• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Telefonbuch

    Ich messe mit den Pulsmessern am Laufband. Aber eine Pulsuhr habe ich auch zuhause irgendwo rumfliegen. Vielleicht such ich die mal raus :=o

    Sunshine

    ich nehme auch seit ein paar Monaten die Pille nicht mehr (nach ca. 10 Jahren Einnahme). Wie verhütet ihr derzeit? (sorry fürs Offtopic)

    Daniel, wir verhüten mit Kondomen und manchmal auch gar nicht, da "passen wir nur auf"


    Eigentlich darf man sowas ja nicht grad erzählen ]:D aber im Moment funktioniert es ganz gut.


    Wir sind uns ja wie gesagt mit Kindern noch nicht ganz sicher. Er sagt zwar immer wenns passiert ist schön,


    aber ich glaube meine Hormone sind eh viel zu durcheinander, warum auch immer.


    Wie macht ihr das wenn ich fragen darf?

    Wir sind auf NFP umgestiegen. Also die Beobachtung der Körpertemperatur und des Zervixschleims. Da sehe ich dann immer, wann der Eisprung vorbei ist. In der fruchtbaren Zeit nehmen wir auch Kondome.


    Das hat den Vorteil, dass wenn wir es dann drauf anlegen, es hoffentlich schneller klappt, weil ich meinen Eisprung besser eingrenzen kann :-)

    Ja das ist natürlich nicht schlecht. ist das sehr aufwändig? Du kannst auch gern eine PN Schreiben falls das hier zu privat wird hihi :-)

    Ich nehme seit 5 Jahren keine Pille mehr. Habe lange NFP gemacht aber mein Partner ist da nicht so für...


    Hab mich heute beraten lassen bzgl. Kupferspirale. Also die wird es dann.


    Und ohne Hormone ist wirklich die beste Entscheidung die ich je getroffen habe.

    Zitat

    Ich messe mit den Pulsmessern am Laufband. Aber eine Pulsuhr habe ich auch zuhause irgendwo rumfliegen. Vielleicht such ich die mal raus :=o

    Hab eine von Garmin + Brustgurt. Die ist super. Hast dann so ein privates Dashboard wo du deine Verbesserungen sehen kannst. :)^

    Telefonbuch, hast du eine für 5 oder 2 Jahre? Und was bezahlst du dafür?


    Ich musste ja meine nach 1,5 Jahren rausmachen lassen. Hatte ständig Blutungen über 2 Wochen und dann auch Schmerzen wie verrückt bei der Blutung. Nur weil das doofe Teil immer verrutscht ist. Man hat da leider keine Garantie. Wäre die Kette nicht auch was? Auch ohne Hormone aber die wird glaube ich fest gemacht und kann nicht verrutschen.

    Ich hab grad nicht viel Zeit. Daniel du willst 5 km unter 30 Minuten laufen? Das ist recht schnell. Wirklich sehr schnell für den Anfang. und wenn du die ganze Zeit gleichmäßig läufst, dann kann man sich so schnell nicht verbessern. Ich habe früher immer wieder kleine Steigerungen eingebaut. Eine Minute bergauf laufen, oder einfach mal eine Minute lang schneller und dann wieder normal. Danun geht es schneller mit dem besser werden. Versteh mich nicht falsch, ich will dir das jetzt nicht vermiesen oder so. Vielleicht klappt es bei dir ja besser.


    Ich bin früher recht viel gelaufen. Aber die ersten 5 Kilometer hab ich nie unter 30 Minuten geschafft. Die zweiten 5 Kilometer war Dann einfacher, weil man schon aufgewärmt war.


    Außerdem willst du ja Fett verbrennen, muss man da nicht langsamer laufen?

    @ Sunshine_86

    Zitat

    hast du eine für 5 oder 2 Jahre? Und was bezahlst du dafür?


    Ich musste ja meine nach 1,5 Jahren rausmachen lassen. Hatte ständig Blutungen über 2 Wochen und dann auch Schmerzen wie verrückt bei der Blutung. Nur weil das doofe Teil immer verrutscht ist. Man hat da leider keine Garantie. Wäre die Kette nicht auch was? Auch ohne Hormone aber die wird glaube ich fest gemacht und kann nicht verrutschen.

    Die Kupferspirale kostet so um die 25 Euro, Einlegen + Nachsorge etc. bei meinem Arzt 199.


    Er hat mir auch gleich Tipps gegen das Verrutschen gegeben, und gesagt, dass man wenn möglich schon 2x im Jahr zum Ultraschall kommen sollte. Tun die meißten aber nicht.


    Ich habe mich bewusst GEGEN die Gynefix (Kupferkette) entschieden, weil ich nicht möchte, dass da was in meiner Gebärmutter festgenäht wird. Meine Freundin hatte eine Gynefix und hat jetzt eine perforierte Gebärmutter. ":/ Dann doch lieber Hormone.


    Mein Frauenarzt hält von der Gynefix aber auch nichts, ist ein Frauenarzt-Zentrum mit 6 Frauenärzten. Wirklich tolle Ärzte, fühle mich da sehr wohl. Und von denen verlegt die keiner.

    Zitat

    Daniel du willst 5 km unter 30 Minuten laufen? Das ist recht schnell. Wirklich sehr schnell für den Anfang.

