• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Nordi, oh jeh die böse Männererkältug. Schön, dass es dir besser geht.


    Machst du dann über Weihnachten abnehmpause?


    Ich habe es mir so vorgenommen. Ich werde diesmal nichts backen. außer an Meinem Geb (24.12) an diesem Tag werde ich normal Kuchen und normales Abendessen essen. und 25.12 und 26.12 sind wir auch immer eingeladen da werde ich jetzt auch nicht ganz so streng sein aber danach ist Schluss, will nicht in alte Muster zurück fallen.


    Wenn ich jetzt 2 oder 3 Wochen normal essen würde wäre das a) für meine Insulinresitenz schlecht und b) würde es mir sicher umso schwerer fallen wieder rein zu kommen.


    ich möchte dieses Jahr an meinem Geburtstag wahrscheinlich ein leckeres Chili con Carne machen und dazu frisches Baguette. Das Baguette ist eben das was ich eigentlich nicht essen sollte aber vielleicht finde ich auch eines in Vollkornvariante dann ist es wieder ok.


    Oder ich mache Rouladen mit Semmelknödeln und Rotkraut. Aber ich denke eher das Chili. Mag jeder, geht schnell...


    Habe ja noch Zeit, mir das zu überlegen.


    Auf jeden Fall gibt es dieses Jahr keine Plätzchen wie sonst immer, denn durch den Mist hatte ich immer alles abgenommene wieder drauf. Möchte ich mir diesmal nicht kaputt machen, auch wenn es nicht viel ist. Ich merke ja wie schwer und hartnäckig das Gewicht runter geht...


    Aber alle die das können (paar Wochen schlemmen und dann den Schalter wieder umlegen, bewundere ich :-) )


    Gestern abend hatten wir Salt mit Hähnchenbrust. Heute mache ich evtl. einen Gemüseauflauf mit Hackfleisch oder etwas mit Lachs. Muss ich mir beim einkaufen dann überlegen :-)

    Gestern Abend habe ich mich mit selbst gemachten Ravioli versucht mit einer Basilikum-Ricotta Füllung und einer Tomatensauce dazu Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln. Ich glaube ich gehe für die nächsten Ravioli lieber wieder zum Italiener. ;-D Für den Aufwand war der Geschmack Mittelmäßig.


    Davor habe ich einen Rinderschmorbraten mit Meerrettichsauce, Salzkartoffeln und gedünstetem Brokkoli gemacht. Das war lecker, das mache ich nochmal :-) .


    Und heute gibt es den Klassiker: Gurkensuppe. Bei diesen Temeperaturen draußen gibt es nichts besseres :-q


    Oh ja Nordi, die böse Männergrippe. Seit ich vor zwei Wochen eine fiese Erkältung hatte, die ich aufgrund meiner Schwangerschaft mit so gut wie nichts (außer Emser Salz Nasenspray) behandeln durfte, kann ich euch Männern fast nachempfinden ;-D


    Wann ist bei euch noch gleich die Hochzeit geplant? Meine war im Juli und ich bin im Januar im Brautladen gewesen und da sagte man mir: Oh, das ist aber knapp. Die Kleider haben oft 5 Monate Lieferzeit. Meins war dann im Juni zum Glück da und wir hatten genug Zeit für Änderungen.


    Ich habe dieses Jahr schon Lebkuchen gebacken, ich musste das ja mal testen, bevor es ernst wird. ;-D

    Ich bin mir noch nicht ganz sicher wie ich die Feiertage durchziehe, völlig aus dem Rahmen schlagen werd ich versuchen zu vermeiden aber hier und da mal was leckeres kochen muss drin sein. Wichtig ist halt das man dann im Januar wieder normal weitermacht und es nicht zu sehr einreißen lässt. Ich wieg mir ja auch so ab und zu meine Pralinen usw. ab, man muss sich halt beherrschen und es bei diesen 80-100g am Abend belassen auch wenn es manchmal schwer fällt. ;-D


    Ich würde übrigens auch Chili machen, davon lässt sich einfach viel leichter was in größeren Mengen herstellen und man kann es auch gut noch zwei Tage danach essen wenn Reste übrig bleiben.


