• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Brotspinne

    Was steht denn bei dir für eine OP an Brotspinne?

    Prim

    Ich nehme auch immer das Ergebnis, das auf der Waage steht. Gerade bei uns Frauen (ich meine Sunshine und mich) kann das Gewicht aufgrund von Wassereinlagerungen in verschiedenen Zyklusabschnitten ja doch schwanken. Wichtig ist doch einzig und allein, dass es einen Abwärtstrend gibt. Ich würde mich mit einem halben Kilo in der Woche zufrieden geben. Wenn es mehr ist, dann ist es doch umso besser. Aber wenn ich ein Kilo erwarte und am Ende sind es nur 0,7 kg, kann das schon demotivieren, zumindest geht es mir so.


    Deswegen finde ich es für mich ganz besonders wichtig, mich nur einmal in der Woche zu wiegen. Natürlich schwankt das Gewicht aufgrund von Wasseranteilen, Darminhalt und was nicht alles. Im langfristigen Wochenmittel sollte dann aber doch ein abwärtstrend zu beobachten sein.


    Ich habe mir vorgenommen diese Woche gaaanz stark zu sein und nichts Süßes zu essen. Denn am Samstag haben wir Weihnachtsfeier. Wir gehen griechisch essen und ich hab es auf eine Moussakka abgesehen. Die ist soooo lecker und sooo gehaltvoll und sooo aufwendig zu machen, dass ich sie bisher nur einmal zuhause selbst gemacht habe. :-q Der Samstag wird dann wohl der kalorienreichste Tag in dieser Woche werden :=o

    was ist denn Moussakka? Das kenne ich gar nicht. ich habe am Donnerstag auch Weihnachtsfeier aber dann ist bis zum 24. erst mal Ruhe und ich kann vernünftig essen :-) Heute war nochmal ein Schlemmertag unser oberster Chef geht in Ruhestand und hat unsere Außenstelle besucht. Es hab Brötchen mit Lachs, Käse, und Kuchen und Plätzchen... Heute Abend esse ich dafür nur noch nen Salat vielleicht bisschen Huhn dazu aber muss das etwas ausgleichen.


    bin aber auch noch total satt. Heute muss ich noch Kuchen backen, denn morgen bin ich schwimmen. Und am Donnerstag muss der Kuchen ja morgens fertig sein :-)

    DanielGraig,darf ich dich 007 abkürzen? ;-D


    Ich lass meine Bauchdecke straffen und die Fettschürze wegmachen. Dise OP war immer mein Ziel, deswegen werd ich jetzt besonders brav sein.


    Moussakka ist aus Hack, Zwiebeln, Tomaten und Bechamelsosse, geschichtet, mit Käse bestreut und dann im Ofen überbacken. Das ist die Kurzfassung ;-D

    Ja darfst du gerne Brotspinne ;-D


    Die Version die ich einmal beim Griechen gegessen hatte (und die ich auch nachgekocht hatte) bestand aus Kartoffeln, Hack und Auberginen (natürlich vorher schön in Fett gebraten) :=o Dann ist das ganze noch schön überbacken und somit eine Kalorienbombe schlechthin :=o

    Mit Auberginen kenne ich es auch, aber das mochte ich nicht so, aber egal wie, es hat gefühlt eine Million Kalorien ]:D

    hihi Gute Idee mit 007, darf ich da auch mitmachen?


    Mich darf man auch gerne abkürzen :-)


    Oh das klingt ja echt deftig aber sicher auch lecker.


    Mein Lieblingsessen ist übrigens eine Lasagne hatte aber seit fast 3 Jahren keine mehr wegen dem doofen Weizen und selber bekomme ich sie Lasagne nie so toll hin. Ich mach dann eben Nudel Hack Auflauf...


    Also Heut Abend gibt es lollo rosso mit Bohnen und Paprika vielleicht noch ne Dose Thunfisch mit rein :-) Schatzi darf dann heute nochmal Brote essen Ich koche nichts mehr denn ich muss ja schon backen das macht genug Sauerei (bei mir zumindest) hihi.

    Zitat

    aber egal wie, es hat gefühlt eine Million Kalorien ]:D

    Wahrscheinlich nicht nur gefühlt :-)


    Muss mich ja auch am Samstag der Frage stellen, wie man leckeres Büffet über mehrere Mahlzeiten mit Diät vereinbaren soll.


    Zwei Tage vorher Nulldiät, und dann an einem Tag für drei Tage futtern? :-)


    Ich fürchte, wenn man die Weihnachtstage wenigstens ohne Gewichtszunahme überlebt, hat man schon einiges geschafft.

