• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    hallo in die Runde! *:)


    Danke Sunny, Magen-Darm hat zum glück nur einen Tag angehalten. leider konnte ich da halt dann nicht zum Sport. ärgert mich zwar, aber diese Woche geht's ja mit Tennis los, dann hab ich 4 sporteinheiten und dann wird wohl was auf der Waage gehen. ich steig Mittwoch drauf!


    Brotspinne, willkommen zurück! und einen guten Wiedereinstieg. hoffe heute beim Doc ist alles ok und das das Taubheitsgefühl auch besser wird.


    Nordi, super Gewichtsabnahme!


    Rainbow: Gratuliere zu den 10 kg!! :)= das wäre ja ein kleines Träumchen!

    Spinnchen, du wirst sehen das wird schon noch schnell purzeln. Wenn erst mal alles richtig verheilt und abgeschwollen ist :-) Wenn ich es richtig im Kopf habe wolltest du ja auch ins Fitti wenn du vom Arzt aus darfst? Ich bin bei mir immernoch etwas traurig, dass ich so verdammt schlecht abnehme trotz Sport. Mein Freund meinte gestern zu mir, ich achte vielleicht zu genau aufs essen und esse evtl doch zu wenig und mein Körper bunkert dann alles. Er meinte, ess doch einfach mal nach Gefühl und nur nach Hunger, nicht nach Uhrzeiten.


    Aber ich habe ehrlich gesagt Angst, dann noch mehr zuzunehmen. Es ist echt frustrierend zu verzichten ohne wirklichen Erfolg.


    dachte schon, an mehr Sport aber ich mache ja 4 mal die Woche was, 3 mal Studio und einmal walken. da sollte doch eigentlich etwas mehr gehen als so 100 Gramm/Woche...


    Heute hatte ich:


    morgens: 60g Schmelzflocken mit Milch und wenig Agavendicksaft


    Mittags: 1 Karotte und 1 Apfel


    zu trinken, Tee und 1 Tasse Kaffee


    Heute Abend Salat mit Pute und evtl mach ich Kidneybohnen mit rein und gekochtes Ei. Mal sehen :-)


    Rainbow, ich freue mich sehr für dich. 10 Kilo sind ganz toll :-)


    Ich bleibe auch dran, dass ich das auch erreiche früher oder später hihi.

    Ganz ehrlich ? Das ist wirklich schon "Notprogramm" und da könnte es wirklich sein das der Körper auf absoluter Sparflamme läuft. Wenn ich das so überschlage würde das am Ende kaum 15-16 WW Punkten entsprechen und das ist selbst bei deinem Gewicht viel zu wenig.


    Wieso nicht mittags einfach noch nen Körnerbrötchen mit Frischkäse und Hähnchenbrust dabei ? Oder Abends noch Brot / Knäckebrot zum Salat dazu ? Ich mein mir ist klar das du nicht die Mengen essen kannst wie ich das z.B. tue aber das wirkt halt schon sehr sehr knapp auf mich. ;-)

    Ich finde es auch recht wenig. Wenn ich mal vergleiche was ich so esse (ohne Extras) sind das in aller Regel


    Frühstück: 40 g Müsli mit 150 g Magerjoghurt


    Zwischendurch: 1 Tasse Kaffee (halb Milch halb Kaffee)


    Mittagessen: 2 Scheiben Brot mit Lätta, einer Scheibe Käse und Schinken oder das Abendessen vom Vortrag


    Abends: Gestern z. B. die Aubergine mit etwas Reis


    Heute waren es bis jetzt:


    Frühstück: s. o.


    Zwischendurch: s. o.


    Mittagessen: Italienischer Salat mit vielen Kapern ( :-q ) mit einem kleinen Brötchen, Dressing aus Essig und Öl, 2 Schokokekse zum Espressomachiato danach


    Abendessen: Habe ich noch keine Idee, wahrscheinlich Irgendwas mit Couscous oder Rührei.


    Ich zähle auch keine Kalorien, ich versuche halt einfach ein gesundes Mittelmaß zu finden und esse nach Gefühl.

    Ich find das auch zu wenig Sunny!! Da kommst du auf viel zu wenig Kalorien!


    Ich hatte bisher, ein Stück Käse und ne grosse Portion Fritten...ähm gesund geht anders :=o |-o Was steht der blöde Imbiss auch genau vorm Gartencenter %-| ;-D Pflanzen hab ich leider nicht alles was ich wollte. War keine gute Idee dort aufm Montag hinzugehen. Die haben ja das ganze Wochenende offen und da tobt bei denen der Bär...entsprechend leergebombt war das heute. Meine Tomaten hab ich und auch ne Melone, Paprika und aus nem anderen Laden ne Zuccini. Gurke muss ich dann die Tage mal besorgen. Ais dem anderen Laden hab ich dann noch eine Marokkanische Minze und Dill mitgenommn.


    Nachher werd ich mir bisschen Gemüse in der Pfanne anbraten und Ei drüber machen.

    Sunny ich finde dein Essen auch sehr wenig! morgens kannst du ruhig Obst dazu schnibbeln oder Nüsse, Mittags würd ich UNBEDINNGT mehr essen, Abends kann es dann auch wirklich weniger sein.


    ich denke dein Körper geht auf Sparflamme und dann wird's mit den - Kilos nix. das ist oft wirklich ein Problem.

    Hier mal meine Speiseplan von Heute.


    Frühstück: 1 Kartoffel- und 1 Dinkelbrötchen mit Frischkäse


    Mittag: 1 Körnerbrötchen mit Lachsschinken und Senf, dazu geröstete Paprika ausm Glas.


