• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Heute gibts wieder viel zu tun. Mein kleines Aufgabenheft durchackern, dauert aber nicht so lange denke ich. Dann noch so 25. Seiten Mathe. Morgen wieder Rudern. :)


    Gadget, überanstreng dich mit dem Joggen Anfangs nicht. Das ist kontraproduktiv. Überanstrengung führt dazu, dass der Körper zuwenig Energie hat und du einfach Milchsäure produzierst, ich glaub da wird der Muskel abgebaut. Auf jedenfall ungesund und das Gegenteil vom dem was du willst. Ausserdem ist es nicht das Gelenkschonenste. (Rudern ist schonend und kann man auch als Übergewichtiger machen, gibt ja auch Hometrainer)


    Mal gucken wann ich heute abkacke :P

    Moin allemiteinander!


    So, heute morgen hab ich meine erste Laufrunde absolviert - von Überanstrengung keine Spur. Durch mein gutes Geh-Pensum mit den vielen Fitbit-Schritten bin ich glaube ich schon ganz gut vorbereitet. Und, ich nutze einen ganz langsam startenden Einsteiger-Trainingsplan - abwechselnd gehen und laufen, um das Laufen überhaupt erst mal "zu lernen". Wir laufen zu zweit und können uns schon noch dabei gut unterhalten. Ich bin der etwas fittere dabei, so dass ich automatisch eingebremst werde - was in dem Fall für den Anfang gut ist. Mir hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und Freitag morgen ist die nächste Runde!


    Gegessen hab ich gut, gestern Abend zur Abwechslung mal einen Salat aus Thunfisch, Kidneybohnen, überwiegend Tomaten und ein paar Kapern gefuttert, war auch gut, aber die rohen Zwiebeln darin machen sich bemerkbar... ]:D


    Gewicht ist wieder höher, der Drop um 1,3kg gestern war auch unnormal, also Schwankung nach unten. Heute wieder 98,3 - ist etwas realistischer bei dem Startgewicht nach den Feiertagen.

    Gadget, ich hab mich vermutlich falsch ausgedrückt. Es war eher schnelles gehen/spazieren als laufen. Aber wir gehen dann ohne Pause hätte auch noch länger gekonnt aber mein Freund hatte keine Lust mehr hihi.


    freut mich, dass es dir Spaß macht.


    Ich hab mich heute morgen nicht gewogen. Mein Freund ist im Krankenhaus da war das nebensächlich aber dafür war ich schon um 5:45 bei der Arbeit hihi obwohl wir erst 6 Uhr anfangen können. Konnte einfach nicht so richtig schlafen.


    Wie geht es euch denn so? Hab heute meinen ersten Arbeitstag. So ist die Woche nicht so lange :-)

    Ich war mal längere Zeit Lauftrainer in nem Run-Up Kurs,und wir haben den neueinsteigern mit folgendem Plan auf die Sprünge geholfen.


    Training war 3 mal in der Woche für jeweils ca.45 min.


    Am ersten Training gings los mit 1min Joggen-1min gehen,usw usw usw


    Am zweiten Tag 2min Joggen-1min gehen-2min Joggen-1min gehen usw


    Am dritten Tag 3min Joggen-1min gehen-3min Joggen-1min gehen usw


    und so hat sich das immer weiter gesteigert,durchaus haben wir manche Tage nochmals wiederholt,auf das jeder zu seinem Ziel kam. Und nach ca.5-6 Wochen konnte jeder knapp ne Stunde Joggen.


    Auf jeden Fall vorab genügend Trinken und sich richtig Anziehen!

    Hi Sunny, welcome back! Ich hoffe, Dein Freund hat nichts Schlimmes, alles Gute jedenfalls! Klar, wenn so was ist, ist einem die Waage erstmal schnuppe...


    Und hallo Lauftrainer, so in etwa sieht auch der Trainingsplan in der App aus. Bisschen langsamere Herangehensweise aber noch. In 6 Wochen 30 Minuten, aber im Prinzip die gleiche Methode um dahin zu kommen.


    Und Spinnchen, hab eben News zu Fitbit gelesen, lief erst heute so über den Ticker:


    http://blog.fitbit.com/charge-hr-and-surge-available-now-plus-new-charge-colors/

    Gadet, wenn ich es mit meinem schlechtes engl. richtig verstehe, dann kommen die jetzt bald. Ich wüsste es nur gern genauer *ungeduuuuld*


    Sun, erstmal alles Gute deinem Schatz! @:)


    Sooooo, ich hab mich heut auf die Waage getraut und siehe da, nur 1.4kg plus zu Weihnachten :)^ Damit kann ich ziemlich gut leben :)z Hatte mit mind noch nem Kilo mehr gerechnet,genug gefuttert hab ich jedenfalls :=o


    Ich bin heut von Arbeit wieder nach Hause, geht nicht mit meinem Bein, hat meine Chefin auch gleich gesagt.Muss ja die ganze Zeit laufen und stehen. Bin offiziell auch noch krank geschrieben...aber zumindest habe ich guten Willen bewiesen.

    Du kannst die seit heute im Fitbit Store bestellen (USA only) und bis Ende des Monats gibt es die bei den großen US Elektronikläden überall. Und "ausgesuchte Länder in Europa" einige Zeit später.


    Ich würde nicht damit rechnen, die vor Ende Februar frühestens hier offiziell kaufen zu können.


    Der US Fitbit Online-Store liefert nur nach USA und Canada, hab gerade nachgesehen. Wenn Du die unbedingt jetzt haben willst, kann ich meine Mitarbeiterin in Kalifornien bitten, eine zu sich nach Hause zu bestellen und die dann hierher weiterzusenden. Das kennt die schon... ;-D Kann natürlich Zoll anfallen, muss aber nicht. Und Versand nach D kommt dazu. Die Surge kostet da $249,95.


