• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Ach, so Schwankungen können ja schonmal sein. Beobachten und abwarten.


    Ich hab 400gr weniger und hoffe mal, dass noch ein bisschen was geht ;-)


    sunshine, ist es bei den DVDs immer das gleiche Programm oder gibts da jedes Mal Abwandlungen?

    Ich habe ca. 12 DVDs und da wechsle ich immer mal ab. Wenn mir eine zu einfach geht nehm ich ne andere. Hab noch eine "Hardcore DVD" die ich aber erst mache wenn die anderen mich nicht mehr fordern.


    Heute kommt eine der neuen Bauch Beine Po DVDs dran. Mal sehn ob da neue Übungen dabei sind.


    Und das Zumba hole ich mir noch von meiner Freundin :-) Das teste ich dann auch mal aus.

    Ja klar, ich kann damit leicht leben, das es schwankt. Unterm Strich immer noch mehr als 20kg, da krieg ich die paar hundert Gramm schon hin.


    Motiviert jedenfalls noch mehr für meinen Lauf morgen, aber ich scharre eh schon mit den Hufen, wie ein Pferd in der Startbox... Ich möchte gerne 9km oder sogar 12km, aber ob ich mir so viel Zeit nehmen kann, weiß ich gerade noch nicht...


    Lina, meine anderen Übungen hab ich inzwischen ziemlich einschlafen lassen leider. Blöd, aber irgendwie ist da keine Routine für mich reinzukriegen derzeit.

    Guten morgen :-)


    genau Gadget, positiv sehen. Ach so machst du gar nicht mehr so die Liegestütz und das alles?


    ich hab gestern ne neue Bauch Beine Po Dvd gemacht die war echt anstrengend. Wollte danach auch nicht weitermachen weil ich echt k.o. war. Davor dachte ich, ich schaffe 2 DVDs... Ha ha.. egal morgen geht's wieder weiter entweder gehen wir wandern oder wenns Wetter doof ist mach ich zuhause was.


    Was macht ihr am langen WE?

    Guten Morgen,


    und Gadgetier, wie lang war die Strecke?


    Ich wurd gefragt, ob ich bei einem Lauf morgen einspringen kann - 10km. Hab' mal gesagt, dass es nur im Notfall geht, ich bin einfach zu wenig im Training und würd die Gruppe eher aufhalten als sie zu unterstützen.


    Will am Wochenende aber auf jeden Fall trainieren, es sind nur noch 4 Wochen bis zum Business Run :=o


    Sunshine, super dass es mit dem Sport derzeit so super klappt :)^ Hoffentlich kriegst du dafür auch schnell die Belohnung auf der Waage.


    Ich mach ja Zuhause nur nach YouTube-Videos Sport und das ist schnell eintönig. Da es aber so selten vorkommt, lohnt es sich eher nicht, extra DVDs zu kaufen.


    Gibts solche Videos nicht auch bei Maxdome? Muss ich mal checken ;-)


    Ich war gestern beim Zumba und auf dem Crosstrainer. War heute auch nur noch 300gr vom Zielgewicht entfernt, vielleicht pack ich es ja bis Montag ;-)


    Langes Wochenende ist voll mit Renovierung und heute Tanz in den Mai. Und bei dir?

    Oh 10 Kilometer ist schon ne Strecke. Ist da ne Zeit vorgegeben?


    Ja ich bin auch froh dass ich meinen Hintern endlich wieder besser hoch bekomme.


    Heute will ich entweder etwas Fahrrad fahren oder mal das Rückentraining ausprobieren. Hab in letzter Zeit öfter mal Rückenschmerzen, kommt aber vom vielen sitzen... Deshalb ist mehr Sport auch so wichtig für mich.


    Wie ist das denn mit dem Zumba, ist das richtiges Tanzen oder eher so Aerobic? Muss mal meine Freundin fragen wann sie mir das mitbringt oder ich es abholen kann hihi bin da echt mal gespannt drauf.


    Oh Renovierung. Ist immer schade wenn man am langen We arbeiten muss aber es lohnt sich ja bestimmt auch.


