• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    So, etwas verspätet aber ich hab soeben den ersten Tag der Challenge begonnen.


    Die Übungen bestehen immer aus nem Warm-Up, dann 4 Übungen wo du je 4 Sätze machst à 30 Sek Training und 30 Sek Pause. Dabei gibts 3 Level, sobald du das Ziel erreichst, z.B: 24 Wiederholungen pro Satz, kannst du nen Level aufsteigen. Ich hab im Schnitt berall die Hälfte oer max 2/3 de Ziels von Level 1 erreicht. ;-D Danach kommt nen Cooldown.


    Werd jetzt wieder fleissiger mitmachen hier - die letzten paar Wochen war sehr stressig durch Studium, Webseite machen fürn Verein und mein neuen Studentenjob. Hab mich in der Zeit aber Gewichtstechnisch nicht verschlimmert. ;-)


    Was mich extrem überrascht hat war folgende Übung: Man (erste War-Up Übung): Du kniest dich hin auf allen viere. Dann hebst du dein linkes Bein um 90° an, wobei du schaust dass du mit der Kniekehle immernoch rechtwinklig bist. Nun machst du möglichst grosse Kreisbewegungen, zehnmal nach vorne und zehnmal nach hinten. Das ganze auf der anderen Seite.


    Dann musste ich noch Liegestützen mache, wobei ein Bein in der Luft ist... vergesst es :P Konnte ich garnicht.

    Guten morgen :-)


    Gadget, oh lecker das mach ich auch mal.


    Weird, ist doch gut wenn das Gewicht nicht nach oben gegangen ist trotz dem ganzen Stress.


    Schön durchziehen mit den Übungen du wirst dann immer besser werden.


    Bei mir fiel wie erwartet leider das Bogenschießen aus. Meinen Freund hat es erwischt mit Erkältung. Und mir ging es auch nicht so richtig gut wegen meinem Bauch ich habe dann gekocht (Hühnersuppe) und die Küche geputzt und mich dann hingelegt. Das tut mir dann echt am besten.


    Heute will ich den Gang zur Post machen sind eine Strecke 2 km frische Luft ist bei Übelkeit und Bauchweh ja nicht verkehrt.


    Wenns mir danach gut geht vielleicht noch etwas Trampolin kochen muss ich ja nicht gibt noch Suppe von gestern :-)


    Morgen ist ja dann mein Probetraining. Da freue ich mich sehr drauf.

    Guten morgen *:)

    Weird

    Schön, dass du dich mal wieder meldest. Das mit den Übungen kenne ich. Ich hab mal Freeletics mit Hilfe einer App ausprobiert. Die Hälfte der Übungen habe ich nicht hinbekommen und war dann ziemlich gefrustet. Du musst da wirklich dran bleiben, ich wünsche dir dabei viel Erfolg :-D

    Sunny

    Das Bogenschießen scheint euch nicht vergönnt zu sein. Hoffentlich klappt es nächste Woche. Für dein Probetraining wünsche ich dir auf jeden Fall schonmal viel Spaß :)z Und deinem Freund wünsche ich eine gute Besserung.


    Bei mir hat sich heute Nacht ein ganz schöner Muskelkater gemeledet. Am Dienstag hab ich nach dem Laufen noch ein paar Sit-Ups auf dieser schrägen Liege im Fitti gemacht. Jetzt rächt es sich, dass ich das Muskeltraining in letzter Zeit zu Gunsten des Ausdauertrainings hab schleifen lassen. Ich konnte mich nicht schmerzfrei von einer auf die andere Seite drehen heute Nacht im Bett {:(


    Heute Abend hat mein Mann nochmal einen Termin zum Trainingsplan. Meinen habe ich mittlerweile bekommen nur seiner ist ... verschollen ??? . Jetzt Macht er mit einer anderen Trainerin einen neuen. Heute Abend wird es also spät, weil der Termin erst um 7 Uhr ist. Danach werde ich wohl nur noch eine Dosensuppe aufwärmen.


