• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Was hat er denn für einen Job, dass er so viel läuft? :-o


    Heute abend ist ein richtig cooler Kurs im Studio, wenn's gut läuft, kann ich da evtl. hin. Sind aber abends eingeladen und da müsste ich mich total beeilen. Mal schauen, wie es passt.


    11.500 Schritte sind nicht soooo viel. Ohne spazieren gehen, extra Übungen o.ä. komm ich so auf 8.000. Mit ein paar extra Übungen sind dann ganz ohne Sport die 11.000 voll ;-)

    Der ist KFZ Mechaniker und muss oft zwischen Riesen Hallen hin und her, ich konnte es mir auch nicht vorstellen dass er sooooo viel läuft, will ihm ja aber auch kein Flunkern unterstellen. Auf jeden Fall geb ich ihm den Zähler mal mit ;-)


    Bin heute früh endlich mal zur Arbeit die Treppen gelaufen dachte so kann man auch zusätzlich Bewegung bekommen zwar nicht viel aber 3 Stockwerke sind besser wie der Aufzug :-)


    Ich glaube ich überblicke das erst mal wenn ich selbst Schritte zähle, für mich klingt das echt viel. Aber meine einzige Bewegung im Büro ist der Weg zum Drucker, Bäcker oder zur Poststelle. Also leider echt nicht viel. Vielleicht wird ich nächste Woche als ne halbe Stunde in der Pause in den Stadtpark gehen und ne runde laufen. Wäre machbar :-)


    Was ist das denn für ein Kurs? :-)

    Moin, ich hab gestern noch festgestellt, das ich für eine größere Anlieferung heute noch den ganzen Keller freiräumen muss. So bin ich dann den ganzen Abend wieder gerannt, hin und her, rauf und runter - 16.726 Schritte, 31 Stockwerke. Uff.


    Und heute morgen über 5km gelaufen, das war wieder toll, obwohl es stark geregnet hat. Dann zu Fuß zur Arbeit, 8.880 Schritte bisher heute.


    Kalorienverbrauch gestern war 3.421, gegessen hab ich 2.121kcal. Nach der Schufterei gestern hab ich mich sogar noch mal über den Rest von meinem Geburtstagskuchen hergemacht und ein Stück Nuss und einen Muffin verdrückt.


    Gewicht heute 93,9kg, 500g weniger als gestern. Körperfett 22,3%, also 20,9kg, das ist gut, denn ich registriere das Freitags gegen meinen Wochenplan und den hab ich übertroffen (21,5kg war Ziel). Allerdings nur 100g weniger als letzten Freitag, aber immerhin 1,1kg weniger als vor 2 Wochen.


    Das einzige was mich wurmt: Jetzt schon fast zwei Wochen keine Kraftübungen gemacht. Nicht die Zeit gefunden irgendwie.

    Gadget, das kann ich verstehen das dich das wurmt. Mir geht es auch so war schon so fit beim Tae Bo und jetzt nach 4 Wochen fange ich sicher wieder bei Null an...


    Aber du kommst da auch wieder rein nur der Einstieg ist manchmal frustrierend...


    Hey das ist doch ne super Abnahme du kannst ja über 1000 Kalorien einsparen :-o das ist so Krass. Mein Grundumsatz sind 1400 Leistungsumsatz (berechnet) ca. 1800 da bleibt nicht soooo viel zum einsparen deshalb muss ich mich echt mehr bewegen, bin ja diese Woche schon etwas dabei und hoffe der Schrittzähler animiert mich auch etwas mehr die Treppen zu nehmen und so.


    Wie weit hast du es denn zur Arbeit wenn du da zu Fuß hin kannst? :-)

    Arbeit ist fast noch zu nah an zu Hause, kein Kilometer. Aber ich hab das Büro hier gekündigt und danach such ich mir eins in 1,5-2,5km Entfernung :-)

    ah cool. ja als ich noch in der Stadt gewohnt habe bin ich auch jeden Tag zur Arbeit gelaufen war ca 1 Kilometer einfach. Jetzt habe ich 9 Kilometer einfach das ist natürlich zu weit hihi außerdem über die Bundesstraße da läuft sichs nicht so gut hihi.


    Ah also extra bissl weiter weg ziehen dass du mehr Bewegung hast? :-) Ist auch ne Gute Taktik hehe.

