• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Wow Gadget, klingt super bei dir. Ja das ist echt doof gelaufen diese Woche mir fehlt die Bewegung auf jeden Fall. Heute aber bisher gut. habe mich mit 3 Stunden putzen abgelenkt und außer meinem Oatmeal nichts gegessen. Jetzt mache ich mir einen leckeren Endiviensalat und entspanne wieder :-)


    Mein Freund kam gerade extra früher heim um mir zu helfen da er in der Arbeit weniger zu tun hatte aber ich war schon fertig hihi. Hatte er ja Glück :-)


    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.


    Spinnchen, war das wieder Weizenkuchen? Oh oh viel Glück. Ich hoffe es bleibt alles gut :-)

    Hallo zusammen, oh ich hab auch so meine Problemchen. Ich bin 1,68 groß und jahr für Jahr kommt das ein oder andere Kilo dazu. Vor 4 Jahren war ich noch bei 72 kg was auch mein wohlfuhlgewicht ist. Bis vor nem jahr war ich immer knapp bei 79. Jetzt waren es vor zwei Wochen satte 83 %-| . Das sprengt den Rahmen und möchte das wiexer ändern. Ziel ist es bis Mai , wo eine große familienfeier ansteht mindestens 75 kg zu haben. Esse wieder gesünder. ... weniger. . Süßes wurde reduziert und schau das ich zwei mal sport mache.


    Hab mich doch sehr gehen lassen weil die letztenmonate viel los war privat :-o


    vielleicht finde ich hier noch bißchen Unterstützung oder den ein oder anderen Tipp.


    Liebe grüße

    Hallo Sura,


    ja, so Phasen hat man mal im Leben. Umso besser, dass die jetzt vorbei ist und Du gegensteuerst. Dann schreib mal gerne mit hier, wir haben alle so unsere verschiedenen Ansätze zum Abnehmen. Du machst "weniger Essen, mehr Bewegung" ohne weiteren "Schnickschnack"? Sicher gut. Aber: Durchhalten und dranbleiben ist die Devise.


    Darf ich noch fragen, wie alt Du bist?

    Ich habe es vor gut nem jahr mal mit almased probiert. ... nach dem dritten Tag nur das Zeugs trinken hab ich schon beim zubereiten des drinks würgen müssen :-X :(v hab das dann gelassen. Komme glaub am besten voran wenn ich einfach wieder drauf achte was und wieviel ich esse.


    Ich bin 34

    Möchte einfach wieder in meine schönen Sachen im Schrank passen. ..was bei mir auch komisch war...meine Jeansusw sind mitgewachsen ":/ ...erst beim anziehen meiner erst im letzten Jahr neu gekauften skihose hab s ich s so richtig gemerkt

    Zitat

    meine Jeansusw sind mitgewachsen

    Haha, das kenne ich :=o Ich merke es auch immer erst wenn ich eine neue Hose im Geschäft anprobiere in der Größe die ich dachte, dass ich sie noch hätte.


    Ich habe auch eine Hose in meinem Schrank aus schlankeren Zeiten in die ich wieder reinpassen möchte :-) .

    Ich bin auch kein Fan von solchen Diät-Shakes. Ich habe es auch noch nie probiert. Schließlich möchte man abnehmen und sein Gewicht langfristig halten. Das geht eben nur, indem man sein Verhalten und seine langfristig, am besten für immer Ernährung ändert.


    Ein Leben lang so einen Shake trinken? Nein danke.

    Ist halt son US Army Fitness Lehrer der Übungen macht ohne Geräte, oder halt nichts grosses. Eigengewicht halt. Und es gibt dazu ne Challenge, also nen Trainingsplan in diversen Stufen der 90 Tage dauert. Wobei eine Trainignseinheit so 20-30min dauert. Denke das könnte ganz gut sein, da jeder Tag eingeplant ist und man es zuhause machen kann.


    Hier ein paar Erfahrungsberichte: http://www.fit-ohne-geraete.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=243


    Muss mir das mal anschauen - ist halt z.B: auch sehr gut wenn ich mal längere Zeit garnicht an der Uni bin und somit auch nicht ins Studio gehen kann bzw. nicht rudern kann. (Und 3 mal die Woche den ganzen Tag Rucksack + Sporttasche rumschleppen ist halt auch nicht das lustigste was man tun kann :P)

    Willkommen Sura!


    Ich hab gaaaanz zu Anfang auch mal Almased probiert und auch wenn das wirklich total wiederlich schmeckt, für die erste 3-4kg war das super...so wegen Motivation. Damals war ich aber noch bei 100kg!! Es ist aber definitiv nicht für längerfristigen Gebrauch.


    Ich glaub ich hab das damals ne Woche getrunken (oder besser runtergewürgt). Wenn schon Shakes, dann richtige Eiweisshakes, wo fast kein Zucker drin ist. Nur mal so als Vergleich: Almased hat nur 8g Eiweiss auf 100g, aber auch über 7g KH... ich hab noch ne Dose "richtigen" Eiweisshake hier: 83!!!g Eiweiss und 3.9 KH! Das sieht dann schonmal ganz anders aus oder? Da ich LC mache, trink ich manchmal morgens einen (eher so alle 14Tage mal)...da ich morgens nix essen mag, ist das manchmal wirklich ne Alternative.


    Mein Stand sind ungefähr 77-78kg, war diese Woche noch nicht wiegen wegen Geburtstag und Erdbeerwoche.

    Ich hab im November gestartet mit 89 kg und bin jetzt bei 82,2 kg. Ich freue mich riesig, wenn die 7 das erste mal davor steht ;-D