    Die Hochzeit ist für Ende Mai geplant, meine Freundin schaut dieses Wochenende das erste mal nach nem Kleid. Für meinen Anzug muss ich hoffentlich nicht so früh schauen, vorallem wenn bis dahin noch 10-20kg weg sind. Naja, die Location ist schon gebucht, aufs Standesamt können wir erst Ende November gehen, die lassen Anmeldungen nur 6 Monate vorher zu.

    Der Anzug ging bei meinem Mann recht schnell. Gut wäre es natürlich, wenn deine Freundin schon wüsste welches Kleid es wird, dann könnte sie eine Stoffprobe (wegen der Farbe) mitnehmen und dein Anzug könnte farblich angepasst werden.


    So haben wir es gemacht. Wir waren bei einem Herrenaustatter, haben ihm die Stoffprobe gezeigt, der nahm einen Anzug von der Stange ohne nach der Größe von meinem Mann zu fragen und schwupps, der hat gepasst. Dann noch das passende Hemd und Plastron und die Sache war geritzt. Hier und da musste am Anzug was geändert werden. Aber ich denke wenn du 2 Monate vor der Hochzeit schaust, dann reicht das locker.


    Bei den Brautkleidern ist eben oft das Problem, dass die nicht jedes Kleid in jeder Größe da haben. Dann muss es eben in der passenden Größe bestellt werden. Nur selten hat man Glück und kann gleich eines mitnehmen. Bei Anzügen ist das ja anders.

    Hi Leute,


    kurzes Lebenszeichen von mir. War im Urlaub und dann hab ich beruflich eine große Beförderung hinter mir und viel Arbeit.


    Mein Laufprogramm ist weiter im Gang. Gewicht über den Urlaub wieder bei 91kg, also irgendwie immer gleich.


    Ich hab jetzt ein neues Trainingsprogramm und beim Essen bin ich seit ein paar Tagen wieder konsequenter. Mir geht es derzeit wieder um etwas Wettkampfgewicht zu verlieren, Fettanteil zu optimieren, aber im wesentlichen darum, meine Grundlagenausdauer zu steigern.


    Sonst nicht viel Neues zu vermelden!

    Guten morgen :-)


    Gadget schön, dass es dir gut geht. Ist dein Trainingsprogramm jetzt noch härter?


    Ich konnte gestern wegen meinem extremen Muskelkater leider kein Shred machen. Habe heute immer noch so schlimm Muskelkater dass jeder Schritt und jede Armbewegung total weh tut aber ich werde sehen was ich heute abend beim Shred machen kann. Normal sollte das täglich sein aber bei so einem starken Muskelkater halte ich das nicht für sinnvoll.


    Gestern gab es Chili con Carne und heute die Reste bei der Arbeit und heute Abend nochmal Reste (habe einen großen Topf gemacht) Mein Freund hatte erst keinen Hunger hat dann aber 4 Teller verdrückt hahaha.


    Muss jetzt erst mal meinen Kaffee schlürfen vielleicht werde ich dann etwas wacher.


    Wünsche euch einen schönen und stressfreien Tag :-)

    Moin moin ihr lieben *:)


    Oh 007, du bist ja schon richtig weit :-o Bald hast du schon Halbzeit! :)^ Ich bin ja gespannt was es wird!


    Hahaha Sunny, Shred ist wirklich bööööse ]:D Ein paar Freundinnen von mir haben das mal gemacht und alle gejammert ;-)


    Bei mir gibts grad auch nicht viel, da ich noch keine Batterien hab. Gestern war Wurzelbehandlung 3. Teil %-| aber jetzt ist der Zahn wieder zu und alles gut! Muss gleich erstmal zur Krankenkasse die Rechnungen hinbringen...bei uns ist das wie wenn man privat versichert ist in Deutschland. Man kriegt sofort die Rechnung beim Doc und zahlt und hinterher zur KK Geld anteilig wiederholen. Bin sehr gespannt, allein gestern hat knapp 300 gekostet und danach war mein Sohn noch dran, das waren nochmal 100 :-o :-X Halleluhja!