    Wir wollen morgen wandern gehen wenns Wetter mitmacht. Falls nein werde ich daheim was machen. Aber sonst ist fürs WE noch nichts geplant. Würde gerne mal wieder schwimmen gehen. Mal sehen vielleicht ja am Samstag, hoffe ich kann meinen Freund überreden. Zu 2t ist es einfach schöner.

    Moin,


    10,06km sind es heute dann geworden, in 1:01:22. Das klingt erst mal nicht so gut mit 6:05min/km, war ja schon mal bei 5:40min/km, aber die Strecke ist zwischendurch über längere Passagen extrem steil bergauf. 207 Höhenmeter insgesamt.


    Und dafür ist es super. Beim letzten Mal hatte ich auf der Strecke noch 6:14min/km und davor sogar 6:40min/km. Geht also immer besser!


    Welche Zeiten peilst Du denn an Lina, falls Du morgen einspringst? Ist das ne Staffel oder läufst Du mit anderen in der Gruppe? Und welche Pace haben die sich vorgenommen?


    Heute ist mein Gewicht übrigens wieder 900g unter dem von gestern. :-o 100g über Dienstag. Also das gestern war mal ne Spitze, möglicherweise wirklich Messfehler.


    Also, heute wieder "Zielgewicht erreicht", Gesamtabnahme 21,5kg. Aber nach dem Tanz in den Mai heute dürfte ich morgen wohl eher wieder höher liegen...! ":/


    Sagt mal, Spinnchen war noch gar nicht da die Woche - hoffentlich alles in Ordnung?!

    Gadget, ist doch super wie du dich da steigerst :-) Ich wünschte ich hätte morgens auch Zeit für Sport aber ich fange um 6 Uhr an zu arbeiten. Und mache dann eben nach der Arbeit alles.


    War sicher nur ein Messfehler gestern klingt doch heute wieder super. 21,5 Kilo ist echt ne mega gute Leistung du kannst so stolz auf dich sein. Stell dir das mal in butterpäckchen vor hihi oder 21,5 Kilo Schweinebauch. da erkennt man echt wie viel das wirklich ist.


    ich hoffe auch dass bei Spinnchen alles gut ist. Sie meinte ja es geht ihr nicht so gut aber auch dass sie mit dem Erbe zu tun hat. Hoffe es ist "nur" der Stress warum sie nicht schreiben kann...

    Super Gadgetier!! 10km in einer Stunde ist top.


    Willst du denn anderen Sport noch mit reinnehmen oder konzentrierst du dich auf's Joggen?


    Die Laufen in der Gruppe, aber wie schnell usw. habe ich keine Ahnung. Ist ein Lauftreff, zu dem ich auch immer mal wieder gehe. Aber ich vermute, dass sie auch so ungefähr eine Stunde für die 10km anpeilen. Bin die letzten Mal immer nur so 6-8km gelaufen und das deutlich langsamer. Daher versuch ich mich da rauszumogeln.


    Sunshine, Zumba ist schon richtiges Tanzen. Gibts aber vermutlich auch in tausend Abwandlungen. Bei uns haben wir feste Choreografien und machen immer mal wieder neue Tänze.


    Auf Wandern hätte ich auch mal wieder Lust. Habt ihr Berge oder so in der Nähe? Leb mitten im Ballungsgebiet, da muss man shcon recht weit fahren um schöne Wanderstrecken zu haben.


    Morgens Sport fänd ich auch klasse. Passt aber wegen täglichen Pendeln leider nicht rein. Am Wochenende immer mal wieder - fällt mir deutlich leichter als nachmittags/abends.

    Muss ja auch einmal einen Vorteil haben, selbst der Unternehmer zu sein. Und wenn es nur ist, morgens einfach entscheiden zu können, dass der erste Termin um 10 ist und vorher gelaufen wird. :-)


    Lina, im Augenblick wohl erst mal nur joggen. Ich hab mir vor Wochen an der Klimmzugstange irgendwas gezerrt im rechten Arm und das will irgendwie nicht weg gehen. Gut, könnte trotzdem Situps machen, aber Liegestütz und Klimmzüge ist nicht so gut. Und Squats mach ich nicht mehr, weil ich ein bisschen Angst habe, meine Knie zu überlasten.


