• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Guten morgen :-)


    ich habe auch ein Whey mit wenig Kh aber müsste nochmal schauen wie hoch der Wert ist. ist so ne große rote Dose. Scietec Nutrition heißt das glaube ich. Hat auch genug gekostet ich glaube fast 30 € für 1 Kilo


    Meine Waage hat sich wohl nicht am Montag vertan sondern gestern ich hab heut tatsächlich 75,6 gemessen also nochmal 200 weniger als Montag :-) Hoffentlich bleibt es so.


    Mein Couscous war meeeega lecker gestern. Habe den gekocht dann Sellerie, Karotte und Paprika in der Pfanne angedünstet und dann als es gar war zum Couscous dazu dann habe ich Petersilie, salz und wenig Pfeffer rein gemacht und den Saft einer Limette. Dazu gab es dann Hähnchenbrust.


    Ich war echt begeistert wie toll das schmeckt und sogar mein Freund war happy :-) habe gestern eine große Tasse abgekocht und ich hab noch ne Portion mit zur Arbeit und daheim hats nochmal ne Portion das geht echt arg auf hihi ich hab die Menge überschätzt die man essen kann. hab nur die Hälfte auf meinem Teller geschafft.


    Spinnchen du warst wohl doch noch draußen hihi bist mir immer dichter auf den Fersen :-)

    Guten Morgen @:)


    hatte gestern RoteLinsen-Ingwer-Curry. War sehr lecker. Hab noch ein paar Wiener reingeschnitten.


    Lese aktuell ein Buch über LC Ernährungen und was mit KH in deinem Körper passiert. :-X Schon sehr spannend... und so gut schmecken Nudeln im Vergleich zu Zoodles auch nicht.


    Hab da Respekt vor den Shake-Trinkern unter euch.

    ich glaube von uns macht keiner eine reine Shake Diät :-)


    Also ich zumindest trinke sowas ab und an mal nach dem Sport. Ich könnte nie auf feste Nahrung verzichten :-)


    ich wäre jetzt wahrscheinlich nie auf die Idee gekommen Linsen und Curry zu vereinen aber klingt ja eigentlich nicht schlecht.


    Heute Abend gibt es bei mir wieder Salat und Hähnchen, hab so viel Hähnchen gekauft hihi.

    Bei uns gab es gestern Abend Gnocci mit einer Schinkenwürfel-Tomatensauce und dazu Rucolasalat. Nicht gerade leicht mit den ganzen KH, aber ich hatte einfach mal Lust drauf. Heute gibt es den besagten Kasseler und morgen planen wir Ofengemüse (ich hab da noch eine Zuchini, eine Paprika, Möhren und ein paar Tomaten). Entweder schnibbel ich da noch ein paar Kartoffeln rein oder ein bisschen Schafskäse, mal sehen. Dazu gibt es mariniertes Schweinenackensteak, das ist auch noch übrig :-q


    Heute ist mal sportfrei. Ich bin gespannt wie viele Schritte ich an einem normalen Tag schaffe. Ich bin gestern nach dem Fitti (dritter Tag in Folge) wieder um halb zehn eingeschlafen. Jetzt weiß ich leider nicht wer der Mörder war (ich bin in der zweiten Folge Cold Case eingeschlafen %-| ).


    Trotz Fitti habe ich gestern die 10 000 nicht geschafft. Hätte ich bestimmt, wenn ich zum Aufwärmen aufs Laufband statt auf den Crosstrainer gegangen wäre (beim Crossie zählt der keine Schritte), aber die Laufbänder waren alle besetzt. Nach dem Muskeltrainung habe ich auch nur noch 15 Minuten Laufband gemacht mit Steigung, aber mehr war gestern einfach nicht drin.

    Telefonbuch

    Was machen die KH im Körper? :-o

    Moin Ladys *:)


    Sunny,klar war ich noch draussen, kann doch nicht sein, das du mir davonläufst :-p Du hast eh den Vorteil das du Freitag noch ins Fitti gehst. Aber ich stelle fest, du machst mir echt Beine :)^ Mein Kampfgeist ist geweckt!


    Also so ne richtige Shake "Diät" könnte ich nie machen!! Dann lieber 2 Wochen Fasten! :)z


    Meine Waage hat von gestern wenigstens 300g wieder losgelassen. Aber ist noch ein halbes Kilo da. Hoffe ja wenigstens auf ein kleines Minus am Montag.


