• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Guten morgen ihr Lieben :-)


    gestern lief mein Tag Ernährungstechnisch ganz gut.


    Morgens: 1 Apfel und Kiwi


    Mittags Rohkost und Kräuterquark


    Abend: Spargel und Schweinefilet mit Hollandaise legere.


    Zwischendurch 2 Kaffee


    Kam auf 1100 Kalorien, war aber satt also habe ich es einfach mal so gelassen. Auch wenn unter Grundumsatz.


    Heute gehe ich wieder ins Fitnessstudio :-)


    Wünsche euch einen schönen Tag @:)

    Guten morgen,


    ich war gestern das erste Mal nach vier Tagen wieder im Fitti und ich muss sagen, es hat richtig gut getan. Um 20:15 Uhr bin ich ins Bett gegangen, weil ich meine Sendung schauen wollte (Anwälte der Toten), bin dann aber fast direkt eingeschlafen und habe bis heute morgen durchgeratzt ;-D. Das hat wirklich gut getan. Leider weiß ich nun nicht, woran die Indianer gestorben sind :-(


    Heute abend gibt es Frankfurter Grüne Sauce, aber nicht von mir, sondern von der Schwiedermama :-q

    Moin,


    melde mich auch wieder zurück. Hab noch Urlaub gehabt und inzwischen sind alle Zipperlein ausgeheilt. Nä, war nichts so toll in den letzten Wochen, aber jetzt geht es wieder.


    Ich hab über Ostern und im Urlaub zwar Sport gemacht, bin aber nie auf meine 50km gekommen. Letzte Woche 36km zum Beispiel. Und zugelegt hab ich auch. Mit den ganzen gesundheitlichen Dingen war es mir auch wurscht.


    Jetzt wird aber wieder auf Angriff gespielt. Ich ernähre mich seit gestern wieder streng nach meinem Plan und das Projekt 50km jede Woche ist auch wieder aktuell. In gut 5 Wochen ist Pfingsten, da steht der nächste Urlaub an und bis dahin will ich auf jeden Fall wieder 88kg haben (gestern waren es 91kg :-o ). Sollte eigentlich leicht machbar sein, wenn ich einfach nur meinem Plan folge.


    Spinnchen, hört sich ja gut an soweit, bin dann gespannt auf Dein Gewicht! Ansonsten sicher ein ganz neues Lebensgefühl, oder?


    Hab den Rest nur im Schnellverfahren gelesen, aber ihr kommt ja alle voran, oder hab ich das falsch registriert?

    Guten Morgen! Kann mich DanielC nur anschliessen, war gestern auch wieder beim Sport und ich bin ein neuer Mensch. Tat echt gut. Erster einwärmen auf dem Crosser, danach (leider nur) 2 Runden Zirkel, dann war ich noch 25 min auf dem Rad (musste ich abbrechen weil mir alles zwischen Knie und Bauchnabel eingeschlafen ist ]:D ) dafür hab ich dann noch 10 min gerudert!


    ich war richtig k.o. und es war so ein mega Gefühl.


    zum essen gabs dann leider nur ein wenig Rohkost, nachdem der Salat nur noch ein Häufchen Elend war... war leider zu wenig wie ich gerade merke, denn ich habe jetzt schon Mittagshunger. :[]


    aja... Waage... irgendwie stieg ich gestern abend doch noch drauf (war zwar ne blöde Idee, nach 1 Woche ohne Sport, Erstkommunion und 3 Tagen ohne SG - dank Flammkuchen) doch die Waage zeigte 74 kg an. heut morgen nochmal drauf: 81 :-o


    hab sie dann mal umgedreht und anscheinend ist innen in der Waage etwas kaputt, weil man hört es hin und her fliegen (analog)


    Werd mir also wohl doch eine zulegen müssen.


    Gadgetier, schön wenn es dir besser geht!!

    Moin moin!


    Welcome back Gadet *:)


    Ich war gestern etwas schreibfaul,hab aber mitgelsen.


    Ich war Sonntag noch beim Doc, weils mir echt nicht so gut ging. Die olle Flasche hat wieder nicht abgesaugt,, stattdessen ist die ganze "Suppe" am Loch wo der Schlauch rauskommt, rausgelaufen. Dauernd war alles klatschnass usw und ich hatte auch das Gefühl mein Bauch wurde immer dicker :-o Und weil mein Doc gesagt hat ich kann wirklich immer anrufen, hab ich das schweren Herzens am Sonttag getan (wer stört Sonntags schon gern). Ich konnte dann 20Uhr noch zu ihm kommen, hab den armen Mann auf ner Familienfeier erwischt |-o Er hat dann die Drainage rausgemacht, alles untersucht, war trotzdem ganz zufrieden. Hat mich mit Schmerzmitteln versorgt (die ich eigentlich gar nicht so wirklich brauche) und mit Verbandszeug und ich kann mir jetzt jeden Tag ne Krankenschwester nach Hause kommen lassen,zum Wunde versorgen.


