• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Mich ärgert es nicht - wenn es mich jetzt ärgern würde, hätte ich es lieber gleich vermieden. Die Kausalität ist doch da ganz eindeutig! ;-D


    Sunny, Du läufst - interessant, will ich ja gerade anfangen. Wie stelle ich mir das vor, loslaufen und 45 Minuten später wieder anhalten? Ich staune, mein Laufprogramm spricht von Einheiten mit 20 Minuten, bei denen man abwechselnd je eine Minute geht und langsam läuft, um überhaupt erst mal "in Gang zu kommen".


    In einem Laufforum sind viele, die schon Wochen daran arbeiten, überhaupt mal 30 Minuten am Stück langsam laufen zu können! Das kommt auf mich auch zu...

    Ich gehe gleich in einen Einführungskurs fürs Rudern. Ist sehr schonend und ein sehr gutes ganzkörper Training. Wäre evtl. auch was für Gadget. Das tolle ist, dass ich es im Sommer auch raustragen kann. Passt auch zu meinem Unileben zur Zeit :P Sonst vorgenommen habe ich mir: sehr sehr viel lernen. Also mich richtig pushen, bis ans Limit. Mein Leben wird bis mitte Februar darin bestehen den ganzen Tag zu lernen und bissl zu rudern. So der Plan. :)

    Spinnchen: Wusste ich ja gar nicht! Über amazon.com kannst Du das bestellen, auch mit deutschem (oder was auch immer) Account. Landet aber evtl. im Zoll und dann kostet es noch einen Aufpreis (Einfuhrumsatzsteuer und Zoll glaube ich).


    Weird: Gute Idee, aber hab kein Rudergerät und gehe ja auch eher vom Training mit Geräten weg. Will ja jetzt draussen laufen überwiegend, statt Laufband und für die Freelethics brauche ich auch keine Geräte! Du hast Zugriff über den Sportclub in der Uni auf Rudergeräte, oder?

    Ich liebäugel schon länger mit nem Rudergerät :)z Klingt für mich auch verlockend!


    Gadet, soviel ich weiss, sind die im Amiland schon paar Monate draussen, Ich muss mal gucken wie das mit Zoll etc ist. Wenn ich mir Klamotten aus "Hinterbuktu" bestelle, musste ich noch nie beim Zoll was nachzahlen ( aber das ist dann meistens nur so um die 100euro).

    So, kurz mal angeben hier, gerade meine Übungen absolviert, ganz schön hart, nach der Pause:


    Liegestütz: 40 (10-6-10-8-6)


    Sit Ups: 36 (10-8-6-4-4-4)


    Squats: 38 (15-10-8-5)


    SitUps mit brutalem Willen geschafft, das gibt Schmerzen morgen... Liegestütz falle ich immer wieder auf diesen Level zurück, wenn ich mal aussetze. Das ist echt die schwierigste Übung, da geht dann auch nix mehr mit allem Willen. Und Kniebeugen gehen erstaunlich gut, achte auf die Haltung und dann machen das auch meine empfindlichen Knie mit.


    Mal sehen, wie sich das mit den Lauftagen verträgt, plane ja Mo/Mi/Fr zu laufen und da mach ich ja auch jeweils meine Übungen.

    Grad gesehn, in UK gibts die Uhren auch schon und innerhalb der EU gibts doch keine Zollgebühren oder?


    Ich hätte auch grad richtig Lust auf Sport :)z Schön das du so dran bleibst! :)^

    Gadget


    Naja, im Winter joggen ohne Training ist auch hart, wegen der eiskalten Luft. Ich hab über die Uni zugriff auf ein mehrere Fitnesszentren (da die Uni 2 Stnadorte hat), aber ist ja überall das gleiche. Dazu kommen noch hunderte Kurse und Sportarte. Das meiste gratis :) sonst kostest auch kaum was. War jetzt heute in dem Einführungskurs, werde jetzt wohl ein paarmal selbst gehen um die Technik ein wenig zu festigen und danach gehe ich glaub in die Ruder Class - da Traniert man in der Gruppe zu Musik, das motiviert. Heute war die ganze 3 Fach Turnhalle voller Leute und am Zumba machen, sieht schon speziell aus. Denke, das Rudern könnt was werden. Fitness und Joggen war nie mein Fall.


    Im Sommer werde ich glaub noch Yoga sowie Bouldern anschauen. Bouldern ist niedriges Klettern ohne Sicherung, oft mals an Klippe mit Wasser darunter.


    So, jetzt noch bissl Simpsons und dann mal wieder an meinem Einmannfirmen-Projekt arbeiten. Bin absolut Pleite... Brauche mal wieder ein wenig Geld...

    Moin moin!


    Soooo, gestern den ersten Tag ganz brav und ohne Probs rum bekommen! Jetzt mal hoffen,das es so bleibt und die Waage das dann auch gut findet ;-) Morgen geh ich mal vorsichtig gucken und hoffe ich erschrecke mich nicht zu sehr!


    Weird, super das du an der Uni so viele Möglichkeiten hast. Jetzt musst du dir nur noch ein Zeitfenster dafür schaffen, kannst ja nicht immer nur lernen! Da ist der Sport sicherlich ein ganz guter Ausgleich!


