• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Hallo ihr lieben! bin vom WE zurück und es war ernährungstechnisch nicht super aber ok.


    Samstag Abends hab ich mir eine Kamut Gemüsepizza gegönnt und 2 Glas Sekt |-o gestern gabs Salat mit Pute zu Mittag und Abends Obstsalat mit Apfelringen im Gesunden Pfannkuchenteig (Eier & geriebene Mandeln).


    Heute geht's wieder zum Sport, seit gestern ist der Muskelkater erträglich, hoffe dass es diesmal weniger schmerzhaft wird! ;-)

    Nordi, Gratulation zur Abnahme! Super, weiter so!


    Daniel toll dass die Waage gnädig war!


    Sunshine, wünsch euch einen tollen Geburtstag! ist die Feier heute oder morgen?


    ich für mich persönlich mach es immer so, wenn Feiern sind oder ich eingeladen bin, dann mecker ich nicht und iss das was auf den Tisch kommt, man kann dann ja auch weniger essen. Ich persönlich finde, dass solche Tage einem nicht wirklich auf dauer schaden und auch höflichkeitshalber, find ich das ok.


    alles mit mass und ziel, man soll ja auch noch leben! @:)

    Sonnii, wenn man schon gut abgenommen hat spricht gegen solche Cheatdays ja wirklich nichts aber da meine Abnahme eh so schleppend geht versuche ich solche Tage zu vermeiden und mir das gesunde Zeug rauszupicken, Ich werde auf jeden Fall ein kleines Stück Kuchen essen aber wirklich nur eines und nicht wie früher dann nochmal eins und ach es blieb was über kann man ja noch essen... NEIN da muss ich für mich eine Grenze ziehen, denn ich kenne mich hihi. Wenn ich mal 10 Kilo weg hab mach ich sicher auch mal mehrere kleine Ausnahmen. aber ich versuche die Ausnahmen momentan echt so gering wie möglich zu halten. :-) Ich gönne es aber jedem der sich das erlauben kann.

    Zitat

    Ich persönlich finde, dass solche Tage einem nicht wirklich auf dauer schaden

    Wie war das ? Man nimmt nicht zwischen Weihnachten und Silvester zu sondern zwischen Silvester und Weihnachten. Deswegen finde ich auch das man es sich ruhig mal gutgehen lassen kann, es darf halt nicht zur Regel werden sondern muss die Ausnahme bleiben.


    Kann gut sein das ich das in nem Jahr (wenn mein Gewicht in nem hoffentlich guten Bereich liegt) anders sehe, aber im Moment darf es auch ruhig mal etwas "mehr" sein wenn man weggeht, solange der Genuss stimmt.

    Hallo,


    Ich hasse Gewichtsschwankungen :-( Gestern waren es noch 81,7 kg. Heute sind es 82,2 kg. Ich hoffe es liegt nur daran, dass ich meine Regel bekommen habe. Ich bleibe trotzdem motiviert, aber jetzt kann ich verstehen warum es nicht empfehlenswert ist, sich so oft zu wiegen. ]:D


    Ich freue mich schon auf heute Abend, ich gehe nämlich zum Sunrise Avenue Konzert. x:) x:)


    Rainbow 1,58, Start 1.12 15; 88,7; Gewicht aktuell: 82,2; Zur Vorwoche -0,1 kg; Ziel 75; Gesamt -6,5 kg

    Sunny

    Ja ich glaube einfach, dass da jeder seinen eigenen Weg finden muss. Wenn du jetzt erst mal auf Süßigkeiten und andere Kalorienbombem verzichtest um abzunehmen ist das ok. Wenn du dann einen ordentlichen Abwärtstrend beobachten kannst, kannst du dich ja immernoch langsam herantasten mit dem Süßigkeiten. Ich denke du wirst relativ schnell herausfinden, ob eine Ausnahme pro Woche noch im Rahmen ist und ob es bei drei Ausnahmen schon eine Stagnation oder sogar eine Zunahme gibt.


    Ich denke jeder Körper reagiert da anders und das gilt es herauszufinden. Wenn das dein Weg ist, den du erstmal gehen willst, dann mach das so. Manchmal muss man einfach viel rumprobieren bis man für sich etwas findet, das funktioniert.


