• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Bei mir ist das echt so, kh sind für mich echt sch*** Ich wollte das auch nie glauben,weil es ja heißt, Hauptsache das Kalorien Defizit stimmt,aber egal wie wenig ich essen, Nudeln und co springen mich förmlich an, egal wie viel oder wenig ich am Tag esse. Das ist wie mit Abends normal eine warme Mahlzeit essen....mach ich 3 mal die woche und hab ein halbes kilo drauf. Selbst wenn ich wenig gegessen habe. Liegt vll an der Schilddrüse, weil ich dadurch eh weniger Kalorien verbrenne als normalerweise ":/


    So,für heute hoffe ich,das wir nicht noch irgendwo essen gehen,das endet in Bonn meist ganz böse |-o :=o

    Guten morgen :-)


    Ich hatte gestern fast nur KH hehe


    Mittags: 1 Dinkelbrötchen mit Senf


    Abends 1,5 Dinkelbrötchen, eines mit Fetacreme, 1/2 mit Räucherlachs und Meerettich


    Laut Fddb 929 Kalorien gegessen. Aber ich konnte einfach danach nichts mehr essen.


    Heute mache ich mir abends Kohlrabi Gemüse mit Reis, mein Freund mag keinen Kohlrabi aber der ist heute nicht da hihi dann kann ich das mal essen :-)


    Ich glaube mir tun die KHs beim abnehmen auch nicht wirklich gut aber das ist etwas das ich wenigstens gut vertrage. Deshalb hoffe ich, dass das Defizit ausreicht...


    Na Spinnchen, wart ihr noch essen? ;-)

    Guten Morgen :)


    Oh, das war gestern aber echt wenig :-o


    War gestern erst um zehn Zuhause, da hatte ich so gar keine Lust mehr, mit etwas zu zu bereiten. Also gab's nur so fertige Mini-Frikadellen. Waren nicht mal lecker. Hatte aber Hunger und seit 12 Uhr nichts mehr gegessen.


    morgens: Müsli mit Apfel


    mittags: 2 Sch. Vollkornbrot mit Schinken, Kiwi, Quark mit Blaubeeren, Kinderriegel


    abends: ca. 8 kleine Mini-Frikakadellen


    Müssten ca. 1.300 Kalorien sein. Laut meinem neuen Armband hab ich 1.900 verbrannt.


    Als Sport gabs nur eine Runde Bauch, Arme, Beine. War einfach schon zu spät.

    Ja wars echt aber heute wird's sicher besser :-) Mache meinen Kohlrabi mit einer Sahnesoße (ok cremefine aber trotzdem hihi) :-q


    Also wenn ich erst um 10 zuhause wäre hätte ich auch keine Lust mehr groß was zu essen zu machen hihi.


    Ich will heute auch etwas Sport machen, mal sehen was ich dann mache vielleicht Bauch Beine Po oder Fahrrad fahren. Entscheide ich dann spontan :-)

    Morgen! Gruß aus Berlin, bin schon im Büro.


    Bei mir gab es gestern Abend noch eine Planänderung beim Abendessen, statt Thunfisch und Bohnen dann doch ein schönes Entrecote und Brokkoli. Hatte sogar weniger Kalorien und schmeckte herrlich. Spät Nachmittag hatte ich noch einen 200g Topf Hüttenkäse, auch lecker mit Zimt.


    Total dann 1.785kcal rein (vielleicht waren es auch etwas mehr, Steak hab ich nicht gewogen...) und aber 3.417kcal raus - durch über 15.000 Schritte.


    95g KH, 60g Fett und stolze 200g Protein. 1,9 Liter Wasser getrunken, da achte ich jetzt mehr drauf, 2l sind das Ziel.


    Heute wird es anders aussehen, normales Mittagessen später und das berühmte airberlin Rosinenbrötchen ist schon Geschichte. Also mehr KH und mehr kcal.


    Und Sport eher auch nichts, brauch die Erholungspause, vielleicht ein ausgedehnter Spaziergang um den See nach Feierabend oder so was.


    Schönen Tag!

    Gadget, klingt super dein Tag gestern. Ich muss mich auch zwingen zum trinken ist immer schwer bei mir.


    Bin mal gespannt einen Tag vor meiner Spiegelung muss ich ja nen Liter ekelzeug trinken und dann 2-3 Liter nachtrinken. Weiß gar nicht wie ich das hinbekommen soll und um 5 Uhr morgens nochmal nen Liter. Pfui... Aber ich werds schon irgendwie hinbekommen. Muss halt dann dauernd Schlücke trinken hehe.


    Erholung brauchst du wirklich als Zwischendurch.