    Gestern Abend habe ich mir und meinem Mann einen Jarbone bestellt. Bin ja mal gespannt ob das was bringt. Interessant finde ich diese Schlafphasen-Weckerfunktion. Ich wollte mich sowieso mal nach einem Schlafphasenwecker umsehen, weil ich morgens so schlecht aus dem Bett komme (Lichtwecker hab ich auch schon probiert, hat nur zwei Tage geholfen %-| ).


    Meine Schwester hat sich kürzlich auch einen gekauft und jetzt wollen wir uns batteln, was die Schritte angeht. Wird nicht leicht, da sie täglich mit ihrem Hund geht und im Baumarkt arbeitet und daher sowieso ständig auf den Beinen ist. Mal sehen ;-D

    Ja, klar. Motiviert bin ich aber mein Studiumserfolg gewichte ich halt doch nen Tick höher zur Zeit. Ausserdem war ich nie an der Uni => kein Rudern. Melde mich aber wohl demnächst für nen Ruderwochenende an. ;-)


    Bogenschiessen ist toll :) Aber ist das nicht eher n mentales als ein körperliches Ding? Ich würde ja noch sehr sehr gerne fechten oder mittelalterlichen Schwertkampf oder sowas mache. Oder Yoga oder sowas :P Aber das würde meinen Rahmen jetzt echt sprengen.

    Daniel, Vielen Dank. ich denke schon dass es mir in dem Studio gefallen wird. aber ich mache erst mal den 6 Monats Vertrag kann dann ja jederzeit verlängern wenn ich will.


    Oh so böser Muskelkater ist nicht schön. ich hatte das mal ne ganze Woche lang. Das Husten war die Hölle. Also ich möchte auf alle Fälle den Kraft-Ausdauer Zirkel dann immer machen und evtl. noch Crosser wenn ich noch Power hab und ab und an nen Kurs. Vor allem für den Rücken.


    Das mit dem Trainingsplan ist ja doof. Erst so lange warten und dann ist er weg %-|


    Weird, das Bogenschießen soll wenn dann nur ein Hobby sein und keine Sporteinheit. Ich denke aber trotz allem, dass die Arme da gut trainiert werden. Mein Freund meinte das merkt man schon nach ner Weile in den Armen :-) Sport mache ich dann im Studio aber wenn das Bogenschießen was ist machen wir das als gemeinsames Hobby :-)

    Moin,


    Jawbone heissen die Dinger, Daniel. Schade, dass es kein Fitbit geworden ist, dann hätten Spinnchen, Du und ich uns verbinden können. Mich hat es damals motiviert, überhaupt in Bewegung einzusteigen. Mittlerweile läuft das Ding mit und ich sehe halt, was ich geschafft habe. Aber zur Motivation brauche ich es nicht mehr.


    Was ich ganz interessant finde ist das Schlafprotokoll. Ich hab so inzwischen rausgefunden, dass ich im Schnitt 7,5h brauche, um optimal frisch zu sein. Weniger ist nicht gut, mehr auch nicht. Und ich muss immer sehen, dass ich nicht mehr als max. 1,5h abweiche, denn dann klappt es mit dem "frisch sein" auch trotz durchschnittlich 7,5h nicht optimal.


    Tja, und dann protokolliert die gleiche App ja noch mein Gewicht, meine WLAN-Waage gehört ja auch zu Fitbit. Heute morgen 88,3kg gemessen. Das ist einerseits natürlich wie erwartet deutlich weniger als Montag (war 90,2kg), aber andererseits im Wochenvergleich jetzt auch kein Fortschritt. Letzten Freitag (Do nicht gemessen) hatte ich 88,2kg. Irgendwie hat das letzte Wochenende mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, obwohl ich keinen Süsskram hatte usw.


    Allerdings ist mir noch was anderes aufgefallen: Mein KFA sinkt, ganz langsam, aber doch fast stetig. Heute zum ersten Mal unter 17% (16,9%). Selbst wenn das nicht genau stimmt, ich bin doch über all die Messungen von 19% auf mindestens 17,4% oder weniger runter seit Jahresanfang. Das Gesamtgewicht hat sich zwar nicht wesentlich verändert, aber so gesehen ja trotzdem was geschafft, oder?