    Telefonbuch, das sag ich mir auch immer,das Nudeln ja gar nicht soo gut schmecken. Ich habs aber auch leicht drauf zu verzichten, weil ich eh nie so ein grosser Fan von Nudeln war und dadurch das ich Weizen nicht vertrage, sollte ich eh die Finger von lassen.


    Ich überlege Samstag mal eine Kohlrabi Lasagne zu machen, statt einer normalen. Das ist auch ein Rezept aus der LC Gruppe. Klingt irgendwie gut und meine Familie mag Kohlrabi auch gerne.


    Heute gibts bei uns mal wieder Thai :-q

    Daniel, das klingt aber sehr lecker mit den Gnocci ich mag die ja auch total gerne.


    Musst du dann erzählen wie viele Schritte du so zusammen bekommst ohne Studio :-) Du hast ja wie ich auch einen Bürojob wenn ich richtig im Kopf habe?


    Spinnchen, Ja das motiviert einen echt :-) und macht auch Spaß. Fasten könnte ich auch nicht. Ich hätte da glaub ich ne mega schlechte Laune habs aber auch noch nie probiert. Ich mag Nudeln schon gerne aber ich stelle fest zur Zeit ess ich nicht so viele wie früher.


    So eine Kohlrabi Lasagne kann ich mir auch gut vorstellen. ich wollte aus meinen 4 Kohlrabi schon lange "Pommes" im Backofen machen. Wenn die morgen noch gut sind vielleicht dann. Oder heute Abend dazu. Mal schauen hihi.


    Thai ist ja auch immer gut oder? Ist ja viel mit Fleisch und Gemüse denke ich.

    Moin,


    gestern gab es also tatsächlich Fix-Tüten Lasagne auf dem Geburtstag. Das fatale ist, dass das Zeug ja auch noch schmeckt...! Ich hab mich aber zurückgehalten und eher nur ein mittleres Stück genommen. Und dazu bisschen Rohkost geknabbert und Salami und Käse, dass stand da als Vorspeise, dazu allerdings auch je eine Scheibe von zwei so besonderen italienischen Weißbroten. Ging also wohl so einigermaßen.


    Hab da noch ein paar Leute getroffen, die mich seit einem Jahr oder länger nicht gesehen haben. Erst kamen so ungläubige Seitenblicke, wurde richtig "gemustert" und dann platzte es doch raus, was ich denn gemacht hätte, das wären ja wohl 20kg weniger und so. Und ich: Bohnen gegessen. Und nee, 30kg weniger... ;-D


    Bin gestern bei 17.479 Schritten gelandet. Heute hab ich bisher 12.783. Also schon mal 61.000 für diese Woche vorgelegt. Da ich am WE wohl überwiegend in Flugzeugsitzen immobilisiert bin, wird es trotzdem wohl nur ne durchschnittliche Woche werden.


    Waage zeigt 88,7kg heute, 100g weniger als gestern, so weit, so gut. Heute dritter Lauf in drei Tagen, aber mit Begleitung und eher sehr langsam auf 7,38km. Macht dann 38 Wochen-km bisher, noch 12km bis zum Wochenziel für den guten Blutdruck. Morgen plane ich so 10km schnell und Freitag noch mal 6km in (langsamer) Begleitung, also easy.


    Heute Abend dann ins Konzert und vorher türkisch essen. Ich liebe diese Lammwürfel in dem Joghurt und werd wohl auch mal einfach nicht genau überlegen, Low oder Slow oder... Brot muss ja nicht gerade sein und Nudeln gibt es da auch eher nicht und dann geht das schon.


    Einziger Wert, der die Woche negativ abweicht: Durchschnittliche Schlafdauer liegt schon 30 Minuten unter Ziel... zzz zzz :)D :)D

    Thai finde ich super x:) Scharf, viel Gemüse... lecker!

