• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Schon komisch, dass es so arg schwankt. Aber hattest du nicht auch Magen-Darm-Probleme? Da geht ja immer auch einiges an Wasser und Darminhalt verloren ;-)


    Schwimmen war sehr merkwürdig, habe Intervalltraining versucht und insg. weniger Bahnen als sonst geschafft. Waren aber deutlich anstrengender und ich merk's heute ganz gut. Bei den letzten Malen hab ich nach 100 Bahnen nichts in den Muskeln gemerkt.


    Komischerweise ist meine Ferse auch ganz plötzlich wieder besser geworden ":/ :-D


    Also geht's gleich zum Zumba - in der Hoffnung, dass ich morgen die 5 vorne auf der Waage sehe ;-D

    Hallöchen,


    hoffe ihr hattet alle einen sonnigen,erholsamen Sonntag!


    Ich hab mich heut mal ein bisschen ums Gewächshaus gekümmert, geguckt was ich an Kästen für Kräuter habe, was noch an Erde da ist usw. Nächstes Wochenende werd ich bisschen Kram kaufen, die ersten Tomaten und ne Gurke, das kommt nach innen und kann dann schon gepflanzt werden.


    Freitag hatte mein Bauch gesponnen,aber irgendwie komisch. Kein Bauchweh,keine Krämpfe, aber sobald ich was gegessen hab, wollte es zügig wieder raus %-| Abends war wieder alles ok, das Steak blieb drinne ;-D


    Dafür ist mir der Bauch heute Mittag dann so richtig ausgestiegen, von 0 auf 200 quasi %:|


    Und ich reihe mich an,in die Reihe der Gehandicapten. Seit gestern hab ich anscheinend ne Entzündung im Ellenbogen, ich konnte den Arm nichtmal mehr auf dem Schreibtisch auflegen. Also hab ich Ibuprofen Gel draufgeschmiert und Verband drum, heut morgen nochmal das selbe. Jetzt ist es im Moment nicht mehr ganz so arg.


    Waage war ich heute mal nicht, lass mich morgen überraschen. Gewünscht wären 600g :=o


    Drück dir die Daumen für die 5 vorne!!!

    Guten Morgen, oh Spinnchen, Gute Besserung hoffe es ist wieder besser.


    Bei uns war der tag gestern erst schön aber hat in einer Katastrophe geendet.


    Wir waren mit meinem Freund einem Kumpel von ihm und meiner Freundin mit Hund auf dem Modellflugplatz von meinem Freund.


    Und erst war alles schön waren ne Stunde laufen und haben mit dem kleinen (7Monate alt) gespielt.


    Dann kam ein großer Labrador dazu du die beiden wollten nur etwas spielen aber der große rannte leider so ungeschickt in den kleinen Paul rein.


    Seine Vorderpfote war sofort gebrochen und ist so da rumgebaumelt und der hat so schlimm geschrien.


    Wir sind sofort in ne Tierklinik gefahren und er musste da bleiben und wird heute operiert. jetzt machen wir uns alle Sorgen weil die Ärztin meinte bei so jungen Hunden ist die Narkose manchmal risikoreicher und gefährlich....


    Ich hoffe so sehr dass alles gut geht. Ich bekomme das Bild und die Schreie von gestern gar nicht aus dem Kopf.

    Guten Morgen :-)


    Ohje wie schrecklich mit dem Hund. Drück die Daumen dass heute alles gut läuft :)^


    Meine Waage hat mich heute morgen äußerst positiv überrascht und das obwohl es gestern abend beim Spanier spät und "außerhalb der Reihe" noch eine Kleinigkeit gab - -0,9kg :-D


    Hab ordentlichen Muskelkater, dafür tut mein Fuß aber gar nicht mehr weh. Und diese Woche soll das Wetter ja super werden, d.h. mehr Bewegung draußen :-)


    Brotspinne, gute Besserung!!


    Gadgetier - ich biete 120.759 für letzte Woche :-o :-D Und du?


    Gestern hatte ich tatsächlich nach 2 Stunden Sport, 1,5 Std Spazieren gehen und etwas Haushaltskram über 23k Schritte auf dem Zähler - absoluter Spitzenwert bei mir.

    Danke, ich drücke auch schon ganz fest die Daumen.


    Wow da hast du ja ein super Ergebnis Lina :-)


    Und soooo viele Schritte. ich hab gestern meinen Zähler vergessen. Aber hatte glaube ich so an die 8000-10000 Schritte, mehr als sonst bin ja auch ne Stunde gelaufen und auf dem Flugplatz auch immer hin und her...

    Danke :-)


    Ja, ich war abends auch überrascht - aber alleine 2 Std. Fitnessstudio bringen gut 1.000 Schritte. Dann noch die große Hunderunde.


    Ich bin ein kleiner Kontrollfreak und notier' mir so ziemlich alles, was geht. Da ist mir grad aufgefallen, dass immer nach Wochen mit viel Bewegung und Sport das Gewicht merklich runter geht. Die Kalorienzahl scheint da fast egal zu sein. Hab Wochen mit mehr oder weniger, das hat auf das Gewicht irgendwie nicht so große Auswirkung.


    Bestätigt mich nur wieder dadrin, meinen Fokus nicht zu sehr auf die Ernährung zu legen.

    Moin,


    Sunny, das mit dem Hund tut mir leid, war sicher ein Schock. Bin ja nicht gerade ein Hundefreund, aber sowas muss dann doch nicht.


    Lina, heute morgen biete ich wieder Knieschmerzen leider. Und mit dem einen Schontag letzte Woche und den zwei Sitzungstagen waren es dann auch nur 86.500 Schritte. Und das, obwohl ich 4x laufen war, insgesamt fast 20km.


