• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Hallo was ist denn dort los?

    ????


    Ja hab mir die Frikandel gegönnt.

    Dafür hatte ich im Schnitt 13 000 Schritte pro Tag (4Tage)


    Gadgetier viel Erfolg bei der Wanderung. Du bist ja schon echt gut zu Fuß. Wir sind auf dem Weg zum Campingplatz mit unseren Wanderrucksack und dem Zelt halb gestorben. Schwache Muskeln oder schlecht gepackt ?


    Das mit deiner Frau tut mir leid, hoffe ihr geht es schnell wieder gut :)


    sunshine hoffe deine Maus ist auch schnell wieder fit. Freut mich, dass die Ernährung gut klappt ?


    alle Hoffentlich geht dieser Troll bald. Das hier ist ein FREIER Faden und er gehört Sunshine, daher hat sie jedes Recht zu entscheiden, worüber hier geschrieben werden darf.

    rainbow, ich finde wir alle können das entscheiden und ich finde es schön, dass es nicht NUR um abnehmen geht sondern dass man auch mal ein wenig erzählt.

    Meine kleine ist schon viel fitter.

    Wir vermuten dass in dem Ferienhaus ein Mittel gesprüht wurde, auf das wir alle reagiert haben, sie allerdings am stärksten.

    Sonst war es aber wirklich toll die Sonnenuntergänge waren ein Traum :-)

    Ach so, wir waren in Dänemark :-)

    Meine Güte! Also manche Leute ... %-|:|N

    Mir lag ja schon ein gepfefferter Konter auf der Zunge bzw. in den Fingern aber sowas wollen solche Trolle doch nur!


    Alles gut bei mir, der Wettkampf war toll - auch wenn ich mit meiner Leistung absolut nicht zufrieden bin. Aber das ist noch Mangel an Erfahrung, ich hab draus gelernt und nächstes Mal wird es dann besser. Freue mich auf Ende Juli, da muss ich auch noch was für tun - nach dem Wettkampf ist ja vor dem Wettkampf! ;-)

    Gestern Load-Day und Pause, heute morgen gut 17km gerudert, heute Abend ca. 6,6km SkiErg und anschließend Crossfit. Ich könnte noch was machen ... läuft also! ;-D


    Gadget : Gute Besserung an deine Frau - was hat sie gemacht?

    Berichte dann mal von deiner Testwanderung.


    SuNsHiNe : Hoffe auch, der Kleinen geht es bald wieder gut! Was war das wohl für ein Zeug? Insektenschutzmittel?

    Wegen dem Süßkram, der könntest du deinem Mann mal Bitterstoffe ans Herz legen. Schmecken zwar ein bisschen gewöhnungsbedürftig aber bei mir helfen die super gegen Süßkram-Heißhungerattacken. Sind deutlich weniger geworden! :)^

    Pitbull,

    Ja ich denke sowas, denn im Dach waren definitiv nachts Mäuse zu hören evtl etwas dagegen oder so.

    Mein Mann ist leider unbelehrbar was das essen angelangt vir allem Cola, red Bull und so trinkt er wie Wasser ich gönne mir auch mal ne saftschorle zum essen aber dann mit wenig Saft. Und nicht als hauptflüssigkeit.

    Aber wie gesagt leider lässt er da nicht mit sich reden. Er hat ja vor einem Jahr aufgehört zu rauchen und sagt immer, alles will ich auch nicht aufgeben aber auf der anderen Seite wird es von mir indirekt erwartet...

    Naja egal ich komme ohne Süßes klar. Ich mache nur mal ne Ausnahme wenn ein geb. Ist oder wir wo eingeladen sind und dort extra für uns gebacken wurde allerdings nehme ich nur noch ein Mini Stück.

