• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Moin moin!!


    Heute beginnt Tag 3. Mir gehts ganz gut :)^ Gestern gabs selbstgemachten Saft und eine selbstgemachte Gemüsesuppe/Brühe. Nur 2 Möhren und ne Stange Porree in Brühe (ohne Zucker), Pürrieren,noch verdünnen,fertig. Mehr darf ich ja nicht. Bin gut übern Tag gekommen, nur so ab 22 Uhr hatte ich echt Hunger. Ging aber und ich bin brav geblieben. Auf die Waage geh ich frühestens Freitag, weil ich grad Erdbeerwoche habe.


    Lila, fein das du auch mal wieder bei uns vorbeischaust. Und natürlich auch fein, das du dein Gewicht hälst :)= :)=


    Gio, anscheinend funzt es aber nicht mehr so wie bisher. Auch wenn dir das nicht gefällt, entweder musst du was ändern (was du ja nicht willst) oder weiter rumnölen und dich wundern....auch wenn es für mich nix zu wundern gibt bei all dem Zuckerzeugs.

    'n abend *:)

    Zitat

    Gio, die Frage stelle ich mir auch, die Lina formuliert hat. So ganz klar ist mir nicht, worauf Du nun hinaus willst.

    tut mir leid, ich dachte das hatte ich bereits gestern formuliert: auf 63 kg kommen und dort bleiben. :)z

    Zitat

    Gio, anscheinend funzt es aber nicht mehr so wie bisher. Auch wenn dir das nicht gefällt, entweder musst du was ändern (was du ja nicht willst) oder weiter rumnölen und dich wundern....auch wenn es für mich nix zu wundern gibt bei all dem Zuckerzeugs.

    nun – am ende des tages zählt doch nur die kalorienbilanz. heute waren es bei mir ca. 500 kcal weniger als ich verbraucht habe, gestern 400, vorgestern durch den lauf 1.000, den tag davor 200 usw. da kann mir niemand erzählen ich esse zu viel (süßkram) :-)


    das weiß ich deshalb so genau, weil ich ne app habe, wo ich mein essen eintrage – ich muss iwie die übersicht behalten ;-D


    ursprünglich ne abnehm-app, jetzt ist es irgendwie gewohheitssache geworden.


    ich mache 6-7 mal pro woche sport (joggen oder radeln) – das ich mich zu wenig bewege, lasse ich auch nicht gelten, falls das als nächstes kommt ;-D

    Zitat

    bei all dem Zuckerzeugs

    ich bin kein mitglied eines clubs der enthaltsamen ;-D "all dies zuckerzeugs" finde ich sehr witzig, das war eigentlich nichts. eine banane zuckerzeugs zu nennen finde ich auch erheiternd :-D böser zucker!


    .


    bez. essen – der tag heute war zb repräsentativ:


    frühstück: wieder banane & kaffee


    mittag: kohlrabi-schnitzel und vorher klare suppe, 1 duplo, weintrauben


    abend: blattsalat/cocktailtomaten, gemüsesugo mit couscous, stückchen feta-strudel

    Zitat

    Ich hab mir leider ne Erkältung eingefangen. Noch kein Männerschnupfen, aber zu viel um zu laufen, speziell bei dem Sauwetter. Das nervt natürlich. Hals kratzt, Husten fängt auch an. Hoffe, dass geht wieder weg und wird nicht noch was richtiges...

    ohje, so beginnt bei mir immer ne fette erkältung – ich hoffe das bleibt dir erspart :)_

    Danke Bio, noch geht es mit der Erkältung.


    Aber sorry, ich verstehe es immer noch nicht. Du machst Sport, gut und genügend. Du isst so wie Du willst und gut ist. Soweit klar. Jetzt willst Du abnehmen, aber es klappt nicht. Du glaubst(!), dass Du im Kaloriendefizit bist und wunderst Dich, warum es nicht abwärts geht.


    Soweit richtig?


