• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Ich muß auch abnehmen, so ca. 4 Kilo.


    Was das Bewegen betrifft, habe ich die Erfahrung gemacht, dass es da auch so eine Art Jojo-Effekt gibt, wenn man die Bewegung auf einmal einstellt. Das führt dann zu sofortiger Gewichtszunahme und nicht zu knapp. Man ist also darauf angewiesen, wenn man mit dem Sport einmal anfängt, damit nie wieder aufzuhören.


    Das finde ich auch irgendwie frustrierend, da es für mich dann oft nur noch Zwangssport wegen den Kilos ist. Im Moment stoppe ich gerade, weil ich was am Fuß habe. Zack, sofort ein Kilo auf der Waage... %:|


    Ansonsten reihe ich mich mit ein und werde mit Euch abnehmen. @:) :)*

    mcfundae, das ist ja super ich glaube manchmal, ich habe ne Zuckersucht. Ich trinke auch meinen tee gerne gesüßt. Aber manchmal nehme ich stevia, anderes mal candis oder normalen Zucker.


    Obst esse ich auch gerne und viel. Morgens am liebsten nen großen Obstsalat mit etwas Ahornsirup das mag ich :-)


    Da ich ja eine Weizenallergie habe kann ich nur Gluten freie oder Dinkelnudeln essen. Ich mag die Dinkelnudeln mehr. und die machen auch lange satt. Aber das mit den Zucchinis mache ich auch oft mit Bolognese Soße super lecker, das mag auch mein Freund der nicht so viel Gemüse isst hihi.


    Nimmst du denn wenn du backen willst dann Agavendicksaft statt Zucker?


    Ich backe grundsätzlich alles mit hellem Dinkelmehl Pfannkuchen, Kuchen, Spätzle, alles was man mit Weizenmehl auch machen kann. Klappt super :-)


    Kytta, ja das stimmt schon also ich merke, dass ich aber auch deutlich fitter bin wenn ich mich bewege ohne bin ich total träge, so wies im Moment der Fall ist. Ich MUSS meinen Hintern wieder etwas hochbekommen, heute werde ich Hometrainer Fahrrad fahren 30-40 Minuten.


    Vielleicht kannst du ja schwimmen gehen wenn du was machen willst da ist der Fuß nicht belastet :-)

    Hallo @Sunshine_86


    Möchte mich sehr gerne anschließen :-)


    Startgewicht: 65 Kilo


    Aktuelles Gewicht: 63 Kilo


    Zielgewicht: 52-55 Kilo (je nachdem wies "ausschaut")


    Ich probiere es klassisch mit gesunder Ernährung und Sport.

    Sunshine, Tee habe ich grundsätzlich schon immer mit Honig gesüßt. Das kann vielleicht eine Alternative für dich sein? Oder magst du Honig nicht? :-)


    Hm, wie gesagt, noch habe ich gar nicht gebacken und ehrlich gesagt backe ich sooooo selten (weil ich keine gute Bäckerin bin), dass ich mir noch keine Gedanken darüber gemacht habe. Aber für Samstag habe ich versprochen, einen Kuchen zu machen und da starte ich mal ein Gesund-Backen-Experiment. Ich habe letztens einen Buchweizenkuchen gegessen, also ich schätze mal bei diesem Namen, dass der aus Buchweizenmehl gebacken wurde. Der war auch sooo lecker! Mal sehen, was ich mir für Samstag raussuche. Ich werde berichten!


    Agavendicksaft habe ich noch nie probiert. Schmeckt der? Irgendwie klingt der unappetitlich ;-D


    So und ich muss euch jetzt mal gestehen.. mir fällt es zwar leicht, auf Zucker und Weißmehl zu verzichten.. aber nicht auf Alkohol. Als ich die letzten Wochen bei meinen Eltern war und kaum ausgegangen bin, war das kein Problem, aber kaum in meiner Wohnung angekommen, erst mal n Kennenlernbierchen mit dem neuen Mitbewohner, nun kamen Austauschstudenten an, die ich mitbetreue und natürlich geht man hier ins Brauhaus, dort ins Pub und unter zwei Bierchen zu bleiben, ist da schwer. Das schwere Los des Studenten ]:D Aber das nächste Event am Abend steht erst nächste Woche Donnerstag an, bis dahin sollte es kein Problem sein trocken zu bleiben. ;-)


    Aber wenn ich bedenke, dass ich das Bier so oder so getrunken hätte, auch bei Nudel-Ernährung, ist es so rum doch ein bisschen besser, immerhin.


    Kytta und Mellilein, herzlich willkommen *:) Kytta, ist es nicht so, dass man ohne Bewegung irgendwann eh nicht mehr will und kann, wenn man mal regelmäßig Sport treibt? Und Mellilein, wie sieht deine Ernährung denn etwa aus?


    Habe mir für heute Abend auch endlich mal wieder Training im Fitnessstudio vorgenommen. :)^


    Ich finde es schön, dass wir hier jetzt so viele sind, das hält motiviert!

