• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Sunny, welcome back! Freut mich, dass Du Deinen Urlaub geniessen konntest, aber trotzdem zum Schluss zu doch noch die Kurve gekriegt hast. Das motiviert doch, oder? Dann viel Erfolg auch ab jetzt, bin sehr gespannt auf Deine Berichte.


    Bei mir war die letzte Woche wieder etwas inkonsequent, am Freitag hat mich der Trainings-Halbmarathon fast umgehauen und danach hab ich dann mal richtig reingehauen. War nötig. Bin insgesamt 43km in 4 Läufen letzte Woche unterwegs gewesen, aber 3 Tage "alles gegessen" und die anderen Tage auch mit kleineren Ausnahmen.


    Daher ist das Gewicht nur 300g runter gegangen, 87,6kg. Und damit hab ich mein 87,0kg Ziel für heute wohl verpasst. Ich merke aber auch, dass es mir eigentlich egal ist, dieses Ziel war mir nicht mehr so wichtig, daher bin ich auch nicht so konsequent drangeblieben.


    Ist auch so, dass ich optisch schon sehr dünn geworden bin, Arme, Schulterbereich, Hals und Gesicht. Das gefällt mir persönlich gut, aber viele kommentieren es schon mit "zu dünn, bisschen mehr wäre schöner". Ich merke auch, dass ich meine Uhr nun ein Loch enger trage, also die Arme sind tatsächlich "Spargel". Trotzdem hab ich aber immer noch einen Bauch, ist schon noch deutlich Fett vorhanden. Baut sich irgendwie nicht in der richtigen Reihenfolge ab...


    Und so bin ich ein wenig unentschieden, was ich denn nun weiterhin machen soll. Eigentlich möchte ich den Bauch weg haben, irgendwie aber auch nicht so wichtig. Eigentlich noch 2,6kg (85 erreichen), irgendwie aber auch nicht so wichtig.


    Ich glaube, ich stelle mich jetzt erst mal auf meinen Urlaub nächste Woche ein und dann mal ganz neu überlegen, was ich dann will. Vielleicht reicht ja auch "über Winter nicht zunehmen" als Ziel mit einem Durchstart im Frühjahr oder so.


    Heute war ich jedenfalls schon mal 10,5km laufen und werde nach meinem strengen Plan essen. Morgen und übermorgen dann Dienstreise.

    Moin moin liebe Sunny und natürlich auch den anderen *:) *:)


    Schade das dein Urlaub schon vorbei ist,aber schön das du wieder da bist!!


    Im Urlaub brav sein ist immer schwierig. Trotzdem finde ich -1.2kg gut!!! Und heee, cm sind weg,das ist noch viel wichtiger!!


    Meinem Schwiegersohn gehts schon besser!


    Gadet, wen du die 2.6 noch weg haben willst, aber nicht soo dringend, dann mach ohne Stress weiter, ohne feste Ziele, aber trotzdem mit einem Auge auf der Waage!


    Ich wiege mich dann morgen und bin gespannt.

    Danke euch beiden :-)


    Gadget, also vielleicht kannst du ja mal nach einem kleinen Bauchworkout schauen und dir Übungen aussuchen, die dir gefallen und die einfach mal alle 2 Tage machen. Also ich merke dass ich unter meinem kleinen Bauchspecki schon ganz extreme Muskeln aufgebaut habe. Das ist richtig hart wenn jetzt nur das fett noch weg wäre hihi.


    Ich denke bei dir ist es nun eher etwas definieren als wirklich abnehmen und da sind Muskelübungen trotz allem etwas effektiver als nur Laufen. ich verstehe dich, mir macht es auch richtig Spaß mit dem Laufen, aber dazu mache ich ach meinen Kraftsport. Ausprobieren würde ich es mal ein paar Wochen an deiner Stelle.


    Mein Ziel wäre eigentlich bis Weihnachten 1 Kleidergröße weniger zu haben, aber ob das so realistisch ist... Mal schauen ich will mit dem walken und wandern jetzt dran bleiben und mein Freund macht auch mit das ist das schönste :-)


    Spinnchen,freut mich, dass es ihm etwas besser geht. Hatte er denn extremen Stress oder wie kam es in dem Alter dazu? du hast recht, die cm sind wichtiger. Aber die 7 auf der Wage verpasst mir immer wieder so einen "Schlag" Das muss auf jeden Fall werden. Ich hatte gestern meinen Cheat Day und mir geht es heute danach gar nicht so toll. Aber um den Cheat kam ich nicht rum, es war der Geb von meiner Schwiegermama in Spee :-)

    Naja 3 kleine Kinder (3-6), nur er nen FS und derjenige der sich zu Hause um fast alles kümmert...also Kinder,Haushalt etc. Also jaa,viel Stress!