    Was es heut zu essen gibt, weiss ich noch gar nicht. Vielleicht Fisch oder so ":/


    Sunny ich brauch auch Kaffee um wach zu werden, das graue Wetter macht mich ganz irre %:|

    Sunny,


    ist irgendwie komisch mit dem Training. Hab jetzt 4 Laufeinheiten die Woche (46km zusammen), 2x Gymnastik, 1x Pilates. Also eine Laufeinheit mehr als bisher.


    Und ich hatte ja auch meine Leistungsdiagnostik. Und da kam raus, dass ich trotz meiner vergleichsweise kurzen Läuferkarriere recht fit bin, aber noch im unteren Leistungsbereich Grundlagenausdauer schaffen muss.


    Das Training ist also weniger hart als gedacht, denn ich muss vorwiegend sehr langsam laufen. Was gar nicht so einfach ist! Viel langsamer, als ich selbst immer gelaufen bin. Komisch ist daran, dass man ja aufbauen will und daher immer das Gefühl hat, sich sehr fordern zu müssen. Aber, langsam laufen ist wohl in dem Trainingsstadium viel besser.

    Ach übrigens, bei der Leistungsdiagnose wurde auch professionell an 10 Messpunkten der KFA bestimmt. Meine Waage sagte 20% an dem Tag, die Messung ergab 17%. Da bin ich doch ganz zufrieden.

    Spinnchen, ja das ist echt böse, bei nur 20 Minuten Training hätte ich das nicht gedacht.


    Mir graut es vorm Training später weil echt ALLES weh tut. Aber die Übungen mit Oberschenkel lass ich aus sonst tut das zu dolle weh.


    Oh was macht man da wenn man mal knapp bei Kasse ist? :-o


    Gadget, das ist doch super, dass du so fit bist. Du kannst das alles schaffen.


    So gut es bei mir mit dem Essen klappt, so schlecht ist es manchmal beim Sport da mich mein Bauch oft ausbremst und auch die Lust fehlt.


    Also daran muss ich unbedingt noch weiter arbeiten. Jeden Tag schaff ich einfach noch nicht. Da muss ich mir von dir ne Scheibe abschneiden :-)


    Was ist denn bei dir langsam laufen? Ich walke im Schnitt so mit 5- maaaximal 6 km/h das ist für mich ein angenehmes Tempo.


    17 % sind doch echt der Wahnsinn :-) Klasse Daumen hoch!

    Sunny, maximal 9km/h ist langsam. Eher sogar noch langsamer soll ich. Unter 7,4km/h fällt dann bei mir allerdings in die "Regeneration", also um die Muskeln und den Körper durch leichtes anwärmen zu durchbluten, zu entspannen und sich zu erholen. ;-D :-p

    Oh ok, dann bin ich ne Schnecke im vergleich zu dir hahaha.


    aber 5-6 km strengen mich schon an und so macht es mir noch Spaß :-)


    Heute ist mein Muskelkater leicht besser, kann also vermutlich wieder heute ran. gestern war es noch zu schlimm leider. Habe dafür aber noch viel geputzt hihi. Musste ja meine neuen Sachen ausprobieren hihi.


    Heute ist zum Glück freitag. Bekomme heute nach der Arbeit die Winterreifen und dann heißt es weiter putzen :-)


    Was habt ihr am WE so vor?

    Ja Spinnchen. Die ersten kritischen Wochen wollten einfach nicht vergehen und jetzt rennt die Zeit. Aber bis April ist es noch soooo lange und meine Blase plagt mich jetzt schon ;-D

    Hey hey


    Daniel, 4. Monat ach wie schnell die Zeit vergeht :-D


    Mir gehts jetzt wieder besser.


    Ihr habt echt recht mit dem zu wenig essen. Ich hatte nämlich die letzten 2 Wochen totale fressanfälle. Das kannte ich noch nie so von mir. Leider habe ich immer noch ein unbändiges Verlangen nach süßem. Und je mehr Süßes ich esse, desto mehr Lust bekomme ich darauf.


    Ich werde jetzt wieder mehr gesunde Sachen, Gemüse, Obst und Vollkorn essen und weniger Zucker, dafür halt genug essen damit mein Körper auch noch gut versorgt ist :-) Hoffe das wird dann wieder normal.


    Sunny dein Sportprogramm mit dem shred klingt doch echt gut. Wenn du dabei bleibst und es dir Spaß macht ist ja alles in Butter. :-) :)^