• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Ich trink total gerne Ingwertee mit Zitrone und Honig, auch Salbei mag ich eigentlich. Nicht mein Lieblingstee aber bei Halsweh hilfts mir immer :-) Und der Ingwertee wärmt total gut wenn einem kalt ist :-)


    Wenn du keinen Tee magst (wie mans so raushört hihi) vielleicht kannst dann ja nur damit gurgeln und wieder ausspucken.

    @ Eva,

    nein bin nur allergisch gegen Weizen den Rest darf ich jetzt 5 Wochen nicht essen wegen einer Darmkur :-) na das klingt doch super, weiter so :-)

    Die haben mich jetzt genötigt Tee zu trinken! ":/


    Nachdem ich krächzend mit meiner Frau telefoniert hab, hat die heimlich eine meiner Mitarbeiterinnen angerufen und ihr gesagt, mach dem mal einen Tee mit Honig. Kamen eben hier zu zweit an damit, sehr lieb! Dann konnte ich ja nicht mehr nein sagen und ja, es hilft. :)=



    Ich hab jetzt noch Emser Pastillen (hat die Mitarbeiterin in ihrer Mittagspause extra für mich in der Apotheke gekauft!) und Locabiasol. Da muss es ja bald besser gehen. Um 17:00h hab ich eine einstündige Produktpräsentation, mal sehen, ob ich die Stimme bis dahin so weit aufpäppeln kann...

    Huhu ihrs *:)


    Man,jetzt bin ich doch echt mit dem Fahrrad zu mir gefahren, bei 3 Grad :-o Ich kann gar nicht so schnell klappern,wie ich friere. Ich brauch erstmal nen :)D Sind zwar nur 1.5km zu mir,aber bei der Kälte echt kein Spass!


    Eva, eigentlich mach ich 90 Tage Diät, aber wie gesagt "eigentlich" Seit ich vor 4Wochen in Deutschland war,habe ich irgendwie den Faden verloren und find keinen gescheiten (neu)Anfang. Deswegen versuch ich erstmal so gut wie möglichst wenig KH, weil ich weiss,das ich damit auch immer gut fahre. Bin eh so ne fleischfressende Pflanze (und Fisch,Käse etc).


    Ich glaube mein Wasser ist weg, ich musste gestern Abend so oft auf die Pipibox das war schon nicht mehr schön!


    Gadet, auch wenn du das nicht hören willst, aber INGWERTEE ist bei Erkältung mit das Beste was du trinken kannst (und am besten selber frisch gemacht), da haben deine Damen schon recht!! Ich find den übrigens ganz leckerlich. :-q


    Sun, dann machst du jetzt quasi auch Low Carb :)^ Da werden echt einige Pfunde purzeln.


    Fällt es dir schwer auf Nudeln,Zucker und co zu verzichten?


    Für mich sind das genau die Lebensmittel auf die ich locker verzichten kann...nur aufs Obst nicht!

    komme heute gut zum schreiben, heute ist hier nicht viel los.


    Gadget, das hört sich ja wirklich lieb an und ich hoffe es hat auch geschmeckt :-)


    Spinnchen, ja der Obstverzicht fällt mir auch schwer das ist sonst immer mein Frühstück. Naja ganz low carb ist es glaube ich nicht, denn ich esse viiiiiel Kartoffeln in allen Variationen in nächster Zeit. Nudeln darf ich vollkorndinkelnudeln aber ich lasse das glaube ich diese Woche auch mal weg. Mittags gibt es Dinkelvollkornknäcke auch nicht Low carb oder? kenne mich da nicht so gut aus. aber weiß es nicht was ich sonst essen soll Mittags, vielleicht könnte ich morgen einen Salat mitnehmen wäre auch mal was :-)


    Werde die Woche auch mal die Dinkelfladen ohne Hefe backen und dann eine Art Döner draus machen :-)

    Nee, Dinkel und Kartoffeln sind High-Carb, wenn es diese Bezeichnung gibt. Aber ist ja auch egal, dabei geht es ja nicht nur ums abnehmen, sondern um Dein Wohlbefinden insgesamt. Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt!

    Stimmt an die Toffeln und den Dinkel hab ich gar nicht mehr gedacht.


    Ich hab grad ne riesige Tüte Pfannengemüse verputzt, ich glaube mehr als nen Salat brauche ich heute Abend nicht mehr.


    Eiweiss hab ich dann heute auch eher wenig, es sei denn ich hau mir nachher noch ein bissl Magerquark rein.Sollte ich noch haben und Kräuter auch :-q


    So,noch schnell nen Käffchen schlürfen und zurückradeln, halb 5 kommen die Mädels aus der Schule.


    Gadet, ich war blöd,ich hätte den Weg laufen sollen,statt zu radeln...dann hätte ich dir endlich paar Schritte abgeluchst. 8-)

    Stimmt! Tag 2 erst, ich bin krank, trotzdem hast du weniger als die Hälfte meiner wenigen Schritte. Dabei haben Spinnen acht Beine, da muss doch was zusammenkommen...

    Ja genau es geht hauptsächlich ums Wohlbefinden :-) Aber heute war ich bei 73,9 hoffe das hält sich bis Freitag hihi.


    Ja Spinnchen laufen wäre auch nicht schlecht gewesen aber dauert sicher auch einiges länger :-)


    Heute mache ich glaube ich Karottenplätzchen hab da ein Rezept bei Chefkoch gesehen die sind mit Haferflocken, Karotten, Milch du Ei und werden dann angebraten. Mal sehn ob ich dafür alles zuhause habe möchte heute nicht schon wieder einkaufen gehen. Morgen habe ich Weihnachtsfeier muss mal sehen was ich essen kann aber Salat geht sicher :-)


    Gadget, geht's heute schon etwas besser?