    Prim, ich würde da nicht 2 Tage vorher hungern, ich persönlich mache es morgen so: Morgens etwas Joghurt mit Früchten Mittagessen lasse ich aus dann gibt es um 15 Uhr Kuchen und 18 Uhr Buffet. Ich suche mir eben Dine aus, die ich nicht ganz so schlimm finde, also Rinderbraten statt Gänsekeule und Gemüse statt Spätzle muss eben schauen was es noch so gibt. Aber beim Buffet finde ich es immer gut man muss sich ja auch nicht den Teller dermaßen vollschaufeln nur weils gratis ist :-D


    Es gibt allerdings mega leckere Desserts also da wird ich eines wahrscheinlich probieren :-)


    Und Heute gehe ich ja ne Stunde schwimmen und freitag habe ich frei da geh ich dann laufen und noch mehr dass ich das wieder abtrainiere. Hihi.


    Weihnachten ist für mich aber auch immer schlimm, auch vom naschen her, im Sommer brauch ich nicht so viel Schoki wie wenns kalt ist... Voll doof.


    gestern gabs noch ne riesen Portion Salat und eine Scheibe Brot mit Geflügelwurst und Joghurtbutter.

    Fasten habe ich auch schon mal ausprobiert. Da gibt es doch diese eine Diät, ich weiß gar nicht mehr wie die heißt, wie man an zwei Tagen hintereinander nur 500 Cal zu sich nehmen soll und das auch nur morgens, am dritten Tag kann man dann essen was man will. Das war DER HORROR und ich habe es dann nicht wirklich lange ausgehalten.


    Gestern haben wir 10 Minuten aufwärmen auf dem Crosstrainer und dann noch ne knappe Stunde Muskeltrainung gemacht. Ich habe Beine, Arme und Schultern trainiert, also um meinen Bauch herum ;-D Dem geht es heute schon besser, obwohl der Muskelkater noch nicht ganz verschwunden ist.


    Heute ist mal Trainingspause. Mein Mann hat Betriebsversammlung und das kann dauern. Ich werde die Zeit nutzen um mal in die Stadt zu gehen. Ich brauche neue Schuhe (ich werde wahrscheinlich keine finden) und eine Kleinigkeit für den Adventskalender von meinem Mann. Mal sehen ob ich finde was ich suche.


    Zum Glück muss ich keine Weihnachtsgeschenke kaufen :=o Ich stehe ja nicht so auf diese Geld Hin- und Herschieberei. Wir haben alle was wir brauchen. Dann bekommt man am Ende nur Sachen Geschenkt, die man beim nächsten Schrottwichteln los wird oder Gutscheine. Die Familie von meinem Mann macht immer so ein Trara um die Geschenkerei. Die Bescherung dauert Stunden .... zum Glück kann ich mich dieses Jahr entziehen. Und die nächsten Jahre hoffentlich auch.


    Ich weiß das klingt gemein, aber ihr kennt meinen Schwiegervater nicht ]:D


    Bei uns liegt nur für die Kinder der Familie was unterm Baum und wir Erwachsenen machen Schrottwichteln ;-D


    Mein Mann und ich haben uns dieses Jahr als Weihnachtsgeschenk einen neuen Fernseher fürs Schlafzimmer gegönnt.


    Wie handhabt ihr das so mit den Geschenken?

    Sunshine

    Geschwommen bin ich auch mal eine Weile. Im Winter macht unser Hallenbad zu ??? Frag mich bitte nicht wieso. Ich habe mich immer mit einer Freundin verabredet und irgendwann ist es zum Kaffeeklatsch im Schwimmbecken mutiert, weil wir vor lauter Gequatsche das Schwimmen vergessen haben ;-D

    Moin in die Runde *:)


    007, was du meinst ist Intervallfasten und das mach ich auch manchmal. Aber man muss das nicht 2 Tage hintereinander machen. Man kann sich eigentlich 2 Wochentage aussuchen oder auch jeden 2. Tag. Ich hab auch schon paarmal richtig gefastet, so 7-10 Tage, aber nicht wegen dem Abnehmen, sondern wegen meiner Darmprobleme.


    Geschenke hab ich ein neues Lapi bekommen und mein Mann einen Jacuzzi für den Garten. Normalerweise kaufen wir uns immer was zusammen fürs Haus, aber mein Lapi hatte den Geist aufgegeben und mein Mann wollte schon immer einen Jacuzzi...also haben wir mal ne Ausnahme gemacht.