    @ 007

    Naja werden zu Glucose. Ist ja kein Geheimnis. Jedes KH in jeder Form wird früher (kurzkettige) oder später (langkettige) zu Zucker. Aber wir haben "theoretisch" nur einen Glucose Speicher von 100gr im Körper. Und noch mal 200gr -300gr "Auslagerung". Wenn aber unser Speicher voll ist, werden die Fettzellen damit gepolstert. Und so geht das schön weiter mit Insulinausschüttung etc.... und plötzlich verstehst du, wie es zu Diabetes kommt und denkst dir "Nein, ich möchte diesen Burger mit Pommes überhaupt nicht mehr essen" :-o


    Wir essen einfach viel zu viele KH. Sie sind ein toller Energielieferant, aber Fakt ist: wir bewegen uns zu wenig um so viel Energie überhaupt zu brauchen - wir Ernähren uns KH technisch alle wie Hochleistungssportler, bewegen uns aber nur in Maßen einer normalen Bürofachkraft. Das passt halt irgendwo nicht. (Ausnahmen ganz klar ausgenommen).


    Ich fang jetzt wieder mit dem laufen an ;-D ;-D ;-D

    Diese ganze Biochemie im Körper ist manchmal schwer zu durchschauen und deshalb gibt es ja auch so viele - teils sich widersprechende - Ansätze für "gute Ernährung" und abnehmen.


    Aber diese Theorie um die KH ist meiner Meinung nach bestechend einfach und nachvollziehbar, so wie TelefonBuch schreibt. Zu viel Energieaufnahme per se, dann noch kurzkettige KH, die schnell durch eine Insulinreaktion zu neuem Hunger führen, der dann wieder mit massig KH für die nächsten paar wenigen Stunden gestillt wird. Dann reicht es ohne Hunger nicht mehr von Mahlzeit zu Mahlzeit und es kommen die Zwischendurch-Snacks dazu.


    Und die Gesellschaft wird immer dicker. Maissirup überall drin, massenhaft anderer Zucker überall drin, dazu noch "Zuckervorprodukte" in Nudeln, Brot, Pommes, Burger usw. Immer mehr Kaloriendichte in Lebensmitteln, die immer kürzer satt halten. Kein Wunder, meine ich.


    Weniger essen, heisst es dann. Das ist aber nicht einfach, warum verbinden viele denn Diät mit Hunger? Weil ne halbe Portion Nudeln (gutes altes FDH!) eben überhaupt nicht satt hält. Und mehr Bewegung. Das das nicht einfach ist, wissen wir auch alle. Und wir hier sind noch die, bei denen es schon "klick" gemacht hat!


    Mit KH-Diät nehmen viele extrem viel und relativ schnell ab. Problem dabei: danach wird noch schneller noch mehr zugenommen. Eben, weil es als Diät gelebt wird. Als Ernährungsumstellung, bei der die KH Zufuhr dauerhaft unseren Lebensumständen angepasst wird, funktioniert es auch dauerhaft.


    Ups, ich fang hier schon an zu predigen... Sorry, ist halt so ein Thema, auf das ich anspringe.

    Mein Schlaf diese Woche bisher:15,5 Stunden mit 1 Schlaftab zzz zzz


    Gadet,das klingt ja noch ganz ok gestern und heute sollte das auch weniger das Problem werden :)^ Was du zusammenläufst ist wirklich der Hammer!


    Sunny, Thai ist mit richtig viel Gemüse. Ich kauf das Wokgemüse ja immer schon fertig geschnipselt und hole immer 600g Gemüse und das selbe nochmal an Fleisch für 3 Personen (bleibt aber oft ne kleine Portion für den nächsten Tag über) und meine Männer bekommen dann noch paar Woknudeln rein. Sosse mach ich oft aus Sojasosse,Kokosmilch und Curry :-q Ist super einfach und auch schnell.


    Morgen gibts dann dafür Backfisch aus der Friteuse :=o ]:D

    Als Diät möchte ich das eh nicht praktizieren. Das ist wirklich als Ernährungs-Umstellung gemeint. @:) Man kann ja mal ne Pizza essen, oder nen Burger. Aber ich persönlich habe für mich festgestellt, dass ich mich genau dahingehend ernähre. Ich nehme viele KH zu mir, hier mal ne Semmel, da mal ne Laugenbreze, Abends Kartoffeln oder Nudeln... KH sind irgendwie zum Zentrum der Ernährung geworden. Brot, Nudeln, Kartoffeln, Müsli... geht alles schnell. Macht alles satt. Aber macht genauso schnell wieder hungrig. Statt andere satt machende Lebensmittel zu beachten. Warum an Nudeln satt essen oder an Brot und nicht an einer Gemüsepfanne? :-)


    Ich hab jetzt einfach mal 2-3 Wochen drauf geachtet und hab viel mehr Abwechslung auf dem Teller. Und fühle mich auch richtig gut dabei und hab nicht dieses "boah ich platze"-völle Gefühl wie nach einer Portion Nudeln zb.

