• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Ja gut, wenn du natürlich dabei bleibst, droht kein Jojo.


    Ich ess ja derzeit keinerlei Süßigkeiten, verzichte auf Kuchen usw. Das wird es schon irgendwann wieder geben. Ich kann da nur einfach kein Maß halten und verzichte deswegen komplett.


    Mein Magen knurrt schon, will aber iegentlich ganz gerne mit dem Mittagessen noch eine Stunde warten.


    Heute morgen gab's einen grünen Smoothie und mein Freund hat tatsächlich mal probiert und war überrascht, wie lecker die sind ;-)

    Ich danke euch wirklich und ich werde Gadgets Tipp beherzigen. Habe mich hier gerade wieder mit genug Joghurt ausgestattet. Zum Glück darf ich auch mal Fruchtjoghurt statt nur Natur aber nur 150 gramm vom Natur darf ich 200 g.


    Brauche wirklich mal ein Erfolgserlebnis. Bevor ich diesen Faden startete war ich ja sogar mal auf 67 runter und hatte danach alles wieder zugenommen. Das will ich nicht mehr. Ich habe einfach die alten Muster wieder zu sehr durchkommen lassen.


    Hab in meiner Liste geschaut das Höchstgewicht letztes Jahr war mal bei 76,7 also sind immerhin 3,7 Kilo gesamt weg aber für ein Jahr viel zu wenig...


    Ich darf einfach dem "Hunger" nicht nachgeben und stattdessen viel mehr trinken. Hoffe ich schaffe es.


    Frühstück war heute Joghurt, 2 Löffel Cornflakes und 2 Walnüsse


    Mittag werden 2 Scheiben Brot mit Chili Käse (ohne Butter) das Gemüse ess ich dafür heute Abend, denn mein Blähbauch ist schlimm genug da ist Rohkost nicht so gut.

    Naja Sunshine, du musst aber auch bedenken, dass du gesundheitlich lange Zeit sehr eingeschränkt warst bzw. bist. Das macht so viel aus - wenn der Körper andere Baustellen hat, geht die Abnahme nochmal schwieriger.


    Kannst du naturjoghurt mit frischem Obst mixen? Die Fruchtjoghurts haben meistens so viel zugesetzten zucker :-/


    Heute hatte ich einen Smoothie aus TK-Waldbeeren, Banane, Apfel und Feldsalat. Sieht eklig aus, ist aber wirklich lecker! Hatte für das gesunde Fett noch Leinsamen drin.

    Ja das stimmt schon da geb ich dir Recht. der Körper braucht die Energie oft für anderes als zum Abnehmen... das habe ich gar nicht berücksichtigt.


    Ja also Himbeere geht eine Hand voll und Heidelbeere geht auch ganz gut. Hab ich auch gerade gekauft. Aber für jeden Tag einfach zu teuer.


    Habe so einen Schokojoghurt der ohne Fruktose und Laktose ist. den esse ich auch ganz gerne. Der hat auch ganz wenig Kalorien, ein Becher hat ca 100 Kalorien (150 gramm).


    Oh das klingt lecker mit dem Smoothie. Sei Froh dass du solche dinge essen/ trinken kannst :-) da würde ich wahrscheinlich vor Schmerzen und Übelkeit jammern müssen danach hihi.

    Grüne Smoothies wollt ich schon lange mal ausprobieren, ich glaub ich trau mich da die Tage mal dran.


    Mein Frühstück bestand aus einem mageren Kasseler Kotelett, gebraten in 5g Kokosfett :-q Heute Abend (oder vielmehr am späten Nachmittag), gibt es dann Pitafleisch.Das ist so ähnlich wie Dönerfleisch,nur kleiner geschnitten und bisschen mariniert. Für Zwischendurch habe ich Himbeeren, ne Dose Thunfisch und Buttermilch und für Abends vorm TV gibts noch ein bissl Käse.

    Kotelett zum Frühstück? :-D


    Klingt alles lecker bei dir ;-)


    Gadgetier, hattest du nicht mal erzählt, dass du eigentlich jeden Tag das gleiche isst? Kidneybohnen und Dosen-Thunfisch? Willst du das wirklich auch lange Sicht vorführen? :-o


    Sunshine, was ist mit Tiefkühlbeeren? Ich nehm die fast nur, die sind deutlich günstiger.

    Jo grins, zum Frühstück ;-D Was das angeht bin ich echt schmerzfrei und "Früh"stück, war halb 11 ;-)


    Gadet, das wäre auch meine Frage...den "Rest des Lebens" Thunfisch und Bohnen, nur um das Wochenende auszugleichen?? Also sorry wenn ich das nun nicht normal finde.

    Jeden Tag hier im Büro, Lina. Ist sozusagen mein Kantinen-Ersatz. Inzwischen esse ich auch mal ein 100g Stück Stremel-Lachs oder so was. Aber Bohnen: Ich liebe die Dinger und klar, kann für immer so weiter.


    Abends esse ich auch Bohnen mit Thunfisch gelegentlich in der Woche, aber oft eben auch Steak mit Gemüse.


    Frühstück hab ich jetzt neben Schwarzbrot/Schinken/Ei ja noch eine zweite Variante mit Basismüsli, Quark und Obst eingeführt. Mein "Standardfrühstück" esse ich auch oft noch Samstag, weil es mir schmeckt und gut tut.