    Bei den Stiefkindern und meiner Grossen machen wir es so, das jedes Jahr ein anderer ein grösseres Geschenk bekommt, das finden wir sinnvoller als 5 mal Kleingedöns zu verschenken, den am Ende eh keiner braucht. Wir feiern jedes Jahr Weihnachten reium bei einem anderen und der bekommt dann das Geschenk...ansonsten nur die Enkelkinder. Ist aber auch nicht anders zu bezahlen, 6 Kinde rund 7 Enkel, da würden wir verarmen!! ]:D


    Schwimmen würde ich echt gerne, aber ehrlich, von 7-9 Uhr morgens ist eindeutig viiiiiel zu früh!! zzz

    Moin,


    erinnere mich nicht an die Geschenkorgie... Kriegt ich gleich hohen Blutdruck von. Die große Bescherung ist bei uns, wir haben Weihnachten immer zwei Familienzweige bei uns und das sind mal eben 9 Erwachsene, die jedem der fünf Kinder was schenken und - oh Graus - sich alle auch noch gegenseitig. Ich mache da immer ein paar Fotos von den Kindern und dann gehe ich meist echt fünf Minuten raus, ist mir zu krass.


    Später spiele ich dann lieber mit den Kindern mit den neuen Sachen - zumindest denen, die sie überhaupt dann so schnell annehmen aus dem Berg. Und es ist auch ein gemütlicher Weihnachtsabend, nette Gespräche, gutes Essen, gute Getränke, aber wirklich erst, wenn die Lastwagenladung zerfetztes Geschenkpapier aus dem Haus ist und die Geschenke so aufgestellt sind, dass man wieder gefahrlos durch den Raum gehen kann.


    Anderes Thema: heute erneut 87,9kg gemessen, dann 18km Laufen gewesen. Gestern Abend nicht zuuu viel, aber auch nicht nach Plan gegessen (KH...). Morgen und übermorgen Dienstreise, Wochenende ausgebucht mit Sport und Weihnachtsfeier und dann (was total schön ist) Ausflug mit ein paar Familien zum Weihnachtsbaumschlagen. Da gibt es dann hinterher Erbsensuppe und Glühwein und Waffeln und für die Kinder eine riesige Heuburg über mehrere Etagen.


    Aber zum Laufen werd ich erst wieder Montag kommen. Dann hab ich aber auch frei!!!

    Gadgetier

    Da bin ich aber froh, dass es nicht nur mir so geht :)z


    Wir haben ja eigentlich nur zwei kleine Kinder in der Familie, die beiden Kleinen von meiner Schwester (2 und 8 Jahre). Meine große Nichte ist ja schon 20. Meine Schwester sammelt dann immer von uns ein bisschen Geld ein und kauft denen dann eine große Sache für jeden. Sie hat das lieber, als wenn jeder Kleinkram schenkt, mit dem die Kinder eh nur ein paar Stunden spielen. Ich finde das auch gut so :)^


    Unseren Eltern haben wir bisher immer nur ein Kinder-Enkel Portrait geschenkt, aber auch nur, wenn mal wieder ein neues Enkelchen dazukam. Da haben wir uns immer zusammen versammelt (wie vier Schwestern und Kinder) und haben per Selbstauslöser ein schönes Foto gemacht, das in einen Rahmen gesteckt und verschenkt. Unser Eltern haben sich bisher immer gefreut und haben 3 Portraits im Flur hängen @:)

    Also wegen der Schenkerei, bei uns ist es so ich kaufe alles für meine Familie/Freunde und mein Freund für seine.


    Geschenkt bekommt jeder immer was weil ich einfach gerne schenke hihi. Aber ich muss zugeben manchmal nervt es sich immer was einfallen zu lassen. Zum Glück habe ich nun alle Geschenke beisammen. nun muss nur noch mein Freund endlich alles besorgen. ich gerate da immer etwas in Panik da er sich erst so spät Gedanken macht...


    fasten hab ich noch nie ausprobiert. Ich hab da immer zu viel hunger dafür. Und wenn ich dann nichts esse wird mir auch ganz arg übel. Also für mich nicht das richtige.


    Unser Bad von von 14-22 Uhr offen ist für mich perfekt hihi

    Zitat

    Ich suche mir eben Dine aus, die ich nicht ganz so schlimm finde, also Rinderbraten statt Gänsekeule und Gemüse statt Spätzle muss eben schauen was es noch so gibt. Aber beim Buffet finde ich es immer gut man muss sich ja auch nicht den Teller dermaßen vollschaufeln nur weils gratis ist

    Sehr vernünftig - aber meine Vernunft geht beim Anblick eines solchen Buffets immer den Bach runter :-(

    Zitat

    007, was du meinst ist Intervallfasten und das mach ich auch manchmal. Aber man muss das nicht 2 Tage hintereinander machen. Man kann sich eigentlich 2 Wochentage aussuchen oder auch jeden 2. Tag.

    Unter etwa 1500 kcal zu konsumieren, soll ja eher ungesund sein. Wie ist das im Vergleich dazu bei diesem Intervallfasten?


    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das was für mich wäre, immer einen Tag futtern, einen Tag gar nichts im Wechsel oder so.

    Ist halt in keinem Fall eine Ernährungsumstellung und daher höchstens ein ergänzender kurzfristiger Impuls. My 2 Cent...