    @ mcfundae

    Momentan nehme ich mir morgens für Frühstück und Mittagessen immer Obst und Gemüse mit in die Arbeit (immer wechselnd), abends gibts dann bei uns immer ein Gericht aus der HelloFreshBox (kennt ihr vielleicht :) ) Das Abendessen ist uns sehr wichtig, weil das die einzige Möglichkeit ist am Tag zusammen und vorallem warm zu essen....obwohl ich ja weiß das Abends "richtig" essen eigentlich nicht so gut ist.... %:|

    Hallo ihr Lieben,


    würde mich euch auch gerne anschließen wenn das ok ist :-)


    Bin 167 cm und wiege aktuelle 70 kg. Würde gerne wieder auf 60 – 62 Kilo runter kommen.


    Leider bin ich meistens gerade am Anfang wenn es nicht sofort klappt demotiviert:-(


    Am 02.10. fliege ich in den Urlaub. Bis dahin wäre es schön wenn bereits ein paar Gramm runter wären.(werden sicherlich danach wieder drauf sein:D)


    Ich versuche es aktuell mit Almased. Heute ist mein 2. Tag der Turbophase und ich muss sagen, bis jetzt fällt es mir überhaupt nicht schwer. Das Zeug schmeckt zwar nicht sonderlich gut aber man gewöhnt sich dran :-)


    LG

    Hallo :-) @ mcfundae, habe den Agavensaft auch noch nicht probiert soll nicht schlecht sein ist das was veganer meistens benutzen.


    @ lalanuu von Almased bin ich jetzt nicht so ganz überzeugt mir ist es wichtig langfristig abzunehmen und vor allem mit Gesunder Ernährung und Sport. Almased ist vielleicht gut wenn man schnell paar Kilo runter haben will, aber man isst dann unter dem Grundumsatz was nicht so gesund ist und danach, wenn mans wieder aufhört eine Zunahme fördern kann.


    Ich könnte die Almased Diät nie durchhalten ich brauche was richtiges zum essen und kauen sonst werde ich ungemütlich hihihi aber auch dir viel Erfolg :-)

    Ja, Dinkel hat fast genauso viel Gluten wie Weizen. Aber bei mir ist Gluten nicht das Problem, sondern nur der Weizen :-)

    Wie lief bei euch so das Wochenende? Ich war viel unterwegs und habe aber relativ gesund gegessen und nicht zu viel :-) Sport habe ich am WE keinen gemacht aber heute ist Frühsport im Geschäft.

    @ Sunshine_86

    Hatte zum ersten Mal einen kleinen "Knicker"...Am Wochenende war bei uns Dorffest & da musste wenigstens 1 Pommes sein :-DJoggen war mir nicht möglich, weil ich Sonntags einen übelsten Kater hatte |-o Bin das Trinken nicht mehr gewohnt....ach herrje ich werde alter. Trotzdem hat die Waage heute morgen 62 Kilo angezeigt, find ich okay....

    Huhu Ladies, also mein Wochenende lief auch ganz gut. Dafür dass ich mir für Samstag einen Fresstag vorgenommen hatte, habe ich doch relativ gut gegessen. Naja Kuchen gabs massig, aber um Nudeln, Brot, Kartoffeln, Kroketten und co. habe ich einen großen Bogen gemacht, unabsichtlich! Dafür Salate, Fisch, Fleisch. Getrunken hatte ich nur Rotwein und Wasser. Gestern hab ich dann wieder sehr vorbildlich gegessen und abends 30 min Laufband, 20 min Crosser und Krafttraining an Beinen und Rücken gemacht :-)

    Wochenende war wieder "cheat days". Ist ja Teil meines Plans. Was nicht Teil meines Plans war, ist die Art von Essen, die es so gab. Sportverein hatte Spielwochenende, war also Samstag und Sonntag je von 8 bis 18 Uhr in der Halle. Nahrung besteht da aus belegten Brötchen, Kuchen, Pommes und Currywurst.


    Und wenn sich "Sporthalle" ja erst mal vernünftig anhört, naja, die Kinder haben Sport getrieben und ich den ganzen Tag am Zeitnehmertisch und so gesessen...


    +700g seit Freitag, 102,2kg also heute morgen, aber das ist ok für ein Wochenende mit einem Programm am kritischen Ende der Skala. Heute bis Mittwoch wieder strenger mein adaptierter Slow Carb Plan, sollte hoffentlich dann schon Mittwoch wieder neue Tiefststände zeigen. Dann kommt aber zwei Tage Geschäftsreise und zwei Tage Wochenende, das wird es leider für mein Wochenziel dann gewesen sein.


    Nicht mehr lange bis zum 3. Oktober, dann ist mein derzeitiges Ziel von 99,0 bisher angesetzt, wird jetzt doch eng! Aber, das kg Ziel steht, die Zeit wackelt...


    Wären dann -13,5kg seit Juni (heute ist -10,3kg) und seit über 20 Jahren erstmals wieder UHU.


    Feuert mich an! :-)

    ach so nen Knicker kann man hin und wieder auch gut wegstecken. Ich hab mich jetzt n Weilchen mal nicht gewogen. Normal steh ich jeden Tag drauf was ja echt sinnlos ist eigentlich. Werde noch 1-2 Wochen warten denke ich :-)


    Wie oft wiegt ihr euch? Und wie alt seid ihr so, sorry falls ich das überlesen habe :-)

    Ich wiege mich täglich. Daten erheben, Statistiken machen, ist halt mein Ding. Meine Waage hat WLAN und trägt die Messwerte automatisch in die Datenbank ein... ;-D