• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Das ist toll, da geb ich dir recht aber ich denke richtiges Joggen werde ich nie wirklich machen/wollen denn wegen meiner großen Oberweite tut das trotz Sport BH immer weh (sorry soll echt keine Ausrede sein aber habs mehrfach probiert) Aber walken macht mir wirklich Spaß


    Wir gehen jetzt ja auch gerne etwas wandern das ist auch toll. auch wenn ich am Berg schnaufen muss wie ein Walross hihi. Mein Freund als Raucher schnauft null. Ok er hat auch längere Beine ich muss doppelt so viele Schritte machen um mithalten zu können... hihihi


    Aber es ist echt toll was du schon alles erreicht hast sei es beim Laufen oder beim abnehmen. Gutes Vorbild :-)

    Ihr lieben Mitstreiter-- ich hab jetzt nicht den ganzen Faden hier gelesen-- aber doch mal eine Frage:


    Mit dem "achtsam (oder wenig-) Essen" geht das ganz gut am Vormittag, also nach 2 Sch. selbstgebackenem Vollkornbrot (also normales Frühstück)-- keinerlei Wünsche bis ca. 15:30 Uhr, dann "normales", gut bürgerliches "Mittagessen"... dann aber geht es los:


    Der Süßwolf will Nachtisch, Obst, Eis, Süßes... immer in kleinen Portionen. Vorm Fernseher so nebenher Salzstangen u. ständig andere Phantasien... eine einzige Plage :(v


    Ständig dieser Nippes auf dem Tisch >:(


    Was macht Ihr gegen diese ständigen Versuchungen ??


    Kann man nicht einfach mal verzichten und "nein" sagen ?? Wie schafft Ihr das ?

    Clondike,


    "wehret den Anfängen" ist die Lösung. Schon die kleinste Sünde kann bei mir dann einen Dammbruch auslösen und dann geht eins nach dem anderen rein.


    Was mir hilft ist, regelmäßig zu essen und mich dabei wirklich komplett satt zu essen. Dann ist der Zeitraum bis zur nächsten "Gier" 4 oder mehr Stunden und dann gibt es wieder was richtiges. Weiterhin esse ich an den strengen Tagen nur Kohlehydrate mit niedrigem GLYX, also "langsame" Kohlehydrate. Die erzeugen keine Blutzuckerspitzen und damit auch keinen Süss-Jieper. Der kommt nämlich, wenn der Blutzucker nach einer Spitze in den Keller sinkt. Ist eine Insulin-Reaktion.


    Dazu mache ich einen Tag die Woche, wo ich mir nix versage. D.h. wenn dann in der Woche doch mal der Hunger auf "m&m" kommt (für die in den gelben Tüten könnte ich sterben), dann sag ich mir, ok, heute nicht, aber Sonntag (wo der Jieper dann meist vergessen ist, aber das es eben "ginge" hilft schon).


    Und ein weiterer ganz wichtiger Aspekt: "Keep your hands busy!". Wenn ich freie Tage habe oder Tage, mit mal ner halben Stunde Leerlauf zwischendurch, steigt die Gefahr, mich an Süssem zu vergreifen rapide an. So lange ich beschäftigt bin, ist die Gefahr mit der oben genannten Ernährung wirklich null. Ehrlich. Null.


    Manche sprechen richtig von einem "Entzug" am Anfang, wenn der Zucker aus dem Ernährungsplan eliminiert werden soll.

    @ Gadgetier

    Danke für Deine Tipps- nur kurz noch eine Frage: "Langsame Kohlenhydrate" meinst Du damit Gekochtes, also Kartoffeln etc. ? Die würde ich vorm Fernseher dann eher in Form von Chips essen.


    Aber ich les mir Deinen Schrieb nochmal langsam durch.

    Nee, langsame KH sind zum Beispiel in Bohnen. Der Körper braucht ne Weile, da ranzukommen, daher fährt der Blutzucker dann nicht Achterbahn. Und dann kommt auch dieser Süsshunger nicht.

    Halli hallo, ich bin back *:)


    Irgendwie bin ich letzte Woche nicht zu gekommen, hier mal reinzuschauen. Bin ein bissl durch NRW getingelt und hatte viel Spass mit meinen Weibsen. Ich fürchte meine Waage findet das nicht so sehr witzig. Ich hab zwar nicht sooo viel gegessen, aber viele KH und auch das ein oder andere Weinchen etc :=o, aber auch mal O Saft...soll ich zu den Eisentabletten nehmen (machte 1.5l die Woche). Schätze es so ein wie bei Gadet, ungefähr 1.5kg plus. Mal schauen was Dienstag zu vermelden ist.


