger kommen Putenober- und Unterkeule.


    Und köstliche Puten-Innereien, wie Magen (lange kochen!) Herz und Leber (beides vor dem Kurz-Braten in ordinärem Weinessig ziehen lassen, wenigstens eine Stunde, dann abtupfen) erwähne ich nur ganz peripher ;-D


    Übrigens, Gourmeta ]:D


    LOGI ist "wissenschaftlich gestützt" während z.B. Atkins noch recht "empirisch" war. Steinzeitliche ernährung in ihrem besten Sinne rockt.

    @ Gourmeta

    Zitat

    Genauso ein Schwachsinn, wie LOGI, Atkins, Low Carb, High Carb, und wie dieses Ernährungsformen alle heißen. Wenn eine Ideologie daraus wird und ständige Missionierung stattfindet, empfinde ich es als Belästigung.

    Und Du, Du tust die Menschheit nicht missionieren ?


    [Substanzlose Unterstellung durch die Moderation gelöscht]

    Zitat

    Ich bin von der PutenBRUST ganz ab.


    Die ist mir als wahrer GOURMET einfach zu LAFF.

    Ich find sie lecker. Vor allem bleibts innen schön saftig (im gegensatz zu nem Putenschnitzel).


    Was meinst du mit Putenunten-oberkeule? Die normalen "schenkerl" die's zu kaufen gibt? Finde nicht, dass die recht viel anders schmecken, Putenfleisch ist Putenfleisch.


    Bei Innereien wie Mägen etc dreht sich bei mir derselbige um ;-D Bisher hab ich das nur meinen Katzen vorgesetzt (roh) ;-D

    @ Marleentje

    Eins versteh ich bei Deinen Beiträgen nicht. Warum so militant? Die einzige, die in meinen Augen hier was als seelig machend preist bist dann doch eher Du.

    Zitat

    Du meinst, Deiner Meinung sein oder Mund halten – toll, genau so verbreitet sich der Schwachsinn vom gesunden Korn, vom gesunden Zucker im Obst und vom bösen Fett das allein fett macht.

    Das provoziert, und dagegen wehrt man sich halt.


    Neben der Tatsache, das 1 Gramm Fett nun eben mal 9kcal hat und dieselbe Menge KH oder Eiweiß nur 4kcal, hast Du das komplett falsch gedeutet. Würdest Du nur ein kleines bisschen lockerer mit dem Thema umgehen, dann könntest Du das auch sehen. Niemand hat hier behauptet, dass es nur die eine Ernährungsweise mit (Vollkorn-) KH gibt und sonst alles Quatsch ist. Wie oft ist nun hier geschrieben worden, dass jeder für sich herausfinden muß, wie er sich am Besten nach welcher Methode ernährt?

    Miss_T

    Zitat

    Naturjoghurt mischen mit etwas geschrottetem Leinsamen, geriebenen Nüssen nach Wahl und dazu Kokosraspeln. Kaum KH und sehr lecker und befriedigt süssen Heißhunger. Man könnte auch noch etwas 70%ige Schokolade reinraspeln

    Das ja geil *zumsupermarktrenntundleinsamenkauft* :-q...klingt superlecker, ich brauch da noch Honig rein und dann :p> :-q

    Was auch lecker ist: Kleine, ausgelöste Miesmuscheln zusammen mit einer kleingewürfelten roten Zwiebel braten. Ich esse natürlich noch Ciabatta dazu, um das lecker Sößchen aufzutitschen. Aber, das kann man ja weglassen.

    Warum ist das denn eine Frage von entweder oder? Ich denke, ein gesundes Mittelmaß ist meist das beste, auch in der Eiweiß/Kohlenhydrat-Debatte.


    Ich ernähre mich seit gut 4 Wochen nach Metabolic Balance, also kohlenhydratreduziert – esse aber durchaus auch etwas Roggenvollkornbrot dazu – insgesamt geht es mir sehr gut, jedoch ist dies ja erstmal zum Abnehmen gedacht. Ich muss aber sagen, dass ich teilweise schon ziemlich mit Schwäche, besonders mit Konzentrationsschwierigkeiten zu kämpfen habe, z.T. auch, wenn ich eigentlich noch nicht sehr hungrig bin – obs an den wenigen Kohlenhydraten liegt? ;-D Vielleicht fehlen sie ja meinem Gehirn?