    Trinken fällt mir erstaunlich leicht. Bei der Arbeit trink ich mind. 1,5l, meistens eher 2l und dann halt morgens und abends was Zuhause.


    Das lässt sich aber wirklich trainieren. Früher hab ich auch kaum Wasser getrunken, immer nur Schorle, Saft oder sowas, mittlerweile gibts fast nur noch Wasser. Nur wenn die Müdigkeit zu groß wird mal ein Glas Cola light.


    Heute abend geht's zum Zumba - bin mal gespannt, was das an Schritten gibt, dürfte ja eigentlich einiges sein bei einer Stunde rumhüpfen :-D

    Hallo zusammen,


    würde mich auch gerne eurer Runde anschließen, wenn ich darf?!? ;-)


    Ich bin 31, 179 cm groß und wiege zur Zeit. 94,2 kg. Habe am 05.01.15 angefangen mit abnehmen, da hatte ich 97,5 kg drauf, so viel wie noch nie in meinem Leben. >:( Da war mir klar, dass ich was ändern muss.


    Ich habe vor einem Jahr noch noch so um die 87 kg gewogen. Da ich aber in meiner Firma den Arbeitsplatz gewechselt habe, sitze jetzt jeden Tag 10 Stunden nur auf meinem Arsch ;-) und mich im September beim Fußball schwer am Knöchel verletzt habe, habe ich ganz schön zuglegt.


    Habe jetzt hauptsächlich die Woche über KH weggelassen und hab wieder mit laufen angefangen. Aber mit dem bisherigen Abnehmergebnissen bin ich nicht zufrieden. Durch euch bin ich drauf gekommen bei fddb die Kalorien zu zählen. Gestern bin ich auch wieder ins Fußballtraining eingestiegen. Hoffe, dass mich das zusätzlich voranbringt.


    Mein Ziel sind jetzt erstmal die 85 kg, aber langfristig hätte ich schon gerne mal wieder ein "7" vorne stehen.


    Wünsche euch einen schönen Tag.

    Hallo Scooti, klar kannst du bei uns mitmachen :-)


    Wir wiegen uns immer Montags :-) Aber die meisten von uns stehen fast jeden tag auf der Waage.

    Moin moinsen!


    Sunny,war gestern brav,nicht mehr essen gewesen ;-)


    Bei mir gabs gestern 1 Scheibe mageren Braten (150g), Rührei aus 2eiern und Schinken, 1Mettendchen und abends beim TV gucken hab ich 120g Corned Beef genascht und 2 Gläser trockenen Rotwein getrunken. Ansonsten gab es nur 1kKaffee und 0,7l Wasser.


    Muss ich gleich noch bei fddb eintragen,aber ich glaub das war in Ordnung. Schritte hatte ich 5500 und 1950 Kalorien verbrannt.

    Spinnchen, schlägt dir Kaffe nicht auf den magen? Ich merke das meistens gleich danach. Aber nen kleiner Espresso mit viel Milch geht ab und zu. Aber heute hat der mir auch nicht gegen die Müdigkeit geholfen.


    Bin froh wenn ich heute heim kann muss noch was einkaufen und dann Sport machen, kochen und dann will ich lesen :-)

    Hab da nochmal ne Frage zu dem Kalorien Tagesbedarf bei fddb. Haltet ihr euch da dran? Ich finde der Bedarf wird viel zu hoch angeben. Ich habe laut denen einen Tagesbedarf von 2714 kcal und das trotz meiner Angaben nur sitzend tätig und Sport hab ich komplett weggelassen. Das trage ich dann bei Aktivitäten nach.

    Mit zeigt es 2.600 an. Fitbit sagt 1.900 Grundbedarf plus Bewegungskalorien.


    Tatsächlich komme ich am Tag auf mindestens 2.800 verbrauchte Kalorien und maximal 3.600. Das ist der Gesamtbedarf, inklusive der Schritte, die mein Fitbit ja wertet, heute werden es wohl auch an die 3.000, hab meine 10.000 Schritte voll.


    Nun soll man ja 500kcal einsparen oder mindestens den Grundbedarf Essen oder so was. Ich halte mich da nicht so strikt dran, vielleicht kommt es im Durchschnitt hin.


    Da gibt es hier aber einige mit strengeren Ansichten! :-)

    In den ersten zwei Tagen FDDB hatte es mir ja 1.400kcal angezeigt. Das war niedrig. Die 2.600 jetzt sind hoch, denn das ich so viel Bewegung habe weiß FDDB nicht.


    Ach, eigentlich egal, wir müssen eh alle kürzer treten als während der alten schlechten Gewohnheiten. Mir war immer klar, dass ich zu viel esse. Jetzt halt nicht mehr seit fast 8 Monaten - und zukünftig auch nicht...