• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Moin! *:)


    So denn, Samstag war Wiegetag - und ich hab leider wieder zugenommen! :(v


    Na ja, war zu erwarten.


    Gestern die erste Crossfit-Einheit nach der OP - und es lief schon super! :)^


    Bis auf die Einschränkungen (noch nicht rennen, nicht springen und keine Gewichte über 5kg) man kann doch so einiges machen.


    Bin jedenfalls zufrieden und heute merke ich auch am Bauch absolut nichts, bis auf ein bisschen Muskelkater (vor allem auch im Oberkörper, waren viele Ring-Dips und Push-ups dabei) aber kein Zwicken oder so.


    Ich freu mich! :-D


    Sunny, toll dass bei deiner Mutter alles gut ist! :)^


    Hey, aber nichts verraten von Game of Thrones - für mich wirds noch ein bisschen dauern, bis ich mir Staffel 7 ansehen kann ...


    Der Kürbis-"Pie" neulich war superlecker, den werde ich auf jeden Fall wieder machen!


    Guckt ihr hier: http://www.chefkoch.de/rezepte…it-Walnuss-Streuseln.html

    Pitbull, nein keine Sorge ich verrate nichts, kann das selbst auch nicht leiden :-)


    Wir schauen heute die nächste Folge :-) Mit dem Amazon TV Stick kann man die auch anschauen. Und den hatten wir ja sowieso.


    Ach das war ein süßer Kürbiskuchen? Ich weiß nicht warum irgendwie dachte ich, es sei etwas herzhaftes hihi.


    Ich habe heute auch leichten Muskelkater in den Armen. Und ein wenig in den Beinen aber es geht. Heute jedenfalls wieder.


    Es freut mich dass deine Crossfit Einheit so toll lief :-)


    Wann darfst du denn wieder alles machen?


    oder sagt dir das dann dein Arzt?

    Zitat

    Ach das war ein süßer Kürbiskuchen? Ich weiß nicht warum irgendwie dachte ich, es sei etwas herzhaftes hihi.

    Gibts sicher auch, da wär ich auch mal neugierig drauf.


    Wobei ich dazu sagen muss, dass ich den Kürbis nicht gekocht und püriert hab, sondern einfach roh gerieben, dann unter den Teig gehoben und dann gebacken.


    Und anstatt Weißmehl hab ich Dinkelvollkornmehl genommen und die Milch dann übern Daumen gepeilt reingeschüttet, bei VK-Mehl braucht man ja mehr.


    Supersaftig geworden und gerade mit diesen Walnuss-Streuseln oben drauf, das kommt richtig gut! Echt total lecker!

    Zitat

    Wann darfst du denn wieder alles machen?


    oder sagt dir das dann dein Arzt?

    Ich hab Mitte/Ende Oktober den nächsten Termin bzw. Kontrolltermin, da frag ich nochmal nach.


    Ab spätestens Mitte November sollte ich aber auf jeden Fall wieder alles machen dürfen, einschließlich Kampfkünste.


    Bis dahin steigere ich mich vorsichtig hoch, er meinte schon, alles was keine Schmerzen macht, könnte ich machen - aber gerade mit Gewichten, da will ich schon noch vorsichtig sein. Und auch die Kampfkünste, das ist ja nochmal ein anderes Kaliber.


    Leere Glasflaschen-Getränkekisten tragen, das geht aber schon. Also eine, noch nicht zwei auf einmal. :)z

    Hallo Leute, will mich auch mal wieder melden. Gibt auch Grund dazu, denn ich hab die Reißleine gezogen und bin seit letzten Donnerstag wieder streng im Ernährungsprogramm. So wie damals während der Abnahmephase.


    Meine Gewichtskurve "seit Anfang der Aufzeichnungen" geht von Mitte 2014 bis Mitte 2015 im 45 Grad Winkel fast ohne Zacken nach unten, das waren damals ja minus 30kg. Seit Mitte 2015 bis jetzt Mitte 2017 zeigt die Kurve aber nach oben, mit einigen Schwankungen, aber der langfristige Trend ist aufwärts.


