• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    whooooooooop ich bin zurück!! Ab morgen heißt es wieder dedication!!!! :)


    Hatte ganz viel stressiges Zeug um die Ohren die letzten 2-3 Monate, das es mir nicht ermöglicht hat, Ernährung oder generell meine Gesundheit zu irgendeiner Priorität zu machen - hab mich daher fast gar nicht ernährt und wenn dann Döner vom Dönermann nebenan oder Nutellabrötchen mit mehr Nutella als Brot :-DHabe erstaunlicherweise keinen Gramm zugenommen und von Weihnachten bis jetzt sogar 2 Kilo abgenommen.. bin nun also wieder bei 66kg bei ner Größe von 1,62m. Habe im August bei 74kg gestartet, die allerdings nicht mein Normalgewicht waren, sondern schön angesammelt.. whatever..


    Ich starte mal wieder vorsichtig mit Ernährungsumstellung und Sport kommt dann dazu, wann ich Bock hab. :D


    Mag mir jemand oder ihr alle euren aktuellen Stand geben? Wir hatten hier doch mal wöchentlich ne Übersicht geführt? :)


    vllt sollte ich mir noch nen Zielgewicht setzen? :) ich will mal runter auf 60, ich sag mal bis zum Sommer :D


    ich bin so motiviiiiiiiiiiiiiiert!!!!

    Hallo MCFundae,


    schön dass du wieder mitmachst :-)


    Bei mir lief es nicht ganz so toll stehe seit einiger Zeit immer mit dem Gewicht. Liste macht bei uns das(die) liebe Spinnchen, aber ich glaube die hat sie noch nicht gemacht weil noch nicht alle das Ergebnis mitgeteilt haben. ich habe momentan 2,8 Kilo abgenommen. Also nicht wirklich viel für die lange Zeit... Aber es wird auch wieder mal weiter nach unten gehen, da bin ich sicher :-)


    Ist doch aber super, dass du nicht zugenommen hast trotz nicht so optimaler Ernährung :-)

    Moin Leute,


    heute hatte ich schwere Beine beim Laufen! :-( Erstens ging die Strecke auf dem Hinweg langsam aber so gemein stetig bergauf, zweitens hab ich die Laufintervalle sehr gesteigert und drittens das alles nach den 5km gestern. Heute also nur 4,8km in 32 Minuten, 555 Kalorien verbrannt. Jetzt 7.924 Schritte für heute zu verzeichnen.


    Gewicht geht auch etwas runter heute, 96,3kg, also -600g. Und Fettanteil -900g(!), jetzt 20,8kg Fett, 21,5% KFA.


    Ernährung gestern war auch gut, 2.128kcal aufgenommen, also mal etwas mehr, ich höre ja darauf, was ihr mir sagt! ;-D Und 3.593kcal verbrannt.


    So weit, läuft. Heute mach ich aber keine Übungen mehr und morgen und übermorgen nur Spaziergänge, keine Läufe. Bin auch schon wieder in Berlin morgen und übermorgen. Meine Muskeln brauchen auch etwas Erholung.


    Hab zwar gerade noch einen Casein Shake intus, aber freut ihr euch auch schon so aufs Mittagessen wie ich?! :=o

    Moin moin!


    Welcome back mcfundae, schön das du wieder an Bord bist.


    Liste mache ich, mir fehlt aber noch das Ergebniss von Eselchen. Wenn ich das hab,setz ich sie rein und dann kannste ja deine Daten dazuschreiben , wenn du magst.


    Was meien Waage heut morgen sagte,weiss ich nicht, ich bin ja schon froh,wenn ich die Augen offen habe *gg* Da ich aber die nächsten Tage eh in Bonn bin, kann mich sowieso nicht wiegen.


    Gadet,mein Mittagessen wird wohl am Kölner Bahnhof stattfinden bei GOSCH *jammiiiii* Hach, da freu ich mich auch immer drauf :-q


    Gestern hab ich 1500 Kalorien verfuttert und 2060 verbrannt, das passte also endlich mal ganz gut!


    Ich überleg mir grad,ob ich nach der Woche in Germany wieder mit 90Tage anfange. Damit liefs im September/Oktober (bis ichs hab schleifenlassen) eigentlich und da bin ich auch gezwungen regelmässig zu essen.

    Gadget, das klingt doch super :-) 600 gramm sind doch sehr gut :-)


    Du baust ja auch Muskeln immer weiter auf denke ich.


    Spinnchen, was war das nochmal mit den 90 Tagen'?


    Regelmäßiger essen wäre glaube ich bei dir echt gut. Du isst ja zum Teil das erste mal um 15 Uhr :-o


    Also ich hab um halb 12 oder spätestens 12 dann richtig Hunger und esse dann auch gut :-)


    wo seht ihr denn was ihr verbrannt habt? Rechnet das von Nachts 00Uhr bis 24 Uhr? oder wie geht das? :-)

    90 Tage ist sowas wie Trennkost, du darfst alles essen,nur nicht alles zusammen. Frühstück beginnt immer mit Obst (da bist du ja leider eingeschränkt) und dann ist ein Tag Eiweisstag,ein Tag KH,einer Stärke und eine Obst/Gemüsetag...und alle 30 Tage ein Wassertag.


    Das gute ist eben,das man wirklich alles essen darf, am KH Tag sogar abends Kuchen oder Eis :O und die Portionen im Buch sind riiiiiiiiiiiiesig, mehr als ich essen kann!! Natürlich auch alle super lecker! :-q


    Morgens mit Obst anfangen, das ist eher was für mich Frühstücksmuffel! Und da ich grad in alte Muster zurückfalle (siehe 15Uhr essen), sollte ich mir schnell was einfallen lassen.


    Also mein Schrittzähler sagt mir,was ich von 0-24Uhr verbraucht habe, anhand der Schritte/Bewegung, Grösse und Gewicht. Da ichs aber genauer will,will ich mir die Pulsuhr von Fitbit kaufen ;-D Rein theoretisch könnt ich auch die nehmen,die ich nun fürs schwimmen kaufe, aber dann müsste ich den ganzen Tag mit dem Brustgurt rumrennen und das stell ich mir wenig bequem vor.

    Huhu,


    hab vom Laufen gestern richtig Muskelkater ;-D Draußen laufen ist doch irgendwie anspruchsvoller als im Studio. Gewicht ging auch gleich ein bisschen hoch, ist bei mir nach Sport aber immer so.


    Die Fitnessuhren geben einen Anhaltspunkt, wie viel man insg. verbraucht. ich finde den Wert bei mir aber immer recht hoch.


    Bei mir gab's heute morgen Müsli und Apfel, bisher bin ich gut satt.

    Sunny, die Fitbit App rechnet das aus. Da werden die Ruhekalorien anhand der Körperdaten (aktuelles Gewicht, Größe,...) und dazu automatisch die Bewegungskalorien aus Schritten/Laufen aus den Daten der Schrittzähler aufaddiert.

    Ich hab Fiffi tagsüber am Hosenbund und abends mach ich mir den in die Handmanschette, der ist so klein,das merkt man gar nicht!

    Ich trage den eigentlich immer, am linken Handgelenk. Nachts schaut er wie lange und ruhig ich geschlafen habe. Morgens weckt der mich mit Vibrationsalarm vergleichsweise sanft und ohne die ganze Familie mit aufzuwecken. Und tagsüber zählt er halt Schritte!

    vielleicht muss ich mir so ein Teil auch mal wünschen hihi aber Geburtstag dauert noch ne ganze Weile, war ja erst. hihi. Welchen habt ihr von Fitbit?