    Manchmal kommt man um etwas mehr essen leider nicht drumrum, aber wichtig ist doch,danach normal weiter zu machen.


    Ich mach jetzt einmal die Woche einen "fastentag" und ansonsten weiter mein LC. Fastentag heisst aber in dem Fall, nicht nichts essen, sondern nur 500 kalorien.


    Sport fang ich wieder an, sobald ich endlich mal meinen Befund von der Wade beim Doc abgeholt habe. Das hab ich immer noch nicht *ascheaufmeinhaupt* |-o

    Oh ok das klingt in der Tat stressig.


    ich hoffe er hat keine Beeinträchtigungen davon und alles wird wieder 100 % gut.


    Was isst du denn an so einem fastentag dann? Nur Gemüse und Obst? 500 Kalorien sind ja nicht sehr viel :-)


    Ich esse einfach weiter nach meinem Programm aber nun etwas strenger wie im Urlaub ohne so viel Cheat. Und dann purzeln sicher mit der vielen Bewegung auch bald die Pfunde. Nächstes jahr im Juli heiratet eine Freundin und da möchte ich in eine 38 rein passen :-) das wäre wirklich toll :-) Ok je nachdem wegen der Oberweite vielleicht auch größer aber Hauptsache mir passen mal 38er Hosen. man da würde ich glaub echt nen Luftsprung machen.


    Mein freund will jetzt immer SA oder SO so eine Weinbergwanderung machen. Er sagt es tut ihm auch gut und er möchte auch sein Bäuchlein los werden hihi.


    Spinnchen, dann mal Hintern hoch und ab zum Arzt :)z ]:D

    Heute habe ich einen grossen fertigen Salat mit Hühnchen gegessen,der hatte 350 Kalorien und nachher esse ich ein bissl Harzer Käse (ich liebe den), der hat kein Fett,keine KH, nur Eiweiss. Ist nicht viel,aber besser als nix! Ausserdem hab ich grad Kummer, hab grad ne 10 Jährige Freundschaft gekündigt, zu meinem besten und engsten Freund...Hunger hab ich eh nicht. :°(

    Hallo Ihr Lieben. Kam irgendwie vorher nicht rein hier.


    Oh das mit deinem besten freund tut mir leid. Viel los bei dir :-(


    Konnte man die Freundschaft denn nicht mehr retten?


    Hey aber die Abnahme läuft ja top bei dir. 8 Kilo sind doch echt schon super. Beim Gewicht hast du mich jetzt ja eingeholt. Ich hoffe ich kann bald nachziehen.


    Ich hatte heute bisher:


    Morgens 1 Milchbrötchen zum Cappuccino


    Mittags 150 g 0,1 Joghurt mit einem Halben Apfel und einer Banane und 2 EL Müsli


    Heute Abend gibt es Minutensteaks vom Rind mit Gemüse und ein wenig Kartoffel aus dem Backofen.


    Zwischenmahlzeiten schaffe ich heute keine. Normal sollte ich ZM machen aber geht heute irgendwie nicht.

    Moin moin!


    Ich bin ja ganz baff von meiner Waage! Die 75 wollte ich bis Weihnachten haben und ich traue dem Braten auch noch nicht.


    Ich hoffe sehr das es wirklich unten bleibt. Nächste Woche werd ich dann wieder Körperfett usw mit messen.


    Morgen früh geh ich ins Fitti und hole mir ein neues Abo. Bei uns kann man jetzt auch 3 und 6 monatige Abos machen und das passt mir gut! Davor hole ich auch gleich den Befund für mein Bein ab das ist quasi ein Weg.

    @ Sunshine:

    Schön dass du wieder da bist :)


    Wie geht's dir denn vom Bauch her? Der hat ja vor deinem urlaub immer mal wieder Probleme gemacht....


    Wie lange geht dein Programm noch?

    @ Brotspinne:

    Ohje....die Armen.