    Ich hab mich da gesteigert mit 5 Minuten joggen - 2 gehen - 5 joggen - 2 gehen usw. hab dann immer mehr geschafft, die Gehpausen reduziert und das ging wie von selbst. Beim Joggen hat man wahnsinnig schnell Erfolge, finde ich. Nur ich lauf net gern Laufband. Die Motivation draußen ist für mich ganz klar: Ich stehe am A**** der Welt und jetzt den ganzen Weg zurück GEHEN? Nope... da läuft man ganz schnell wieder ;-D

    Zitat

    Außerdem willst du ja Fett verbrennen, muss man da nicht langsamer laufen?

    @:) Und da helfen Pulsuhren (finde ich) ganz gut, kannst einen "Warnton" einschalten falls du aus deinem Fettverbrennungspuls kommst damit du wieder langsamer läufst.

    Milka,


    ich brauche für 5 Km eine Stunde beim walken. bin halt nicht so schnell hihi. Habe auch so eine pulsuhr leider nehme ich sie viel zu selten.


    Genauso wie meinen Schrittezähler. manchmal hätte ich gerne so nen Fitbit Charge HR aber der ist halt schon recht teuer.


    Telefonbuch.


    Ja ich habe auch so um die 200-250 bezahlt. Das ist natürlich schlimm dass sowas bei der Gynefix passieren kann. Wusste ich jetzt auch nicht. Gut dass du dich dann ausführlich informiert hast.


    ich war auch alle paar Monate zum Ultraschall hat dann immer 15 Euro gekostet aber das war es mir wert. Und 3 mal wurde die Spirale wieder in die richtige Position gebracht aber beim 4. Mal wars mir dann zu doof wollte sie dann einfach raus haben.


    Viel Erfolg damit auf jeden Fall, das muss ja nicht bei jedem so kommen hihi :-)

    Heute ist hier ja ganz schön was los ;-D

    Milka

    Ich werde die 5 Kilometer unter 30 Minuten sicher nicht im Februar oder März erreichen. Im Moment ist es ja auch so, dass ich es bei weitem nicht schaffe die 5 km komplett zu joggen. Zwischendurch gehe ich noch recht viel. Und auch mein Puls bleibt immer länger zwischen 140 und 150. Das ist gar nicht mal so schlecht. Ich versuche auch nicht über 160 mit dem Puls zu kommen.


    Mein Mann ist mal einen 5 Kilometer Lauf in 32 Minuten gelaufen auf einer Veranstaltung und hat damit fast den letzten Platz belegt. Ich denke also dass es nicht unrealistisch ist, 5 km in unter 30 Min. zu laufen. Ich werde dafür aber noch ein paar Monate Training brauchen.


    Vor der Spirale habe ich ehrlich gesagt Respekt. Ich hätte Angst, dass es beim einsetzen weh tut.

    Sunshine

    NFP ist eigentlich nicht sehr aufwendig. Ich bin jetzt im 3. Zyklus. Du musst halt jeden Morgen vor dem Aufstehen deine Basalthemperaur messen und in eine Kurve eintragen. Ich mache das Oral, viele machen das Vaginal. Dann solltest du vor allem anfangs mehrmals täglich deinen Zervixschleim beobachten, der verändert sich nähmlich, je näher der Eisprung rückt. Wie das geht kannst du auf mynfp.de lesen :-) Später reicht es wenn du den einmal täglich beobachtest.


    Du brauchst ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen, das bekommst du in der Apotheke und auf jeden Fall 3 Minuten messen, auch wenn es piepst. Ich habe dazu eine 3-Minuten-Sanduhr neben dem Bett.

    Zitat

    Habe lange NFP gemacht aber mein Partner ist da nicht so für...

    Wieso nicht? Wegen der zusätzlichen Verhütung oder weil er der Methode nicht vertraut?


    Ich werde sicherlich nach abgeschlossener Kinderplanung nicht mehr mit NFP verhüten. Kondome finde ich jetzt nicht soooo toll. Pille möchte ich auch nicht mehr nehmen. Mal sehen, was ich dann mache (oder man Mann) ;-D

    Zitat

    Wieso nicht? Wegen der zusätzlichen Verhütung oder weil er der Methode nicht vertraut?


    Ich werde sicherlich nach abgeschlossener Kinderplanung nicht mehr mit NFP verhüten. Kondome finde ich jetzt nicht soooo toll. Pille möchte ich auch nicht mehr nehmen. Mal sehen, was ich dann mache (oder man Mann) ;-D

    Ach keine Ahnung. Er vertraut der Methode einfach nicht. Und deswegen immer Kondome. Mich nerven die aber mehr als ihn, weil ich diese Spontanität vermisse. Aber Sex ist bei uns sowieso aktuell so ein Thema %-| Vllt wird es damit besser !


    Ich hab 2 Jahre NFP gemacht, aber ich hab so einen Bilderbuchzyklus. Ich merke meinen Eisprung und weiß dann, dass ich danach nicht mehr verhüten muss. ;-) Also schwanger geworden bin ich zumindest noch net. Aber ich hatte letztes Jahr auch keine 10x Sex >:(

    Daniel, Gadget hat auch eine tolle Laufkarriere gemacht der kann dir sicher wenn er wieder da ist auch noch tolle Tipps geben der ist echt schnell also wenn ich als die Strecke und Zeiten höre... hihi


    Ah ok. Ja ich und morgens was machen haha ich bin froh wenn ich um 4:45 ausm bett unter die Dusche komme und mich richten kann hihi. Ob ich da morgens genau was beurteilen kann ist fraglich. Wenn wir zu hundert Prozent sicher wären dass keiner von uns Kinder will, wäre ja eine Vasektomie was. Aber dafür sind wir dann doch nicht sicher genug.