• Wer mag mit mir abnehmen und sich austauschen?

    Hallo ihr Lieben. Ich wiege momentan 74,5 Kilo bei 1,55m Körpergröße und möchte gerne auf 59 Kilo kommen (war immer mein absolutes Wohlfühlgewicht) angefangen mit der Zunahme hat alles durch falsche Ernährung, einen Bürojob und zu wenig Bewegung. Letztes Jahr hatte ich es von 81,4 Kilo auf 67,4 geschafft und war so happy (3 mal die Woche Sport zuhause,…
  • 5 Antworten

    Gute Besserung, Spinnchen! Schluckbeschwerden hasse ich ja, grässlich, wenn der Hals kratzt!


    Ich bin heute so müde, fand die Fahrt mit dem Auto heute schon grenzwertig. Zwei Nächte extrem kurz geschlafen.


    Gewicht gestern wieder leicht geklettert, ob es am Wiener Schnitzel lag, oder an den Bratkartoffeln? Oder doch die Chips bei airberlin am Abend? Nee, sicher das airberlin Rosinenbrötchen am Morgen, hatte ich ja gestern schon in Verdacht! :-q


    Egal, 101,7kg heute. Jetzt kommen mal zwei Bürotage (also clean essen), ausser Abendessen am Freitag, da ist Geburtstag. Trotzdem, bis Samstag zum Wiegen geht noch was!


    Mein Fuss geht langsam besser, aber noch kann ich keinen Schuh anziehen. So ist auch nicht viel mit Bewegung.

    Danke schön @:) Meinen Trip nach Deutschland,zum Weinfest habe ich abgesagt. Das stinkt mir so richtig,aber es bringt ja nix. Das findet alles draussen statt...da hol ich mir nur noch den Rest.


    Ich war heute nicht auf der Waage, weil ich Wasser eingelagert habe.Aber ich war ganz brav!


    Heute ist Stärketag und ich koche mir gleich ein leckeres Linsensüppchen.


    Dein essen gestern klingt lecker,da kann man auch mal ein paar gramm verschmerzen. ;-) Bist ja jetzt wieder brav.

    Oh hallo Leute, ich hab ja schon n Weilchen nicht geschrieben.. aber ich verfolge ganz fleißig!! :-D


    Gute Besserung Spinnchen!!


    Also bei mir sieht es grad ganz komisch aus. Ich arbeite diese Woche nun das erste Mal seit 8 Monaten wieder Vollzeit und ich bin fix und alle. Ich bin fit und mir geht's super, aber wo zum Henker bleibt denn bei einem Vollzeitjob Zeit für Sport? Ich krieg zwar grad alles mehr oder weniger unter einen Hut mit Sport, Haushalt, Sozialleben, gesunder Ernährung und ewigen Fahrtwegen wegen der beknackten Bahn, aber so knapp getimet, dass ja keine Zeit zum Genießen bleibt. Naja immerhin fällt es mir mit dem Essen nicht schwer.


    Tjaja, aber von nichts kommt nichts, ne?! Habe mich gestern Abend angezogen gewogen.. 67kg. Morgen früh steige ich zur Abwechslung mal wieder auf nüchternen Magen auf die Waage. Mal sehen :-)


    Gute Nacht :)* *:)

    Und, was sagt die Waage heute morgen "netto" – ohne Verpackung?


    Das mit dem Sport ist so eine Sache. Ich schaffe das auch nicht, dafür echte Zeit einzusetzen. Das höchste ist, abends die Schritte auf dem Laufband nachzuholen, die ich am Tag nicht geschafft habe. Hab so eine Tretmühle zu Hause. Ich bemühe mich um meine 10.000 Schritte (gestern mit kaputtem Fuss sogar 11.587 gehumpelt), aber das war es.


    Nach Erreichen des aktuellen Gewichtsziels werde ich die Kraftübungen in den Alltag integrieren, also was man in Alltagskleidung und im Büro mal machen kann. Zu mehr reicht es einfach nicht, nicht mal am Wochenende, da ist immer alles verplant. Samstag aber mit den Kindern in den Klettergarten und Sonntag mit meinem Club eine Zooführung, immerhin...


    Apropos Gewichtsziel: 100,9kg heute morgen, neuer Tiefststand, yeah! Nach der Fresserei vom letzten Wochenende jetzt -1,8kg seit Montag. Naja, das nächste Wochenende kommt aber wieder...


    Bin gespannt, was Montag dann im Wochenvergleich passiert ist. Mein Wochenziel (bisher Mittwochs) hab ich aber verpasst, mit wieder größerem Abstand. Verliere im Durchschnitt 600gr die Woche, nicht die geplanten 900gr. Da geht die Schere auf und ich muss wohl neu planen, denn meine Ernährung weiter umstellen möchte ich nicht.