    Gleichzeitig muss man aber auch ein Konzept finden, das auf Dauer funktioniert. Schließlich soll es ja keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung sein. Aber es spricht ja nichts dagegen sich langsam an das heranzutasten was eben geht und was nicht. Aber gleichzeitig finde ich es auch gut, wenn man dazu in der Lage und bereit ist auf gesündere Alternativen umzusteigen ohne dabei das Gefühl zu haben verzichten zu müssen.


    Da gibt es wirklich genug. Ich nehme mal das Beispiel mit dem Fruchtjoghurt, den ich immer als Nachtisch hatte. Den habe ich seit Monaten nicht mehr gegessen, stattdessen esse ich jetzt einen Apfel und ich habe nicht das Gefühl, dass mir dadurch was entgeht. Oder das zweite Brötchen am Samstag- und Sonntagmorgen. Mittlerweile komme ich mit einem Brötchen super gut aus und es reicht. Wenn ich zurückdenke gab es das zweite Brötchen einfach nur, weil ich mich nicht für einen Belag entscheiden konnte und die Vielfalt brauchte. Heute überlege ich mir: Hab ich Lust auf Wurst oder auf Marmelade?


    Oder das obligatorische Abendbrot oder die Scheibe Brot, die man immer zur Suppe gegessen hat. Die kann ich mir auch getrost sparen.


    Letztes habe ich eine riesen Sünde begangen: Es gab marinierte Rippchen aus dem Ofen. Ich habe sie in einer Auflaufform gebacken und die ganze leckere Marinade ist in die Auflaufform gelaufen. Ich habe dann (obwohl ich nicht sollte ;-D ), das Zeug mit einer halben Scheibe Brot getunkt und gegessen. Aber das sind so Sachen, die ich mir einfach gönne, weil es so unglaublich lecker ist. Auf andere Sachen kann ich aber gut verzichten.

    Nordi

    Darf man fragen was dein aktuelles Gewicht ist? Wenn du es schon gesagt hast, dann habe ich es wahrscheinlich überlesen.


    Ich finde es auch gut, wenn beide Partner an einem Strang ziehen. Mein Mann und ich gehen auch gemeinsam ins Fitnessstudio und kochen zusammen.

    genau so sehe ich es auch Daniel!


    Wenn man natürlich sooo stark ist Sunshine, dann ist das natürlich noch besser! ich finde man soll eben nur nicht das schlechte gewissen nachher haben.


    ich war gestern sogar beim grossen gelben M, alle um mich herum haben sich Pommes und burger reingeknallt und ich hab den salat mit gegrilltem hühnchen gehabt! ;-D klar hätt ich gern nur eeeeiiiiin Pommes von meinem Freund stibizt, aber ich wusste in den Moment einfach, dass das jetzt nicht sein muss, obwohl 1 Pommes nicht gleich 1 kg+ bedeutet.


    also momentan kann ich mich echt gut zurückhalten.


    aber im Großen und Ganzen halte ich es wie Daniel, statt einem Teller Nudel nur max. ein halbes wenns sein muss (Einladung) dafür 2x Salat. den Keks zum Kaffee nach dem Essen einfach weglassen.


    ich muss aber sagen, dass ich Brot bei mir komplett gestrichen habe, höchstens 1x im Monat Sonntags zum frühstück.

    Guten morgen :-)


    ihr habt sicher recht man sollte auch noch Leben und das Leben genießen das tue ich ja aber eben auf gesündere Weise. Wenn ich jetzt essen gehe esse ich z.B. kein Schnitzel mit Pommes, sondern einen leckeren Salat oder ein Rinderfilet mit Gemüse oder so ich versuche einfach, es etwas gesünder und weniger fettig zu gestalten. Mir fehlt dadurch ja nichts. Und mit dem Süßen merke ich einfach, dass es mich hindert bei der Abnahme deshalb ist es viel besser, ich lasse es weg. Zumindest bis wenigstens mal 5 Kilo weg sind :-)


    ich danke euch aber sehr für eure Meinungen. Und ich finde es toll dass es bei euch nicht so schlimm ist, die ein oder andere Ausnahme.