    Dann sag ich Dir mal was: Wenn du tatsächlich(!) im Kaloriendefizit bist, dann nimmst Du ab. Oder, wenn Du nicht abnimmst, bist Du nicht(!) im Kaloriendefizit. Mehr steht da bei marathonfitness eigentlich auch nicht.

    Zitat

    nun – am ende des tages zählt doch nur die kalorienbilanz. heute waren es bei mir ca. 500 kcal weniger als ich verbraucht habe, gestern 400, vorgestern durch den lauf 1.000, den tag davor 200 usw.

    Trotzdem geht das Gewicht eher hoch als runter, oder?


    Entweder trägst du zu wenig ein bzw. schätzt falsch. Oder dein Verbrauch ist zu hoch angesetzt. Oder es spielt etwas rein wie Schilddrüse o.ä.


    Machst du ausschließlich Ausdauersport?

    @ Gadgetier:

    Gute Besserung!

    @ Brotspinne:

    3. Tag gut überstanden?


    Wir haben frisch gebackenen Hefezopf gebracht bekommen - nomnomnom, muss leider heute vernichtet werden, nur frisch gebacken schmeckt er so super :=o Dafür aber auch 1 Std. Zumba und 1. Std. Krafttraining heute.

    Juten Morgen *:)


    Jep Lila,Tag 3 sehr gut überstanden. Gestern ging ziemlich gut, das einzige was war, das ichs abends sehr kalt hatte und kurzfristig einen Gedanken an einen Grog hatte. Es hat einfach nix geholfen, keine heisse Brühe und nix.


    Hunger hatte ich keinen. Es gab 0,5 Kaffee (sollte man eigentlich nicht,aber ohne bin ich nicht lebensfähig), 0.5 Buttermilch, 0.5 Brühe, 1l Wasser und 0.5l selbstgemachter Saft.


    Gadet, ich wünsch dir gut Besserung und das es sich nicht noch ausweitet. @:)


    Gio, dann hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich verallgemeiner mal von "viel Zuckezeugs" auf viele KH. Und davon hast du wirklich seeehr viel. Wenn ich soviel KH essen würde, wäre es egal was für ein Kaloriendefizit ich hätte, damit würde ICH zunehmen.


    Vielleicht solltest du ein bisschen mehr Eiweiss essen, statt KH. Fakt ist doch, das du trotz des vielen Sports, dein Gewicht grad mal mit ach und krach halten kannst. Und solltest du das mal nicht beibehalten können wirds wohl echt hoch gehen. Da läuft doch was falsch findest nicht?

    Tag 4 ist ohne Probleme durch und mir gehts gut!! Schon erstaunlich wie wenig Hunger ich habe,eigentlich gar keinen. Eher so ein bisschen Lust auf ne Scheibe Käse oder so. Morgen und Samstag zieh ich auf jeden Fall noch durch und danach schau ich mal. Wenns mir noch richtig gut geht, peile ich nächsten Dienstag oder Mittwoch an, aber das lass ich mal gänzlich offen.


    Heute gabs 1.4l Wasser, 0.7l Gemüsesuppe (2Möhren und ne Poreestange in Brühe gekocht und püriert) und 0.5l Kaffee.

    Läuft ja, Spinnchen!


    Ich hab ein bisschen Stress, nicht 100% clean gegessen und kein Sport wegen der Erkältung. Heute fahren wir übers Wochenende in Sachen Sport (Kinder, ich leider nicht) in den Osten der Republik. Bis Sonntag. Deshalb auch nur nen kurzes Lebenszeichen und schon wieder weg! *:)

    Moin moin *:)


    Ich wünsche dir viel Spass am Wochenende! Ist vernünftig,das du wg der Erkältung nicht läufst! Sollte dir die Waage am Montag dumm kommen, zeig ihr den Stinkefinger ]:D ]:D


    Ich war heute mal ganz kurz mit Klamotten auf der Waage. Und so pi mal Daumen ist ein Kilo weg. Richtig wiegen werde ich erst Sonntag oder Montag.

