• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Sunny

    Ich stimme Telefonbuch da zu. Jeder muss schauen, was für ihn am besten funktioniert. Du hast jetzt erst wieder mit dem Fitnessstudio angefangen. Mach diese Muskelgeschichte eine Weile. Wenn du merkst, dass es dir was bringt gewichtstechnisch ist alles gut, wenn nicht, versuch es mal nur die Cardio.


    Ich glaube aber auch, dass Sport, den man zuhause macht, nicht so effektiv ist, wie Sport, den man im Fitti macht. Klar, jede Bewegung zählt, keine Frage, ich würde aber drauf wetten, dass du nächste Woche eine schöne Abnahme verzeichnen kannst. :)^

    Ja da habt ihr Recht :-) Ich bin dann schon gespannt auf nächsten Montag ich denke auch, dass das Zuhause nicht so effektiv war. War ja nie so richtig k.o. danach. Und am Freitag nach den fast 2 Stunden bin ich um halb 8 eingeschlafen und war so fertig sogar am Samstag früh noch haha.


    da hab ich echt gemerkt dass ich nichts gewöhnt bin.


    So gleich gibt es ein Dinkelbrötchen mit Frischkäse und ein paar Oliven :-)


    Und um 14:45 mache ich Feierabend, habe nicht so arg viel Arbeit im Moment und wir bekommen heute Windows 10 auf den Rechner im Büro. Hoffe es funktioniert morgen dann alles.

    Sunny, mein Wunschgewicht jetzt, ist ja nur das, was ich vor der OP haben will. Das entgültige Ziel liegt bei 70-72...eher 70 ;-) Und auch wenn ich das habe,bleib ich noch hier, denn das Halten ist noch viel schwerer glaube ich, bzw zeigt sich dann, ob die Umstellung wirklich im Kopf angekommen ist, oder ob man in alte Muster zurrückfällt.


    Bei mir gibts jetzt einen grossen Salat und ein kleines Rumpsteak :-q, das ist noch von gestern Abend übrig. Frühstück ist mal wieder ausgefallen :=o Heut Abend gibts dann knuspige Hühnchenschnitzel mit irgendwelchem Gemüse.


    Waren grad schon Ofenrohr kaufen und gleich gehts los mit Loch in die Wand machen usw.


    Schritte komme ich heute vielleicht auf 5000, aber da muss ich mich schon anstrengen.

    ich bin wirklich gespannt, wie viel du nach deiner OP wiegst :-) Und schön, dass du dann zum halten auch hier bleibst. das freut mich.


    Halten ist glaube ich tatsächlich schwer. Man darf eben nicht in alte Muster zurückfallen.


    als ich noch nicht so streng mit mir war hätte ich im Restaurant das Dessert gegesen und mehr Kuchen probiert. Habe mich aber bewusst nur für eine Sorte entschieden und diese dann genossen.


    Mit den Schritten hast du doch schon super aufgeholt :-) Nimmt euer Zähler es an wenn ihr auf der Stelle geht? Meiner nicht, nur wenn ich auf der Stelle "jogge" wahrscheinlich bewegt man sich beim auf der Stelle gehen zu wenig hihi. Hat mich nur interessiert weil Daniel sowas geschrieben hatte mit auf der Stelle laufen. habe das eben im Stehen am Arbeitsplatz versucht und das zählt meiner echt nicht und für hüpfen ist mir das nebenher zu anstrengend hihi. Also bekomme ich meine Schritte nur beim normalen gehen :-) Finde ich aber auch gut so.


    Bin im Moment knapp über 4000 also die 5000 schaffe ich glaube ich noch ganz gut. Spinnchen, morgen komm ich dafür sicher auf nicht viele Schritte. Kein Sport, kein längeres gehen geplant :-)

    So meine Waage hat heute 65,5 kg angezeigt. Das sind immerhin keine 66 mehr ]:D


    Mein Plan ist heute erstmal auf den Crosstrainer zu steigen, ich setz mir 30 Minunten als Ziel, ich langweil mich da unendlich drauf auch wenn er bei Muddern vorm Fernseher steht. %-|


    Ernährungstechnisch hab ich bisher gehudelt, unzwar hab ich mir ne handvoll Pommes mit zuckerfreiem Ketchup rein gezogen, weil ich einfach gerade nix anderes da hatte und nen Schafsjoghurt mit Zimt hinter her.


    Aber das war dann die Ration Kohlenhydrate für heute und Ende ist. Abends mach ich mir wahrscheinlich einen scharfen koreanischen Möhrensalat oder einfach nur einen Salat mit Putenstreifen. Irgendwas leckeres finde ich schon :-)

    Ich habe letztens ein super leckeres Rezept gesehen in einem Video, das auf Facebook gepostet wurde.