    Letzte Woche nach dem Urlaub waren es dann als Spitzenwert 10kg mehr als vor zwei Jahren. Damit ist jetzt Schluss, die 10kg müssen wieder runter. Ich bin also wieder zurück bei strenger nach Plan Essen und viel Bohnen, Fisch, ... Die ersten Tage lief es ziemlich optimal, auch das Wochenende war unter Kontrolle - das war ja immer schon meine Schwachstelle. Minus 1,7kg seit letztem Donnerstag, aber naja, erste Woche usw., so bleibt das natürlich nicht (leider).


    Da ich Donnerstag angefangen habe, werde ich jetzt immer Donnerstag auf die Wochenentwicklung schauen, damit ich ein Bild bekomme, wie es läuft. Zusätzlich zeigt meine Waage mir immer Montags den Durchschnitt der letzten Woche an - wiege mich ja täglich. Mal sehen, der Gewichtsdurchschnitt muss ja auf jeden Fall von Woche zu Woche runtergehen, sollte also ein gutes Kontrollmaß sein.


    Sport, naja, derzeit gar nicht. Verletzt. Laufen und auch alles andere praktisch ausgeschlossen. Kann kaum schmerzfrei gehen. Vorteil: ich kann mich zu 100% auf meine Ernährung konzentrieren und muss nicht mit "wie viel Sport, wie viel extra essen" rummachen am Anfang. Naja, ich rede mir das schön denn umgekehrt, mir fehlen meine Sporteinheiten. Vielleicht kann ich in drei Wochen wieder langsam mit dem Laufen beginnen und vielleicht etwas vorher schon beim Pilates wieder einsteigen.


    So, das bei mir. Schätze, ich werde in der nächsten Zeit wieder etwas präsenter sein hier aufgrund der neuen Abnehm-Phase.

    Wobei ich die 5-kg-Grenze nicht so genau nehmen - bei den Kurzhantel-Schulter-Rotatoren-Übungen, die ich 2-3mal die Woche mache, sind es insgesamt 5,6kg, wenn ich mit denen im Stehen gleichzeitig arbeite. Die 600g drüber, da denke ich auch: Sch... drauf!


    Und im Sitzen die Bizeps-Isolationsübungen, da bin ich auch schon deutlich drüber.


    Aber irgendwo muss ja die Grenze sein. Den 6-kg-Kettlebell (der leichteste, den wir in der Box haben) werde ich erstmal noch nicht in die Hand nehmen.

    Den Nagel vom großen Zeh abgerissen, kleiner Unfall. War über 80 Prozent rausgerissen, der Rest hing noch. jetzt wurde er ganz rausoperiert, aber es tut weh!!! Der Arzt ist auch Läufer, aber er sagt, keine Hoffnungen machen, dass man in weniger als drei Wochen einen Schuh anziehen könnte...

    Halli hallo, da schnei ich auch mal wieder rein!


    War ne Woche in Wacken und das war suuuper! Leider hatte ich dann die ganze letzte Woche mit meinem Magen zu tun und konnte nicht so mit 90 Tage weitermachen wie ich wollte. Seit heute bin ich wieder ganz dabei!


    Von Wacken hab ich 1.3kg mitgebracht, davon sind jetzt noch 900g übrig.


    Pitty, das klingt doch wirklich schon ganz gut bei dir und auch wenn du noch nicht volle Pulle alles machen kannst...ist ja nicht so,das du faul aufm Sofa liegst ;-)


    Welcome back Gadet *:) Schön das du wieder da bist! Mit deinem Nagel klingt aber eher weniger gut! Schon bei dem Gedanken daran, hab ich quasi schmerzen ;-)


    Ich ärgere mich im Moment mit den Behörden rum, zwecks den Papieren für die Hochzeit. Ich dachte ja, ich hab nun alles beisammen, komme auf die Gemeinde und auf einmal ist alles nicht mehr gut genug! Das wird jetzt ne riesige Nummer und ich werd dafür wohl extra nach Berlin und Potsdam müssen. Ich könnt im Strahl brechen!!!! ZB reicht mein deutscher Pass nicht mehr als Bestätigung meiner Staatsbügerschaft :-o :-o Die spinnen doch!! Jetzt muss ich morgen im Ministerium des Inneren in Potsdam anrufen und beten, das die mir so ein Ding ausstellen. Unseren Termin vom 22.09. können wir knicken, das ist gar nicht mehr zu schaffen! GsD machen wir keine grosse Party, da ist das jetzt kein grosses Problem.