    Bei Schoko und co kann ich nicht mitreden, da ich ja nu kein Süsskram mag. Bei mir ist das dann eher die Chipstüte und da hilft im Zweifelsfalle einfach nix kaufen. Was nicht da ist, kann mich nicht verführen. Das ist bei mir wirklich so, wenn nix da ist, hab ich auch kein Verlangen. Aber das klappt wohl nicht bei jedem. Ich hab zB auch eine Freundin, die würde notfalls zur Tanke fahren um Schoko zu kaufen :-o

    Moin,


    das war ein sportliches WE! Samstag mit den Familien aus dem Verein in der Eishalle, paar Stunden eislaufen ist auch schon mal echt anstrengend. Die ungewohnten Muskeln hab ich dann auch Sonntag beim Lauf gemerkt.


    Ich bin am Ende des ersten Viertels im Teilnehmerfeld angekommen, damit bin ich sehr zufrieden. Wenn man mal überlegt, dass da so viele Laufgruppen und Leichtathletikvereine gestartet sind, die alle nach mir ins Ziel kamen. Und ich mit meinen 10 Monaten Lauftraining nach 20 Jahren Sportabstinenz!


    Mit 53 Minuten für die 10km auch für mich sehr zufriedenstellend, denn die Strecke ist ein Waldlauf mit richtig fiesen Bergen.


    Aber meine Tochter, die hat eben mal den vierten Platz in ihrer Altersklasse abgeräumt. Ohne (Lauf-)Training. Sie ist natürlich sportlich, aber ist eben auch vor den ganzen Leichtathleten angekommen. Echt fies, es gab einen Massenfrühstart und da ist der Veranstalter nicht eingeschritten. Und hat einfach gewertet. Ich hab den Start auf Video, meine Tochter ist erst mit dem Startschuss los, da hatten einige schon 40m Vorsprung. Dann hat sie Gas gegeben und alle überholt. Wenn es ein regulärer Start geworden wäre, wäre sie wohl Stadtmeisterin, denn die drei vor ihr waren Frühstarter... Egal, Kinderlauf und sie ist mächtig stolz. Beste aus ihrem Verein, beste aus ihrer Schule.


    Essen war aber natürlich durchwachsen. Pommes, Bratwurst, Kuchen und Waffeln und so Zeug. Heute morgen 88,0kg gemessen, schon mal 700g besser als letzte Woche. Aber da muss ich ran, also versuch ich mal ne gute Woche beim Essen einzuhalten.

    moin moin!


    Wow Gadet, was für eine sportliche Tochter du hast :)^ :)^ Natürlich ist das ärgerlich mit dem Frühstart, aber für die Kids zählt der Spass und 4. ist wirklich ein toller Erfolg!!!


    Und du natürlich auch! Wahnsinn, da hast du wirklich gut trainiert :)^ :)= Nach 10km laufen, kannst du auch mal Waffeln und co, die hast du ja locker verbrutzelt.


    Ich hatte irgendwie nen scheiss Wochenstart. Mit Kopping ins Bett, schlecht gechlafen, mit Kopping aufgestanden und ich fühl mich verschnieft. Aber kann ja nur besser werden ;-)


    Bin auf die Waage morgen gespannt. Ab heut gibts wieder brav LC und dann werden die Sünden der letzten Woche auch fix wieder verschwinden!

    Moin, heute noch mal 88,0kg gemessen.


    Ich fang jetzt gerade an, doch noch mal einen Plan zu schmieden bis Weihnachten. Gewicht soll noch mal runter, vielleicht schaffe ich die 85kg als absolutes Ideal Traumgewicht?!


    Dazu muss ich aber was tun. Nicht, das ich gerade nichts tue :=o , aber was verändern. Zusätzlichen Impuls. Und alle so: "Krafttraining". ;-) Will ich aber immer noch nicht.


    Was ich heute zum ersten Mal ausprobiert habe: HIIT beim Laufen. Also Intervalltraining. Das war so was von anstrengend. Und dem wird nachgesagt, dass man erstens viel schneller wird und zweitens viel mehr Fett abbaut. Klingt für mich perfekt. Ich werd das die Woche noch mal probieren und dann mach ich mir einen Plan bis Weihnachten zurecht.

    Halli hallo!


    Sorry, war ein bisschen im Stress und ein bisschen schreibfaul :=o


    Die Waage meldete +1.3kg am Dienstag, also ungefähr das was ich erwartet habe. Das muss nächsten Dienstag wieder weg sein!


    Heute hatte ich totalen Trieb auf Süsskram und hab dem, ohne schlechtem Gewissen, nachgegeben. Kommt eh nicht o oft vor. War aber nur ein Bueno, das reicht mir völlig.


    Wenn ich morgen mein Popöchen hochbekomme, werd ich ins Fitti tappeln. Hab mir sogar extra ne neue Hose für den Sport gekauft, nur neue Schuhe hab ich noch nicht...die müssen noch halten bis ich nächstes Mal nach Germany düse.