    Ja, ich wollte eh ein neues Büro und da es hier so viel Angebote gibt, kann ich dann ja auch gleich die richtige Distanz mit einplanen. Nicht zu nah, damit es lohnt, den Weg zu gehen. Aber auch nicht zu weit, weil man dann doch schnell mal das Auto nimmt, wenn es zu Fuß sehr deutlich länger dauert.


    Nur umziehen wegen der "sportlichen Entfernung", das wäre mir dann doch etwas zu verrückt.

    Moin moin!


    Oh man,das ist heute nicht mein Tag! Da quäl ich mich,nach einer total bescheidenen Nacht aus dem Bett, fahre zur Halle und steh vor verschlossenen Türen :°( Wegen Havarie geschlossen :-o Toll, also 20min in der Kälte stehen und zurück. Eigentlich wollte ich direkt nachm Schwimmen nebenan ins Ärztehaus um mal Termine zu machen, für meinen Magen und mein Sohn muss zum Neurologen. Die haben natürlich 7 Uhr noch nicht auf, also war das auch nix. %-|


    Naja, ich hab jetzt eben 20 situps und 40 Kniebeugen gemacht und heut Abend werd ich dann ein bisschen walken.


    Gestern abend bin ich ne Meile gewalkt und hatte dann keine Lust mehr :=o


    Auf der Waage war ich heut morgen nicht, dazu hab ich 6Uhr keinen Nerv! Ich hab aber gestern ein klein wenig geschludert. Mittags ganz brav,eine riesen Portion Gemüsepfanne (600g), das war sooo lecker! Aber abends konnte ich mich nicht beherrschen und hab ein Stück Chorizo gegessen und natürlich einen Salat. Ich ägrere mich zwar über die Wurst, aber dadurch hatte ich dann wenigstens 1100 Kalorien. Obst und Gemüsetag ist immer wenig mit Kalorien,egal wie viel ich da reinstopfe.


    Heute ist wieder Eiweisstag juhu!


    Sunny, ärger dich nicht über den Griechen! Ab und an muss sowas einfach sein und die 900g sind mit Sicherheit nur noch unverdautes in deinem Magen. Drück dir die Daumen,das dein Schritti nachher da ist und bin gespannt wieviel Schritte du nachm Sport hast. Als ich vor 4 Jahren meinen ersten Schritti gekauft habe, hab ich wirklich mit 800-1000 Schritten am Tag angefangen |-o Naja,meine 100kg mussten ja irgendwo herkommen grins. Das hat mich dann wirklich angespornt!!


    Ich glaube du wirst sicher so um die 2000-3000 haben. Das kommt dir nur so wenig vor im Moment.


    Gadet und Lila, fleissig wie immer :)= :)=

    Ja das stimmt natürlich NUR wegen der Entfernung wäre das echt etwas blöd aber du sagtest ja du hast es gekündigt und dann finde ich ist das ne gute Taktik :-)


    Oh Spinnchen das ist ja richtig doof gelaufen. Hoffe der Tag wird noch besser für dich.


    Macht dein Magen auch wieder vermehrt Probleme? Hattest du schon eine Spiegelung in der letzten Zeit? Und hast du vielleicht auch wie ich irgendwelche Unverträglichkeiten?


    das kann auch sein konnte auch mal zur Abwechslung morgens nicht zur Toilette, vielleicht echt noch etwas unverdautes hehe.


    Ich bin gespannt was der Schrittzähler oder Fitti :-) sagt.


    Habe in 45 Minuten Feierabend und werde dann einkaufen, zuhause etwas putzen und was kleines essen und dann vorkochen für heute abend. Und um 6 dann in Sport :-)


    Was macht ihr so am WE?

    Hallo Sunshine_86!


    Darf ich dich fragen wieviel du jetzt aktuell wiegst und das Abnehmprogramm durchgehalten hast?


    Ich selbst habe für mich auch eine Methode gefunden abzunehmen. Seit meinem Krankenhausaufenthalt im November 2014 sind es bis jetzt über 10kg. Vorher hab ich noch 103kg gewogen und jetzt sind es noch 91kg bei einer Körpergröße von 178cm. Ich habe meine Ernährung kaum umgestellt aber ich esse und trinke von allem weniger als vorher. Auf Fruchtsäfte, Limonaden, Kuchen und Süßigkeiten verzichte ich nahezu völlig. Ab Frühling werde ich wieder mehr Fahrrad fahren. Ein Wunschgewicht habe ich mir nicht gestellt und versuche dieses Programm solange wie es geht weiter durchzuziehen :)*

    Also Unverträglichkeiten hab ich auf jeden Fall Lactose,gsd nicht sooo schlimm ausgeprägt. Nüsse und so gehen auch nicht. Der Rest muss wirklich getestet werden. Ich war deswegen noch nie beim Facharzt,obwohl ich Probleme hab seit ich 16 bin |-o |-o Nur da wars nicht so schlimm und eigentlich nur wenn ich Stress oder Ärger hatte. Also wirklich sehr selten, nicht so oft wie jetzt.