    Und Glückwunsch zum gewicht, läuft ja echt super :)^

    @ Gadgetier:

    Zitat

    also die Arme sind tatsächlich "Spargel". Trotzdem hab ich aber immer noch einen Bauch, ist schon noch deutlich Fett vorhanden. Baut sich irgendwie nicht in der richtigen Reihenfolge ab...

    Ich prophezeie - du wirst um Muskeltraining nicht drumherum kommen, wenn du etwas an der Verteilung ändern willst. Durch dein wirklich ausdauerndes Cardiotraining baust du eigentlich noch weiter Muskeln ab (bis auf Beinmuskeln), wirst dadurch an Armen, Brust, Schultern immer dünner werden und der Bauch im Verhältnis "dicker" bleiben.


    Wie sieht's denn aus, hast du weiterhin keinerlei Bock drauf? ;-)

    Hallo Lina, schön von dir zu hören, wie geht es dir denn so? Und dein Gewicht, hältst du es auch weiterhin so toll?


    Meinem Bauch geht es mal besser mal schlechter. ich merke dass mir ganz ungesundes essen nicht gut tut.


    Mein Programm kann ich so lange machen wie ich möchte, es ist ja quasi eine Ernährungsumstellung zum gesünderen essen. Schaffe es nur leider nicht immer. Habe es jetzt im Urlaub mit der Ernährung etwas schleifen lassen aber am Sport bin ich dran geblieben so gut ich konnte.


    Ich habe echt das Gefühl, dass es kein Fett ist was ich zugenommen habe sondern echt Muskeln, unterm fett spüre ich richtig viele Muskeln.


    Mit dem zusätzlichen walken will ich dem aber Abhilfe verschaffen also dass auch das Fett drüber verschwindet.


    Die Haut wird immer straffer und schöner also bin echt zufrieden.


    Spinnchen, finde ich super mit dem Fitti. Mir tut der Sport echt gut, auch wenn ich manchmal echt meinen bösen Schweinehund verscheuchen muss aber danach ist es immer so ein tolles Gefühl :-)

    Sunny da war leider nichts mehr zu retten. Ich wurde erneut belogen und hintergangen und irgendwann muss Schluss sein. Ich habe so lange um diese Freundschaft gekämpft, aber es geht nicht mehr. Es tut einfach verdammt weh! Er war mein bester Freund und meine wichtigste Bezugsperson (natürlich neben meinem Mann). Wir hatten ständig Kontakt, immer sehr viel unternommen wenn ich in Deutschland war und das ist nun alles vorbei :°( Kommt grad irgendwie alles zusammen und ich krabbel so ein bissl auf dem Zahnfleisch!

    Hallo Lina *:)


    Schön mal wieder von dir zu lesen! Wie gehts dir denn und was sagt deine Waage??


    Sunny, das gute am Fitti ist, das wir zu 3. sind, also auch wenn mal eine ausfällt ist noch eine andere da. Zusammen motiviert man sich besser ;-)


    Klingt gut bei dir mit den Muskeln und der Haut!!!

    Waage kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. War jetzt drei Wochen fast nur unterwegs. Kaum Zeit für Sport und fast nur außer Haus gegessen...gefühlt würd ich sagen, 1-2kg mehr, aber genau werd ich es nächste Woche wissen. Wird keine Katastrophe sein, Ernährung war eigentlich immer weitestgehend ok, wenn auch nicht sonderlich gesund. Sport gab es wenigsten zweimal pro Woche, aber halt nicht so intensiv wie Zuhause.


    Wird hoffentlich in Summe einigermaßen passen, Bikini-Saison ist ja eh vorbei ;-)


    Am morgen wird es wieder ruhig und ich bin voraussichtlich auch den restlichen Oktober Zuhause ;-)

    Oh das ist blöd, Spinnchen sowas geht halt auch nicht wenn man angelogen und hintergangen wird.


    Ja das stimmt, zu dritt motiviert man sich besser als alleine.


    ich war heute erst später bei der Arbeit weil es mir mit dem magen wieder schlechter geht diese Woche, kann kaum essen und so aber es wird ja auch meistens wieder besser also halte ich den Kopf oben hihi.


    Lina, das ist doch super wenn es soweit hält. Unterwegs ist es ja immer schwierig mit dem essen. Aber ich wette du hast nicht viel zugenommen :-)


    Gestern Abend hatte ich nur noch ein Dinkelbrötchen mit magerer Hähnchenwurst und etwas Gemüse dazu. Hatte keine Energie was zu kochen, das mache ich denke ich heute wenn der Appetit wieder kommt.