    Von Intervalltraining habe ich auch schon gehört, auch das es verdammt anstrengend sein soll...und effektiv. Klingt also ganz sinnvoll im Kaft gegen das Fett. :)^


    Wo ist denn unsere Sunny??

    Guten morgen ihr Lieben,


    sorry lag letzte Woche komplett flach mit Bauch/Rücken und Übelkeit... Heute geht es zum Glück wieder besser.


    Gadget das ist ja ne Super Leistung von deiner Tochter und dir :-) Glückwunsch.


    Muss mich auch noch vermessen. Aber da ich diese Woche keinen Sport machen konnte habe ich auch sicher keine cm verloren. Würde mich wundern. Essen war aber soweit ok.


    Waage sagt momentan 76,2 es schwankt irgendwie immer so um die 75/76.


    Hab doch grad schnell gemessen


    also Gewicht ging somit im vergleich zum letzten mal 700 gramm hoch


    Arm : +/- 0


    Brust -1


    Taille +/- 0


    Hüfte -1


    Schenkel : +/- 0,5


    Immerhin nirgends ein Plus :-)


    Diese Woche schau ich, dass ich wieder mehr Sport mache ist halt nichts wenn man ne Woche nur liegt...

    Moin moin!


    Welcome back Sunny, ich dacht mir schon das du krank bist. Hoffe ist alles wieder gut! Du hast teilweise sogar ein Minus, das ist doch supi! Ok, ist jetzt nicht sonderlich viel, aber du warst krank.


    Ich hatte eine schlechte Woche und erwarte auch kein Minus auf der Waage. Bin irgendwie nicht richtig ins LC gekommen. Das mein Mann zu Hause ist, macht es mir irgendwie schwerer...und das wird wohl noch ne ganze Weile so bleiben.


    Immerhin ist meine Seuche weg, ich werd also gleich mal hier zu Hause ein bisschen rumrödeln.

    Hallo Spinnchen :-)


    Ja soweit ist alles wieder ok nur der Rücken macht noch Probleme.. Wird aber sicher auch noch. Ich versuche dem bis zu meinem Termin beim Orthopäden erstmal mit Sport entgegen zu wirken.


    Wiegst du nicht mehr Montags?


    Kann ich mir vorstellen dass das dann schwerer ist. ich habe jetzt als Süßigkeit meine muskelriegel selbst gemacht aus dem Programm die sind lecker, süß und stopfen total. Ok kalorienarm sind die nicht aber gesünder als zu viel schoki und es reicht echt ein Riegel...


    Warst du auch krank? Gut dass du auch wieder fit bist.


    Heute abend mache ich meinen Sport auf jeden Fall und muss dann noch Küche sauber machen war gestern so müde ich habs nicht mehr hinbekommen haha. Und die Nacht hab ich so schlecht geschlafen. Dann wird's heute Nacht umso besser :-)

    Guten morgen :-)


    Habe gestern noch fleißig Sport gemacht und es gab dann Hühnchen mit Vollkornreis und Frischkäsesoße :-) war sehr lecker.


    Heute Abend gibt es Kartoggeln mit Quark und für Schatzi Fleischkäse dazu.


    Wie geht es euch so? :-)

    Moin moin liebe Sunny *:)


    Da warst du wirklich sehr brav!! :)=


    Toffeln mit Quark muss ich auch mal wieder machen,das esse ich voll gerne. :-q


    Bei mir gab es gestern erst einen Joghurt- Frucht "Cocktail" (gefrorene Früchte in der Mirko warm machen,grosses Glas, unten Joguhrt rein, Früchte drauf und Joghurt oben drauf). Das ist wirklich sehr lecker und macht auch echt satt, waren locker 400-500g griechischer Joghurt. Mittags gabs einen riesigen Salat mit Balsamico und Kürbiskernöl und Abends haben wir Restverwertung gemacht. Hatten Sonntag Wildschweinkeule und da war noch viel Fleisch übrig. Für heute habe ich noch keinen Plan.


    Ich hab heut morgen doch echt meine Waage vergessen :-o Ich war noch so im Tran, das ich nur dringend Kaffee wollte ;-D


    Ich hatte mein Wiegen auf Dienstags verschoben, weil ich paar Wochen lang morgens meine Enkelmädchen da hatte, bis die Schule losgeht (8:45). Ich wieg mich ja immer erst gegen 10 und wollte nicht auf 7 Uhr vorschieben. (jaja ist wahrscheinlich quatsch). Und nun bleibts bei Dienstags.


    Ja, war auch krank, hatte aber nur ein bisschen Rüsselseuche. Ist aber wieder weg.


    Im Moment hab ich wohl einen Entzündungsschub der Schildi. Ich schlafe extremst schlecht, noch viel schlechter als normal und das ist bei mir immer ein Zeichen davon. Normal hab ich im Durchschnitt 4,5h Schlaf...seit 2 Wochen ists ne Stunde weniger und das jede Nacht zzz zzz