    Jetzt fühl ich mich wesentlich besser, kann endlich einigermassen laufen, mit dem Schlauch war das alles Mist! Mein Appetit kommt wieder und 2 Kaffee hab ich auch schon intus. Wiegen werd ich mich wahrscheinlich Montag das erste Mal.


    007, die Indianer sind an Mäusen gestorben ;-D Wenn ein Jahr relativ nass war mit Regen und so, dann gabs im nächsten Jahr viele Tannenzapfen an den Bäumen und wenn viele Zapfen,dann stieg die Mäusepopulation und irgendwie sind die Indianer an irgendwas im Mäusekot gestorben! (ich hab nur mit einem Ohr zugehört, gucke die Sendung aber auch immer). ;-D


    Gadet, ja es ist schon ein ganz anderes Gefühl! Ich trag zwar noch die olle Korsage (1 Woche noch), aber trotzdem fühlt es sich gut an! Und -12cm an der Hüfte sind ja auch nicht zu verachten. :)^ Ganz genau messen geht noch nicht, ist wirklich alles noch sehr geschwollen.

    Daniel, ist das die wo 7 verschieden Kräuter rein kommen? ist bestimmt lecker. Was gibt's denn da dazu?


    Gadget, schön, dass du wieder da bist. Und auch wieder gesund. das hört man doch gerne :-) Hoffe der Urlaub war schön.


    Sonnii, klingt doch super mit dem Sport :-) Ja dann kauf dir lieber eine neue Waage. Wenns da schon rasselt hihi.


    ich wiege ja erst wieder Montag. gewöhne mir es gerade ab da immer drauf zu stehen. Ich setze mich zur Zeit glaub viel zu sehr unter Druck...


    Oh Spinnchen, das klingt nicht gut. Aber das ist doch gut, dass eine Krankenschwester zu dir kommen kann. :-)


    Hoffe es fängt bald an zu heilen. 12 cm sind ja schon ein Traum :-)


    Mir geht es heute irgendwie nicht ganz so gut. mir ist dauernd so schwindelig und leicht übel. Ich esse jetzt erst mal was vielleicht wird es dann besser. Es gibt Naturjoghurt mit Müsli.

    Gadget, bei mir geht es leider nicht so richtig voran, habe aber morgen einen Arzt Termin beim Gastroenteorologe und frag den mal ansonsten meinen Frauenarzt wenn ich dann einen neuen habe. Denn irgendwas stimmt nicht wenn man echt brav ist und nicht richtig abnimmt...

    Sunny, ich finde gut, dass du da mal was unternimmst. Hoffentlich kommt da was bei raus.


    Genau, die Frankfurter Grüne Sauce ist die mit den 7 Kräutern. Da werden dann noch gekochte Eier reingeschnibbelt und gegessen wird das mit Salzkartoffeln. Man bekommt die im Frankfurter Raum aber auch das ganze Jahr z. B. zum Schnitzel in Restaurants und so.


    Spinnchen: Danke ;-D Ich war schon ganz traurig und dachte ich würde es nie erfahren.

    Daniel, ja ich bin auch gespannt. Wenn morgen nichts rauskommt geh ich zu dem neuen Gyn. Aber da wartet man auch länger auf nen Termin. und man muss erst mal hin um nen Bogen auszufüllen, bevor man einen Termin bekommt. Hatte bisher echt noch keine Zeit da hin zu fahren. Muss ich mir dann aber mal nehmen.


    Oh das klingt echt lecker.


    Ich hatte heute nur 2 Kaffee und 1 Joghurt mit 3 EL Müsli drin. Heute Abend gibt es Dinkelnudeln mit Spinat und Räucherlachs. (der muss nämlich weg)


    Wo kommt denn diese Sendung? ich kenne das gar nicht.

    Auf RTL Nitro kommt das, aber auch manchmal recht spät auf Vox oder RTL2 (glaub ich). Ich guck ja generell all diese Sendungen, von "Anwälte der Toten" bis "Autopsie" ;-D Kann mir nicht helfen, aber ich find das spannend!


    Oh man mir ist gestern schon der Bauch ausgestiegen und heute gleich nochmal {:( Doppelt doof, wenn man an der Stelle eh schon aua hat %-| Sonntag hatte mein Sohn Burzeltag und ich hatte 2 kleine Stückchen Apfelkuchen und Abends was vom Chinamann. Also hatte ich den Kuchen in Verdacht! Aber gestern hatte ich keinen Kuchen und auch sonst nix "gefährliches"...aber die Reste vom Chinesen. Dann würde ich mal sagen,das war davon, obwohl nur Fleisch und Gemüse. ":/

    Die Chinesen tun doch überall Geschmacksverstärker rein, Glutamat mit anderen Worten. Obwohl das nix mit Gluten zu tun hat, klingt das doch schon sehr nach etwas, was Dir Probleme bereiten könnte, oder? Gibt ja auch die "China Restaurant Krankheit" oder so ähnlich, mit Übelkeit und Bauchweh wegen dem Glutamat.