    Naja, wenigstens mein Hochzeitskleid hab ich gekauft und Samstag kaufen wir die Ringe. :)^

    Guten morgen :-)


    Pitbull, der süße pie klingt natürlich so wie du ihn gemacht hast auch total lecker und nicht mal so ungesund :-)


    habe gestern shred gemacht aber hab heute so schlimm Mukelkater. Heute mache ich dann etwas "Zirkel" 10 Min Trampolin, 10 Min Rad, 10 Min Boxen und Bauch Übungen... Also so ist der Plan mal :-)


    Gadget, schön mal wieder von dir zu hören, aber die Verletzung ist natürlich nicht toll. Sowas tut saumäßig weh. ich wünsche dir gute und schnelle Besserung. Ich will dich nicht runter ziehen aber das kann echt lange weh tun. belaste hier nicht zu früh, nicht dass sich das entzündet ist ne blöde Stelle...


    Ich hatte vor ein paar Jahren einen Unfall, wo mit ein Pizzateller auf den großen Zeh gefallen ist. Nagel blau, Nagel irgendwann ab, das waren auch schlimme schmerzen... Und bei mir hatte es fast 1 Jahr gedauert bis der Nagel wieder wie neu aussah. war aber damals meine eigene Dummheit... Naja ist ja wieder verheilt.


    Hallo Spinnchen, das mit den Papieren ist echt ärgerlich wenn die da so viel von einem wollen...


    Tut mir leid dass sich das mit der Hochzeit dann so verzögert.


    Ich bin mal gespannt, ob mein Freund mich vielleicht am 5 Jährigen fragt wegen heiraten aber um ehrlich zu sein hab ich es schon aufgegeben, dass er fragt ich hoffe zwar innen drin aber ich will auch nicht zu viel erwarten und dann enttäuscht sein. vermutlich will er einfach nicht heiraten.


    Von Nordi hört man gar nichts mehr. Hoffe die hatten ne schöne Hochzeitsreise und es geht ihnen gut :-)


    Wünsche euch allen einen schönen Tag :-)

    Guten Morgen!


    Bei mir läuft es zur Zeit gut weiter, gestern nur 100g weniger, heute wieder 400g weniger. Das waren dann in der ersten Woche Donnerstag auf Donnerstag sage und schreibe 2,2kg weniger. Jeden Tag inklusive Wochenende ein paar hundert Gramm. Wow.


    Heute bin ich allerdings zu einem Business-Lunch. Das wird sicher dann etwas schwieriger. Die letzte Woche hab ich überwiegend im Büro gearbeitet und hatte echt keinen einzigen auch nur kleinen Ausrutscher in der Ernährung, konnte mich komplett konzentrieren darauf.


    Sport wird natürlich noch nix, dauert noch ein paar Wochen, aber es heilt zumindest, man sieht den Fortschritt.


    Sunny, wird mal Zeit, dass er fragt. Jetzt, wo Du so auf dem Weg zur Hochzeitskleidfigur bist. Deine Gewichtsabnahme ist ja nun endlich auf dem Weg, oder? Geht es denn langsam weiter runter?

    Guten morgen :-)


    lauft ja wirklich gut, Gadget.