    Tagfein! *:)


    Oh Mann, kein müde von gestern, dann ist heut noch eine Radtour drin …:-)

    Und ich hab einen ganzen Eimer Erdbeeren, die aussehen wie gemalt, ergo ist heute Obsttag. x:)

    Gewicht ist im grünen Bereich, soll aber bis Ende Juli in den unteren grünen Bereich … wir werden sehen.


    sunshine :

    Okay, dann will er scheinbar auch nichts ändern und braucht sich nicht zu beschweren 8-(

    Allein die Vorstellung, dieses Zeug wie Wasser zu trinken …:-o:-X

    Wenn ich Ende Juni sowas mal trinken MUSS (wir reden hier von einer Dose), das reicht mir schon!

    Aber da werde ich es wohl brauchen ….


    Inwiefern erwartet er denn, dass nur DU alles aufgeben sollst?

    Argh, und ich meinte natürlich Ende JuLi!

    Alles neu hier und noch immer keine Editierfunktion ... sollte mir doch das mit der Vorschau mal angewöhnen ...

    Pitbull erwarten evtl nicht aber ich bekomme vorwurfsvolle Blicke wenn ich nasche.

    Und ich muss ja auch wegen dem Diabetes in der SS aufpassen der ist zwar weg kann aber natürlich kommen wenn man blöd isst.

    Also weiß ich nicht ob es ihm un die Optik geht (SsBauch geht leider langsamer weg als gedacht...) oder gesundheitlich.

    Möchte da auch keine Vorwürfe machen.

    Ich schau nach mir, er nach sich. Wenn ich einkaufe bringe ich nichts mehr mit an Süßkram. Wenn er dann etwas möchte muss er selbst los und da sieht siche die Bequemlichkeit hohl.

    Moinsen *:)

    Oh man ich wollt seit Tagen schreiben, aber immer war irgendwas anderes.

    Rainbow, hoffe du hast dich wieder vollständig erholt nach deinem Zusammenbruch! Das klang ja echt übel! :-o Weisst du schon was der MdK entschieden hat?


    Gadet, was hat dein Frauchen denn gemacht, das sie einen schicken Stiefel tragen muss? (ich hab auch 2 davon hier rumfliegen)

    Viel Erfolg bei deiner Wanderung!! Ich bin gespannt was du berichtest!


    Sunny, du weißt ja was ich wegen deinem Männe denke. Ich find das unfair, du bekommst ein Kind und es ging die in der SS sehr mies. Dafür tust du aber jetzt auch was...während er aufhört mit rauchen und das quasi als Freifahrschein sieht, jetzt alles in sich reinzukippen....dich aber maßregeln will.


    Jajaja, die lieben Trolle %-| Nur das letzte lesen und dann ungefragt seinen Quark abgeben wollen...Manche Leute müssen echt Langeweile haben *grins*


    Mir gehts gut, läuft alles rund. Jeden Tag Schwimmhalle oder Fitti gewesen und das Essen passt auch meistens. War nur wieder sehr unvernünftig, weil ich eine Entzündung in der Hüfte habe und trotzdem zum Sport bin. Im Wasser hab ich's allerdings auch nicht wirklich gemerkt und selbst aufm Laufband gings recht gut. Was dagegen sehr viel mehr weh tut, ist spazieren gehen mit'm Hund. Keine Ahnung wieso...??? Kann auch nicht wirklich Entzündungshemmer nehmen, weil ich mir auch noch eine Entzündung der Speiseröhre angelacht habe. Beides ist jetzt aber fast wieder weg.

    Gewicht heute eine glatte 74, damit bin ich sehr zufrieden!


    Pitty, kriegst noch Antwort auf die PN! :-D

    Hey ho! *:)

    Gewitter vs. ich: 0:2 8-)

    Wollte heute eigentlich einen Wald-/Geländelauf mit Steigung machen, hab ich aber auf morgen verschoben und bin stattdessen nochmal radgefahren. „Nur“ knapp 17km aber ok.

    Vorher Krafttraining, also alles geschafft. :)^

    Esstechnisch läufts sehr gut, Samstag gehts wieder in die Erdbeeren x:) und abends Geburtstagsgrillen von Schwägerin. Eigentlich wollten wir zum Chinabuffet, das machen wir dann evlt. Sonntag, sofern das Grillen nicht ausartet ;-D:=o


    Spinnchen : Ok, ich warte! :-D

    Sind die Entzündungen mittlerweile weg?

