• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Den Blutdruck habe ich lange nicht mehr gemessen. Letzter Stand war aber, dass er für mein Alter leicht erhöht war. 150 / 90 war das bisher in etwa. Ich werde heute Abend mal messen. Mal schauen ob sich da auch was getan hat.

    Ist ein leicht unterdurchschnittlicher Puls, kann Veranlagung sein oder Zeichen von Sportlichkeit. Aber ist doch gut! Mein Ruhepuls ist auch 50 inzwischen, war vor meiner Sport- und Abnehmzeit höher, 70 etwa.


    60-80 ist bei Erwachsenen normal.

    Blutdruck ist auch ein Thema bei mir. War ja Hochdruckpatient.


    War deshalb, weil ich seit einigen Tagen keine Medikamente mehr nehme. Ich hab das ja durch das Abnehmen schon schrittweise sehr reduzieren können. Seit Wochen war mir aber nach dem Laufen immer mächtig schwindelig mit niedrigem Blutdruck. Und jetzt hab ich die letzte halbe Tablette auch weggelassen deshalb.


    Keine Ahnung, ob ich das durchhalte. Wenn ja, wäre das ein persönlich riesiger Erfolg für mich, ohne tägliche Medikamente wieder auszukommen. Bedeutet mir sehr viel. Aber, speziell an den Tagen ohne Lauf ist es immer mal was höher. Und ich muss wohl auch über 40km die Woche machen, damit es "therapeutisch wirksam" ist. Ich probiere jetzt mal ein/zwei Wochen aus und dann gehe ich noch mal zu meinem Arzt und lass das Ergebnis absegnen.


    Mein Ziel bei der Blutdruckeinstellung ist übrigens <=120/<=80. 150 finde ich schon sehr hoch.

    Ja mein Papa hat auch Bluthochdruck muss Tabletten nehmen und jetzt hat er 18 Kilo abgenommen und der Bd ist deutlich besser geworden.


    Wenn er jetzt hohen Bd hat und sich bewegt geht er runter. Er dachte immer er müsse sich schonen aber tatsächlich hilft ihm sein Sport :-)


    Ich bin so hirnlos. Muss meinen Brokkoli morgen machen. Heute Abend sind wir bei dem Geb. von dem Stiefpapa meines Freundes eingeladen.


    Chinesisches Buffet.


    Mit Hühnchen und Gemüse und etwas Reis müsste ich doch ganz gut fahren denke ich. Nachtisch lass ich weg.


    Heute hatte ich bisher nur Naturjoghurt und eine Birne.

    Hab jetzt das Buch vor mir. Es macht einen guten Eindruck. Es ist jeder Tag durchgeplant, also welche Übungen du machst etc. Er benutzt auch echt keine Geräte, aber z.B. den Tisch oder die Türe als Hilfsmittel - was ja ganz ok ist.


    Das Buch gibts für Frauen und Männer - ich denke, es ist ganz gut. Vorallem da man halt einen schönen Fahrplan mitkriegt, der auch in einem geiwssen Mass auf die Ernährung eingeht.


    Glaube, werde mich heute Abend gleich mal dran machen.

    Weird

    Ja, manchmal ist es ganz gut, wenn man eine genaue Anleitung hat, an die mal sich halten kann (muss). Ich wünsche dir viel Erfolg.

    Sunshine

    Chinesisches Buffet ist gefährlich. Ich verzichte beim Chinesen immer auf den Reis. Der hat für mich eh keinen Geschmack und ich esse dann lieber ein Stückchen Hähnchen mehr als mir den Bauch mit Reis zu füllen. Aber wenn du Reis gerne isst, dann ist das in Ordnung. Wenn der auch mongolisches Buffet anbietet, kannst du dir ja was mit extra viel Gemüse zaubern lassen.


    Als ich meinen Blutdruck das letzt mal gemessen habe (ist bestimmt ein jahr her), habe ich noch die Pille genommen. Die kann sich ja auch negativ auf den Bluckdruck auswirken. Jetzt bin ich mal gespannt was der heute sagt und werde berichten.

    Weird, viel Erfolg mit dem Buch. Hoffe es hilft dir :-)


    Daniel, ich laufe eh immer nur einmal am Buffet, also so gefährlich ist es denke ich nicht. Ich mag den Reis gerne mit dem Sambal Olek und einem Spritzer Soja Soße. Also eine Hand voll Reis esse ich bestimmt :-) Aber ansonsten wollte ich auch auf Hähnchen oder Rind und Gemüse zurückgreifen. Mal sehen was es so gibt. Ich weiß dass es Salat buffet gibt das ist schon mal gut.


    Bogenschießen wäre eigentlich am Mittwoch aber wegen Faschingsferien fällt das aus aber mein Freund meinte, er hat eine Überraschung für mich, ob ich mitkomme. Habe mal ja gesagt. Vielleicht geht er mit mir klettern. ich wollte das immer mal probieren aber nicht alleine. Und er hat etwas Höhenangst. bin mal sehr gespannt. ich denke es ist etwas sportliches.


    Ja die Pille kann sich da tatsächlich negativ auswirken. ich habe meist so 120-130 zu 70-80. Beim Frauenarzt war der immer etwas höher (150/90) Aber ich schiebe das auf den Arztbesuch, denn daheim ist er immer gut :-)

    Hab grad meinen Blutdruck gemessen. 130 / 80 nachdem ich ca. fünf Minuten gesessen habe. Ist im Rahmen oder?


    Direkt nach Bewegung (gehen) war er 150 / 90

    Guten morgen :-)


    ich finde, das klingt ganz ok mit dem Ruheblutdruck. hast du am linken Arm gemessen?