    Gestern war mein essen schlecht. mittags und Abends nur ein Sandwich zwar Vollkorn aber es war denke ich zuuu viel KH darauf achte ich eigentlich ja nicht aber morgens, mittags und abends mache ich das normal auch nicht so extrem. Einen Muffin musste ich gestern auch noch probieren, ob sie was geworden sind. und mein Freund meinte glatt, er würde alle Süßigkeiten der Welt gegen diese Muffins eintauschen. ich muss zugeben die sind auch echt mega lecker geworden :-)


    Er hat nun einen Kuchen in Herzform bekommen und die Muffins (aus dem gleichen Teig nur statt mit Bitterschoki sind die mit weißer Schoki)


    habe gestern ohne Fitness sogar über 7000 Schritte geschafft und 2200 Kalorien verbrannt, das schaffe ich sonst ohne Fitness nie hihi. Aber ich musste so viel machen und schleppen und irgendwie war das dann auch effektiv hihi.


    ich freue mich auf die kleine Feier heute Abend :-)


    Heute Mittag werde ich zuhause nur einen Salat essen, denn heute Abend gibt es ja mehr als genug zu essen :-)

    Ich liege im Moment bei 146kg, mein mittelfristiges Ziel (= Bis Ende 2016) sind glatte 100kg. Sollte normalerweise drin sein, sind noch 41 Wochen und im Schnitt 1kg pro Woche wäre schon mein Wunsch. Wie es dann weiter geht schauen wir mal, ich bin mir schon bewusst das es nicht ewig so schnell weiter gehen kann und wird.


    Bei uns gab es gestern übrigens Nudeln mit selbstgemachter Bolognesesauce, allerdings mit Tatar statt normalem Hackfleisch und mit schön vielen Tomaten, Möhren, Zwiebeln usw. ;-) Sicher nichts was unter typisch "leichtes Essen" fällt, unterm Strich aber trotzdem ziemlich leicht und auch einfach gut fürs Gemüt. ;-D

    sunshine du hast ja so recht! jeder weiss ja letztendlich was einem gut tut und was nicht!


    eine Freundin von mir macht null Sport und stopft sich den ganzen Tag mit Süsskram voll und wiegt seit Jahren 53 kg.


    Jeder Körper reagiert einfach anders.


    Toll dass du soviel Schritte geschafft hast!! :)=


    ich war gestern wieder im Studio... puh... was soll ich sagen, ich hoffe es wird besser! ;-D


    zu mittag gabs bei mir gestern Kartoffelstampf und Rindsschnitzel mit viel Gemüse und Salat, Abends gabs dann Banane+Erdbeeren mit Mandelmilch und eine Hand voll Nüsse.


    Nordi ich finde dass du auf einen guten Weg bist und dein Ziel wirklich schaffbar ist. Vorallem wenn du mal weniger wiegst, ist die Bewegung auch nicht mehr so anstrengend und es macht einem mehr Spaß!

    Guten morgen :-)

    Sunny

    Ich wünsche dir schonmal viel Spaß heute Abend auf dem Geburtstag. 30 ist ein besonderer Geburtstag. Ich liebe Muffins. Ich muss ja auch immer probieren ob die was geworden sind (und ob ich die anbieten kann) Dann nehme ich aber nur einen Bissen oder teile einen mit meinem Mann.

    Nordi

    Das mit dem Gemüse in der Bolognesesauce habe ich mir aus meinen Weight Watchers Zeiten auch angewöhnt (ich habe das vor ein paar Jahren mal gemacht). Das gibt der Sauce mehr Volumen oder nennenswerte zusätzliche Kalorien. Wenn man die Mörchen vor dem Fleisch anbrät, karamelisieren sie und geben der Sauce eine natürliche Süße. Noch Kalorienärmer könnte man dieses Gericht mit Nudeln aud Zuchini oder Möhen gestalten. Man könnte z. B. die Hälfte der Nudeln durch Zudeln und Mudeln ersetzen oder ganz auf Zudeln und Mudeln umsteigen.


    Aus meiner Weight Watchers Zeit habe ich sehr viel mitgenommen. Da hat man erst gesehen, was für Fehler man bei seiner Ernährung macht, wo man problemlos einsparen kann und auf was man besser verzichtet. So Sachen wie "Cola hat viel Zucker" weiß man ja. Wenn man aber sieht, wie zwei Gläser Cola dein Tagesbudget an Punkten schmälern, überlegt man sich zwei Mal ob man ein Glas Cola trinkt oder sich Zucker in den Tee macht.


    Gestern gab es bei uns einen Eintopf aus Kartoffeln, Karotten, Wirsing und Wiener Würstchen. Auf die obligatorische Scheibe Brot dazu habe ich verzichtet.