    Gadget, ich bin im Moment bei 68,9 Kilo mal paar hundert Gramm weniger oder mehr, aber im Moment bin ich auch nicht ganz konsequent mit dem Essen. Da ich sehr klein bin, bin ich mit meiner Figur trotzdem noch lange nicht zufrieden. Arme und Bauch sind schon noch dick für meinen Geschmack. (8 Kilo Abnahme sind jetzt eben auch nicht soooooo viel) aber immerhin klappt es ohne Medikamente. (Metfromin bei Insulinresistenz dann läuft es oft besser oder schneller mit der Abnahme wollte ich aber nicht nehmen...) Ich nehme das langsame Abnehmen lieber in Kauf und muss dann dafür keine MEdis nehmen. Für mich ist eben wichtig dass ich mich auch genug bewege...


    Bin aber von Kleidergröße 46 auf 42 runter. Aber die Oberweite wird kaum kleiner da muss ich manchmal doch noch ne 44 tragen. also bei engeren Sachen (Kleid, Bluse). Ich glaube bei meiner Größe sollte ich wohl eher nur 50 Kilo wiegen dass ich keinen Bauch und so mehr habe aber darauf leg ich es nicht an. 59 ist momentan mein Ziel und ab nächste Woche werde ich wieder konsequenter sein mit dem essen .-) Diese Woche war und ist einfach zu viel los.


    Sport hab ich gestern gemacht Trampolin, Rad, Boxen und Muskelübungen. Insgesamt 45 Minuten :-) Habe ziemlich Muskelkater hihi.


    Heute sind wir mit alten Kolleginnen abends in einer Pizzeria, werde aber nur eine halbe Pizza essen, nicht wie früher eine ganze rein drücken.


    Und einen kleinen Salat dazu dann passt das. Morgen dann Großputz und mehr Sport dann ist die böse Pizza wieder verbrannt, hoffe ich. Ich esse dafür dann heute Tagsüber nicht so viel :-) Obst, Joghurt einfach ein wenig kalorienärmer :-)


    Gadget, ich denke bei ihm liegt es daran, dass seine Eltern geschieden sind. Und auch viele seiner Kollegen sagen ihm, dass die Frauen sich da immer verändern und bla bla bla. Naja ich rechne wohl einfach mal mit nichts. Er hat im Moment eh andere Dinge im Kopf.

    hallo Ihr Lieben :-)


    war gestern noch bis nach 10 Unterwegs es war aber sehr schön die alten Kolleginnen mal wieder zu treffen :-)


    Bin dafür aber heute todmüde. Wäre fast auf dem Bürostuhl eingenickt. Aber jetzt ist es langsam besser.


    Heute bekomme ich ein neues Handy, hatte das gestern bestellt und heute wird es wohl schon geliefert. hatte ich gar nicht mit gerechnet, dass das so schnell geht... Aber ich freue mich drauf, nicht ewig warten zu müssen, wenn ich tippe oder bis es gesendet hat. Und dass ich auch mal ein Spiel runter laden kann ohne dass sich alles aufhängt...


    Heute bin ich noch beim Frisör, es muss etwas geschnitten und wieder schön gefärbt werden. Und danach dann heim. Da ich heute so müde bin mache ich wahrscheinlich morgen Sport aber dafür dann mehr. Falls ich mich aber später fit fühle, gehe ich ein wenig aufs Trampolin.


    Was habt ihr am WE schönes vor? Mein Freund ist das WE über weg. Morgen kommt eine Freundin. Wir kochen Kohlrouladen mit Salat. Und dann schauen wir einen schönen Film denke ich :-) Und Sonntag mache ich einen großen Spaziergang und sonst will ich den Tag entspannt verbringen. Es war jetzt dauernd etwas. und Nächstes WE müssen wir wieder fleißig arbeiten im Haus bzw. am Defender...Naja mal sehen ich hoffe, sein Auto fährt nach bald 3 Monaten endlich mal wieder. Ich mag sein Auto so gerne es fährt sich einfach so entspannt damit :-)

    Moin, bei mir gingen wieder 200g runter, obwohl ich gestern mittags sogar Nudeln und so Zeug bei dem Vortragstermin gegessen habe. Abends dann ein schönes 300g Entrecote mit nur Rosenkohl dazu. Dann hab ich aber noch ne halbe grobe Bratwurst von meinem Sohn aufgegessen, die war dann "über Plan". Aber ging ja. Heute bin ich im Homeoffice und da wird es wieder besser/einfacher mit dem Essen.