    Das geht schon alles ganz gut, auch auf Dauer. Ich hab nicht das Gefühl, mir was zu verkneifen. Hab ja auch viele Tage ausserhalb des Büros (morgen bis Freitag z.B.), da gibt es dann ja prinzipiell "alles". Und dann kommt das Wochenende, da gibt es auch "alles".


    Gestern und heute aber: je Standardfrühstück "Müsli", mittags Bohnen, abends Bohnen. Dazu mittags jeweils Stremel-Lachs, abends je Thunfisch. Gestern noch etwas geräucherten Schinken genascht später am Abend. Ach so, nach einem Lauf gönne ich mir einen halben bis ganzen Becher Hüttenkäse zusätzlich, gestern ein halber.


    Ich achte schon drauf, mit "strengen Bürotagen" die Sache immer wieder einzufangen, wenig mir mal was extra gegönnt habe auf Reisen oder am Wochenende. Bin also eigentlich schon seit Monaten im dauerhaften "Gewicht kontrollieren und halten" unterwegs. Das ich dabei abgenommen hab, kommt durch die Steigerung beim Sport, denke ich. Ziel war ja KFA, Gewicht hätte auch konstant bleiben dürfen.

    Lina, zuhause geht das mit den TK Beeren, hier nicht haben bei der arbeit keinen kühler, könnte die aber ortionsweise zuhause auftauen und mitnehmen, das wäre möglich :-) Gute Idee.


    Oh also Kassler zum Frühstück könnte ich jetzt auch nicht hihi aber wenns geschmeckt hat ist super :-)


    Gadget, ich denke, sofern du dich mit dem Ernährungs"plan" so auf Dauer wohl fühlst ist es ja gut. Ich würde glaub platzen bei so vielen Bohnen. Vertrage die leider nicht so gut, wenn dann nur ein paar im Salat aber ne ganze Dose? No way.


    Habe gehört, Hüttenkäse soll mit Zimt super lecker sein, habs aber noch nie Probiert, mir ist der irgendwie zu sauer der Hüttenkäse.


    Habe jetzt noch einen Latte laktosefrei getrunken und habe dann alles in allem mit Abendessen 1257 Kalorien. Muss es nur schaffen dann auch nichts anderes mehr zu essen :-)

    Zimt für den Hüttenkäse hab ich hier auch stehen, aber wenn ich da etwas mehr "Geschmack" draufstreue, kriege ich Magenbrennen. Ich esse meinen Hüttenkäse daher fast immer mit Salz und Pfeffer.


    Die Bohnen bereiten mir gar keine Probleme mehr. Die ersten drei Wochen damals waren nicht so gut. ]:D :[] %:| Aber seit dem geht es problemlos, keine Blähungen und nix. Ist bei Dir aber sicher was ganz anderes, Sunny!


    Gerade weiche ich von meinem Plan ab, weil ich Wick Halsbonbons lutsche...

    Ok,ok, wir sind nicht normal, ich sehs ein ]:D


    TK Beeren hab ich fast immer, besonders Himbeeren, ich bin süchtig nach den Dingern!


    Bin auch vom Plan abgewichen, kein Thunfisch, stattdessen ne Packung Corned Beef (jaja,zeigt mir nen Vogel *g*) Gleich brate ich das Fleisch und heut Abend mach ich nen Salat, hab grad gesehen, das ich im Garten schon ernten kann (Gewächshaus).

    Guten morgen :-)


    habe bei meiner Fruktose Facebook Gruppe ein tolles Rezept gefunden


    2 Eier


    500 gramm Magerquark


    Stevia nach Geschmack (Ihr könnt auch Zucker nehmen)


    Himbeeren


    das alles dann entweder bi 600 Watt 15 Minuten in die Microwelle oder in den Backofen. Ist dann wie Käsekuchen ohne Boden.


    Das werde ich definitiv mal machen, hat ja kaum Kalorien :-)


    dachte das ist evtl. was für die Himbeeresser Lina und Spinnchen und für mich hihi Gadget hats ja nicht sooo mit Obst :-)


    Also ich war gestern sehr brav, es gab 100 gramm Alaska Seelachs, ca 300 Gramm Gemüse (Blumenkohl und Karotte in der Brühe gegart, dazu eine leichte Zitronensoße und zur Sättigung noch eine halbe Scheibe Brot. Also Kalorien passen sehr gut.


    Heute waren 800 Gramm von gestern wieder verschwunden.


    Wenn ich heute Mittag fitter bin möchte ich heute wieder Sport machen. Bauch Beine Po und danach wieder Fahrrad.

    Naja, Sunny, in Form von Kuchen kann ich mit Obst leben... :-)


    Gestern Abend gesündigt, nicht sehr viel, aber immerhin. Vier Scheiben frisches Dinkelbrot mit Käse und Schinken. Familie hat mich vom rechten Weg abgebracht, das frische Brot war einfach zu verlockend. Abends keine KH?! :=o


    Heute 91,1kg. Hals geht so, aber schlecht geschlafen.


    Bin in Berlin, der Tag startete also mit dem airberlin Rosinenbrötchen und einem Fußweg zum Büro - S-Bahn ist ja nicht.


    Heute ist Sommerfest in meiner Firma, also ab 15 Uhr geht es in einen Klettergarten, freu mich schon!