    Irgendwie fehlt mir für die Übungen aber auch der Antrieb. Wenn ich zwei Tage nicht joggen war, dann werd ich unruhig. Ist echt so. Und ja, ich hab im Januar erst angefangen, aber jetzt fehlt mir das dann schnell. Wenn ich keine Übungen mache, ist es eher so, dass ich nach 14 Tagen denke, ach, schon wieder zwei Wochen nicht gemacht, komisch, müsste mal wieder, naja, heute passt es nicht so, mal sehen,... ;-D


    Und Studio und so was, dazu fehlt mir die Zeit. Ich muss ja dann abends doch eher mal länger, hab sonst auch noch viele Verpflichtungen im Bereich Charity-Arbeit, wir gehen auch sehr oft aus und nicht zuletzt Familienleben mit zwei Kindern,...


    Ok, was ich eigentlich sagen wollte in Kürze: Ich glaube, ich konzentriere mich erst mal aufs Laufen. %-|

    Oh dann muss ich das mal probieren, bin nicht so ne gute Tänzerin, bei Choreos komm ich schnell durcheinander. geht mir schon im Tae Bo so. Aber meine Freundin hat die DVDs heute mitgenommen und ich hole das nachher in ihrem Laden ab :-)


    naja wirklich viele Berge gibt's bei uns direkt nicht, aber da wo wir hinziehen wollen gibt's viele Weinberge. Echt schön da. Und dort würden wir auch wandern und grillen. Mal sehn obs was wird :-) Fände das schon schön. Vor allem viel Bewegung wäre mal gut hihi.


    Gadget, das ist doch super dann hast du deinen idealen Sport gefunden. Solange es Spaß macht ist doch alles super :-)


    Bei so vielen Aktionen und Kindern ist klar dass du da abends nicht mehr die Zeit und Lust drauf hast. Ich komme meistens gegen 4 heim und habe dann gut Zeit um noch was zu machen.

    Ach ist doch auch in Ordnung - ich halte nichts davon, sich zu irgendwas zu zwingen, am Ende hält man es eh nicht lange durch.


    ich merk halt beim Muskeltraining wie sich Muskeln aufbauen und straffen und wie viel es am Aussehen nochmal ausmacht. Arme und Schultern sind bei mir schon recht schön definiert (für eine Frau ;-) will kein Kleiderschrank werden) und will beim Bauch und Beinen noch mehr rausholen. Nur mit Cardio wird das aber leider nichts. Daher die Motivation für Krafttraining ;-)

    wenn ich mal kurz was einwerfen darf:

    @ gadgetier:

    Zitat

    Und Squats mach ich nicht mehr, weil ich ein bisschen Angst habe, meine Knie zu überlasten.

    Bei korrekter Ausführung belasten Squats die Knie nur wenig bis gar nicht.

    Pitbull, hallo!


    Ich hab halt Arthrose. Schon seit vielen Jahren immer wieder Probleme mit den Knien, auch durch eine Fehlstellung in den Gelenken. Und wenn ich mit meinen (zwar nur noch) 91kg dann schon 3-5x die Woche 7-12km durch den Forst renne, kommt das einfach an eine Grenze, bevor die sich entzünden und mich dann ausser Gefecht setzen für mehrere Wochen.


    Ist halt so, dass ich manchmal wochenlang nicht mal vom Boden hochkomme, ohne mich zu ziehen und zu stützen, daher bin ich ein bisschen zurückhaltend mit der Belastung meiner Knie.


    Und klar, ich hab am Anfang die Knie sofort gespürt bei den Squats, dann noch mal genau geprüft wie es geht und hinterher war ich auch bei 100 am Stück, ohne Knieprobleme. Allerdings ohne Gewichte


    Inzwischen ist mir Laufen wichtiger!