    Zumba wäre auch nicht meins, ich käme mir bei dem rumgehopse doch ziemlich bescheuert vor ;-D Und beim Klettern würd ich vor Angst sterben :-o Hoch würde ich ja noch irgendwie kommen, aber runter mit Sicherheit nicht,ich verfalle dann in eine Art Angststarre und beweg mich keinen Meter mehr. :|N

    Moin!


    Weird: Bouldern hab ich neulich in der Kletterhalle mal zugeschaut - also ich würde den Klotz da nicht hochkommen. Rundrum nur deutliche Überhänge und Typen und Mädels mit Armen wie Oberschenkel und 100% Sehnen und Muskeln haben sich da "an einem Finger hängend" hochgezogen. Kurz: Respekt!


    Spinnchen: England sollte einfacher sein. Das würde ich persönlich riskieren - und wenn es dann was kostet am Ende, ist es auch nicht wild. Über amazon.co.uk?


    Wie schon erwartet kam nach dem ersten Tag "Clean Essen" schon gleich der erste große Schritt nach unten beim Gewicht. Und das, obwohl ich gestern Abend sogar ausführlich mit Steak und allem gegessen habe. Ein großer Unterschied zu den Fresswochen noch: Wasser! Hab viel getrunken. Heute dann also schon 97,4kg, 1,3kg weniger als gestern. :-o Ok, das logge ich mal ein für die Liste:


    Gadget 46, 1,92, Start: 21.05. 112,5kg, Ziel: 91,0, Aktuell: 97,4, über Weihnachten +1,0kg, ges.: -15,1kg

    Trinken ist auch bei mir der Schlüsselpunkt! Ich muss mich wirklich zwingen! Gestern habe ich zumindest 0.75 reines Wasser getrunken + grossem Cappu + 3 grosse Kaffee. Heut versuch ich mal einen Liter Wasser zu schaffen.


    Hab grad Amazon uk geguckt, aber die haben auch erst die kleinste Uhr von Fitbit draussen. Schade aber auch!!! Aaaaber, billiger! In Deutschland kostet die ja 129 euro und in uk umgerechnet nur 102 :-o Also ich glaube, wenn die Surge dann endlich raus ist, gucke ich trotzdem bei uk. Ich nehm mal an,das die dann selbst mit Versandkosten noch billiger ist und ob das Diing nun in engl. oder deutsch mit mir "redet" is mir eigentlich egal.


    War eben nach einem riesen Kaffee mal vorsichtig au der Waage und es sieht gar nicht soooo duster aus wie befürchtet. Ich mach uns dann morgen die Liste neu.

    Spinnchen, die redet mit Dir auch deutsch, wenn Du die in England oder China kaufst. Ist alles die gleiche Hardware und Firmware. Und beim aktivieren kommt dann deutsch oder englisch via Software raus, je nach Einstellungen. Würde ich drauf wetten. Du kannst ja auch bei unseren einfachen Rackern schon wählen zwischen ISO und metrisch von den Einheiten her.


    Und da die wahrscheinlich zum aufladen auch nur mit USB Stecker kommt, passt auch das. Hab mir schon iPhones und so in USA und UK gekauft, da ist dann immer der falsche Netzstecker dran. Aber im Falle Fitbit dürfte es exakt gleich sein, was Du hier oder dort kaufst.

    Jo da haste Recht, das sollte gehen! :)^ Werde UK jedenfalls im Auge behalten. Amazon bei den Ammis ist raus, die haben da irgendwelche Fake Preise (600-700 dollar) :O

    Heut um 8 auf den Zug, da gearbeitet 45min, dann in die Uni, dann bis ca 17 uhr durchgearbeitet. insgesamt vll. 30-40min pause. Ach, und ich wèrde so gerne noch paar Stunden ackern... aber ich bin fertig... ach herje, ich muss irgendwie mehr aus mir rauskriegen. :) nachher mal nach hause, stunde pause, dann mal gucken ob wieder was geht. Aber heute war ich trotzdem relativ gut dabei, aber zuwenig, einfach zuwenig...


    Hab mir jetzt vorgenommen, jeden Samstag zu rudern. Es kommt garantiert noch 1 Session unter der Woche dazu. Toll wäre so 3mal die Woche. hmm, kommendes Semester wird brutal...

    Ihr seid ja alle echt fleißig was Bewegung angeht :)^ Find ich gut.


    Die einzige Form von Bewegung die ich über die Feiertage praktiziert habe war spazieren gehen und essen o:)


    Mein Gewicht pendelt zurzeit bei etwa 63-64 kg rum. Ab dieser Woche geht auch der Sport wieder los. Ich bin ein riesen Zumba Fan und freu mich schon auf die nächste Stunde :-) Ich hab mir eine 10er Karte für Kurse vom örtlichen Fitnessstudio besorgt und werde mich mal durchprobieren. An sich spiele ich mit dem Gedanken mir eine Sportart zu suchen die ich auch in einem Verein ausüben kann. Sprich was regelmäßiges mit neuen Kontakten und am wichtigsten es muss mir richtig Spaß machen. Ich brauch für 2015 einfach ein neues Hobby ;-D