    Die haben Auberginen in dicke Scheiben geschnitten und für 30 Minuten in Wasser gelegt. In der Zwischenzeit haben die Hackfleich mit Ziwiebeln, Salz Pfeffer usw. gewürzt und dann so kleine Frikadellen draus gemacht.


    Dann haben die immer abwechselnd eine Scheibe Aubergine und ein Hackbällchen in eine Auflaufform gelegt. Drüber kam eine Sauce aus Tomatenmark und Wasser, verschiedene Gewürze, Knoblaichzehen und Chilishoten (grob zerkleinert). Das ganze kommt für 45 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.


    Das muss ich unbedingt ausprobieren :-q


    Das kannst du sicher auch im Zuchini machen. Oder noch Käse drüberstreuen, dann aber erst gegen Ende der Backzeit.


    Gefüllte Paprika ohne Reis geht auch als Low Carb. So langsam finde ich Geschmack dran ;-D

    Ich war heute auf dem Crosstrainer, eine ganze Stunde lang!


    Dann gabs Essen bei Muddi, Gemüseragout, Salat, ein halbes mexikanisches Schnitzel mit Tomaten Füllung und ein paar Pommes wieder.Wenn ich daheim bin ist alles kein Problem gesund zu essen aber sobald ich unterweges bin :-X


    Ich hab derzeit auch das Frauenproblem und Heißhunger und Gelüste auf alles mögliche. Hab mir heute Gemüsechips geholt mit Meersalz. Pastinake, Rote Beete, Süßkartoffel und Möhren. Ich bilde mir einfach ein, dass dies für meine Figur besser ist als normale Chips. |-o

    Guten morgen :-)


    Daniel, darf ich mal fragen wie viele Kalorien du so im Fitti verbrennst? ich war gestern 1,5 Stunden da 10min aufwärmen, dann die Kraftübungen und dann 40 min Fahrrad gefahren ich habe 404 Kalorien verbrannt. Aber alles also 95% Fettverbrennung, dachte ich komme schon auf 500 aber irgendwie scheine ich nicht so viel zu verbrennen laut Fitbit. Hätte mich mal interessiert wie es bei dir so ist. Vielleicht hab ich das früher einfach immer überschätzt.


    Fitness hat gestern wieder total Spaß gemacht. Morgen kommt dann mein Trainingsplan. Bin sehr gespannt was da alles gemacht wird.


    gegessen habe ich gestern gemischten Salat mit Thunfisch und eine Maultasche. (Mein Freund hatte Maultaschen mit Ei)


    Heute mach ich dann einen gemütlichen Nachmittag zuhause :-) Heute Abend mache ich Hähnchen in Curry-Orangen Soße und etwas Reis dazu.

    Hallo Leute,


    melde mich mal kurz aus China. Hinflug war nicht so toll, verspätet in Peking angekommen, Anschlussflug weg. Hat dann insgesamt 27h gedauert, bis ich hier war. Seit dem Tage voller neuer exotischer Eindrücke hier!


    Wenn ich im Hotel allerdings kein westliches Frühstück hätte, würde ich wohl rapide abnehmen hier oder gleich verhungern, denn was einem hier in der Provinz so serviert wird, ist schon "speziell". Gebratene Hühnerfüsse sind noch das am ehesten essbare. Gestern Mittag hatte ich einen mit heissem Wasser übergossenen Schweineknochen, irgendein Gelenk offenbar. Abends gab es dann eine Delikatesse in einem super exklusiven Club-Restaurant, Abalone, das sind wahnsinnig teure und seltene Meeresschnecken, aber auch nicht so mein Ding, zäh und fischig. Schwamm in einer Haifischflossensuppe. Weia.


    Immerhin war ich schon zwei Mal auf dem Laufband, heute morgen eine Stunde/über 10km. Dabei verbrenne ich etwa 800kcal, ich laufe abwechselnd 10 oder 12 km/h. Morgen geht es mit einer Gruppe von chinesischen Kollegen draussen laufen, aber die Luft ist hier so schlecht von den ganzen Abgasen, mal sehen, wie mir das bekommt. Man sieht die Sonne hier immer nur schemenhaft durch den Smog.


    Heute Abend gehen wir in den heissen Quellen baden, da freue ich mich schon drauf!


    Mehr beim nächsten Mal!

    Hallo Gadget, oh das ist ärgerlich dass es so schlecht lief mit dem Flug. Hoffe der Heimflug läuft dann deutlich besser.


    Das essen würde ich jetzt aber auch nicht wirklich anrühren von der Abalone hab ich auch mal einen Beitrag gesehen. Ich hätte es aber auch nicht essen wollen. ich hoffe es gibt ein paar leckere Alternativen. dachte es gibt da eher viel Reis, huhn und Gemüse...


    Viel spaß in den heißen Quellen, das ist sicher toll.

    Sunny

    Das mit den Kalorien ist schwer zu sagen. Ich bin auch immer so 1,5 bis zwei Stunden im Fitti, je nachdem wie lange ich für die Geräte brauche und wie lange ich Lust auf das Cardioprogramm hinterher habe.