    Jo, ich dachte auch an Glutamat, hatte das aber bei unserem Chinamann noch nie Probleme und auch generell nur seltenst. Scheint aber diesmal der Fall zu sein.

    Brotspinne, ich habe immer extreme Glutamat Probleme... aber ich liebe China-Essen. heisst ich geh immer wie vollgefressen, kurz vor Übergeben mit Bauchschmerzen aus dem Laden. :°( deshalb gibt hier fast nur noch selbstgemachtes "china-essen".

    Spinnchen, ich glaube du musst echt den Weizen strikter weglassen wenn du immer so schlimme Schmerzen bekommst. Vielleicht kannst du den Kuchen dann anders Backen mit Mehl, das du verträgst? Ich kann das gut verstehen, als ich noch auf Weizen reagiert hab war es so schlimm, dass ich von einem Stück Milka Schoki wo nur Spuren von Weizen enthalten sind 8 Stunden erbrochen hab. Da hab ich dann echt ganz strikt alles weggelassen. Deshalb war auch die Freude so groß, als ich es wieder besser essen konnte weil es ja echt blöd ist wenn man essen ist, oder sonst was aber man findet immer eine Lösung wenn man weiß dass es einem schlecht geht. Ich hoffe es geht dir wieder besser und ist natürlich deine eigene Sache, ich will nur nicht, dass du dann echt noch Schäden im Darm davon trägst wenn der sich immer entzündet. :)*


    Vom Chinese hatte ich bisher selten Probleme. Eher wenns zu fettig war dann gings mir im bauch rum. Aber Glutamat ist glaube ich kein Problem. geht's wieder gut soweit?


    Beim Arzt war es ok. ich hab genau 2 Minuten warten müssen hihi total gut. Der hat sich dann echt Zeit genommen und meine ganzen Blutbilder und Befunde angeschaut und kam zu der Folgerung anhand der Symptome, dass es einfach nur ein Reizdarm und Reizmagen ist. Er meinte das positive ist, dass sich daraus nichts schlimmeres wie Krebs entwickelt aber das blöde ist, dass die Schulmedizin da so gut wie nichts gegen machen kann. Wenn mir der Heilpraktiker schon geholfen hat, soll ich da wieder hingehen. Er meinte es ist toll, dass es dem darm nur noch ab und an schlecht geht (durchfall Blähbauch und Schmerzen waren früher ja die Regel... sorry hihi). Aber die Übelkeit kommt wohl definitiv daher, dass es einfach chronisch gereizt ist.


    Er hat mir nun was mitgegeben muss ich noch durchlesen, spezielle Ernährung bei so Reiz Darm er meinte ich kann es versuchen aber wenn es nicht hilft nicht weiter machen. Weil es wohl einen doch einschränkt. Mit der schlechten Abnahme sieht er jetzt keinen Zusammenhang aber ich solle mal meinen Frauenarzt fragen... und ich muss noch so einen Calprotictin (oder wie das heißt) Test machen nur um sicher zu gehen wie die Entzündungswerte im Darm sind... Also ich war eigentlich zufrieden. Aber die Diagnose ist halt echt doof aber besser als chronische Gastritis denn daraus kann tatsächlich schlimmeres entstehen :-)


    Er meinte man soll es so gut es geht verdrängen, dass einem oft übel ist und das Leben versuchen zu genießen auch wenns manchmal nicht so einfach ist :-) Der war echt nett.

    Glutamat geht bei mir eigentlich auch, wobei ich das eh ablehne wo es nur geht um meine Geschmacksnerven nicht kaputt zu machen. Aber manchmal ist der Chinese / Mongole einfach viel zu lecker als das man es bleiben lassen könnte. ;-) Bisher hatte ich erst einmal nach nem Besuch richtige Probleme, so mit Gallenkolik usw., zu dem Chinesen geh ich auch nicht mehr.


    Bei uns gibt es heute angebratene Maultauschen mit Gemüse. Hab gestern Abend schon sämtliches Gemüse geputzt, kleingeschnitten und eingetuppert so das meine Freundin nachher nurnoch Knoblauch hacken und dann alles in die Pfanne werfen muss.


    Ich bin ja ehrlich gesagt ziemlich heiss auf Sonntag, wüsste gerne wo ich jetzt genau stehe mit dem Gewicht. ;-D