    Wir gehn morgen zum Bingo spielen ;-D Nicht lachen,bei uns in Belgien ist das wirklich sher verbreitet und nicht wie in England ein alte Damen Spiel ;-) Hier kannste richtig coole Sachen gewinnen und ich habe schon einiges gewonnen. Morgen ist der Halbzeit Hauptgewinn ein Scooter (Mofa) und der Hauptpreis am Schluss sind 4000euro!! :)^ Ansonsten gibts Kleingewinne wie Fruchtkörbe,Handtücher und Gutscheine für Läden, aber eben auch Waschmaschinen,Handys und andere Nettigkeiten!


    Ich hab schon gewonnen: einiges an Kleinkram, aber auch Friteuse, Blue Ray Spieler von Phillips, Home Cinema Anlage auch von Phillips, ne Wäschespinne für den Garten und noch paar Sachen :)^

    Ich mach übrigens grad mal nen Versuch. Ich hatte heute morgen,bevor ich zur Halle bin,meine Schwimmuhr und Brustgurt schon um gemacht (und badanzug unter den Klamotten), damit ich dann schnell im Wasser bin. Ich habe den jetzt umgelassen und werde das auch so lassen bis ich ins Bett gehe. Jetzt kann ich mal vergleichen, was mein Schrittzähler pauschal so rechnet und was die Uhr anhand der Pulsdaten sagt. Bis jetzt schauts so aus,als obs das pro Stunde 30-50 Kalorien Unterschied sind. Erscheint jetzt nicht so wahnsinnig viel,aber wenn man das mal auf 24Stunden hochrechnet oder zumindest auf die Zeit wo man wach ist... :-o :-o :-o Irre, dann müsste ich ja jeden Tag noch mind 300 Kalorien mehr essen :-X

    Ich werd morgen den ganzen Tag am Haus arbeiten. Oben müssen die Dielen lackiert werden, dann endlich Strom und Licht in so einer kleinen Dachkammer gelegt werden, dann Werkstatt wieder aufräumen, denn dann will ich mal meine neuen Werkzeuge aufbauen, hab eine Zug-Gehrungs-Kappsäge mit Sägetisch zum Geburtstag bekommen. ;-D Dann muss ich Kaminholz stapeln. Ach so, zwischendurch noch meine Tochter zum Training bringen und abholen.


    Dann um 5 Uhr schnell duschen, mein Club veranstaltet morgen ein Rock-Konzert nach guter alter Art, da muss ich aufbauen und anschliessend Bier zapfen hinter der Bar. Und dann nachts will ich danach noch ein Stündchen zu nem Kumpel zum Geburtstag. Sonntag Familienfrühstück bis Mittag, dann Laufen gehen, dann Geburtstag von der Schwägerin. Bis dahin sollte ich mir genügend Kalorien "rausgearbeitet haben", damit ich dann den Kuchen attackieren kann... ;-) Abends hab ich dann noch ne Menge Papierkram zu erledigen und Tasche packen, denn Montag muss ich um 4 raus und ab nach Berlin.


    Ganz normales Wochenende eben... ":/

    Ach sind ja alles nur Berechnungen ;-) Ich denke, am Ende zählt, was sich auf der Waage bzw. beim Umfang tut ;-)


    Meine Waage steht seit Montag mal wieder auf ein und dem gleichen Stand. Kein Plan, wie sowas funktioniert, aber ich beobachte es mal ;-)


    Hab heute einen Hosenanzug an, der schon recht spack saß, der sitzt wieder deutlich besser :-D

    Klar sind das alles nur Berechnungen, bei der Uhr natürlich genauer...und mit Blick auf Hungerstoffwechesel, in den ich ja nicht will, sollt ich vll doch was mehr essen :-o Was die Waage angeht, ich wäre zufrieden wenn ich Montag 600g weniger hätte, aber wir sind ja nicht bei "wünsch dir was" sondern bei "so isses!" ;-D


    Gadet,da hast du aber mal so ein richtig volles Programm!! :-o