    Gestern habe ich 10 Min Aufwärmen auf dem Laufband, eine Knappe Stunde Geräte und dann nochmal 35 Minuten (inkl. Abkühlphase) auf dem Laufband. Bin da mit Steigung etwa 4 - 5 km/h gegangen. Verbrannt habe ich auf dem Laufband insgesamt 300 Kalorien. (knappe hundert fürs aufwärmen - da bin ich gejoggt - und dann knapp über 200 für die halbe Stunde gehen).


    Was ich an den Geräten verbrannt hab ... keine Ahnung. Ich vermute aber, dass sich mein Puls da die meiste Zeit im Fettverbrennungsmodus bewegt.


    Wenn ich eine Stunde jogge (ich schaffe da maximal 7,2 km/h mit Gehpausen zwischendurch) habe ich am Laufband immer so um die 400 Kalorien verbrannt. Das sind aber die Angaben, die mir auf dem Laufband angezeigt werden. Da meine Pulsuhr auf das Gerät übertragen wird. Der kennt zwar meinen Puls, ober nicht mein Alter und nicht mein Gewicht.


    Der Crosstrainer ist sicher effektiver was den Kalorienverbrauch angeht als das Fahrrad. Probier doch das nächste mal das aus, wenn du Lust dazu hast, da ist dein ganzer Körper in Bewegung.

    Gadget

    Das mit dem Flug verpassen kenne ich .... Wir wollten mal von Las Vegas nach New York, mussten aber in San Francisco umsteigen. In Las Vegas hat es an dem Tag geregnet, damit kam man am Flughaben wohl nicht so ganz klar und wir starteten verspätet, haben unseren Abschlussflug also verpasst und das war der letzte an dem Tag %-|


    Wir durften dann also die ganze Nacht im Wartebereich bei Sturmbeleuchtung auf diesen Stühlen verbringen, von denen jeder (!!) eine Armlehne hatte, abhängen. An Schlaf war nicht zu denken, man konnte sich ja noch nicht mal hinlegen ... Naja, wenigstens konnten die uns auf den Flug am nächsten morgen um 08:00 Uhr buchen.


    Abgesehen davon habe ich an New York keine schönen Erinnerungen. Es war schweinekalt. Nur das Diner, in dem wir jeden morgen gefrühstückt haben, das vermissen wir. Manchmal sagt mein Mann wenn wir samstags beim Frühstück zusammensitzen: Komm, wir fliegen nach New York, gehen bei Andrew's essen und fliegen wieder heim ;-D

    Danke Daniel,


    Crosstrainer schaffe ich noch nicht so lange eher nur 20 Min und da hab ich letztes mal wenig verbrannt weil der Puls zu hoch war (bis 160) hatte so 330 Kalorien in 1:10 Sport (aber nur 20 Min Crosstrainer. Werde es aber mal versuchen morgen :-)


    ich meine ich esse ja meine Sportkalorien eh nicht auf aber wäre ja toll wenn man schön viel Fett verbrennt hihi.


    Beim Kraftraining in 35 min hab ich ca 124 Kalorien verbrannt also echt nicht so viel obwohl ich mich gut angestrengt habe. Werde das mal beobachten. Muss dann danach einfach länger Cardio machen :-)


    Also wir2014 in der Türkei waren hatte unser Flugzeug einen Defekt und es waren 15 Stunden bis zum nächsten Flug und die haben uns dann in ein riesen Hotel gefahren da durften wir kostenlos essen, trinken haben sogar jeder ein Zimmer bekommen um sich auszuruhen. Also ich muss sagen das war echt toll gelöst. Ich stelle mir eine Nacht am Flughafen ohne Möglichkeit sich hinzulegen echt richtig hart vor. Die Laune wird ja dann auch sicher immer schlechter...

    wir hatten heute Geburtstagsfrühstück einer Kollegin. Die wurde 50 und hat mega viel mitgebracht.


    Ich hatte nun eine Brezel, 1 Weißwurst (kleine) und so eine Lachscreme. Punktetechnisch hab ich mir jetzt einfach alles angerechnet weil ich nicht weiß was in der creme genau drin ist. Heute abend gibt es nur noch nen kleinen Salat mit Huhn doch nicht das was geplant war sonst bin ich drüber...

    Sunny

    Wenn du den Crosstrainer noch nicht schaffst, dann überlaste dich nicht. Nicht, dass du den Spaß an der Sache verlierst. Taste dich einfach langsam ran. Ich kann mir z. B. gut vorstellen, dass du als Cardio-Einheit am Ende erst 10 Minuten Crosstrainer mahcts und danach für die restliche Zeit auf das Fahrrad umsteigst.


    Die Zeit, die du auf dem Crosstrainer trainierst, kannst du ja dann nach und nach steigern.