    Donnerstag und Freitag hab ich auch brav meine Übungen gemacht. Aber offensichtlich zu viel gegessen letzte Woche, am Samstag vor allem - ich geb es zu. Da war irgendwie 4x Social Eating angesagt, sehr gemütlich, viele Gespräche, da war mir die Kalorienzahl egal (fast 4.000 :=o am Ende des Tages). Der Durchschnitt war 2.460kcal am Tag letze Woche. Im Durchschnitt verbraucht hab ich laut Fitbit 3.180kcal am Tag, also eigentlich ein schönes Defizit.


    Damit hab ich mein Gewicht aber nur gerade so gehalten, sogar leicht zugelegt. Ich muss also zum Abnehmen doch ein rechnerisch deutlich größeres Kaloriendefizit erzeugen, denn die rechnerischen Werte (Bedarf) gehen offenbar etwas an der Realität vorbei.


    Positiv ist aber die "Transformation", denn bei 200g mehr "Gesamtgewicht" sind 300g Fett weg. Also das klappt erst mal gut. Daher bin ich mit der Woche auch insgesamt zufrieden, auch wenn das Gesamtgewicht weiter fies pendelt. Die Gürtel sitzen schon wieder lockerer!


    Gadet 46, 1,96, Start: 21.05.14 112,5 kg, Ziel: 91, aktuell: 94,9 kg, zur Vorwoche +0,2kg, gesamt: -17,6kg

    Super Gadgetier, dass sich weiterhin was tut. 300gr Fett weg wären mir persönlich lieber als 2kg Gesamtgewicht.


    Mein Energiebedarf wird von der Uhr übrigens eher zu gering berechnet ;-D Sind halt nur theoretische Berechnungen.


    Wenn das Knie nicht besser wird, würd ich mal einen Arzt drauf schauen lassen :-/


    Mir ist übrigens bei deinen Werten gerade aufgefallen, dass mein Kerl (also Freund ;-) ), nur minimal größer ist als du, aber deutlich mehr wiegt (1,98m und 105kg). Er ist vom Typ "Kleiderschrank", hat einen minimal kleinen Bauchansatz, aber ist bei weitem nicht dick.

    Oh, wie kommt denn da 1,96 rein, ich bin nur 1,92m groß. Muss ich mal korrigieren, Spinnchen, vielleicht, wenn Du die Liste machst? Von da kopiere ich das nämlich sonst wieder falsch weiter nächste Woche...


    Lina, 6cm sind schon doch ein Unterschied. Ich hab inzwischen auch nur noch einen Bauchansatz, die riesen Wampe ist komplett weg. Trag inzwischen auch Hemden mit "slim Fit" Taille. Trotzdem noch ein bisschen zu "speckig". Und Typ Kleiderschrank sicher nicht, bei Alltagsarbeiten (Handwerk, Garten, Umzug, so was halt) macht mir zwar Kraft- und Konditions-mäßig meist keiner was vor, aber ich hab jetzt optisch kein breites Muskelkreuz. Will ich auch nicht hin, aber ein bisschen "Schwabbel" noch in Muskeln wandeln, dass schon.

    Fands nur erstaunlich - aber heißt ja nur wieder mal, dass das Gewicht recht wenig aussagt.


    Daher find ich deinen Ansatz, den Körperfettanteil weiter zu reduzieren super :)^ Und wenn die Klamotten das bestätigen, ist es ja der absolut richtige Weg.


    Im Fitnesstudio gibt's so eine Waage, die auch die einzelnen Werte misst. War mir bisher peinlich, mich da mal einweisen zu lassen. Binaber neugierig, vielleicht mach ich es doch mal :-D

    Lina, hast du auch so nen großen Mann hihi meiner ist auch 1,97m und ich ja 1,56m aber der Unterschied stört uns überhaupt nicht.


    Meiner wiegt 114 Kilo ist aber auch nicht dick, er hat auch nen kleinen Bauch und sehr feste Schenkel aber eher Muskulös als schwabbelig hihi.


    Gadget, klingt doch trotz allem super 300 Gramm weniger Fett sind doch klasse.


    Lina ich würde das auch mal probieren mit der Waage :-) ist sicher interessant.


    meine Zeigt Fett, Wasser, Muskeln und Knochen und BMI an. Aber es schwankt halt immer beim Fett. Was ich irgendwie komisch finde. Jetzt wo meine Blutung vorbei ist, ist der Fettanteil wieder von 31,7 auf 31,2 Prozent gesunken, bin mir aber sicher dass das eigentlich kein Fett war sondern eher Wasser. Deshalb verlasse ich mich da lieber nur auf den normalen Wert...

    Moin moin *:)


    Ich komme grad vom Doc und hab ne Schleimbeutel Entzündung im Ellenbogen %:| Das brauchte ich nun ganz dringend! Aber nachdem ich die Nacht mehrmals vond en Schmerzen wach wurde, dacht ich mir, besser zum Doc und nicht zum schwimmen, obwohl mir das mächtig stinkt!


    Sunny,alles gute dem kleinen Kerl, das wird sicher alles wieder gut :)*


    Lila, das dir noch nicht die Socken qualmen, bei dem was du so zusammenläufst :-o ;-D


    Gadet, ich würde auch vorsichtshalber mal zum Doc gehen und nachschauen lassen. Bevor sich irgendwas langwieriges daraus entwickelt. Ganz super bei dir mit dem Fett!!!! :)= :)^


    Ich hatte heute morgen auch eine nette Waage -700g, aber ich war eh schon versöhnt mit den 700g Fett in den letzten 10 Tagen! ;-D


    Ich würde sagen, wir sind alle auf einem guten Weg!!!! :)^ :)=