    Moin,


    Stimme geht tatsächlich etwa besser heute, danke. Muss aber weiter die Klappe halten, sonst ist die Stimme schnell wieder weg. Aber: Die Rückenschmerzen sind voll da. Blockade im Sakralgelenk, würde ich mal tippen. Gestern war es minimal besser, aber heute ist es bisher am schlimmsten. Hasse es, schränkt mich ein - denn eigentlich ist heute Liegestütz-Trainingstag. Von den Schritten mal ganz abgesehen. :-(


    Gewicht geht aber perfekt in die richtige Richtung. Noch mal -600gr seit gestern. Hängt halt doch vorwiegend an der Ernährung. 96,8kg zeigt die Waage heute morgen, 1,2kg weniger als Montag noch. :-o Wenn ich das halten kann bis zum nächsten Wiegetag, wäre ich enorm zufrieden. Wären dann nur noch 300gr bis zur Weihnachtswette - und noch 3,5 Wochen Zeit. Schauen wir mal! ":/


    Das klingt alles ganz lecker, was Du da so isst, Sun! Du kochst eh, d.h. die Plätzchen heute und so sind kein großer extra Aufwand? Das ist immer so das Ding an Ernährungsumstellung, finde ich, wenn der Aufwand steigt, sinkt die Chance es durchzuhalten.

    Das freut mich, dass es ein klein wenig besser ist. Was machst du für deinen Rücken, cremst du was oder nimmst du Tabletten? Hattest du da denn schon immer Probleme mit?


    Woow bei dir läuft es echt super toll. Wenn du so weitermachst hast du dein Ziel bis Weihnachten ja geschafft :-)


    Ja doch ich versuche unter der Woche eher einfach zu kochen, da ich nicht mehr so viel Lust habe aber ich will für meinen Freund und mich meistens was warmes machen. Ja da hast du recht wenns zu viel Arbeit macht wird's echt scher das dauerhaft zu machen.


    Bin erstaunt dass ich so gut ohne Zucker kann bisher :-)

    Sun, Du musst das ja völlig durchhalten über wie viele Wochen? Ich hab ja immer meine "Cheat-Days", wo ich alles darf, d.h. wenn dann mal der Drang nach was bestimmtem kommt, schreib ich es auf und esse es am Cheat-Day, meist Sonntag. Oft ist mir dann aber auch nicht mehr klar, warum der Drang nach etwas bestimmtem so groß war, und dann esse ich es Sontag auch nicht mehr... :|N


    Und so klappt es gut, ohne viel Zucker. Einzige Ausnahme in der Woche: Mein 0,1l Orangensaft zum Frühstück. Oh, und meine Saucen zu den Bohnen, die haben 16gr Zucker pro 100gr - aber davon nehme ich auch nur 3-4 Teelöffel. Wäre bei Dir aber auch schon tabu derzeit, oder?


    Für den Rücken mach ich bisher nix. Wenn es gleich nicht besser wird oder gar schlimmer, dann nehme ich ne Diclo. In dem Falle helfen Schmerzmittel ja, weil die Blockade sich dadurch lösen kann. Aber, erst mal abwarten, ist nur die "ultima ratio".

    Ja also mindestens 4 Wochen muss ich durchhalten. Aber ich habe immer im Hinterkopf dass es mir danach vielleicht endlich gut geht. Da nehm ich gern in Kauf dass ich mal nem Heißhunger nicht nachgehen kann :-) heute hatte ich Quark mit etwas Süßstoff zum Frühstück war leicht süß und lecker :-)


    ich hatte letztens nach dem Sport auch Rückenschmerzen ist vielleicht nicht vergleichbar aber ich habe so ne Kytta Salbe drauf gemacht und es war am nächsten Tag weg :-) Vielleicht wäre es auch ohne die Salbe weg gewesen aber ich bilde mir ein, es hat geholfen.


    Vielleicht helfen dir auch ein paar Rückenübungen.

    Sun, das Gelenk muss halt wieder "loslassen", dann ist es weg. Mal sehen, ob das "von selbst" passiert. Wenn nicht, dann überspring ich in der Regel den "Salben"-Schritt und nehme ne Diclo.


    Ich hab das aber auch nicht mehr sehr oft, früher hatte ich damit dauernd zu tun. Da bin ich aber auch noch 90tkm im Jahr Auto gefahren...

    Ja das ist verständlich wenn man so viel fährt, dass man da Probleme bekommt. Ich hoffe es wird bald besser :-)


    so nur noch 2 Stunden arbeiten und dann ab nach Hause. Muss zuhause noch etwas Klarschiff machen.

    Nabend!


    Gute Besserung Gadet @:) das klingt, alles zusammen, gar nicht gut! :|N Hoffe du hast heut wenigstens nicht so viel Stress im Job.


    Sun,dein Abendessen wär nichts für mich, aber einfach nur weil Haferflocken drin sind, der Rest klingt lecker :-D


    Ich hab vorhin 2kleine Forellen gefuttert, in Alufolie mit Kräuterbutter und nachher gibts noch Rindercarpaccio :-q


    KH gabs heute nur auf Arbeit, in Form einer kleinen Praline und 3 Tassen Kaffee Wiener Melange. Da sitzt bissl Schoko drin, hat aber nicht viele KH, eben Automatenkaffee.


    Heute schlaf ich auch wieder zu Hause *vielfreu* und bin gespannt was morgen die Waage spricht. Gestern war nicht optimal,gab ausnahmsweise Nudeln.


    Viel gelaufen bin ich heut auf Arbeit,mir tun richtig die Füsse weh. %:|