    Ich würd mal sagen, solang die Tendenz in Richtung Gewichtverlust geht, ist doch alles gut. Ob 600 oder 900 gr ist doch vollkommen Wurscht, Hauptsache es geht dir gut und am Wochenende bei Familienaktivitäten einfach genießen ist doch viel wichtiger :-) Glückwunsch zu deinem neusten Tiefstwert!!


    Bei mir waren es heute 66,5 :-) und meine Lieblingshose von 2011 passt wieder!! Die hab ich natürlich sofort an und fühle mich toll!! :-D und die Sonne scheint!

    Ja, danke, hast schon recht. Alles in Ordnung, das Ziel war zu ambitioniert, als dass ich es mit meinem "sozial kompatiblen" Weg über die Ernährung schaffen würde. Ich mein, ein langfristiger Durchschnitt von -600gr pro Woche ist ja auch nicht ohne, oder?! 8-) :-)


    Ich hätte es schaffen können, wenn ich weniger Reisetage gehabt hätte oder an Reisetagen oder am Wochenende eingeplant hätte "streng zu essen". Will ich aber nicht. Zweite Möglichkeit wäre gewesen, mein geliebtes Vollkornbrot zum Frühstück :-q durch Bohnen oder gar Proteinriegel zu ersetzen, aber ehrlich – wer will das denn?! :|N %-|


    Ende nächster Woche geht es ja erst mal 10 Tage in den Urlaub. Danach muss ich noch mal neu planen, ein verändertes Ziel stecken, was die Zeitplanung angeht. Etappenziel von 99kg ist ja nun schon zu 85% erreicht und das bleibt natürlich! Muss nur a) die jetzige Erfahrung einfliessen lassen und b) auch meinen Terminkalender vorher konsultieren in Sachen "gute und schlechte Abnehm-Tage".

    Hallo ihr 2 *:)


    Läuft doch super bei euch beiden, Glückwunsch! :)^ :)=


    Gadet, ich glaube du bist vorm Urlaub ganz nahe an deinem 99.9 Ziel dranne.


    Ich bin da auch so wie du, auf irgendwas so richtig verzichten mag ich auch nicht. Bei dir morgens da Brot, bei mir ist es morgens der Cappu, bzw tagsüber Kaffee mit Milch. Ganz streng genommen ist das nicht im Sinne der 90Tage, weil Milch eben Eiweiss ist oder Cappu einiges an KH hat und das ja nun nicht jeden Tag darf, aber in diesem Falle ist mir das egal....ich bin ohne Kaffee einfach nicht lebensfähig :)D


    Übrigens sind 600g die Woche doch gut!Sicher geht es schneller,aber dann läuft man doch eher Gefahr ein nettes Jojo zu bekommen und das wollen wir ja nicht. Lieber langsamer und langfristig, wir haben uns die Kilos ja auch nicht über Nacht angefressen ;-)


    Mcfundae, die Lieblingshose passt wieder? Wie geil!! Echt,das ist doch die beste Belohnung oder? Wie weit willst du denn runter mit dem Gewicht?


    Mir gehts weiterhin bescheiden und ich bin froh,das ich gestern nicht nach Deutschland gefahren bin.


    Montag wird die Waage nicht sonderlich erfreut sein, obwohl ich nicht sündige....aber eben auch nicht so ganz 90Tage, weil ich zb einige Sachen nicht schlucken kann usw. Ausserdem ist Bewegung zur Zeit ziemlich runtergefahren. Nach der kleinsten Anstrengung werd ich richtig kurzatmig, also mach ich mal ein bissl langsam!

    Also was ja noch viel krasser war gestern.. Ich habe abends zum weggehen meine Shorts anprobiert, die ich mir gekauft hatte, als ich meinen Tiefstwert ever hatte und die Shorts war damals schon gut eng sitzend. Die ist auf jeden Fall 2 Nummern kleiner als die Hosen, die ich mir in letzter zeit so gekauft habe. Ratet mal, welche Shorts ich gestern gleich anlassen konnte?


    Naja letztendlich muss ich trotzdem ehrlich sagen, die allertollste Belohnung ist die Energie, die ich hab. An Gewicht möcht ich schon unter 60 kommen und vor allem sportlicher werden und meinen Speckbauch wegbekommen, aber ich fühl mich mittlerweile nicht aufgebläht, träge und müde wie einfach das gesamte letzte Jahr, sondern einfach fit. Das ist so so so toll!!


    Brotspinne, es ist doch viel wichtiger, dass du erst mal gesund wirst, bevor du aufs Abnehmen achtest. Sind's halt nicht 90 Tage. Ist ja gut, dass du überhaupt drauf acht gibst, was du so isst und gut, dass du nicht sündigst! :-D


    Ich geh jetzt erst mal in den Park. Schönen sonnigen Samstag, ihr Lieben! *:)

    Moin, das war ein Wochenende, mit dem schönen Wetter. Sehr aktiv gewesen mit der Familie, viel draussen. Leider natürlich auch Fritten und Bratwurst im Kletterpark etc. :-/


    Unterm Strich hat das Wochenende mir natürlich (ist aber ja auch so eingeplant) ein zusätzliches Kilo seit Freitag beschert. Aber im Wochenvergleich bin ich zufrieden, -800gr beim Gesamtgewicht seit letztem Montag. Sogar -900gr beim Fettanteil.