    Die Schmerzen beim Spazierengehen, das war evlt. wegen der Abrollbewegung.

    Im Wasser ist man ja sozusagen schwerelos und das Laufband federt ja nach, jedenfalls mehr als „normaler“ Untergrund. ":/

    Hallo meine Lieben,

    Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück. War richtig schön in Amsterdam. Bin jetzt aber echt fertig....


    Wie das Gewicht aussieht hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung, gucke ich morgen mal drauf ?



    Brotspinne2003 das mit der Hüfte ist ja doof.. hast du das öfter?

    Ja hab mich ein Glück schnell vom Crash erholt. Leider passiert mir das öfter.. Also der MDK hat jetzt Pflegegrad 2 angedacht. Hoffe dass das offizielle Schreiben demnächst eintrudelt. Ich werde das auf jeden Fall nutzen, um eine Haushaltshilfe zu bekommen. Die kann mir dann helfen oder an schlechten Tagen auch komplett die Tätigkeit übernehmen. Das andere Geld wird für Therapien, manche Medikamente und auch einfach für den Alltag verwendet. Werde dann sehen, wie ich das Geld am sinnvollsten einsetzen kann.


    pitbull_xyz Dein Plan klingt ja echt heftig. Bist wirklich fleißig. Der nächste Wettbewerb wird bestimmt noch besser. ? Beim ersten Mal, ist man ja noch unsicher. Richtig cool



    Viele Grüße an Alle

    huhu :-) wir waren Montag einen großen Spaziergang machen allerdings recht zügig und heute 2 Stunden lang eine noch größere runde. Echt klasse aber jetzt tut mir langsam dann doch alles weh.

    Morgen sind wir bei den Schwiegereltern und sonst weiß ich noch gar nicht was am we so ist.

    Mein Mann muss Montag wieder arbeiten. Auf der einen Seite freu ich mich auf der anderen auch schade wenn er dann erst spät nachmittags kommt.

    Aber wir Mädels bekommen das auch alles alleine hin :-)

    Moin! *:)

    Gewicht stagniert, dabei müsste eigentlich was runtergehen bei der vielen Bewegung … noch viel weniger kann ich nämlich nicht essen! :-|:-/

    Werde mich aber mal nicht verrückt machen, geht ja nur noch um gut 2kg – das Chinabuffet verschieben wir aber doch besser auf nächstes Wochenende! ;-D



    rainbow :

    Was ist bei dir gesundheitlich eigentlich genau los? Gern per PN, falls du es hier schonmal geschrieben hast aber falls es zu persönlich ist, auch ok.


    Ob es beim nächsten Wettkampf besser wird, sei mal dahingestellt … ich kenne die Örtlichkeit bisher nicht, noch dazu internationales Starterfeld mit über 1.000 Leuten – das ist nochmal ein anderes Kaliber! Aber an sich bin ich optimistisch. Ins Finale werde ich es wohl noch nicht schaffen aber ich geb mein Bestes, mal sehen, was dann am Ende bei rauskommt. Nächstes Jahr wird’s sicher besser! :)z



    SuNsHiNe :

    Ist die Hand von deinem Mann wieder ok? Und hilft er jetzt mehr?

    Hatte das mal mehr oder weniger im Novembermamis-Faden verfolgt, in letzter Zeit aber nicht mehr reingelesen. Nicht, dass du etwa denkst, ich würde dich stalken! :_D:=oo:)

    pitbull_xyz 2 kg sind ja wirklich nicht mehr viel. Die letzten Kilos sind nin mal leider auch die hartnäckigsten. Ich würde mir da Zeit lassen. Vermutlich ist dein Körper doch schon gut trainiert. Dann wirkt das alles anders ? ich möchte auch unbedingt wieder REGELMÄSSIG trainieren. Mir fehlt das so. Muss aber zugeben, dass ich zur Zeit einfach ne Faule Socke bin ?