    Generell kann ich aber sagen, dass mich der hohe Eiweißanteil lange satt hält und ich -trotz der geringen Mengen- kaum Hunger habe. Und das liegt sicher daran, dass die von mir derzeit verwendeten Lebensmittel den Insulinspiegel langsam steigen lassen.


    Ich würde einfach verschiedene Formen ausprobieren... jeder, wie´s bekommt ;-D *:)

    Solamie Du sagst es!

    Uahhhh

    Zitat

    Kleine, ausgelöste Miesmuscheln

    *schüttel*


    Aber ich gratuliere Dir zu Deinem exquisiten Geschmack liebe Gourmeta, auch die roten Zwiebeln in diesem Pfännchen sind sicher ein Augenschmauß besonderer Gütehheehehhhe, sorry :-X


    Ich mag keine Meeresfrüchte, aber so kredenzt isses ne Überlegung wert, echt jetzt. Mein Freund meint eh schon immer das es ihn nervt und er mal wieder Muscheln essen möcht. Mal schauen, wenn ich nen guten Tag hab, dann werd ich das mal probieren. Schmeckt des dann noch arg nach ...naja so fischig eben?

    @ bounce

    tja, meine Antwort auf die Du Dich beziehst, hatte ich auf einen Beitrag von Dir geschrieben, den finde ich jetzt nicht mehr, als ich die Anwort verfasste stands genau einen drüber. Und zwar hattest Du da was zitiert von wegen ... keine ideologischen Grabenkämpfe. Aber Du hast Recht, was ich da geantwortet hatte war militant, weils eben die Antwort auf Dein "Redeverbot" ist.

    @ bounce

    ich habs gefunden, Dein Redeverbot, was Deiner Meinung nach wohl nicht militant ist, weil Du es geschrieben (zitiert) hast : am 28.05. um 15:40 Uhr , Seite 7

    Ahhh ja, "mein" Redeverbot, welches ich "irgendwo her" zitiere...okay.


    Meinst Du das hier?

    Zitat

    Ich bitte darum, auf unerquickliche ideologische Grabenkämpfe zu verzichten und sich stattdessen wieder der Fragestellung zuzuwenden.


    Doc Schüller

    Das hat der Doc unterschrieben, ich zitiere also ihn.


    Im Original findest Du es hier


    Was essen ohne Kohlenhydrate?


    Hallo? Ich werde mich hüten hier jemandem ein Redeverbot zu erteilen....wieder so ne Unterstellung >:( Ich hatte nur nicht schon wieder Bock auf Krieg :=o


    Kommt eben immer auf den Standpunkt an. Wenn Du Dich hier so eingeschränkt fühlst, wieso machst Du dann keinen eigenen Faden auf.

    Zitat

    Aber ich gratuliere Dir zu Deinem exquisiten Geschmack liebe Gourmeta, auch die roten Zwiebeln in diesem Pfännchen sind sicher ein Augenschmauß besonderer Gütehheehehhhe,

    ;-D :)_

    Zitat

    Schmeckt des dann noch arg nach ...naja so fischig eben?

    Eher muschelig. :-q

    @ bounce

    Wenn Du den vielen, vor allem ungesunden Zucker im Obst nicht zu Kohlenhydraten zählst, dann wär das Zitat nicht ein Redeverbot.


    Da ich Dich aber für so belesen gehalten hatte, dass Du weisst dass der Zucker im Obst zu Kohlenhydraten zählt, dazu sogar zu den ungesundesten Zuckern die es gibt, mein Anprangern des ungesunden Zuckers kein Abweichen vom Titel des Fadens, konnte Dein eingebrachtes Zitat nur ein Redeverbot für eine andere als Deine Meinung sein.


    Tja, so kann man sich täuschen, ich weiss jetzt wenigstens dass Du weitaus weniger belesen bist als ich angenommen hatte.