    Heute gehts wieder ins Fitness. Nächste Woche haben mein Mann und ich Urlaub. Da wollen wir für einen Tag nach Brüssel fahren (ca. 3,5 Stunden eine Strecke) um Belgische Pommes und Belgische Waffeln zu essen. Da muss ich nächste Woche mindestens eine Extraeinheit Sport einplanen ;-D Auf dem Rückweg will ich mir noch Hershey's aus Holland mitnehmen. Die sollen da günstig zu bekommen sein. Ich liebe die Sorte Cookies and Cream. Die bekommt man hier nur im Graßhandel und das zu horrenden Preisen.

    Ja ich kenne das auch mit Tatar bei WW. Aber ich mache es meist mit normalem fettreduzierten Rinderhack. Mache es aber recht selten. Ich esse zur Zeit sehr viel Salat und Hähnchen. Ich mache mir zum Hähnchen dann einen Joghurt Dip mit etwas Knoblauch.


    Sonnii, das wird sicher noch besser. Ich hab schon von meiner Trainerin Lob bekommen, dass ich schon Gewichte erhöhen konnte sie meinte das ging echt schnell :-)

    Daniel, vielen Dank. Ja teilen wäre auch eine Option gewesen aber der war so lecker da hat jeder einen versucht hihi.


    Euer Essen klingt ja wie immer sehr lecker. Ich gehe erst morgen wieder ins Fitness aber ich muss sagen war schade dass ich gestern so gar keine Zeit dafür hatte. ich war erst um 8 mit allem fertig und bin dann ziemlich schnell eingeschlafen. Kurz vor 12 kam dann mein Freund ins Bett dann meinte ich wir müssen jetzt noch wach bleiben, dass ich ihm ein Ständchen singen kann hihi.


    Oh lecker die Belgischen Pommes sollen so toll sein. da bin ich ja fast ein klein wenig neidisch hihi.

    Zitat

    Vorallem wenn du mal weniger wiegst, ist die Bewegung auch nicht mehr so anstrengend und es macht einem mehr Spaß!

    "Nicht mehr so anstrengend" ja, "mehr Spaß" abwarten. ;-) Ist ja nicht so das es mir nicht heute auch schon Spaß machen würde es ist nur so das die ganze Vor- und Nachbereitung (packen, fahren, duschen usw.) einfach nervt bzw. unter der Woche zuviel Zeit verschlingt. Die Zeit wo ich dann da bin und effektiv was mache macht ja Spaß, nur alles vorher und nachher ist ätzend.

    Zitat

    So Sachen wie "Cola hat viel Zucker" weiß man ja. Wenn man aber sieht, wie zwei Gläser Cola dein Tagesbudget an Punkten schmälern, überlegt man sich zwei Mal ob man ein Glas Cola trinkt oder sich Zucker in den Tee macht.

    Sowas ist bei uns ehrlich gesagt nie das Problem gewesen. Ich selbst trinke nur Wasser, Kaffee oder Tee, meine Freundin halt auch mal Cola Zero. Aber richtige Cola oder selbst Säfte ? Gab es nie. Schlimmer waren dann Sachen wie z.B. Salami oder Mortadella statt Schinken oder Hähnchenbrust aufs Brot oder ne harte Mettwurst statt ner Möhre zum knabbern oder eben Saucen mit Milch / Rama Cremefine statt mit 0,2% Frischkäse + Wasser. Die "offensichtlichen Fallen" konnten wir eigentlich immer recht gut umschiffen.

    Guten Morgen *:)


    Erstmal willkommen Nordi und sonnii @:) Da freut sich Gadet sicher, wenn er mit Nordi männliche Unterstützung bekommt :)^


    So, ich gestehe, die letzte Woche in good old Germany ist total aus dem Ruder gelaufen |-o :=o Nicht das ich zu viel gegessen habe, aber zu viele KH gefuttert und auch zu viel Wein,Whiskey etc |-o |-o also viele flüssige KH. Und mein Bauch fand den vielen Weizen auch nicht toll!! Ich hatte aber sehr viel Bewegung, 4 Tage deutlich über 7000...das hab ich sonst nie!


    Auf die Waage hab ich mich noch nicht getraut, aber ich fürchte sehr schlimmes %-| Es ärgert mich, aber es ist verdammt schwer, wenn man jeden Tag in lustiger Runde essen geht und abends zusammen sitzt. Mein Ziel vor der OP hab ich mir jedenfalls gepflegt zerschossen! %-| Ich versuch jetzt diese Woche noch Schadensbegrenzung mit viel Eiweiss und gucke dann Freitag mal vorsichtig auf die Waage.