    Wochenende ist Handwerken angesagt. Muss von einer Wand Putz abschlagen um festzustellen, wie groß ein an einer Stelle entdeckter Schaden im Mauerwerk ist. Müssen die Wand wohl sanieren, leider steht die zwischen Küche und Esszimmer, ist natürlich ein ganz nerviger Bereich für solche Arbeiten. Für die Sanierung muss die Küche wohl ausgebaut werden, aber für die Untersuchung des Schadenumfangs mach ich das erst mal von der anderen Seite, da steht zumindest nichts davor. Sieht zwar dann etwas "rustikal" aus, mit offenen Mauerwerk neben dem Esstisch, aber muss ja. Hauptsache mir fällt kein Stein auf den Zeh!


    Was macht ihr denn am Defender, dass der so lange gar nicht benutzbar ist? Überrollkäfig, anderes Fahrwerk und so Zeug, also so ein richtiger Offroader danach? Fahrt ihr denn auch ins Gelände oder ist das eher nur Optik? Wenn das mal anfängt mit dem ins Gelände fahren, stell Dich schon mal drauf ein, dass der Defender irgendwann einfach nicht mehr als Alltagsauto verfügbar ist. Dann kommt bestimmt irgendein Kleinwagen noch dazu und der Defender wird immer weiter Richtung Kiesgrube umgebaut. Hab ich schon öfter miterlebt, Schritt für Schritt ging das immer...


    Unser Defender steht eigentlich fast immer nur rum und irgendwie gibt es da den Plan von "mal wieder schön machen", denn er rostet ja gewaltig. Aber wann sollen wir das noch schaffen, das wird wohl noch dauern, bis das Projekt akut wird. Haben ja mit zwei Vollzeitjob, zwei Kindern, dem Anbau am Haus, jetzt der Sanierung im EG, der noch anstehenden Renovierung im 1. OG und im Keller, aktuell der neuen Terrasse im Garten, generell Garten- und Hauspflege usw. eigentlich genug zu tun für die nächsten paar Jahre...

    Gadget, Überrollkäfig ist schon drauf hat er selbst drauf gemacht. und das war auch unproblematisch der hat echt super gepasst. Aber mit dem Fahrwerk gab es monatelang Probleme Auto zu hoch, dann zu niedrig, 3 Fahrwerke verbaut. Jetzt passte es endlich jetzt war was am Getriebe, Getrieben zu einem Spezi in Bremen geschickt überarbeitet. kommt heute zurück. Nächstes WE wird es vermutlich eingebaut und dann hoffe ich, dass endlich alles gut ist.


    Wir wollen einen Campingausbau rein machen und dann Touren machen, wenn möglich auch etwas Offroad :-)


    Ja Gadget, das glaub ich dir, da fehlt dann einfach die Zeit ihn wieder schön zu machen.


    Mein Freund ist ja KFZ Mechaniker und kann fast alles alleine machen. Aber wir haben auch keine Kinder die viel Zeit brauchen.


    Ich hoffe bei eurer Renovierung geht alles gut, dass ihr evtl. nicht die ganze Küche ausbauen müsst.


    Das kann sein, dass er sich noch ein günstiges Zweit Auto kauft. Wir machen den Ausbau zwar eigentlich so, dass er ihn noch als Alltagsauto nutzen kann aber naja vielleicht will er doch noch ein kleines. Die Idee kam jedenfalls schon auf. Aber 3 Autos? Ist ja auch ein Kostenfaktor.


    Gadget, mit dem Abnehmen läuft es ja wieder bei dir :-)


    Ich koche mir heute Abend wahrscheinlich ein Steak und Salat also auch alles gut dann. Heute Mittag fällt das essen aus, da ich unterwegs bin :-)