    Nachmittag: Hähnchen / Nudel / Gemüsepfanne (etwa 200g Hähnchen und 75g Nudeln, kA wieviel Gemüse ;-) )


    Abend: Müsli aus Quark (100g), gepufftem Quinoa (20g), Chiasamen (20g), Erdbeeren und Banane mit nem Teelöffel Honig


    Getränke gabs bisher nur Wasser und Kaffee.

    Guten morgen ihr lieben.


    Ich danke euch dann werde ich etwas mehr essen so 1500 Kalorien sollten dann ja gut sein (1900-2300 verbrenne ich laut Fitbit) 1400 ist mein Grundumsatz. Denn mit WW kam ich ja leider nicht so zurecht und habe es gekündigt. Ich gebe zu, gestern wars sehr wenig aber auch weil ich kaum Hunger hatte. Ich gehe auch nachher zum Arzt. Ich habe so schlimme Schmerzen im Darm, muss dauernd auf Toilette und mir ist übel.


    Gestern Abend habe ich also nur noch trockenen Reis gegessen dachte, Salat ist da nicht so förderlich. Ich hoffe, das wird schnell wieder gut. Ich will eigentlich in der Arbeit nicht fehlen aber so kann ich mich nicht konzentrieren wenn da alles weh tut :-(


    Spinnchen, schade dass du nicht alles bekommen hast. Hast du da Samen gekauft um das dann selber anzulegen?


    Wir haben ja auch einen garten aber leider hab ich wirklich gar keinen grünen Daumen. ich muss das alles noch lernen.


    Also falls ihr die Woche weniger von mir hört bin ich zuhause...

    Iss auf jeden fall ein bisschen mehr, sobald du wieder auf dem Damm bist. Gerade zusammen mit dem Sportprogramm ist das sonst echt richtig wenig (wenn du im Schnitt nicht mehr isst). Kann natürlich sein das das Gewicht dadurch mal kurzfristig hoch geht, sobald der Körper sich aber an die Mengen gewöhnt hat sollte es eigentlich auch besser nach unten gehen.


    Aber lass erstmal nen Arzt schauen, gesund sein geht vor Gewicht verlieren. ;-)

    Sunny

    Vielleicht war es auch einfach zu viel Rohkost für deinen Darm in letzter Zeit.


    Als ich noch Weight Watchers gemacht habe, habe ich auch viel Rohkost gegessen, weil das ja keine Punkte hatte. Mein Magen und Darm haben da dann auch rebelliert und ich hatte schlimme Krämpfe, sowas kannte ich vorher noch nicht.


    Geh heute auf jeden Fall zum Arzt. In Zukunft würde ich aber eher auf durchgegartes Gemüse setzen, vielleicht bekommt das deinem Magen-Darm-Trakt besser.


    Ich war gestern auch eher schlapp und die Kopfschmerzen haben ihr Übriges getan. Nachdem ich eine Tablette genommen habe, sind wir trotzdem ins Fitti gegangen. Statt Crosser habe ich mich dann fürs Fahrrad entschieden. Heute habe ich Muskelkater in den Oberschenkeln. Irgendwas scheine ich auf dem Crosser falsch zu machen. ??? Wenn ich den Widerstand aber höher stelle, ist mein Puls zu hoch. Naja, vielleicht schaue ich mir in den nächsten Tagen mal das Spinning-Rad genauer an. Vielleicht schmelzen meine Oberschenkel dann noch etwas. :=o

    Sunny gute Besserung! das klingt gar nicht gut. Würde es auch wie schon Daniel schrieb mit gekochtem Gemüse probieren, ich vertrag das eigentlich auch besser.


    Daniel ich war gestern auch auf dem Rad... mir tut nach einer halben Stunde aber immer so der A-. weh, dass ich runter muss.


    Wir haben Sonntag auch die ersten Salate gepflanzt, macht aber überwiegend alles Männe. bei mir würde der Salat wahrscheinlich zu "knusprig" werden. ;-D


    macht jemand von euch eigentlich diese Zoodeln? hab einen Spiralschneider geschenkt bekommen und weiss irgendwie nicht so richtig was damit anzufangen... %:|

    Sonnii

    Ja, ich mache ab und zu Zudeln und Mudeln (aus Möhren – da brauchst du aber dicke Möhren für).


    Ich drehe alles durch den Spiralschneider und gebe es nur für wenige Minuten in kochendes Salzwasser. Dazu habe ich bisher immer eine selbstgemachte Bolognesesauce gemacht. Du kannst aber eigentlich fast jede Sauce dazu essen, weil die Zudeln und Mudeln quasi geschmacksneutral sind.

    So da bin ich wieder, ich war nun beim Arzt und bin diese Woche krank geschrieben. Die Ärztin meinte es klingt nach Magen Darm und ich soll Schonkoste essen.


    Daniel, vielleicht hast du auch recht mit dem Gemüse. Jetzt mache ich gerade eine Gemüsesuppe mit Fenchel und dann hab ich noch Zwiback. Mehr gibt es heute nicht. Wenn ich wieder fitter bin. Werde ich auf jeden Fall mehr essen. Und auch nicht mehr so viel Rohkost.


    Wollte auch noch zu meinem Heilpraktiker weil der immer so gute Sachen hat für den Darm aber der hat keine Termine mehr. Ich rufe morgen aber nochmal bei der anderen Arzthelferin an. Die ist immer sehr viel netter vielleicht fragt sie ihn dann auch so, was ich machen kann. Auf jeden Fall habe ich echt sehr starke Schmerzen und lege mich jetzt hin. Ich wünsche euch einen schönen Tag und bleibt gesund :-) Melde mich aber die Woche als mal.


    Daniel, hast du öfter Kopfweh? Oder ist es vielleicht das Wetter?


    Danke für die Gute Besserungswünsche :-)