    Ist doch ok Gadget, dafür gibt es doch den Faden, um sich auszutauschen.


    Ich habe auch schon ein paar Mal Zudeln und Mudeln gegessen mit einer Bolognese-Sauce. Geschmacklich hat es zu echten Nudeln wenig bis keinen Unterschied gemacht, da die Sauce ja den Geschmack bringt. Ich hatte aber das Gefühl, dass die Gemüsenudeln mich nicht so lange satt halten wie die echten Nudeln.


    Letztens habe ich auch einen Beitrag im Fernsehen gesehen, in dem eine Ernährungsberaterin darüber gesprochen hat, wie viel Süßes / Zucker gesund sei. Ihre Standardtantwort war eigentlich, dass man nur Süßes essen sollte, wenn man direkt danach joggen geht oder Kraftsport macht. Ich fand das leicht übertrieben %:| Der Moderator hat sich währenddessen eine Süßigkeit nach der anderen in den Mund gesteckt. Ihr Gesicht war zum schreien ]:D


    Slow-Carb Bohnen gehen leider so gar nicht an mich. Die einzigen Bohnen die ich mag sind die Prinzessbohnen ;-D . Dann bliebe noch die Alternative Vollkornnudeln, aber da wird man ja arm ":/


    Also doch eher Zudeln und Mudeln und einfach mehr Fleisch dazu? :=o

    Zudeln und Mudeln sind auf jedenfall eine Erleichterung, da stimme ich dir zu 007 @:)


    Hülsenfrüchte an sich esse ich auch gern. Bohnen, Linsen... komm ich gut mit zurecht. Und ich hab das Gefühl meine Verdauung und Stoffwechsel allgemein hat sich bessert. Kann aber auch daran liegen, dass ich seit nun 4 Wochen jeden morgen Frühstücke.

    Zitat

    Letztens habe ich auch einen Beitrag im Fernsehen gesehen, in dem eine Ernährungsberaterin darüber gesprochen hat, wie viel Süßes / Zucker gesund sei. Ihre Standardtantwort war eigentlich, dass man nur Süßes essen sollte, wenn man direkt danach joggen geht oder Kraftsport macht. Ich fand das leicht übertrieben

    :-o Find ich auch übertrieben. Also ich will hier jetzt auch nicht die Zucker-Verteufelungs-Fahne schwingen. ]:D Ich ess auch gern mal ein Eis oder eine Tüte Popkorn. Nur ich hab immer gedacht "Warum hab ich Übergewicht? Ich ess ja gar nicht so viel." - Richtig. Tu ich auch nicht, aber wenn dann das Falsche :=o

    Ich bin ja schon lange auf dem wenig KH Trip. Wenn ich 100g KH am Tag habe,nehme ich zu >:( Dafür habe ich nunmal viel zu wenig Bewegung! Und ich bein eh ne fleischfressende Pflanze oder Fisch :-q und ich hab auch schon immer gerne Salate gegessen, bin nur zu faul dauernd zu schnipseln :=o Ich hab für mich festgestellt, ich brauch den ganzen KH Scheiss nicht. Mal ne Pizza alle paar Wochen und mal nen Hühnchendöner und gut ists. Ich vermisse keine Nudeln usw und man kann mit Gemüse tolle Sachen machen! Werd mir auch noch nen grösseren Spiralschneider kaufen, hab ja nur so ein kleines Handteil.


    Da fällt mir spontan ein, das ich neues Kokosöl brauche, werd ich morgen mal losgehen. Hab endlich nen Laden, der das hier für einen halbwegs vernünftigen Preis verkauft.


    Männe hat gestern ne ne tolle Brille ausgesucht und bei der Gelegenheit hat mir unser Optiker/Juwelier ne Packung neuer Kontaktlinsen zum Testen geschenkt :)^ Ich trag ja schon über 20 Jahre Linsen, aber hab die noch nie bei ihm gekauft ;-) Werd ich aber in Zukunft wirklich machen, der ist nur nen Euro teurer, als wenn ich die in Deutschland hole :)^ Ach und wo ich schonmal da war, hab ich eine wahnsinnig tolle Kette gefunden....die leiste ich mir morgen mal :=o ;-D