    150/90 ist schon etwas hoch. Aber jetzt auch nicht alarmierend. ich würde es ab und an mal messen.


    So gestern beim Chinese hatte ich viel Gemüse, Rind und Hühnchen, ca. ne Handvoll Reis und Tempura Gemüse und 3 Minifrühlingsrollen.


    Dessert gab es da frische Ananas und Litschi da hab ich mir ein wenig genommen also denke es war nicht so schlimm.


    Heute hatte ich gerade eine Birne und einen Kaffee und später evtl. eine Suppe oder ein Brötchen, heute Abend mein Brokkoli :-)

    Guten Morgen,


    den höheren hatte ich am rechten arn gemessen, den fünf Minuten später am linken. Sollte ich immer am linken Arm messen?


    Ja, dein Essen beim Chinesen klingt doch gut. Ich fand es früher immer schwer bei weight watchers das Essen auswärts mit Punkten zu bewerten (es sei denn es stand zufällig im Heftchen "Auswärts Essen". Vor allem beim Buffet. Aber du musst da einfach auf deinen Körper und auf dein Sättigungsgefühl hören, dann klappt das schon :-)


    Ich habe heute nur eine halbe Portion Müsli zum Frühstück aber dafür noch eine Banane zusätzlich. Die müssen weg. Wenn die zu viele braune Flecken bekommen, mag ich die nicht mehr :=o

    Also ich habe in meiner Ausbildung damals gesagt bekommen, dass man den linken nehmen solle und 3-5 Minuten warten soll also vorher nicht anstrengen da dies den Wert verfälschen kann und das Geär sollte in Höhe des Herzens sein. Aber generell kann man glaube ich an beiden Armen messen. ich würde mal schauen, ob er an beiden gleich hoch ist und wenn ein arm höher ist würde ich den arm zur Messung nehmen.


    Ich habe gestern nichts eingetragen, da ich nicht wusste, wie ich es bewerten soll. Ich trage einfach ab heute wieder alles brav ein.


    Will heute auch etwas mit Sport anfangen, entweder leicht Trampolin oder Bauch Beine Po. Mal sehen worauf ich Lust habe :-)


    Ich mache aus den reifen Bananen immer "Pancakes" einfach die reifen Bananen zerdrücken, Ei dazu und evtl. ein klein bischen Mehl (1 El oder so) man kann auch Eiweißpulver nehmen. dann noch Zimt drauf. Super lecker und vor allem süß hihi. Man braucht keinen Zucker mehr rein tun, da die reifen Bananen so süß sind. Mein Freund mochte diese total gerne :-)

    Moin,


    Blutdruck soll man am linken Arm messen. Ich hatte heute morgen auch 130/80. Das ist mir allerdings etwas zu hoch, Ziel ist ja 120/75 oder so was. Da gibt es natürlich auch tausend Theorien, was man denn nun wirklich einstellen muss, aber ich glaube langfristig würden 130/80 auch keinen Schaden erzeugen.


    Jetzt nach dem Lauf (Stunde her) messe ich 112/75. Das ist natürlich super. Medikament hab ich wieder nicht genommen. Ich werd am Donnerstag mal versuchen, einen Termin beim Hausarzt zu bekommen, um das zu besprechen. Einfach so nun alle Medikamente weglassen ohne Rücksprache ist mir zu heikel.


    Gelaufen bin ich 10,5km, eine Stunde. Gegessen hab ich gestern Abend tendenziell was viel, aber fast nur Gemüse. Ach nee, eine Waffel nachmittags noch aus der Reihe. Gewicht heute konstant, 89,2kg.

    Gadget, ja ohne ärztlichen Rat würde ich das auch nicht machen. Mein Papa hatte da auch Experimente gemacht und war dann im Kh weil der BD auf 210/110 geschnellt ist. Und der hat ihn nicht mehr runter bekommen. Da lag er dann ne Weile im Kh bis alles wieder eingestellt war.


    läuft doch super bei dir :-)


    ich bin gespannt wie ich heute nach etwas mehr wie 2 Wochen Pause klar komme mit Sport. :-)


    Ich denke ich gehe erst mal ne Weile aufs Trampolin und mache dann etwas Bauch beine Po so nehm ich mir das mal vor.

    Sunny,


    ich hab mich bei meiner Verletzungspause im Sommer gewundert, man baut schon ab, aber auch nicht komplett. Schon gar nicht in 2 Wochen. Das wird schon gut gehen!


    Ich mach keine irrsinnigen Experimente, glaube sehr wohl zu wissen, was ich da tue. Noch dazu messe ich und geh da eher analytisch ran, nicht emotional. Der Arzt hat ja sonst auch keine Basis zum arbeiten, gehste hin, eine Messung, klatsch, die Medikamente, so wird das ja nix.


    Aber ich komm mit dem gut klar, "wir verstehen uns" und er fragt auch immer genau, was ich tue, was das Gewicht macht, was mit dem Sport ist und dann welche Werte ich messe in welchen Situationen und so. Mein Messgerät hab ich auch mal mitgenommen und wir haben es geprüft gegen seine Blutdruckmessungen, damit die Werte auch stimmen.


    Und den Austausch muss ich mal wieder haben, denn ich brauche einen Rat, was ich an Lauftagen bzw. eben Tagen ohne Lauf tun kann (aushalten oder was akutes and Medikament nur an dem Tag dann?), ob ich mich mit dem aktuellen Wertebereich zufrieden geben soll oder ob doch noch mal niedriger dosierte Medikamente her müssen für die Übergangszeit bis ich es ganz los bin.