    Bewegung: 66.700 Schritte letzte Woche, obwohl Mo-Mi wegen kaputtem Fuss ja fast nix war. Daher war es umso besser über das Wochenende.


    Im Ergebnis:


    Gadget 46, 1,92, Start: 21.05., 112,5kg, Ziel: 99kg, Aktuell: 101,9, zur Vorwoche -0,8kg, ges.: -10.6kg


    Jetzt bin ich gespannt, wie lief es bei euch?

    Moin moin in die Runde.


    Ich weile wieder unter den Lebenden,juhu! Seit gestern bin ich wieder halbwegs fit und habe das tolle Wetter auch gleich genutzt um mit dem Hundi ein bissl durch den Wald zu laufen und Samstag war ich trotz Seuche arbeiten. Durch die beiden Tage habe ich dann wenigstens ein bissl Bewegung gehabt.


    Gadet,bei dir läufts ja echt rund, da kannst du dir auch Bratwurst und Pommes gönnen :)^ Dein Ziel ist dir schon sehr Nahe,bald bist du ein UHu.


    Ich hatte heute morgen ja echt schiss vor meiner Waage, aber erstaunlicherweise war sie ganz lieb zu mir. Habe nur vergessen auch Fett und so zu messen, muss ich morgen mal dran denken. Habe ein minus von 500g und dafür das ich alles gegessen habe unde keine Bewegung hatte,find ich das gut


    Mcfundae, du klingst total motiviert und positiv!! Echt wahnsinn mit den Hosen :-o


    Wie liefs bei dir letzte Woche mitm Gewicht?

    Spinnchen 42, 1.65, Start: 15.09. 83kg, Ziel 68, Aktuell: 81.2, zur Vorwoche -0,5kg, ges.: -1,8kg


    Gadget 46,1,92, Start: 21.05.112,5kg, Ziel: 99kg, Aktuell: 101,9, zur Vorwoche -0,8kg, ges.: -10,6kg

    Gewicht grad echt keine Ahnung, aber bin heute nach 9,5 Stunden Arbeit noch 11km in 90min gerannt :-) essen für morgen auch schon vorbereitet! Das Wochenende war durch viel Besuch etwas ungesünder, aber auch nicht soo arg. Mal sehen, was die Waage morgen früh oder besser noch übermorgen früh sagt. :-) mein Besuch, den ich schon 3 Monate nicht gesehen hatte, haben auch gesehen, dass ich abgenommen hab. Hihi, juhuuuu!

    Ja, super. Das hört man dann doch gerne, oder?


    Heute morgen hab ich 101,2kg gemessen, also wieder rapide runter am ersten Tag nach dem "freien Wochenende".


    So darf es weitergehen, allerdings ist mir heute morgen dermassen übel, befürchte, ich hab mir was eingefangen. Hoffentlich geht das so wieder schnell vorbei...

    Ohoh,hoffentlich wirste nicht krank! Vielleicht schaffst du die 99.9 ja noch bis zum Urlaub, Daumen sind gedrückt!!


    Meine Waage meldet heute -100g,das ist ok. Hab mich auch vermessen lassen und zur Vorwoche habe ich 0.7% Fett verloren und +0.3% Muskeln. Wasser zeigt mir meine Waage leider nicht an, aberr ich denk das ist auch ein bissl hoch gegangen. Sollte es auch, denn ich habe viel zu wenig Wasser. Das weiss ich noch von meiner alten Waage. Heute ist Eiweisstag und ich habe so geplant,das ich bei meinen Männern mitessen kann und nicht doppelt kochen muss. Es gibt Hack-Lauch-Käsesuppe :-q :-q Zum Frühstück gab es Obst und Mittags weiss ich noch nicht so genau, mal schaun was ich im Buch dazu finde.


    Wenn andere Leute sehen,das man abgenommen hat, ist das toll :)= Da wächst man glatt nen halebn Meter ;-)

    Gestern war ein "übler" Tag. Magen/Darm Verstimmung... {:( Heute geht es schon wieder, aber komplett schlapp. Ernähre mich gerade von Zwieback, Salzstangen und Cola.


    Die Waage zeige natürlich demnach heute einen massiven Gewichtsverlust an (99,0kg), aber das ist "nicht echt". Schön anzusehen, danach hätte ich sogar mein Ziel erreicht, aber naja, wohl kaum zu halten, sobald ich wieder Flüssigkeit nachfülle.