    Stimmt, die Dinger heißen Jawbone |-o


    So eine Schlafanlyse ist aber auch mit dabei. Bin ja mal gespannt. Man kann wohl auch seine Kalorienzufuhr eintragen, da muss man aber alle Lebensmittel manuell eintragen. Einige Fertigprodukte erkennt der aber wohl am Barcode. Mal sehen ob ich diese Funktion nutzen werde. Wahrscheinlich ist das nur eine nettes Spielzeug ;-D.

    Das mit dem Körperfettanteil sehe ich genauso Gadget. Muskeln sind nunmal schwerer als Fett. Du hast ja eh schon kaum mehr Fett an dir (wie viel Prozent KFA wird empfohlen beim Mann?)


    Du kannst ja einfach mal deinen Bauchumfang messen, wenn du einen Vergleichswert hast und dann siehst du bestimmt, dass der noch weiter geschrumpft ist. ;-)

    Daniel, hab keinen Vergleichswert, aber merke ja, wie die Gürtel sitzen. Ist jetzt noch kein weiteres neues Loch nötig, aber nach Weihnachten war der Gürtel schon enger als jetzt. Ich glaube aber, ich bin noch nicht ganz da, wo ich letzten August war. Aber ich arbeite dran. Da hatte ich kurz mal 86,5kg und der KFA in Prozent bei um 18. Und da sass es glaube ich noch etwas lockerer. Sollte ich bis Ostern aber wieder locker hinkommen - wo ich doch jetzt noch "auf Süsskram faste" auch am Wochenende.

    Gadget, dass der KFA runter geht ist doch super. Ich denke durch das viele Laufen ist das sicher korrekt. :-)


    Ich wollte mir auch schon so ein Fitbit kaufen aber noch ist es mir etwas zu teuer. Aber ich liebäugel immer mal wieder damit hahaha.

    Gadget, kannst du mir evtl. kurz erklären wie da mit dem Fitbit geht? Sieht man dann alles auf dem Handy und braucht eine App? Ich hätte gerne das Fitbit Charge HR. Bin grad echt kurz davor zu bestellen. Sieht man da seine ganzen verbrauchten Kalorien auch im "Ruhezustand"? Sorry für die Fragen hihi.

    Moin moin!


    Man meine Waage nervt mich grade! 500 hoch, 1.1 runter, heut wieder 800 hoch...das mach mich ganz irre, auch wenn ich weiss, das ich brav war und das eigentlich nur Wasser sein kann.


    Trinken kam jetzt 2 Tage bisschen kurz, da muss ich sehen, das ich nicht in alte Muster zurückfalle.


    Sunny, die HR misst den Puls immer mit und rechnet so relativ genau aus, was du an Kalorien verbrauchst. Du kannst dir ne Ap aufs Handy machen, aber du siehst es auch am Computer. Du hast dann bei Fitbit auch automatisch ein Ernährungstagebuch :)^


    Wann ist dein Termin im Fitti?


    007, find ich ja nervig mit dem Trainingsplan. Mit dem Muskelkater klingt übel, aber dann weisst du, das du was getan hast ;-)


    Gadet, so einen KfA hätte ich auch gerne, aber das werde ich in diesem Leben nicht mehr erreichen :=o


    Ich bin gespannt, wie sich das bei mir mit der OP verändert.

    Sunny, ja, eine App auf dem Smartphone synchronisiert die Daten vom Armband runter. Zeigt die an usw. Und schiebt die auch ins Web. Du hast dann einen Account, wo Du Dir auf der Fitbit Webseite auch noch mal alles in schön anzeigen lassen kannst.


    Zeigt die Ruhekalorien in Summe mit den Bewegungskalorien an. Du hast dann Grafiken, wie viel Du pro Tag in den Wochen davor verbraucht hast usw.


    Du kannst die Fitbit App auch runterladen und mal so anschauen, glaube ich. Einen kostenlosen Account kannst Du zum ausprobieren auch anlegen - ohne das Gerät schon zu kaufen.


    Spinnchen, KFA ist für Männer und Frauen aber auch eh unterschiedlich!