    In den USA ist Shipping aber auch erst in 6-8 Wochen, sehe ich gerade! Dann noch eine Woche Paketlaufzeit in USA. Und dann noch ein paar Tage Trans-Atlantik.


    Das wirft wohl auch noch mal ein neues Licht auf den Zeitpunkt der Verfügbarkeit in Europa... Am Ende hab ich meine Apple Watch noch früher als Du Deine Surge...

    Dann könnte sie Ende des Monats auch bei Amazon us zu bekommen sein oder? Naja mal 2 Wochen warten und gucken was passiert! Ansonsten muss ich wohl waaaaarten.


    Wann soll denn die Apple Watch kommen und gibts dafür schon nen ungefähren Preis???

    In den USA im März wohl, bei uns wohl wieder später. So jedenfalls aktuelle Gerüchte. Und da wird es dann gerüchteweise Modelle geben von 350 bis über 10.000 Euro - Gold mit Diamanten...

    Vielen Dank, meinem Freund geht es schon besser er ist wieder zuhause :-) Gott sei dank. Wir dachten schon es sei ein Darmverschluss aber anscheinend nicht. Es ist wohl alles wieder ok.


    Ich hoffe ihr bekommt eure "Uhren" schnell :-)

    10.000 :-o :-o :-X Najaa,wer hat der kann :-D Ne echt, und wenn ich noch so viel Kohle hätte, alleine für den Gedanken daran würd ich mir auf die Fingerchen klopfen. Da sind die von Fitbit ja ein richtiges Schnäppchen ;-D


    Sun,da hat er ja nochmal Glück gehabt!!!

    So, noch schnell der Chronistenpflicht nachkommen, Sportprogramm von heute:


    Laufen: 20 min (je 1 min laufen, 1 gehen), easy.


    Liegestütz: 37 (12-8-8-9-0), abgekackt. Hätte mit -10-8 enden sollen.


    Sit Ups: 42 (12-10-6-6-4-4), hart.


    Squats: 42 (17-10-8-7), bisschen Knie, sonst easy.


    Ich komme bei den Liegestütz einfach nicht über den Level, den ich heute wieder probiert habe. Den Level werde ich wohl noch einige Male wiederholen müssen, bis ich mich auf zu den versprochenen "100" machen kann, auf die der Trainingsplan abzielt...


    Bei den Squats erreiche ich beim nächsten Training das zweite Level (1x 20 noch).


    Jetzt spüre ich schon, dass ich heute mehr gemacht habe, den Tag Pause brauch ich morgen dann auch wirklich.


    Freitag wieder!

    Guten morgen :-)


    Wow sportlich, Gadget. ich wollte gestern eigentlich etwas auf meinen Hometrainer aber nein was hab ich gemacht? nach der Hausarbeit hab ich gegessen und mich hingelegt... Sehr effektiv.


    Waage zeigte heute 74,8 also 2 Kilo mehr. Echt doof aber am besten nicht drüber aufregen :-)


    ich bin echt erstaunt wie lange es dauert bis mal paar hundert gramm weg sind aber drauf sind die soooo schnell.


    Hab allerdings auch wenig getrunken in letzter Zeit. Muss ich auch wieder besser machen.

    Moin!


    Sunny, die zwei Kilo! Wir schleppen ja alle was mit rum, aber jetzt läuft es ja wieder un Ende Januar ist das längst ausgebügelt, gelle?!


    Bei mir zeigt die Waage heute 400g weniger, 97,9kg. Schwankt ganz schön, diese Woche. Ich mach aber ja in Sachen Ernährung und Sport alles richtig, wird sich also einpendeln.


    Heute mach ich allerdings keinen Sport. Die neue zusätzliche Belastung spüre ich ein wenig in den Beinen, musste gestern tatsächlich meinen Schreibtisch absenken und mal im sitzen arbeiten, da mit nachmittags doch echt die Füsse weh taten. Braucht alles seine Zeit, der Körper muss ich langsam aufbauen, wenn man jahrelang Sportmuffel war. Dafür bin ich dann morgen wieder voll einsatzbereit!

    Morgen... Heute ist das Ziel, nicht vor 19:15 zu gehen. Muss das jetzt langsam raufschrauben bis 20:00. Dann macht die Bibliothek zu. Dann hab ich, mit Pause, 11.5 Stunden in der Bibi. :) Rudern muss ich dann langsam einbauen. Sicher am Samstag, morgen wohl auch noch. Muss aber erst ein 2. Set Sportkleider kaufen sowie ein Schloss (wir müssen eigene Schlösser mitnehmen für die Schliessfächer o.O).


    Gestern war ich relativ fit als ich ging, bloss bissl demotiviert bzw. hatte das Gefühl, dass wenn ich jetzt noch mehr mache, es eh nicht im Kopf bleibt. Also ging ich heim mit dem Gedanken, dass ich nach 50min Zugfahrt wieder frisch bin und daheim was machen kann... Hab dann im Zug derart viel Freude gehabt weils einfach lief... :P Naja, war ganz ok, aber muss irgendwie noch mehr reinstopfen. Futtern jetzt relativ viel Studentenfutter, denke, dass bringt schon was. Und Abends ein Orangensaft als Zuckerboost.


    Zu erledigen Heute:


    -Todo Büchlein durchmachen (sollte ich eig. jeden Abend...)


    -Aufgaben von gestern sowie das neue Thema fertig machen


    -"Zusammenfassung" schreiben


    Sollte machbar sein. Muss das hier protokollieren, das hilft.