    Ich weiß gar nicht, ob ich schon mal geschrieben hab, was Gesundheitlich los bei mir ist. Das ist aber auch kein großes Geheimnis. Also ich hab das Ehlers Danlos Syndrom, das ist eine genetische Bindegewebs Erkrankung, die sich durch ein zu schwaches Bindegewebe zeigt. Also lockere Bänder, Gelenke, auch Kreislauf und Verdauungsprobleme, Schmerzen und vor allem eine starke Müdigkeit. Dazu kommt dass ich eine chronische Migräne und Depression habe. Also leider alles nicht so leicht. Eigentlich würde ich gerne meine Ausbildung fortsetzen, aber es geht derzeit einfach nicht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mit 21 Schwerbehindert bin und einen Pflegegrad habe :/


    sunshine Kann ich verstehen, dass du es vermissen wirst, dass dein Mann jetzt wieder weniger da ist. Aber ihr packt das ?

    Moin! Wollte mal eben wie versprochen von meiner 50km Wanderung gestern berichten:


    Zu erst mal, wir haben es geschafft, ohne größere Verletzungen oder Schmerzen. Ich fühle mich heute wieder komplett fit, bisschen zwacken in den unteren Lendenwirbeln, aber muskulär alles ok. Der Kollege hat aber leider eine Blase unterm Fuss und das hätte dann für die 100km im September nicht gereicht!


    Generell war das gestern super, hat Spaß gemacht, war aber nicht gut für das Selbstvertrauen, was die 100km angeht. Als wir nach 50km ankamen, waren wir ziemlich platt. Die Vorstellung, dann direkt auf gleichem Weg wieder zum Start zurückzukehren, war ehrlich gesagt ziemlich abschreckend. Eher so wie "im Leben nicht...".


    Ich glaube, die Belastung an sich ist schon ok, ich bin 42km Marathon gelaufen(!), da sollte ich doch 50km gehen(!) können? Was mir nicht klar war: Die Dauer der Belastung ist der limitierende Faktor. Gestern sind wir die 51km in ziemlich genau 10 Stunden gegangen, auf der Hälfte eine 30 Minuten Pause zusätzlich, also 10,5h total. Zehn Stunden Dauerbelastung! Das war das Problem für uns gestern. Und bei 100km sind es eben mindestens 20(!) Stunden Dauerbelastung mit vielleicht 4 Pausen a 30-45 Minuten oder so. Ich kann mir das nach gestern bisher kaum vorstellen.


    Das viele Laufen (joggen), was ich ja mache, scheint zumindest für die Belastung beim Gehen nur eingeschränkt zu trainieren. Mir taten gestern ganz andere Muskeln weh, z.B. die Oberschenkel an den Innenseiten. Und die Fußgewölbe, wobei das sicher die Länge der Belastung war.


    Rucksack mit anfangs 8kg war erstaunlicherweise gar kein Problem. Wurde ja auch immer leichter (Essen und vor allem Trinken).


    Ansonsten: 4.545kcal verbraucht, 65.634 Schritte, Durchschnittspuls 103, Durchschnittsgeschwindigkeit 5,1km pro Stunde. Das war eine vernünftige Geschwindigkeit, die wir auch sehr konstant gegangen sind. Flott, aber nicht zu schnell. Die Strecke war auch sehr hügelig, immer entweder rauf oder runter, fast nie flach. 1.500 Höhenmeter. Das wird bei den 100km viel weniger, ist überwiegend flach.


    Tja, was die 100km angeht? Aus heutiger Sicht eine echte Herausforderung! Das wird sehr viel schwieriger als gedacht. Entweder muss ein Wunder geschehen (naja), oder wir müssen trainieren. Allerdings kann ich nicht jede Woche mal eben einen ganzen Tag dafür einsetzen, um lange Strecken zu wandern. Selbst 20km sind schon 4 Stunden Gehzeit. Muss aber wohl. Und mindestens müssen wir auch noch mal 70-80km Probewandern vorher.


    Also, haltet mich für bekloppt, aber ich freu mich drauf! ;-D;-D;-D