    Moin moin,


    Tag 5 ist auch rum und weiterhin alles bestens. :)^ Die Waage macht mir natürlich auch Spass (wieg mich noch mit Klamotten), aber da geb ich nicht so viel drauf, weil ich weiss,das von dem was jetzt runter ist, die Hälfte wiederkommt. Naja und eigentlich gings mir ja auch um meinen Bauch. Heute mach ich auf jeden Fall noch und den Rest entscheide ich dann jeden Morgen neu. Ich bin jedenfalls froh, das es so gut und einfach läuft. Das schwierigste ist eigentlich beim Kochen, das ich nicht grossartig koste. Klar,mal nen halben kleinen Löffel um die Sosse abzuschmecken, aber eben kein Fleisch. Da muss ich aufpassen, weil es einfach Gewohnheit ist.

    Heute ist Tag 7 fast rum und eigentlich wollte ich heute Schluss machen und morgen wieder essen. Aaaber: ich bekam vorhin eine Erinnerungs SMS vom KH, das ich ja morgen Termin zum CT habe und bitte nüchtern kommen soll :-o :°( CT ist halb 9, dauert wegen dem Kontrastmittel wohl alles in allem 4 Stunden. Dann ist Mittag schon fast durch und ich weiss nicht,ob es dann noch lohnt zu futtern. Eigentlich kann ich dann den Montag noch dranhängen ":/


    Mir gehts jedenfalls super! Keine Probs, kaum Hunger und ich fühl mich fit, also alles supi! :)^

    Klingt gut, Spinnchen! Hoffe, es hilft Dir allgemein weiter für ne Weile.


    Ich bin immer noch im Stress und hab sicher zugelegt. Mitte der Woche wird es hoffentlich besser, ich esse jetzt wieder gut (WE war allerdings out of control) und dann ist die Erkältung sicher auch in ein/zwei Tagen durch und es geht wieder laufen.

    Moin moin, heut mal etwas später von der Fasten Front ;-)


    Nachdem das ganze im KH heute doch nur eine Stunde gedauert hat, habe ich vorhin ein klein wenig gegessen. Nur einen gemischten Salat, aber das hätte ich mir sparen sollen. So gut er auch geschmeckt hat, so fix war er auch wieder draussen :-o Nachher werd ich wohl ein klein wenig Käse futtern und das wars. Schön langsam angehen!


    Also, die Woche hat folgendes gebracht: -2,4kg, 1,4% weniger KfA, +1% Muskeln :)^ Allerdings wird ein halbes - 1Kilo wiederkommen. Das weiss ich und rechne es auch fest ein.


    Spinnchen 43, 1,65, Start: 15.09.14 83 kg, Ziel: 68 kg, aktuell: 75,9 kg, zum Vorwoche -2,4kg gesamt: -7,1 kg

    Uh hu, heute mal auf die Waage gestiegen und die zeigt Handlungsbedarf.


    88,8kg, 1,4kg mehr als letzten Donnerstag. War ja irgendwie klar, dass die Summe aus "kein Sport" und "Mengen essen" zu sowas führen würde. Die lustigen Abende im Brauhaus waren daran sicher auch beteiligt...


    Ab heute wird wieder gegengesteuert. Jetzt sind es doch noch 1,8kg wieder bis zum Herbstferienziel, also in 2,5 Wochen. Hab ich mir doch glatt selbst noch mal eine schwierige Aufgabe eingebrockt.


    Das andere Thema: nur noch 4,5 Wochen bis zu meinem ersten Laufwettbewerb. Und die Erkältung hat mich gerade mal locker ne Woche aus dem Training geworfen. Wird auch höchste Zeit, dass das verschwindet und dann aber ran an den Feind!

    Ach Gadet,bei dir glaub ich dran,das du das ganz locker schaffst!! Du kannst ja locker super brav sein und dann läufst du ja auch wieder. Aber kurier dich bloss vorher aus, das geht sonst nach hinten los!!!


    Ich habs gestern auf 750 Kalorien gebracht und der Bauch machte dann auch keine Probs mehr. Waage war gleich zu gestern.


    Heute morgen hab ich ne mittlere Portion gr. Joghurt gefuttert und jetzt blubbert der Bauch ein bisschen.